StartseiteAnmeldenLoginImpressum
!ACHTUNG!: DIESES RPG-FORUM WIRD AN FOLGENDER STELLE WEITERGEFÜHRT: http://24-7-rpg.forum.ginjinet.de/

Austausch | 
 

 Las Vegas

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
AutorNachricht
Orcamaster
Living Kung Fu Headache
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1080

BeitragThema: Re: Las Vegas   Sa 01 Dez 2012, 02:19

Nachdem wohl nichts fehlt, atmet der Shi erleichtert auf. Trotzdem traut er den unbekannten Typen nicht. Wer weiß, was passiert wäre, wenn er nicht gekommen wäre. Trotzdem geht er zum Eingang des Buses, öffnet die Tür und sieht noch zwei Penner am kämpfen. Etwas hin und her gerissen zwischen: "Lass den Arsch doch verrecken" und "Hilf ihm lieber, wer weiß, ob er nützlich ist oder dein Gewissen dich nicht später plagt?!", geht der Shi aus dem Bus und tritt den ersten der Penner, der ihm am nächsten ist, solange sie ihn noch nicht gesehen haben sollten, in die Kniekehle. Sollte ihn doch einer bemerkt haben, würde Tetsuya ihn mit einer guten Kombo einheizen. Dementsprechend, wie weit sein Gegner von ihm entfernt ist. Ein Tritt oder Schlag auf 5 Metern Entfernung ist für jeden totaler Quatsch.
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t308-eddy-vincent-soldner
Kaela Khan
Viva la ugaaaaa!!!
avatar

Männlich
Alter : 47
Ort : Otto sein Brunn
Laune : Gleichermaßen mitteilsam
Anzahl der Beiträge : 3860

BeitragThema: Re: Las Vegas   Sa 01 Dez 2012, 02:49

Cortez sieht kurz auf, als die neue Gestalt das Wartezimmer betritt. Ist ja´n ziemlicher Hungerhaken, der Kerl. Nichtsdestotrotz grinst die Latina: "Immer hinein in´s antiseptische Gehäuse! Wo man singt, da lass´ Dich ruhig nieder - böse Leute haben ein Grammophon, harhar..."
Zu ihrem neuen Freund sagt sie. "Musik machen in einem Laden hier wäre `ne tolle Sache - wenn man wüsste, welcher Schuppem hier was taugt. Nicht, daß ich da in der totalen Absteige lande..."
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t285-stirloq-loveless http://fallout.forumieren.com/t311-diega-balboa-soldnerin
Micky
El iluminado grande
avatar

Männlich
Alter : 28
Ort : Van Buren
Laune : avantgardistisch
Anzahl der Beiträge : 2715

BeitragThema: Re: Las Vegas   Sa 01 Dez 2012, 09:47

Tetsu gelingt es einen der Typen mit seinem Schlag in die Knie zu zwingen, sodass dieser erstmal liegen bleibt, sich allerdings aufrappen will, um sich an ihm zu rächen. Der andere ist zu weit weg und bereits gerade im Begriff mit seinem Messer auf den Dieb einzustechen. Ansonsten scheinen dies alle Säufer gewesen zu sein. Hauen sie diese auch noch um, haben sie vermutlich endlich Ruhe.
---------------------------------------------------------------------------------------------------
Dean zieht erneut an seiner Kippe, während er mit der anderen Hand auf seine etwas verkrustete Wunde drückt. "Versuchs ma' bei Skyzer, dem gehört das Atomic Café in Gold Rush. Is ziemlich bekannt, dürfte man schnell finden. Dort treten hin und wieder Entertainer auf und es wird Musik gespielt." Dann bemerkt auch er den Neuankömmling, zieht jedoch nur leicht eine Augenbraue hoch und lässt sich ansonsten nicht davon irritieren.
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t298-schicksalsthread http://final-fantasy-rpg.forumieren.net/
Kaela Khan
Viva la ugaaaaa!!!
avatar

Männlich
Alter : 47
Ort : Otto sein Brunn
Laune : Gleichermaßen mitteilsam
Anzahl der Beiträge : 3860

BeitragThema: Re: Las Vegas   Sa 01 Dez 2012, 11:27

"Fettes Merci für den Tip - wenn ich mal richtig Knete habe, schmeiß´ ich `ne Runde Pommes, harharhar..." grinst die Latina und spielt etwas weiter. Das Musikstück ohne Gesang klingt wie die moderne Version einer Mischung aus Tango und Paso Doble. Wären die meisten Leute hier nicht krank oder verwundet und würde Cortez es lauter spielen, wären bestimmt manche versucht dazu zu tanzen.
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t285-stirloq-loveless http://fallout.forumieren.com/t311-diega-balboa-soldnerin
Orcamaster
Living Kung Fu Headache
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1080

BeitragThema: Re: Las Vegas   Sa 01 Dez 2012, 18:58

"Bleib liegen oder verpiss dich!", warnt der Shi dem Säufer nur, als dieser sich aufrichtet. Ihm selbst kommt der Gedanke nach zutreten, genau so, wie sie es so oft bei ihm gemacht haben, dann fällt ihm aber wieder sein Kodex ein, dass man Leute, die auf dem Boden liegen, nicht schlägt. Trotzdem begibt sich Tetsuya in Kampfhaltung, um notfalls reagieren zu können.
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t308-eddy-vincent-soldner
Kiith



Männlich
Alter : 21
Anzahl der Beiträge : 10

BeitragThema: Re: Las Vegas   Sa 01 Dez 2012, 22:23

Irgendwie hat Wèilái das komische Gefühl, als wäre direkt neben seinem Kopf eine Granate in die Luft gegangen. Gut, seine Rübe ist immerhin noch in einem Stück und es fehlte auch dieses Fiepen, an dass er sich noch zu gut erinnern konnte. Damals, als der Schrottsammler beim stöbern in irgendwelchen Ruinen auf eine Sprengfalle gestoßen war, die vor Jahrhunderten irgend ein hinterlistiger Witzbold am Zugang zu seinem Schutzraum angebracht hatte, da war ihm fast das Trommelfell geplatzt.
Noch ganz gut weggekommen war er da mit dem gut eine Stunde anhaltenden Gehörverlust und einer zweifelhaften Erfahrung mehr in seinem noch recht jungen Leben. Aber wie das eben so mit diesen eher weniger hilfreichen Lektionen des Schicksals ist, so bleibt man nie lange vor ihnen verschont. Da war es eigentlich gar nicht weiter verwunderlich, dass ein so wagemutig zusammengeschustertes Konstrukt wie Redwings Dampfmaschinen-Pickup irgendwann mit einem großen Spektakel den Geist aufgibt.
Ob nun der verrostete Boiler, Hauptbestandteil des "Antriebssystems" - bleiben wir der Einfachheit halber bei dieser recht unpräzisen Bezeichnung - oder ein wieder mal von Dreck und toten Tieren verstopfter Rauchablass war, dass tut jetzt nichts zur Sache.

Ohnehin kann Redwing sich gerade herzlich wenig darauf konzentrieren, wie engagiert jetzt gerade das nächstbeste Grüppchen Streuner oder neugieriger Halbstarker die Trümmer seines Wagens, voll mit allerlei Krimskrams leerräumt. Momentan bemüht er sich eher darum, mit angestrengtem Blick auf den Eingangsbereich der Klinik etwas mehr als bloß leicht verschwommene Formen zu erkennen.
So ist sich der Shi dann auch nach einer knappen Minute konzentrierten Starrens sicher, dass auf dem Schild, dass hier an der Decke hängt "Wartebereich" und nicht sowas wie "Watteteich" oder "Wrtutut" niedergeschrieben ist. Eine weitere, eher mäßig erfolgreiche Observation des Raums verrät Wèilái auch die Position der Rezeption...oder was auch immer der Thresen mit einer verwundert blickenden Frau dahinter sein soll. Begleitet von leiser, in gewisser Weise deplatziert wirkender Musik begibt er sich langsam auf eben jene Dame zu - zwar nicht auf dem direktesten Weg, aber in dezenten Schlangenlinien kommt er seinem Ziel immerhin näher. Mit zusammengekniffenen Augen blickt Redwing in ein Gesicht, verziert mit einer hochgezogenen Augenbraue.
"Eherm", leitet er mit einem Räuspern ein, dass komischerweise in seinem Kopf ein wenig zu stechen scheint. "Wie sieht's denn aus...Das hier ist ein Krankenhaus...richtig? Und ich bin irgendwie...krank, ja". Überflüssigerweise deutet er auf die nur schlecht von seiner rechten Hand verdeckte Platzwunde, die munter weiter blutet. "Ich würd' mich daher gerne selbst einweisen...und wenn das hier doch kein Krankenhaus ist sondern ein Restaurant, dann hätte ich am liebsten ein Wasser..." Als Redwing nur irritiert angeblickt wird, dreht er sich kurz um und registriert einen kleinen Blutfleck unweit hinter sich. "Huch...das ähm wisch' ich natürlich bei Gelegenheit noch auf...."
Nach oben Nach unten
Micky
El iluminado grande
avatar

Männlich
Alter : 28
Ort : Van Buren
Laune : avantgardistisch
Anzahl der Beiträge : 2715

BeitragThema: Re: Las Vegas   So 02 Dez 2012, 10:29

Die blonde Krankenschwester an der Rezeption hört im Augenblick Cortez' abwechslungsreichen Klängen zu. Nur durch Redwing lenkt sich ihre Aufmerksamkeit auf eben jenen. "Sir, Sie sind hier in der Schwarzfeld Klinik. Wenn Sie krank sein sollten, müssen Sie sich leider gedulden, da der Doktor gerade in der Intensivstation zugange ist. Und keine Sorge, die Reinigungskosten sind im Preis mitinbegriffen", erklärt die Frau auf stoische Art und Weise.
Aus einer Tür tritt dann plötzlich ein glatzköpfiger Typ in das Wartezimmer. Er trägt einen weißen, vollgebluteten Kittel - an seinen Händen klebt ebenfalls altes Blut. Die Schwester ruft ihn zu sich, während sie Wèilái ein Glas Wasser einschenkt und überreicht. "Butch! Gib dem Mann hier doch bitte mal ein getränktes Wattepad, sonst verblutet er noch, bevor er überhaupt drangekommen ist." Der große Kerl tut sogleich wie ihm befohlen wurde. Dann drückt er dem Shi das Pad in die Hand. "Fest auf die Wunde drücken, und nicht schlappmachen", meint er mit dunkler Stimme. Im Anschluss daran fügt die Blondine noch mit freundlicher Stimme und Miene hinzu: "Sie können sich einen Platz aussuchen, es könnte etwas dauern."
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t298-schicksalsthread http://final-fantasy-rpg.forumieren.net/
Kaela Khan
Viva la ugaaaaa!!!
avatar

Männlich
Alter : 47
Ort : Otto sein Brunn
Laune : Gleichermaßen mitteilsam
Anzahl der Beiträge : 3860

BeitragThema: Re: Las Vegas   So 02 Dez 2012, 22:41

"Ich sehe schon - Du brauchst auch eine Dosis `Hörnchenschnaps´!" meint die latina zu dem schmalgebauten Shi und hält bedeutsam ihren Flachmann hoch: "Jetzt komm auch schön zu Tante Cortez, damit sie Dir die Rübe keimfrei macht! Dann wird´s auch nachher billiger... glaub´ ich!"
Cortez schraubt die Flasche auf und grinst: "Blessuren an der Hirnschale scheinen gerade groß in Mode zu kommen, wie? Aber keine Sorge - meine eigene ist schon ein paar Donnerstage her..."
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t285-stirloq-loveless http://fallout.forumieren.com/t311-diega-balboa-soldnerin
Estadafon
Esta¹
avatar

Männlich
Alter : 22
Anzahl der Beiträge : 191

BeitragThema: Re: Las Vegas   Mo 03 Dez 2012, 13:31

Ok, der Trick hat nicht funktioniert. War irgendwie klar. Aber naja, n Versuch wars wert. Als die beiden allerdings auf ihn losgehen wollen hofft er auf ein Wunder. Und tatsächlich kommt der Asiate aus dem Bus und zwingt den einen zum Boden. Die Aufmerksamkeit die der Asiate auf sich zieht will der Dieb nutzen. Schnell bewegt er sich auf den zweiten Säufer zu und schlägt ihm mit dem Knüppel auf den Kopf. Wenn alles gut läuft, kriegt gleich noch der andere was aufn Deckel und dann isses geschafft.
Nach oben Nach unten
Kiith



Männlich
Alter : 21
Anzahl der Beiträge : 10

BeitragThema: Re: Las Vegas   Mo 03 Dez 2012, 17:17

"Gute Dame, ich weiß ja nicht, ob sie's wissen, aber...sie machen hier einen richtig guten Job, danke. Und der Doktor...der Mann hält bestimmt die..die ganze Gesellschaft am laufen, so ist's gut!" Sich selbst bestätigend nickt Redwing der Krankenschwester vor sich zu, was dieses penetrante Schwindelgefühl unglücklicherweise nicht gerade besser macht. Ein wenig schwer scheint es dem Shi zu fallen, nicht nach vorn oder zur Seite wegzukippen und sich so mehr schlecht denn recht auf den Beinen zu halten. Dass ihn diese Banalität eines Unfalls auf lange Sicht gesehen wohl noch einige Probleme bereiten und vor allen Dingen ein ganzes bisschen kosten würde, darum scherte er sich jetzt aber nicht. Immerhin hat er ja auf dem großen Schild vor dem Eingang lesen können "Bezahlung auch per Orgelspende möglich", und aus dem ganzen Kram den er hat lässt sich sicher solch eine Orgel bauen!

Mögliche Lesefehler nicht mit einkalkulierend folgt Redwing schlicht den Anweisungen des scheinbar ja versierten Personals und lässt sich so auch nur ein bisschen von dem grobschlächtigen Typen irritieren - auch wenn der eher an einen gescheiterten Metzger als an jemanden mit medizinischer Ausbildung erinnern lässt. Nach dem zweiten Versuch landet dann auch endlich das angebotene Glas Wasser in der Hand. Kurz betrachtet Wèilái das ungewöhnlich saubere Gefäß mit dem klaren Wasser darin. Fast zu schade, das Zeug zu trinken.
Aber das hat er ja eh nicht vor. Stattdessen kramt er in den Taschen seines dreckigen Mantels nach etwas, das mit ein wenig Fantasie und Sachkenntnis irgendwo an ein altes Küchentuch zu erinnern vermag. Darauf wird dann vorsichtig - man möchte ja den Wartebereich nicht noch unter Wasser setzen - der Inhalt des Glases verteilt, ehe sich Redwing damit über Gesicht, Hände und Unterarme fährt. So oft bekommt man nun mal nicht die Gelegenheit, sich zu waschen! Darum nimmt der Shi auch mit einem leicht genuschelten "Danke" den Wattetupfer entgegen und schickt sich an, auf einen der freien Sitzplätze zuzutrotten. Ein bisschen runter kommen von den Beinen schadet dem angeschlagenen Köpfchen sicher nicht.

"Ehm....Hörnchenschnaps? Was' das denn? Und...wieviel Prozent Nagetier ist denn da jetzt drinnen?" Zwar kann man diese Frage nicht ganz ernst nehmen und ob nun leichte geistige Vernebelung oder einfach nur ein gewisser Humor dahinter steckt, das ist nicht wirklich herauszuhören, aber dennoch wendet sich Wèilái, den Tupfer gegen die Stirn gedrückt, interessiert der braungebrannten Frau mit der eigenartigen Haarsträhne zu, einfach interessehalber. Immerhin meint er etwas von wegen billiger gehört zu haben. Und der Shi hat zwar seine Ideale, aber manchmal muss man dem System einfach in den Hintern kriechen, um es dann von innen heraus zu sprengen. "Das klingt ja glatt so, als ob...den Doktor hier fähige Kontu...Kokturre....Konkurrenz," ein wenig hadert er mit dem Wort, "erwartet".
Nach oben Nach unten
Micky
El iluminado grande
avatar

Männlich
Alter : 28
Ort : Van Buren
Laune : avantgardistisch
Anzahl der Beiträge : 2715

BeitragThema: Re: Las Vegas   Mo 03 Dez 2012, 22:35

Der Säufer hört wohl die Warnung Tetsus in seinen Ohren und wagt nicht sich weiter zu bewegen. Indes streckt Garrett auch den letzten der Truppe mit einem lauten Schlag nieder, indem er jenem zuvor kommt, jedoch geht dieser nicht KO, da er etwas kräftiger zu sein scheint. So kriecht der Typ etwas am Boden herum in Richtung seiner Kumpels, von denen der ein oder andere langsam aber sicher wieder zu sich kommt. Etwas zögerlich tut der Kerl vor dem Shis wie ihm von diesem noch gerade eben geraten wurde und sucht sogleich zusammen mit seinen Kumpanen das Weite - einige von ihnen müssen erst panisch wieder "aufgeweckt" werden. Nach kurzer Zeit verschwinden die lallenden Säufer schimpfend hinter ein paar brennenden Mülltonnen im dunklen Dickicht der Nacht.
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t298-schicksalsthread http://final-fantasy-rpg.forumieren.net/
Kaela Khan
Viva la ugaaaaa!!!
avatar

Männlich
Alter : 47
Ort : Otto sein Brunn
Laune : Gleichermaßen mitteilsam
Anzahl der Beiträge : 3860

BeitragThema: Re: Las Vegas   Di 04 Dez 2012, 12:33

"Ja, klar - ich wäre die Krankenschwester, die für Kranke sorgt, mann!" setzt sich Cortez den schmalen Shi zurecht und tupft vorsichtig die Platzwunde ab: "Fuck - da sind ja... Holzspäne und ein kleines Stück Plastik drin! Hat Dir jemand´n altes Sofa über die Rübe gezogen?!"
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t285-stirloq-loveless http://fallout.forumieren.com/t311-diega-balboa-soldnerin
Orcamaster
Living Kung Fu Headache
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1080

BeitragThema: Re: Las Vegas   Di 04 Dez 2012, 17:59

"Na geht doch.", sagt der Shi und klopft sich stolz die Hände ab. Dann widmet er sich dem Neuen zu: "Und was ist mit dir? Willst du auch Stress? Ich hab eine starke Vermutung, warum du her gesprintet bist. Dumm nur, dass ich dir hinter her gelaufen bin?!" Tetsuya begibt sich in Kampfstellung, mit einer Hand an sein Katana, jederzeit bereit, es zu ziehen.
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t308-eddy-vincent-soldner
Estadafon
Esta¹
avatar

Männlich
Alter : 22
Anzahl der Beiträge : 191

BeitragThema: Re: Las Vegas   Di 04 Dez 2012, 20:41

"Kein Grund zur Sorge... Nicht mehr. Der offene Kampf liegt mir nicht, du hast mich erwischt, damit Sense. Offen gesagt hatte vor euch auzurauben, das is wohl wahr, aber da diese verdammten Idioten vor mir hier waren hatte sich das eh erledigt. Mal ernsthaft... ICH bin verdammt nochmal der beste verdammt Dieb in dieser ganzen verdammten Stadt, wenn ihr von mir beklaut werdet is das keine Schande. Aber diese ....ARGH!.... versauen mir die ganze Tour. Also war es in gewisser Weise eigennutz das ich euer Zeug hier praktisch beschützt habe." Garret redet sich die ganze Zeit weiter in Rage, bis er an diesem Punkt angekommen ist. Dann macht er eine kurze Sprechpause, atmet tief durch und spricht dann ruhig weiter. "Für heut war das erstma genug für mich. Ich bin zwar nicht die vertrauenswürdigste Person weit und breit, aber überdenkt man alles hab ich deinem Kumpel heut mehr oder weniger das Leben gerettet indem ich euch zum Arzt geführt hab, hab euer Zeug hier mehr oder weniger beschützt und dir zumindest einige Verletzungen erspart als ich den einen der vor der Bustür auf dich gewartet hat niedergeknüppelt hab. Du musst mir nicht vertrauen, aber ein bisschen dankbar könntest du sein, hast n Schnaps?"
Nach oben Nach unten
Orcamaster
Living Kung Fu Headache
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1080

BeitragThema: Re: Las Vegas   Di 04 Dez 2012, 22:01

"Tz. Das ist doch ein Scherz?!", grinst der Shi nur und umwandert Garret etwas bedrohlich. "Ob du unseren Kumpel "gerettet" hast, wird sich noch zeigen. Das ist ein zäher Hund, der hätte bestimmt auch Umwege durchgestanden. Der krepiert nicht so schnell." Tetsuya hört ihn ganz genau zu und sieht sich sichtlich überlegen und ausgebufft. "Umso besser, dass der offene Kampf nichts für dich ist, auch wenn das grad viel über dich aussagt. Ich bin gut darin. Und wenn du sagst, du bist der beste Dieb in der Stadt, dann wird es doch bestimmt ein Kopfgeld auf dich geben oder ich würde der Gesellschaft einen guten Dienst erweisen, indem ich dich aus dem Verkehr ziehe!", schon zieht er sein Schwert und richtet es gekonnt gen Garret. "Glaubst du, ich bin so schnell klein zu kriegen? Ich hab schon so oft was auf den Kopf bekommen und musste um mein Leben kämpfen. Ich bin noch lange nicht bereit zu sterben." Es scheint so, als will der Shi ernst machen und kommt dem Dieb immer näher.
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t308-eddy-vincent-soldner
Estadafon
Esta¹
avatar

Männlich
Alter : 22
Anzahl der Beiträge : 191

BeitragThema: Re: Las Vegas   Mi 05 Dez 2012, 19:23

Jetzt fühlt der Dieb sich ernsthaft angegriffen. Er beginnt seinerseits den Schwerttyppen zu umwandern, immer darauf bedacht nicht in dessen Reichweite zu stehn. "Also, 1: Ich bin auch noch nicht bereit zu sterben. Das is wahrscheinlich keiner. Aber ich kenn mich hier besser aus und ich schätze ich bin schneller als du. Du erwischst mich eh nicht, du kannst das Käsemesser also beiseite legen. 2: Es ist ein Kopfgeld auf einen Dieb ausgelegt, der diverse Leute mit einem stumpfen Gegenstand nieder geschlagen und ausgeraubt hat. Ausserdem auf einen Einbrecher mit ähnlicher Vorgehensweise. Da mich aber nie jemand identifizieren konnte, wirst du wohl kaum beweisen können das ich sowohl der eine als auch der andere bin. Und 3. ..." Bis hier ist Garretts Tonfall ruhig und erklärend. Aber ab diesem Punkt beginnt er zu brüllen. "Wie zum Henker kommst du darauf das du der Welt einen Dienst erweist wenn du mich umlegst?!" Garrett ist stehengeblieben, er schnaubt vor Wut. "Was ist das schwerere Verbrechen: Wen umzubringen oder ihn auszurauben? ICH töte nicht, niemals. DU hingegen hast deinen Zahnstocher vermutlich nicht nur zum Spaß dabei. Diese Stadt hier hat genug Verbrecher, wie du ja schon gemerkt hast. Und du willst genau den einen umlegen der nicht tötet? Wer von uns beiden ist eher eine Bedrohung für die Gesellschaft: DU, Mörder; oder ich?" Garrett blickt dem Asiaten direkt in die Augen. Er funkelt sprichwörtlich vor Wut.
Nach oben Nach unten
Orcamaster
Living Kung Fu Headache
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1080

BeitragThema: Re: Las Vegas   Mi 05 Dez 2012, 21:04

Der Shi kichert etwas ruhig, entspannt seine Körperhaltung dann und steckt sein Schwert weg. "Gut argumentiert. Ich werde dein Leben verschonen." Tetsuya geht dann zum Bus und meint nur beiläufig: "Wegen der Identifizierung, das ist das geringste Problem. Ich sag einfach, ich hab dich auf frischer Tat ertappt. Alleine schon, dass du sagst, ein Kopfgeld auf einen Dieb, der Leute mit einen stumpfen Gegenstand nieder streckt... du solltest dich mal umschauen. Du hattest vorhin einpaar nieder geknüppelt und kennen dein Gesicht?!", der Shi muss grinsen. Dann meint er nur noch: "Trotzdem sehe ich es nicht gerne, dass du uns beklauen willst und das mit dem "Mörder" musst du mir erstmal beweisen." Schon lehnt er sich gegen den Bus, wobei er recht gelassen und kühl wirkt, als würden die Worte kaum was ausmachen. Er weiß, dass die Kraft in der Ruhe liegt.
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t308-eddy-vincent-soldner
Estadafon
Esta¹
avatar

Männlich
Alter : 22
Anzahl der Beiträge : 191

BeitragThema: Re: Las Vegas   Mi 05 Dez 2012, 21:18

Auch Garrett entspannt sich jetzt etwas. Die Situation ist ein wenig entschärft, also kein Grund mehr sich zur Flucht bereitzuhalten. "Und du meinst die Typen von vorhin, allesamt selbst krimminell würde irgendwem was sagen? Natürlich gibts n paar die mein Gesicht kennen, aber die haben selbst genug Dreck am Stecken. Najagut, bei dir weiß ichs nich genau, aber dann stehts auch nur Aussage gegen Aussage. Das mit dem Mörder rauchst du übrigens nicht so eng sehen. Ich wollte damit lediglich sagen das du bestimmt schonmal wen getötet hast, oder nicht? Und euer Zeug hier lass ich ab jetzt in Ruhe. Für heute hab ich eh erstma genug gearbeitet und wenn ihr auf den Bus aufpasst, ist der Aufwand den Nutzen nichmehr wert. Und noch einmal: Hast du einen Schnaps? Wie gesagt es war immerhin euer Zeug das ich hier beschützt hab..."
Nach oben Nach unten
Orcamaster
Living Kung Fu Headache
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1080

BeitragThema: Re: Las Vegas   Mi 05 Dez 2012, 21:25

"Tahahaha!!!", lacht Tetsuya schallend und meint nur: "Ich hab kein Alkohol?!", dann schaut er sich kurz um. "Wenn du was zu saufen brauchst, da ist die nächste Bar?! Geh und hol dir was, aber erwarte nicht, dass ich dir dafür danke, dass dir jemand zuvor gekommen ist und dir deinen Plan versaut hat?!"
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t308-eddy-vincent-soldner
Estadafon
Esta¹
avatar

Männlich
Alter : 22
Anzahl der Beiträge : 191

BeitragThema: Re: Las Vegas   Mi 05 Dez 2012, 21:35

"Was anderes war ehrlich gesagt nicht zu erwarten." grinst Garrett den Asiaten an. Irgendwie is diese Truppe Neuankömmlinge anders als alle anderen der Typ hier allein is schon der Beweis. Irgendwie interesant. "Ich hol mir fix was, und werd dir dann hier weiter aufn Zünder gehn. Irgendwie intressiert mich euer bunter Haufen, ihr seid anders als andere Neuankömmlinge, viel aufmerksamer. Darum wirst du mir gleich erzähln was ihr in Vegas wollt. Wenn ihr bezahlen könnt kann ich eventuell zur Seite stehn wenn ihr irgendwen oder irgendwas ohne großes aufsehen irgendwo rausholen wollt, oder fals ihr einfach einen Stadtführer braucht. Ehrliche Arbeit liegt mir zwar nicht so, aber hey es sind harte Zeiten." Damit verschwindet Garrett auchschon in Richtung Bar, um sich (auf ehrliche Art und Weise) einen Feierabendschnaps zu besorgen.
Nach oben Nach unten
Micky
El iluminado grande
avatar

Männlich
Alter : 28
Ort : Van Buren
Laune : avantgardistisch
Anzahl der Beiträge : 2715

BeitragThema: Re: Las Vegas   Mi 05 Dez 2012, 21:42

Garrett verschwindet kurz ins O´hannigans, um sich dort eine Flasche vom hauseigenen Whiskey zu besorgen. Der Laden ist heute mal wieder gut besucht und es halten sich noch eine Menge Säufer dort auf, im gleichen Format wie diejenigen, von denen er gerade eben noch welche verprügelt hat. Er kommt schnell dran und nach 5 Minuten ist er bereits wieder beim Shi.
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t298-schicksalsthread http://final-fantasy-rpg.forumieren.net/
Estadafon
Esta¹
avatar

Männlich
Alter : 22
Anzahl der Beiträge : 191

BeitragThema: Re: Las Vegas   Mi 05 Dez 2012, 21:49

Garrett macht sich die Flasche auf und trinkt einen Schluck. "So jetzt musst su dir sowieso keine sorgen mehr machen, ich bin nicht mehr in kampffähigem Zustand für heute Abend." Er setzt sich auf den Boden und streckt kurz seine Arme. Ich bin übrigens Garrett, wie heist du?"
Nach oben Nach unten
Kaela Khan
Viva la ugaaaaa!!!
avatar

Männlich
Alter : 47
Ort : Otto sein Brunn
Laune : Gleichermaßen mitteilsam
Anzahl der Beiträge : 3860

BeitragThema: Re: Las Vegas   Do 06 Dez 2012, 08:07

Nachdem Redwing ähnlich effektiv `vorverarztet´ worden ist wie vorher Dean, drapiert Cortez ihn wegen den leichten Schwindelanfällen einfach neben sich auf der Bank und sieht ihn sich besorgt an: "Meine Fresse - Du wiegst ja kaum was. Machst Du `ne Hungerkur oder willst Du so schmal werden, daß Du aus dem Knast kommst, indem Du durch die Gitterstäbe stiften gehst?"
Dann grinst die Latina schon wieder: "Wir werden beizeiten mal einen Berg Fressalien auftreiben müssen. Denn keine Sorge - La Mariacha Cortez - und das bin ich - ist krasser als die meisten Anderen!" weist sie mit ihrer Hand erklärend auf sich selber und erzählt weiter: "Wer Lust darauf hat, sich revitalisierenderweise mal die Bakterien aus dem Rachenraum rausätzen zu lassen ist mit meinem Killerchili bestens bedient: Jahaaa - kochen kann ich auch! Ich bin das Leatherman-Tool mit superheftig Fahrgestell! Dann wird gekocht bis zum Verlust der Muttersprache und wir werden alle fressen und saufen bis wir dick und glücklich sind, harharhar!"
Das leicht verwirrt wirkende Gesicht des Shi betrachtend wird ihres ebenfalls ernster und Cortez meint: "Und jetzt grins mal was - ist gut für die Gesichtslandschaft!"
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t285-stirloq-loveless http://fallout.forumieren.com/t311-diega-balboa-soldnerin
Orcamaster
Living Kung Fu Headache
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1080

BeitragThema: Re: Las Vegas   Do 06 Dez 2012, 19:27

"Du bist ganz schön hartnäckig?! Ob Kampffähig oder nicht, entscheiden eher andere, nicht immer du selbst.", erklärt er ruhig. Dabei ist er nicht bereit, Garret die Hand zu reichen, noch immer ist sein Misstrauen zu groß. "Mein Name ist Tetsuya. Mehr musst du nicht wissen.", meint er nur besonnen ohne Aggression in der Stimme.
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t308-eddy-vincent-soldner
Estadafon
Esta¹
avatar

Männlich
Alter : 22
Anzahl der Beiträge : 191

BeitragThema: Re: Las Vegas   Do 06 Dez 2012, 21:05

"Meinst du nicht ich weiß selbst nach wieviel Alkohol ivh nichtmehr kämpfen kann, Tetsuya?" Garrett nimt noch eine Schluck aus seiner Flasche. "Ich würd dir ja was anbieten, aber wenn du nichts hast, trinkst du wahrscheinlich nicht. Mich intressiert immernoch was ihr in Las Vegas wollt. Wenn du nicht willst brauchst dus mir nich zu erzähln, aber wenn ich's will krieg ich's eh raus, man muss nur wissen wer was weiß." Der Dieb grinst Tetsuya an. "Du siehst also, keinGrund für Geheimnise, aber wenn du meinst... Und achja, wenn ihr noch irgendwas brauchen solltet was nicht so unbedingt... offiziell bekannt werden soll... Ich hab Verbindungen, nur ein Wort und ich besorg alles was ihr braucht, natürlich gegen eine kleine Botengebühr."
Nach oben Nach unten
Orcamaster
Living Kung Fu Headache
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1080

BeitragThema: Re: Las Vegas   Do 06 Dez 2012, 22:45

Der Shi musstert seinen Gesprächspartner genau, nickt nur bestätigend, als dieser meint, dass Tetsuya nicht trinken würde. Als er dann fragt, was sie in Las Vegas wollen, grinst der Shi nur: "Na wenn du es eh raus bekommst, warum sollte ich dir denn was erzählen?! Die Frage ist nur, wie schnell du an die Info kommst?! Was die anderen wollen, keine Ahnung. Mich hat das Schicksal hier her getrieben. Vielleicht schaue ich mir mal einen dieser legendären Kämpfe an oder such mir hier nen temporären Job. Natürlich mit so wenig Blessuren wie es nur geht. Es muss nicht sein, dass Vegas auch noch zu einem Ort wird, wo es nur ums Überleben geht."
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t308-eddy-vincent-soldner
Micky
El iluminado grande
avatar

Männlich
Alter : 28
Ort : Van Buren
Laune : avantgardistisch
Anzahl der Beiträge : 2715

BeitragThema: Re: Las Vegas   Do 27 Dez 2012, 10:09

Im Einbruch der tiefschwarzen Nacht trennen sich kurz darauf die Wege von Garrett und Tetsuya. Während letzterer beschließt beim Bus Wache zu halten, macht sich der Dieb auf in sein bescheidenes "Heim". Mina und Lupo finden ebenfalls einen adequaten Schlafplatz.
Cortez und Nat, die im Krankenhaus bei Abe geblieben sind, erfahren, dass der alte Mann seine OP gut überstanden hat. Letztendlich ist es nur ein kleiner Eingriff gewesen, doch ohne Arzt wäre er mit ziemlicher Sicherheit auf kurz oder lang draufgegangen - wobei es bei dem zähen Hund vermutlich eher länger gedauert hätte. Nat entscheidet sich bei ihm zu bleiben und zu warten, bis er in dem großräumigen Krankenzimmer erwacht. Cortez hingegen schließt zum Shi auf und haut sich im Bus aufs Ohr. Ihr hat sich Redwing - nach seiner eigenen Behandlung - spontan angeschlossen, da er sowieso nicht weiß, wo er hin soll, jetzt wo ihm sein Fahrzeug um die Ohren geflogen ist.
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Am nächsten Tag erwachen alle mehr oder minder ausgeruht, je nachdem wer von ihnen mehr komfort gewöhnt ist - im Ödland kann man es sich meistens eben nicht aussuchen. Im Market Garden ist viel los und es wird klar, dass Vegas seinen Ruf als eine der größten Städte des Ödlands alle Ehre macht. Vor dem Bus tummeln sich eine Menge Leute, gehen ihren Geschäften nach oder begaffen einfach den Bus, der wohl mal wieder etwas Neues zu sein scheint.
Plötzlich klopft jemand mehrmals kräftig gegen den Bus. "Hey! Wem gehört das Ding!? Rauskommen!", ruft er befehlerisch in das Fahrzeug hinein. Währenddessen geht er drumherum und untersucht dieses. Es handelt sich um einen dunkelhäutigen Mann Mitte 40 mit einem Holzbein und einem dicken Schnauzer. Seine Glatze bedeckt er mit einem weißen Cowboyhut. Er ist ordentlich angezogen und sieht von der Kleidung her besser aus, als der gewöhnliche Ödlandabschaum - auf seiner Brust prangt ein zerkratzter, goldener Stern - zudem ist er mit einer dicken 14mm Pistole bewaffnet.
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t298-schicksalsthread http://final-fantasy-rpg.forumieren.net/
Kaela Khan
Viva la ugaaaaa!!!
avatar

Männlich
Alter : 47
Ort : Otto sein Brunn
Laune : Gleichermaßen mitteilsam
Anzahl der Beiträge : 3860

BeitragThema: Re: Las Vegas   Do 27 Dez 2012, 18:37

Davon bekommt Cortez nichts mit. Müde und etwas grummelig mit verwuschelter Mähne öffnet sie - immer noch behängt wie gestern - die Einstiegstür und sieht hinaus: "Wer kloppt da Beulen in unsere Möhre?! Ich muss jetzt doch wohl nicht anfangen mich zu ärgern, oder?"
Der ´Türklopfer´ sieht nur etwas Schwarzmähniges, das in einer mit Pistolen zugehängten Armeeweste steckt und sich an muskulösen, tätowierten Armen aus dem Buseingang praktisch nur... raushängen lässt. Mit schweren und dementsprechend klingenden Ringen Armbändern und Ketten behängt dreht sich der Kopf unter dem Haarwust zu dem Mann mit dem Hut hin - und er sieht zwei interessiert blickende, wölfische Augen, die ihn mustern, während die Latina den Kopf schieflegt: "Holá, Senor. Wo liegt das Poblem?"
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t285-stirloq-loveless http://fallout.forumieren.com/t311-diega-balboa-soldnerin
Micky
El iluminado grande
avatar

Männlich
Alter : 28
Ort : Van Buren
Laune : avantgardistisch
Anzahl der Beiträge : 2715

BeitragThema: Re: Las Vegas   Do 27 Dez 2012, 20:23

Erstaunlich flink bewegt sich der Sheriff mit seinem Holzbein zurück zum Eingang, wo er in den Genuss des außergewöhnlichen Anblicks von Cortez kommt. "Bist du der Besitzer von der Mühle?" Dann schnaubt er und dreht sich hastig weg, bevor er sich der Latina wieder zuwendet. "Es ist mir auch egal, selbst wenn nicht. Wenn hier jeder x-beliebige Hillbilly seinen Brahmin-Karren in Market Garden in den Sand setzen dürfte, dann hätten wir bald'n Platzproblem in Vegas. Entweder ihr schafft diese.... diesen Haufen Metall raus, oder ihr blecht für diese Platzverschwendung... oder ihr werdet rausgebracht. Haben wir uns verstanden, señorita?"
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t298-schicksalsthread http://final-fantasy-rpg.forumieren.net/
Kaela Khan
Viva la ugaaaaa!!!
avatar

Männlich
Alter : 47
Ort : Otto sein Brunn
Laune : Gleichermaßen mitteilsam
Anzahl der Beiträge : 3860

BeitragThema: Re: Las Vegas   Do 27 Dez 2012, 21:01

Im schattenhaften Gesicht mit den scharfen Augen macht sich ein breites, elfenbeinernes Grinsen breit: "Hm... nnnharharhar... Keine Ahnung, wie das Ding funktioniert, mon Capitán. Aber ich werde mal meine Kumpelz fragen. Wissen Sie hier einen Ort, wo man parken kann? Das wäre natürlich sehr hilfreich."
Dann sieht sich Cortez etwas genauer um - jetzt bei Tag stellt sie erst mal fest, daß hier tatsächlich einiges los ist und brüllt in den Bus: "ADELANTE - ATTENCIÒN! Wir stehen hier im Weg - der Chef von hier meint, wir können hier nicht bleiben!"
Zum Sheriff gewandt meint sie entschuldigend: "Wir mussten gestern einen Kumpel hier im Krankenhaus abliefern - und danach waren wir zugegebenermaßen etwas fertig. Aber hey - falls Sie mal Stress haben und Verstärkung brauchen - wir sind auch dafür zu gebrauchen, denke ich. Zigarre gefällig - oder fällt das unter Bestechung, Sir?"
Die Latina steigt aus dem Bus und hält ihm eine ihrer Coronados hin.
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t285-stirloq-loveless http://fallout.forumieren.com/t311-diega-balboa-soldnerin
Micky
El iluminado grande
avatar

Männlich
Alter : 28
Ort : Van Buren
Laune : avantgardistisch
Anzahl der Beiträge : 2715

BeitragThema: Re: Las Vegas   Fr 28 Dez 2012, 16:34

"Seh ich aus wie ein Fremdenführer?", erwidert der Sheriff schroff. Als Cortez gleich danach den Bus zusammengebrüllt hat und sich ihm wieder zuwendet, meint er abwinkend: "Nein danke, ich hab damals nach dem Krieg aufgehört." Dann zupft er an seinem Cowboyhut. "Allerdings... könnte ich vielleicht wirklich Hilfe gebrauchen. Mein Deputy hat wohl jemanden zu tief auf die Finger geschaut und liegt seit paar Tagen im Krankenhaus. Und dieser Stumpf hat auch schon mal weniger Probleme gemacht. Was könnt ihr denn und wo kommt ihr überhaupt her?"
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t298-schicksalsthread http://final-fantasy-rpg.forumieren.net/
Kaela Khan
Viva la ugaaaaa!!!
avatar

Männlich
Alter : 47
Ort : Otto sein Brunn
Laune : Gleichermaßen mitteilsam
Anzahl der Beiträge : 3860

BeitragThema: Re: Las Vegas   Fr 28 Dez 2012, 17:41

"Ich komm gerade erst aus New Reno, wo man alles und jeden - nebenbei auch gleich mal meinen Manager - zusammengeballert hat, dann waren wir in Broken Hills, wo wir einen Satz rassistischer Hillbillies in Dosen plattgemacht haben - und nun sind wir hier, als wir ein paar Pennern in schwarzen SM-Fummeln auf Bikes, Buggies und Trucks gezeigt haben, wo der Frosch die Locken hat." lautet die farbenfrohe Erklärung der Latina. Sie grinst breit: "Wenn unser Kumpel aus dem Krankenhaus rauskommt ist er ein 1-A-Rollkommando. Ich kann ballern, boxen, bedrohen und Balladen komponieren, nebenbei noch singen, reparieren, kochen und auch musizieren - wozu sonst hätte ich `nen Manager gebraucht?"
Cortez weist auf den Bus, in dem sich hoffentlich bald was rührt: "Tetsuo kann mit seinen Schwertern Lifesize-Sushi kneten, ebenfalls ballern, Horror-Kung-Fu und alles Mögliche wegsprengen oder anzünden."
Verschwörerisch hinter vorgehaltener Hand flüstert sie dem Sheriff zu: "Das, was ich über den noch nicht rausgekriegt habe, ist wahrscheinlich noch apokalyptischer."
Dann sieht sie in den Bus rein - und anschließend draußen nach: "Und Nat, die gerade mal wieder nicht da ist, ist eine Scharfschützin und beherrscht allem Anschein nach das Wunder der Magic Bullet."
Lachend hebt die Latina die Hände. "Aber keine Sorge - bevor wir ein Viertel einreißen, versuchen wir stets erstmal, Probleme verbal zu lösen."
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t285-stirloq-loveless http://fallout.forumieren.com/t311-diega-balboa-soldnerin
Micky
El iluminado grande
avatar

Männlich
Alter : 28
Ort : Van Buren
Laune : avantgardistisch
Anzahl der Beiträge : 2715

BeitragThema: Re: Las Vegas   Fr 28 Dez 2012, 18:12

Bei den Erzählungen von Cortez zieht der Sheriff unweigerlich die Augenbraue nach oben. "Nun ja... hört sich ja ziemlich brauchbar an", meint er etwas skeptisch. "Klingt... beruhigend, was du so erzählst. Wenn ihr mir helft, dann hat sich euer Parkplatzproblem in Luft aufgelöst, wenigstens soviel Macht hab ich hier in der Stadt, dass ich das einfach so bestimmen kann. Und den einen oder anderen Deckel könnt ihr euch vielleicht gleich noch dazuverdienen. Meldet euch dann in meinem Büro. Das liegt ziemlich zentral, dürftet ihr leicht finden. Bis dann, Fremde", verabschiedet er sich und zupft wieder an seinem Cowboyhut, während er davonhumpelt.
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t298-schicksalsthread http://final-fantasy-rpg.forumieren.net/
Kaela Khan
Viva la ugaaaaa!!!
avatar

Männlich
Alter : 47
Ort : Otto sein Brunn
Laune : Gleichermaßen mitteilsam
Anzahl der Beiträge : 3860

BeitragThema: Re: Las Vegas   Fr 28 Dez 2012, 18:30

"Alles klar - wir werden anrücken!" winkt Cortez ihm nach, zündet sich die Zigarre selber an - und geht zurück in den Bus. Sie bemerkt das leere Schubfach im Armaturenbrett, wo eigentlich das Autoradio sein sollte und denkt sich: `Ein echter Minuspunkt.´
Dann macht sie selber leise etwas Musik mit ihrem Bass und hofft, daß die anderen Tränentiere auch bald mal aus dem Koma erwachen.
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t285-stirloq-loveless http://fallout.forumieren.com/t311-diega-balboa-soldnerin
Orcamaster
Living Kung Fu Headache
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1080

BeitragThema: Re: Las Vegas   Sa 29 Dez 2012, 18:00

Als sich die Wege von Garret und Tetsu trennen, setzt sich der Shi im Bus, hinter der Tür, um jeden Eindringling gleich abfangen zu können. Als Cortez kommt, trifft sie sofort auf den allseits bereiten Shi, der auch gleich schon ein Messer wetzt, doch sich schnell beruhigt, als sie sich gegenseitig erkennen. Erst, als sie dazu kommt, verzieht er sich nach ganz hinten auf die Bank und legt sich dort schlafen. Zumindest versucht er das in so einer lauten Stadt. Als es laut an der Buswand hämmert, erwacht Tetsuya zuckend und bleibt noch liegen. Er hat wenig Lust, den ungebetenen Gast zu empfanden, besonders bei seinem Glück, würde es gleich zu einer Schlägerei kommen. Als zum Glück Cortez die Tür öffnet und ein Gespräch anfängt, ist er etwas beruhigt, hört aber aufmerksam zu, soweit er das überhaupt von seinen Platz kann. Selbst als sie rein brüllt, bleibt er liegen und streckt sich nur. Nun steht er auf und setzt sich leise und unbemerkt am Eingang hin, sieht, wie Cortez am Radio fummelt und sich dann hinsetzt und selbst Musik spielt. Vielleicht verwundert es sie, dass er auf einmal in ihrer Nähe sitzt, vielleicht auch nicht. Jedenfalls hält der Shi sein Katana in der Hand, lässt es klein wenig aus der Scheide blitzen, betrachtet sich selbst in der Klinge und meint nur: "Hab ich da was von einem Auftrag gehört?", und lässt dann sein Schwert wieder ganz zurück fahren.
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t308-eddy-vincent-soldner
Kaela Khan
Viva la ugaaaaa!!!
avatar

Männlich
Alter : 47
Ort : Otto sein Brunn
Laune : Gleichermaßen mitteilsam
Anzahl der Beiträge : 3860

BeitragThema: Re: Las Vegas   Sa 29 Dez 2012, 19:16

Cortez zuckt leicht zusammen: "Fuck - es ist schlimm von Leuten umgeben zu sein, die keine Luft vor sich herschieben, wenn sie sich bewegen!"
Dann grinst sie breit: "Wenn wir Glück haben, können wir dem Sheriff was aushelfen - dann können wir hier auch parken. Und werden zudem noch ganz legal was Kohle machen können!"
Unternehmungslustign steht die Latina auf: "Sieh zu, daß Du Dich in einen zivilisierten Zustand versetzt - dann werden wir beim Sheriff mal vorstellig!"
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t285-stirloq-loveless http://fallout.forumieren.com/t311-diega-balboa-soldnerin
Orcamaster
Living Kung Fu Headache
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1080

BeitragThema: Re: Las Vegas   So 30 Dez 2012, 17:27

Darauf lacht der Shi laut los: "In einem zivilisierten Zustand? Ha Ha Ha! Schau mich an. Ich bin wohl der Zivilisierteste hier unter den Ödländern, immerhin komm ich aus ner Großstadt?!." Dann steht der Shi auf, geht zum hinteren Bereich des Buses und meint nur, dass es Cortez hören kann: "Aber hab verstanden. Voll ausgerüstet, für nen Krieg.", kann sich aber ein grinsen nicht verkneifen. Als er alle Waffen an sich angezogen hat, durchgeladen, geschliffen und bereit, stellt er sich zu Cortez, breitet die Arme aus, um sich ihrem fachmännischen Blick zu unterwerfen, ob sie irgendwelche Mängel aufzuweisen hat und wartet nur auf das Startsignal.
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t308-eddy-vincent-soldner
Kaela Khan
Viva la ugaaaaa!!!
avatar

Männlich
Alter : 47
Ort : Otto sein Brunn
Laune : Gleichermaßen mitteilsam
Anzahl der Beiträge : 3860

BeitragThema: Re: Las Vegas   So 30 Dez 2012, 18:09

Cortez sieht sich den Asiaten genau an. Sie grinst breit: "Oh, yeah - damn, wir sind sowas von das Dream Team..."
Die Latina macht einen Zettel an der Tür fest: `Temporarily permitted Parking License verified by the Sheriff´ und meint dann: "Dann noch die Tür dichtmachen und auf geht´s!"
Und auf dem Weg zum Sheriff´s Office sagt sie zu Tetsuo: "Jetzt ist Säbelrasseln angesagt. Alle sollen wissen, daß das unser fuckin´ Bus ist. Plauze rein und Brust raus! Lass´ uns schon mal was balzen, mann! Kann ruhig jeder hier sehen, daß wir groß, böse und gemein sind."
Eindruck schinden - etwas, das Cortez sehr gut beherrscht. Es hat was mit Show zu tun und das liegt ihr. Desweiteren - einer über 180 großen und drahtigen, dermaßen wild aussehenden Frau in einer abenteuerlichen Militärgarderobe, behängt mit haufenweise Schmuck, vier Pistolen und einem großen Kampfmesser glaubt man, daß sie... böse werden kann.
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t285-stirloq-loveless http://fallout.forumieren.com/t311-diega-balboa-soldnerin
Orcamaster
Living Kung Fu Headache
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1080

BeitragThema: Re: Las Vegas   So 30 Dez 2012, 23:24

Kaum treten sie aus dem Bus, schaut der Shi Cortez hinter her, wie sie den Bus präpariert mit einem Schild und voran geht, um etwas dick aufzutragen und eine Show abzuliefern. Tetsuya ist nie der Typ gewesen, der zeigen muss, was er hat, lieber wollte er, dass ihn die Leute unterschätzen und verpasst ihnen dann einen Tritt in den Arsch. "Hey.", meint der Shi nur: "Kann es sein, dass wir das erste mal was alleine unternehmen? Wenn ich mich so zurück erinnere, waren wir immer in ner größeren Gruppe, aber nie haben wir beide mal was zusammen gemacht?!" Der Shi muss schon etwas schmunzeln, weil wann ist man schon mit so ner Mörderbraut unterwegs?! Intelligent, Stark, Selbstbewusst und Rattenscharf, was will Man(n) mehr?!
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t308-eddy-vincent-soldner
Kaela Khan
Viva la ugaaaaa!!!
avatar

Männlich
Alter : 47
Ort : Otto sein Brunn
Laune : Gleichermaßen mitteilsam
Anzahl der Beiträge : 3860

BeitragThema: Re: Las Vegas   Mo 31 Dez 2012, 01:07

"Naja, keine Ahnung, wo die anderen gerade ablähmen - könnte mir vorstellen, daß Nat bei Abe Stallwache hält. Brian und sein Hund wollen einen auf Lone Ranger machen und die anderen scheinen immer irgendwie... zu verdunsten, wenn man sie mal sucht. Also bleibt die schwierige Aufgabe cool zu sein und gechillt durch die Gegend zu stylen mal wieder an uns hängen." pafft Cortez ihre Zigarre. Dann grinst sie: "Und es ist ein Segen, daß Du so ein überaus ansehnlicher Schmuseknochen bist - das macht das Ganze doch gleich wesentlich einfacher."
Das ist eine vielleicht seltsam klingende, aber dennoch logische Schlussfolgerung - wie das Bild eines Duellanten mit schartiger Klinge, aber einem wunderschönen, ebenmäßigen Gesicht. Sehen all die hier rumhängenden Geigen sich die Latina und den Shi genauer an, stellen sie fest: Die machen auch rein optisch `ne Menge her. Zwei Leute, die nach all der Zeit immer noch so abstehen und nirgendwo irgendwehcle riesigen oder entstellenden Narben haben - die werden sich offensichtlich gut zu verteidigen wissen. Ergo: Besser nicht blöd von der Seite anmachen, sonst gibt´s womöglich FUBAK. Und darauf steht eigentlich keiner so recht - auch wenn´s vielleicht umsonst ist.
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t285-stirloq-loveless http://fallout.forumieren.com/t311-diega-balboa-soldnerin
Orcamaster
Living Kung Fu Headache
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1080

BeitragThema: Re: Las Vegas   Di 01 Jan 2013, 21:59

"Ein ansehnlicher Schmuseknochen? Hahahaha.", lacht der Shi herzhaft raus. Dabei geht er an Cortez Seite, legt seine Hand auf ihre überliegende Schulter und drückt sie kurz: "Cortez, du bist einmalig.", um sie dann auch gleich wieder los zu lassen, um ihr nicht zu nahe zu treten. "Bei den anderen hast du wohl Recht. Die werden wir nicht so schnell zu sehen bekommen. Mal sehen, wo uns das Schicksal hinverschlagen wird.", fügt er dann noch mit einem lächeln hinten an.
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t308-eddy-vincent-soldner
Kaela Khan
Viva la ugaaaaa!!!
avatar

Männlich
Alter : 47
Ort : Otto sein Brunn
Laune : Gleichermaßen mitteilsam
Anzahl der Beiträge : 3860

BeitragThema: Re: Las Vegas   Di 01 Jan 2013, 22:12

"Das verschlägt uns erstmal in Richtung Sheriff." grinst Cortez und legt ebenfalls einen Arm um Tetsuo. Sie findet das herrlich - sie pilgern zu zweit durch die Stadt und klötern und scheppern mit ihrer Hardware um die Wette. Da kann sie sich dran gewöhnen.
"Gestern beim Probeliegen, öhm, im Krankenhaus hat zwar auch einer gesagt, daß er möglicherweise einen Job hätte - aber der hatte´n Loch im Face. Und hey, nenn mich ruhig feige, aber ich denke in einer Stadt, die man nicht kennt, sollte man besser ein Jobangebot annehmen, das... einem etwas mehr das Gefühl gibt, daß es zuverlässiger ist, wenn Du verstehst, was ich meine."
Die Latina nimmt den Arm mal wieder zurück und meint. "Ich meine, hey - wer weiß, was der Karl für `nen Job hat? Nachher ist der das Chef-Psychowrack von irgendeinem durchgeknallten Killermonstermafia-Leuteumlegekommando? No, thanks - das brauch´ ich echt nicht. Und Du wahrscheinlich auch nicht, denke ich."
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t285-stirloq-loveless http://fallout.forumieren.com/t311-diega-balboa-soldnerin
Orcamaster
Living Kung Fu Headache
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1080

BeitragThema: Re: Las Vegas   Do 03 Jan 2013, 19:59

Somit führt der Weg wahrlich zum Sherriff, was der Shi nur mit einem Nicken abwiegelt. Als Cortez kurzerzeit ihren Arm um seine Schulter legt, grinst er kurz, da dies eine positive Geste von Cortez ist, die er sonst von keiner Frau bis jetzt kannte. Fröhlich, erzählt Cortez von ihrem Aufeinandertreffen mit einem Typen im Krankenhaus, der wohl einen Job hat und wohl Karl heißt, aber sie lehnte diesen Job aus Sicherheitsgründen ab. Immerhin äußert sie ihre Bedenken, nicht in einem Mafia-Killerkommando zu geraten. "Nee. Das muss nicht sein. Nicht schon wieder. Ich glaube, da warst du noch nicht dabei, oder? Ein Teil der Gruppe, arbeitete schon mal für eine Mafia. Dank uns ist das Gleichgewicht in New Reno aus den Fugen geraten und eine Mafiafamilie ist ausgelöscht. Wir hätten dabei fast ein Haus abgefackelt und in Schutt gebracht.", lacht der Shi eher verhalten und kratzt sich am Kopf, worauf er nicht grad Stolz zu sein scheint.
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t308-eddy-vincent-soldner
Kaela Khan
Viva la ugaaaaa!!!
avatar

Männlich
Alter : 47
Ort : Otto sein Brunn
Laune : Gleichermaßen mitteilsam
Anzahl der Beiträge : 3860

BeitragThema: Re: Las Vegas   Do 03 Jan 2013, 22:45

"Scheiße wie diese ist schuld daran, daß man kein vernünftiges Leben führen kann." grummelt Cortez.
"Wegen solchen Drecks-Parasiten ist die Gesellschaft immer noch ein Scheißehaufen und trotz eines Atomkriegs hat die beknackte Menschheit immer noch nichts dazugelernt - außer daß diese Gangster-Kakerlaken sogar einen Nuklearschlag überleben." flucht die Latina, ist offenbar recht schlecht gelaunt und fängt an ihre Neuerwerbungen in den Fingern zu jonglieren, während sie weitergeht.
Einige Tricks, die sie sich von Brian abgeguckt hat. Wahrscheinlich wird Cortez dabei ihren eigenen Style entwickeln. Die zwei silbernen Desert Eagles wirbeln um ihre Zeigefinger, als sie mit Tetsuo auf dem Weg zum Sheriff eine Stufe höhersteigt und auf eine schattig überdachte, hölzerne Veranda tritt. Mit einem unverkennbaren Geräusch knallt ihr Absatz auf den Bretterboden - und die Latina stockt.
Horcht. Tritt noch einmal auf.
Noch einmal.
Bekommt eine Gänsehaut - und grinst breit.
Bewegung kommt in ihre Figur - und oh ja, die kann sich bewegen! Und dann kommt Tetsuo dahinter, was hier passiert - das kräftige Auftreten, diese Mischung aus Rhythmus und Tanz, die da gerade immer schneller wird - ist ein Flamenco. Und in Ermangelung von Kastagnetten beginnt die Musikerin mit den großen Pistolen zu `klappern´. Was kein Problem darstellt, da sie unterladen sind.
Zufrieden tänzelt Cortez neben dem Shi her und schlägt im passenden Rhythmus die Hähne ab oder lässt die Waffen kreisen. Es scheint, als hätte Cortez soeben ihren Style gefunden: "Harharhar, das ist der `Pistolenco´, mann - das sollte ich mir patentieren lassen!"
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t285-stirloq-loveless http://fallout.forumieren.com/t311-diega-balboa-soldnerin
Micky
El iluminado grande
avatar

Männlich
Alter : 28
Ort : Van Buren
Laune : avantgardistisch
Anzahl der Beiträge : 2715

BeitragThema: Re: Las Vegas   Fr 04 Jan 2013, 02:41

"Was ist da für ein Lärm draußen!?", brummt eine Stimme hinter einem Fenster, das zufälligerweise genau einen Blick auf die Veranda preisgibt. Die Stimme entpuppt sich recht schnell als die des Sheriffs. Er schmeißt seine Zeitung auf den Tisch - seinen Hut trägt er momentan nicht. "Wollt ihr da draußen Wurzeln schlagen oder reinkommen. Ah... wie ich sehe hast du deinen Sushi-Mann mitgebracht, immer reinspaziert." Kurz wischt er sich ein paar Schweißperlen von seiner Glatze, bevor er wieder vom Fenster und damit aus dem Blickfeld der beiden Besucher verschwindet.

Vor der Eingangstüre hängt ein Schild, an dem auch der Name des Hausherrn abgelesen werden kann: "Sheriff Bret Dearing". Das Heim des Sheriffs selbst ist recht überschaulich und ordentlich gehalten, zumindest scheint derjenige, der hier haust auf Ordnung Wert zu legen. Eine Treppe führt nach oben, vermutlich zu einem Schlafraum, ansonsten gibt es im Erdgeschoss eine kleine Küche, ein Badezimmer und eben das etwas größere Büro. Bis auf ein paar Regale und dem Metallschreibtisch im Zentrum, ist es spärlich eingerichtet. Scheinbar schätzt der Mann eher Qualität, statt Quantität. In den Regalen scheinen alte Erinnerungsstücke und nur wenige Bücher zu stehen - es ist noch sehr viel Platz für Neues, falls es irgendwann einmal angeschafft werden sollte.

"Setzt euch erstmal. Wollt ihr einen Drink?", fragt Dearing sogleich und humpelt mal wieder erstaunlich schnell zu einem kleinen Tisch, auf dem eine Flasche Whiskey samt einiger Gläser steht. So oder so würde er sich etwas einschenken - und bei Bedarf eben Tetsu und/oder Cortez - nur um sich dann wieder hinter den Schreibtisch zu setzen. "Kennt ihr euch eigentlich in Vegas einigermaßen aus? Soviel ist sicher, den Stadtführer werde ich nicht mimen, wenn ich euch einen Auftrag gebe. Nur damit das klar ist." Während er die beiden noch mustert, nimmt er einen Schluck von seinem Schnapsgläschen.


Zuletzt von Micky am Fr 04 Jan 2013, 04:13 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t298-schicksalsthread http://final-fantasy-rpg.forumieren.net/
Kaela Khan
Viva la ugaaaaa!!!
avatar

Männlich
Alter : 47
Ort : Otto sein Brunn
Laune : Gleichermaßen mitteilsam
Anzahl der Beiträge : 3860

BeitragThema: Re: Las Vegas   Fr 04 Jan 2013, 04:03

Immer noch gut gelaunt kommt Cortez in das Haus und lacht: "Harhar... Gracias - was zu trinken wäre nicht übel!"
Sie greift sich einen Stuhl, dreht ihn um und hockt sich leger hin, um sich etwas umzusehen. Dann meint sie: "Nö - bin noch nie hiergewesen. Aber mit Stadt- und Landkarten kann ich was anfangen. Und ich denke, für eine solche Stadt brauchen Sie einen fahrbaren Untersatz? Den kann ich auch in Schwung halten."
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t285-stirloq-loveless http://fallout.forumieren.com/t311-diega-balboa-soldnerin
Micky
El iluminado grande
avatar

Männlich
Alter : 28
Ort : Van Buren
Laune : avantgardistisch
Anzahl der Beiträge : 2715

BeitragThema: Re: Las Vegas   Fr 04 Jan 2013, 04:22

Dearing stellt das Glas auf den Tisch und streicht sich über seinen dicken Schnauzer. "Hab ich bisher nie gebraucht. Ich krüpple lieber durch die Stadt", meint der Sheriff und lacht dabei recht dreckig. "Solang ihr den Auftrag erfüllt, ist es mir egal wie ihr dorthin kommt. Von mir aus fahrt ihr mit eurem sperrigen Busteil durch die ganze Stadt. Hauptsache es wird erledigt. Ihr seid Fremde, ihr könnt doch Deckel gebrauchen, oder? Wie heißt ihr überhaupt? Ich wette der Sushi-Meister hat einen Namen, den ich nicht aussprechen kann." Dann lacht Dearing erneut dreckig vor sich hin. Es folgt ein weiterer Schluck vom Whiskey Glas, das gleich schon wieder leer ist.
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t298-schicksalsthread http://final-fantasy-rpg.forumieren.net/
Kaela Khan
Viva la ugaaaaa!!!
avatar

Männlich
Alter : 47
Ort : Otto sein Brunn
Laune : Gleichermaßen mitteilsam
Anzahl der Beiträge : 3860

BeitragThema: Re: Las Vegas   Fr 04 Jan 2013, 13:11

Cortez kippt den Inhalt des Glases einfach in die gähnende Tiefe ihres Halses, aus dem sie auch gleich mit dem Sheriff um die Wette lacht: "Tharharhar... er ist Tetsuo und hat den unaussprechlichen Nachnamen BARTON. Und ich heiße Cortez. Und klar - Kohle kann man immer brauchen. Denn wie jeder weiß: Ohne Knete gib´s keine Fete!"
Anerkennend stellt sie das Glas zurück: "Beeindruckend guter Stoff - mein Respekt, Sheriff!"
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t285-stirloq-loveless http://fallout.forumieren.com/t311-diega-balboa-soldnerin
Orcamaster
Living Kung Fu Headache
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1080

BeitragThema: Re: Las Vegas   Fr 04 Jan 2013, 13:24

Endlich beim Sherriff angekommen, klappert und scheppert Cortez die Treppen hoch, wirbelt mit den Pistolen und ist fast am tanzen. Tetsuya verschränkt die Arme mit einem Grinsen und wundert sich, warum sie nicht gleich los tanzt und wild rum ballert, bis auf einmal von innen eine Stimme ertönt, was das für ein Krach ist. Als sie hinein treten, stellt sich der Sherriff selbst vor mit den Namen "Dearing". Während dieser dann noch Wisky anbietet und sie sich hinsetzen, bleibt Tetsuya stehen und schaut sich im Raum etwas um und begutachtet akkribisch die kleinen Details in den Regalen, wenn überhaupt das was drin ist. Beim Angebot, streckt er seine offene Hand zum "Stop" aus, als Zeichen dafür, dass er nichts möchte. Noch bevor er sich selbst vorstellen kann, übernimmt Cortez die Aufgabe, was ihn aber ein Stirnrunzeln bereitet. Es scheint so, als könnte kein Schwein seinen Namen richtig aussprechen und es wären alles nur Holzköpfe in der Welt. "Als Zeichen dafür, dass ich auch sprechen kann und nicht nur das Grobe erledige. Mein Name ist TetsuYA Barton.", betont der Shi bewusst seinen Vornamen, weil selbst Cortez den verkehrt ausspricht. "Wenns sein muss, nennen sie mich Tet." "Natürlich für richtig blöde, die sich nicht mal Barton merken können.", denkt sich der Shi dann im Anschluss noch. Als der Sherriff dann erklärt, dass die Organisation den beiden bleibt, dreht er sich stehend zu den beiden, dabei wieder die Arme verschränkt. "Kommen wir am besten zum Punkt. Was ist unsere Aufgabe, was verdienen wir und wo haben wir die Möglichkeit, eine Stadtkarte zu bekommen. Sollte ihr Anliegen so heiß sein, dass es so schnell wie möglich erledigt werden muss, brauchen wir eine Karte. Ansonsten sind wir erst in 30 Tagen dort, obwohl in 24h schon jemand tot sein kann. Wenn das Anliegen nicht so wichtig ist, frag ich mich, warum sie ausgerechnet Söldner wie uns brauchen."
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t308-eddy-vincent-soldner
Micky
El iluminado grande
avatar

Männlich
Alter : 28
Ort : Van Buren
Laune : avantgardistisch
Anzahl der Beiträge : 2715

BeitragThema: Re: Las Vegas   Di 08 Jan 2013, 20:50

"Schön schön", meint der Sheriff schließlich, als Tetsuya sich um die eigentliche Aufgabe unterhalten möchte. Als dieser fertig ist, zählt Dearing auf: "Erstens, Cortez hat sich angeboten, ihr solltet froh sein, dass ich überhaupt einen Job für euch hab. Zweitens, Fremde sind immer gute Gehilfen. Sie halten das Maul und sind normalerweise unvoreingenommen, was diese verdammte Stadt angeht. Drittens..." Er kramt in der Schublade seines Schreibtischs, welche ganz und gar wie ein Chaos aussieht. Trotzdem findet er wohl gleich das Gesuchte. "...werdet mit diesem uralten Stadtführer glücklich. Es müsste eine Karte dabei sein. Orientiert euch am besten am Stadtzentrum und den Kasinos, dann dürftet ihr euch einigermaßen zurechtfinden können." Auf dem Tisch liegt nun eine kleine Broschüre, die vollkommen vergilbt und teilweise zerschlissen ist.

"Zu eurem Job: Ich brauche jemanden, der eine gewisse Person für mich aufspürt. Es handelt sich um Jacob Rippley. Der Kerl hat einigen Dreck am Stecken. Belästigung, Vergewaltigung, Mord. Er hat wohl eine Vorliebe für U18. Ich weiß nicht, wie der Bastard es geschafft hat aus dem letzten Prozess heil rauszukommen, aber der Mord ist nun zuviel und ich will ihn endlich hängen sehen. Eigentlich müsste ich also wieder ran. Nur wie gesagt, mein Bein und mein Deputy pfeifen aus dem letzten Loch." Jetzt holt der Sheriff eine Dose Schmerzmittel aus der Schublade und schluckt erstmal ein paar Tabletten, welche er mit einem ordentlichen Schluck Whiskey sauber runterspült. "Und der Rest taugt nichts. Ich brauch fähige Leute, die mir den Hurensohn auch liefern können, im Idealfall atmend. Einen Toten kann man schließlich schlecht verurteilen und hinrichten." Dann macht er eine kurze Pause, wischt sich den Schweiß von der Glatze und streicht über seinen Schnauzer, bevor er fortfährt.
"Rippley hat jemanden vom Onyx Syndikat auf dem Gewissen, deshalb sind die natürlich hinter ihm her, Mafia-Scheiße! Mehr weiß ich leider auch nicht, aber er ist sicherlich noch in der Stadt, weil er nicht so ohne Weiteres rauskommt. Ihr müsst den Bastard vor den Gangstern finden, weil ich befürchte, dass sie ihm keine Galgenfrist geben werden, wenn sie ihn haben. Bringt ihn danach hierher in mein Büro, ich hab noch genug Zellen im Hinterhof übrig... im Gefängnis wäre er nicht sicher. Höchstwahrscheinlich wird er auch nicht freiwillig mitkommen, wenn ihr ihn gefunden habt. Der Typ ist ein echter Psychopath! Das Mädchen, das er umgebracht hat... sowas hab ich noch nie gesehen... aufgeschlitzt von der Möse bis zum Mund... ne Deathclaw ist ein Scheiß dagegen... richtig pervers." Kurz muss er sich fast schon fangen, als ihm vermutlich die Bilder noch einmal durch den Kopf gehen. "Wie auch immer, er ist bestimmt zu allem in der Lage. Bringt ihn her und ihr bekommt eure Deckel. 250 Caps für jeden. Was sagt ihr? Nehmt ihr den Auftrag an?" Wartend auf eine Antwort sieht Dearing zum ungleichen Paar vor ihm.
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t298-schicksalsthread http://final-fantasy-rpg.forumieren.net/
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Las Vegas   

Nach oben Nach unten
 
Las Vegas
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 7Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Fallout RPG :: Sonstiges :: Archiv :: Altes RPG-
Gehe zu: