StartseiteAnmeldenLoginImpressum
!ACHTUNG!: DIESES RPG-FORUM WIRD AN FOLGENDER STELLE WEITERGEFÜHRT: http://24-7-rpg.forum.ginjinet.de/

Austausch | 
 

 Anmeldethread

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
AutorNachricht
Micky
El iluminado grande
avatar

Männlich
Alter : 28
Ort : Van Buren
Laune : avantgardistisch
Anzahl der Beiträge : 2715

BeitragThema: Re: Anmeldethread   Mi 07 März 2012, 17:03

Zitat :
1: Ne, das englische Wiki, aber im Endeffekt genauso egal, ich werde das als Andenken an den Vater benutzen und fertig.

Auf dem englischen Wiki steht aber nix von RNK-Münzen, weil die NCR nun mal NCR (oder alt. auf deutsch NKR) heißt. ^^

Zitat :
-Brieftasche (Papiere, RNK Münze als Andenken)

Deshalb bitte noch hier korrigieren, dann bist du fertig.

Ansonsten wart ich auf eine Durchsicht vom Mod (Far oder Luc), die vermutlich nicht kommen wird, da die beiden abgetaucht sind, wie mir scheint. Very Happy

Bis Ende der Woche bekommst du deinen Einstieg in Broken Hills usw. usf., und such dir schon mal einen Avatar. Wink

Edit: Du kannst dir ja schon mal überlegen, was Martin nach Broken Hills getrieben hat, dann bau ich das irgendwie in meinen Post ein. ^^
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t298-schicksalsthread http://final-fantasy-rpg.forumieren.net/
SalvaW
Salve!
avatar

Männlich
Alter : 24
Anzahl der Beiträge : 35

BeitragThema: Re: Anmeldethread   Mi 07 März 2012, 20:49

Es wurde korregiert.
Das ist eine äußerst schwere Frage.. evtl um Brahimsteakes zu kaufen, um diese dann in Vegas an die Casino Restaurants zu verticken?
Nach oben Nach unten
Micky
El iluminado grande
avatar

Männlich
Alter : 28
Ort : Van Buren
Laune : avantgardistisch
Anzahl der Beiträge : 2715

BeitragThema: Re: Anmeldethread   Mi 07 März 2012, 21:07

Wenn die bis dahin nicht in der Hitze verschimmeln. XD

Woher kommt er denn grad? Vielleicht kann ich da irgendwas verbinden. Der Einfachheit halber würde ich ihn wahrscheinlich mit der letzten Karawane ankommen lassen, da er ja kein so toller Naturbursche zu sein scheint.
Jedenfalls braucht er irgendein Ziel, dass ich mit Broken Hills (der Hinterwäldlerstadt verbinden kann). Könnte ja auch sein, dass er gerade irgendwie auf der Durchreise ist und nach Vegas möchte (da wollen unsere Chars auch hin, daher würde das sogar passen). ^^
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t298-schicksalsthread http://final-fantasy-rpg.forumieren.net/
SalvaW
Salve!
avatar

Männlich
Alter : 24
Anzahl der Beiträge : 35

BeitragThema: Re: Anmeldethread   Mi 07 März 2012, 21:20

Dann kam er aus New Reno, hat dort irgendetwas verkauft, sich einer Karawane angeschlossen die in Broken Hills etwas abliefern wollte, und nun sucht er dort ebenfalls eine Reisemöglichkeit bzw einen zeitweiligen Job, immerhin haben Reaktoren normalerweise auch PCs und Mechanik die es vielleicht zu reparieren gilt.
Nach oben Nach unten
Micky
El iluminado grande
avatar

Männlich
Alter : 28
Ort : Van Buren
Laune : avantgardistisch
Anzahl der Beiträge : 2715

BeitragThema: Re: Anmeldethread   Sa 10 März 2012, 11:58

Dann fang ich mal an ins Detail zu gehen. ^^

Zitat :
Charakter:

Da bitte noch kurz erwähnen, wie er auf andere Leute wirkt.

Zitat :
Besondere Skills:
-guter Umgang mit Kindern

Das ist kein besonderer Skill, würd ich mal sagen. Oder wie hast du dir das genau vorgestellt? Very Happy

Zitat :
Inventar:

Werkzeuggürtel bitte noch dazuschreiben.

Zitat :
- Feuerzeug

Sturmfeuerzeug oder normales Feuerzeug?

Zitat :
- Jagdgewehr, geladen, 5 Schuss
- .32 Munition, 20 Schuss [JHP]

Was ist das genau für ein Gewehr - Name z. B. oder Ähnliches? Wenn bei uns vom Jagdgewehr die Rede ist, beziehen wir uns normalerweise aufs Colt Rangemaster Gewehr und das hat 10 Schuss und verwendet das Kaliber .223 Remington - .32 Munition ist eher unüblich bzw. seltener bei uns, aber solang ich nichts über das Gewehr weiß, kann ich nicht viel beurteilen.

Hier sieht man das Colt Rangemaster:
http://fallout.wikia.com/wiki/Hunting_rifle_%28Fallout%29

Zur Geschichte:
Zitat :
An das was vor dem Krieg war kann Lucky sich kaum noch erinnern. Er weiss noch das er in einer KFZ-Werkstatt arbeitete und Vater von 2 Kindern in einer intakten Familie war. Doch während seine Familie im Krieg starb, überlebte er und mutierte zum Ghul. Die zerstörung seiner Heimatstadtlies ihn fat wahnsinnig werden.

1. Du schreibst er lebte bereits vor dem Krieg und sei 237 Jahre alt, allerdings passt das nicht ganz, weil wir 2316 spielen. Dann wäre er gerade mal um das Jahr 2077 geboren, wo der Große Krieg war und alles vernichtet wurde. Ich würde ihn älter machen.

2. Wann mutierte er zum Ghul? Wie alt war er zu diesem Zeitpunkt? Und vor allem: Wie empfand er es?

3. Welche Heimatstadt? Wo ist er geboren?

Zitat :
Da der Kampf für Lucky aussichtslos war, floh er mit dem Motorrad. Er fuhr und fuhr, bis der Tank leer war. Er wusste nicht wohin, einfach nur weg. Als der Tank irgendwann leer war, war er ganz in der Nähe einer Stadt. Er lies seinen fahrbaren Untersatz zurück und legte den Rest des Weges zu Fuß zurück. Weit konnte es ja nicht mehr sein...

Okay, das wäre dann wohl aktuell die Gegenwart. Da stellt sich mir sofort die Frage, wie lange er durch das Ödland zog bis er die Werkstatt gefunden hat und in welchem Teil des Ödlands die ungefähr war.
Des Weiteren wird nicht ganz deutlich, ob er über 100 Jahre nur in der Werkstatt rumgelungert hat. Wenn er die ganze Zeit über nichts anderes getan hat, dann hab ich auch nichts dagegen, aber es kommt nicht ganz rüber, mit was er sich sein langes Leben wirklich beschäftigt hat - das muss ein wenig konkreter werden find ich.

Ansonsten wars das erstmal von meiner Seite aus. :Vsmile:
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t298-schicksalsthread http://final-fantasy-rpg.forumieren.net/
Micky
El iluminado grande
avatar

Männlich
Alter : 28
Ort : Van Buren
Laune : avantgardistisch
Anzahl der Beiträge : 2715

BeitragThema: Re: Anmeldethread   Sa 10 März 2012, 23:44

Zitat :
Besondere Skills:
-guter Umgang mit Kindern (bedeutet das Kinder ihm absolut vertrauen und aufgrund seiner Vaterinstinkte erkennt er wenn Kinder lügen und Kinder hören (meist) auf das was er sagt)

Das ist für mich ein Zusammenspiel aus Charisma und den entsprechenden Skills, ergo als besonderer Skill eher ungeeignet. Neutral
Was mir gerade einfällt und viel wichtiger ist... kann der Charakter Lesen und Schreiben???

Zitat :
Die Abmachung wurde von beiden Seiten eingehalten, die Karawane versorgte den Ghul mit Ersatzteilen, Nahrung, Whisky und Zigaretten, und Lucky reparierte dafür Roboter und Waffen.

Roboter sind High-Tech schlechthin, ich bezweifle stark, dass ein einfacher Händler sowas mit sich durchs Ödland schleppt.

Zitat :
Während die ersten Angreifer erfolgreich durch Minen und Gewehr abgewehrt wurden, gelang es späteren Wellen die Karawane zu vernichten.

Starb der Händler beim Angriff ebenfalls?

Jetzt kommt für mich der Knackpunkt:
Zitat :
Er zog fast 20 Jahre allein durchs Ödland. Mit einem Jagdgewehr, welches er in Ruinen gefunden hat schoss er sich sein Essen, meistens bestehend aus Maulwurfsratten und Riesenameisen. So ging es, bis er eine verlassene Werkstatt in einer zerstörten Kleinstadt, fand (Was er nicht wusste: anderthalb Tagesreisen mit einem Motorrad westlich befand sich Broken Hills).

Zur Orientierung: Der Große Krieg war 2077, dann zog Lucky 20 Jahre durch die Gegend bis er schließlich ungefähr 2097 die Werkstatt erreicht. Broken Hills wurde allerdings erst ca. 2162 wieder bezogen - also gab es dort so oder so niemanden bis zu diesem Zeitpunkt. Den Händler hat er dann wahrscheinlich auch erst nochmal 100 Jahre später getroffen, weil ich mal davon ausgeh, dass der Typ ein Mensch war.
Zudem stellt sich mir deshalb eine Frage: Warum bleibt er die ganzen Jahre über in der Werkstatt und tut sich nicht mit anderen Überlebenden zusammen? Weiß er nicht von ihnen? Wenigstens als er den Händler trifft, sollte er doch langsam realisieren, dass das Ödland teilweise besiedelt wurde, vor allem so nah an ihm dran. Er hat ja scheinbar fast 200 Jahre fast keine sozialen Kontakte, bis auf den Händler, der ihn die letzten Jahre besucht.
Nachwievor ist es für mich so, dass einfach nicht rüberkommt, was er über 150 Jahre lang so getrieben hat und warum er immer in seiner Werkstatt blieb.
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t298-schicksalsthread http://final-fantasy-rpg.forumieren.net/
Micky
El iluminado grande
avatar

Männlich
Alter : 28
Ort : Van Buren
Laune : avantgardistisch
Anzahl der Beiträge : 2715

BeitragThema: Re: Anmeldethread   So 11 März 2012, 00:32

Okay, hab an dem Char nichts mehr auszusetzen. Dein Einstieg kommt auch bald. Wink

Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t298-schicksalsthread http://final-fantasy-rpg.forumieren.net/
Gast
Gast



BeitragThema: Rafal Dombrofski   So 18 März 2012, 00:05

Name: Rafal Dombrofski

Rasse: Mensch

Beruf: Jäger

Geschlecht: Männlich

Alter: 35 Jahre

Größe: 1,95 Metern

Gewicht: 105 Kg

Augenfarbe: ein Auge ist grün und das andere ist weiß.

Haarfarbe: schwarz an der Seiten grau

Bevorzugte Hand:Die rechte Hand

Charakter:
Rafal ist ein freundlicher Mensch, der fast immer für neue Freundschaften offen ist. Er sieht in fast jeden Menschen, Guhl und Supermutanten nur das gute. Er selbst ist ein ruhiger Zeitgenosse der sich schwer aus der Fassung bringen lässt. Rafals Lieblings Beschäftigung ist Jagen. Er kann damit Wochen verbringen nur um einen wilden Brahim zu erlegen. Falls er nicht am Jagen ist, so ist er in der Bar und baggert Frauen an, was immer mit einen roten Abdruck einer Hand auf seiner Wange endet. Seine Mitmenschen reagieren meistens positiv auf ihn, da er schon öfters von einer Plage verschiedener Tiere befreit hatte. Ghule und Supermutanten kommen auch gut mit ihm zurecht, da er diese nicht verabscheut und auch ihnen hilft, falls sie mal Hilfe benötigen. Frauen können ihn nicht Leiden, da er ein schamloser und notgeiler Hengst ist, der Frauen immer anbaggert. Tief in seinen Herzen will auch Rafal nur geliebt werden, dass er an die „Liebe“ falsch angeht, ist ihm jedoch nicht bewusst.


Aussehen: Rafel ist ein großer und muskulöser Mann. Er besitzt ein markantes Gesicht, mit kantigen Wangen und spitz zulaufenden Kinn. Sein Haar ist hochgekämmt und fängt an, grau an den Seiten zu werden. Das rechte Auge ist grün und das linke ist milchig weiß und wird von einer Narbe geziert, welches er einem Tier verdankt.
SPECIAL:
- Stärke 8
- Wahrnehmung 8
- Ausdauer 6
- Charisma 4
- Intelligenz 10
- Beweglichkeit 4
- Glück
4

Tag Skills:
-Kleine Waffen II
-Naturbursche I
-Fallen II

Neutrale Skills:
-Werfen
-Untersuchen
-Fahrer
-Schleichen
-Nahkampfwaffen
-Scavenger
-Erste Hilfe
-Arzt



Lack Skills:
-Energiewaffen
-Spielen
-Handeln
-Lügen
-Akademie
-Wissenschaft
-Stehlen
-Öffnen
-Computer
-Bedrohen
-Große Waffen
-Stehlen
-Überreden
-Unbewaffnet.


Besondere Skills:
-Lesen und Schreiben




Traits:
- Anfällig

Perks:

Geschichte: Rafal wurde als Sohn eines Paladin der Bruderschaft des Stahls und einer Ärztin geboren. Sein Vater hatte so gut wie nie Zeit für ihn, aber seiner Mutter kümmerte sich um ihn rührend Er genoss, wie viele andere Kinder eines B.o.S-Mitglieds eine sorgenfreie Kindheit. Die ersten acht Jahre seines Lebens lehrte man ihn das Lesen und Schreiben, die Geschichte seines Landes und wie es zum Krieg kam. Halt alles was man eigentlich Wissen sollte. Zu dieser Zeit hatte er eine Freundin Namens Lucy, deren Vater auch ein Paladin der B.o.S war und mit Rafals Vater befreundet war. Die zwei hatten viel Zeit zusammen verbracht. Sie spielten oft „Supermutant und B.o.S“ gespielt, wobei Lucy immer gewonnen hatte, egal welche Rolle sie spielte. Als er zwölf wurde, fing sein Vater an, ihn ab und zu auf seine Rundgänge durch das Ödland mitzunehmen um gefährliche Tiere zu jagen, die zu nah am Stützpunkt der B.o.S lebten. Dabei hatte Rafals Vater ihn beigebracht, wie man mit einer Waffe schießt, diese pflegt und repariert. Und als er daheim war, brachte ihn seine Mutter mit Hilfe einer Puppe die Menschliche Anatomie und die erste Hilfe bei. Mit vierzehn fing er und Lucy an eine ernstere Beziehung zu führen. Sie hatten ihren ersten Kuss und spielten Doktorspielchen, mit anderen Worten; Sie verliebten sich ineinander. Sie trafen sich jeden Tag. Mit sechszehn hatten sie sich verlobt und Rafal und zogen aus der Basis aus nach Broken Hills, wo sie in eine kleine Blechhütte wohnten. Als Abschiedsgeschenk erhielt Rafal ein Maschinengewehr von seinen Vatter. Es war eine antike Ak-47, eine der letzten Exemplare auf der bekannten Welt. Rafal hatte eine viele verschiedene Jobs erledigt, um etwas zu essen auf dem Tisch zu kriegen und Lucy machte aus Schrott Kunstwerke und tauschte Gelegentlich einige Kunstwerke gegen Nahrung und/oder Wasser aus. Nach einigen Jahren Wurde sie von Rafal schwanger und gebar ihm eine Tochter. Sie nannte sie Angel. Es vergingen vier Jahre ohne besondere Vorkommnisse. Rafal ging raus zur Arbeit sobald die Sonne ihre ersten Strahlen auf die Erde warf und kam wieder Heim als die Sonne wieder unter denn Horizont verkroch. Nur eines Tages passierte etwas Schreckliches. Angel, die Tochter von Rafal und Lucy, brach beim Spielen in eine Hohle ein. Lucy, die das ganze beobachtete, stieg durch den kürzlich entstanden Eingang in Hohle runter. Zur ihren Schrecken stellte sie fest, dass die Hole von Deathclaws bewohnt wurde. Diese stürzten sich auf das Kind und ihre Mutter und töteten diese. Einige Stunden später kam Rafal nach Hause und stellte erstaunt fest, dass niemand daheim war. Er suchte die Stadt ab konnte aber sie nirgends finden. Auch die Bewohner der Stadt hatten sie nicht gesehen. Irgendwann fand er das neuentstandene Loch, aus welchen seltsame Geräusche erklangen. Er machte seine Ak schussbereit und stieg mit einem Seil runter in die Tiefe. Nach eine Minuten suche fand er eine Blutspur, welche er angsterfüllte Folgte und plötzlich stehen blieb. Was er fand waren die Reste seiner Frau und Tochter. Ein schmerzerfüllter Schrein kam aus ihn heraus, welcher nicht mal ein Mensch hingekriegten könnte, selbst wenn man in langsam ihn kleine Scheiben schneide würde und die Wunden mich Salz überzogen hätte. Dies zog die Aufmerksamkeit der Deathclaws auf Rafal, welche ihn sofort angegriffen hatten. Die ertsen zwei konnte er mit seiner Waffe töten und die Munition ausging. Dem nächsten Schlug er mit der Waffe den Schädel ein. Ein normaler Mensch unter normalen Umständen hätte dies nie hingekriegt, doch Rafal war außer sich vor Zorn. Der letzte Deathclaw schlug ihm die Waffe aus der Hand. Rafal war unbewaffnet und stand dem „Tier“ gegenüber, nur mit seinen Fäusten bewaffnet. Der Deathcwlat stürze sich auf Rafal und schlitze ihm mit ihrer Kralle ein Auge auf. Der schwer verletzte Mann schlug dem Tier seine Faust ins Gesicht des Tiers, welches anfing zu Taumeln. Rafal sehnte sich nur nach Rache und würde alles Mögliches tun, um diesen Vieh den Tod bringen oder es würde ihn töten und ihn mit seiner Familie wider vereinen. Er stürzte sich auf das Tier und riss es zu Boden. Er schlug solange das Tier in die Schnauze biss seine Fäuste schmerzten. Rafal blickte sich um und merkte, dass er grade alleine vier Deathclaws erlegte. Mit seiner letzter Kraft zog er sich zum dem Leichnam seiner Frau und Tochter und wurde ohnmächtig. Als er wieder zu sich kam, lag er auf einen Krankenbett. Er wurde vom einigen Siedler gefunden, welche einen lauten Krach gehört hatten und sich nach der Ursache erkundigten. Sie fanden Rafal und brachten ihn zum Arzt. Rafal konnte sich daran erinnern, was passierte und schwor sich alle Deathclaws auszurotten. Seit diesen Tag ging jeden Tag raus in das Ödland um Deathclaws zu suchen und diese zu töten….

Inventar:
Standard Kleidung:
-Baumwollhose
-Baumwollpulli
-T-Shirt

Rüstung:
-Armschienen aus Metall
-Beinschienen aus Metall
-Brustharnisch aus Metall
-Handschuhe aus Metall

Waffen:
-Ak-47
-Wurfmesser (10 Stück)

Verletzungen:

Deckel: 175

EP: 0

Level: 0

Bodycount: -



Zuletzt von Rafal Drombofski am So 25 März 2012, 22:44 bearbeitet; insgesamt 3-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Micky
El iluminado grande
avatar

Männlich
Alter : 28
Ort : Van Buren
Laune : avantgardistisch
Anzahl der Beiträge : 2715

BeitragThema: Re: Anmeldethread   So 18 März 2012, 00:14

Soll ich das als Anmeldung werten??? Oder ist das zum Basteln? *verwirrt*
Wenn Ersteres, dafür gibts den Anmeldethread. ^^
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t298-schicksalsthread http://final-fantasy-rpg.forumieren.net/
Gast
Gast



BeitragThema: Sorry   So 18 März 2012, 00:21

Ups. Ja das ist die bewerbung, ich hab mich nur verklickt.
Nach oben Nach unten
Micky
El iluminado grande
avatar

Männlich
Alter : 28
Ort : Van Buren
Laune : avantgardistisch
Anzahl der Beiträge : 2715

BeitragThema: Re: Anmeldethread   So 18 März 2012, 01:23

Habs mal zum Anmeldethread hinzugefügt. =!?

Kommen wir zur Anmeldung:
Zitat :
Charakter:

Wie wirkt er im Allgemeinen auf andere Personen?

Zitat :
Aussehen:

Mehr. Was trägt er zum Beispiel?

Zitat :
SPECIAL:

Nach meiner Auffassung ist das eine recht eigenartige Skillverteilung. Eigenartig, weil der Bezug zu den Skill völlig fehlt - z. B.: CH und IN auf 10 und dann nahezu alle "Rede" Skills auf Lack??? Vielleicht solltest du das noch einmal überdenken.
Außerdem hab ich grad festgestellt, dass dir ein Skill fehlt bzw. du ihn nicht aufgezählt hast. Es müssten nämlich 25 Skills sein insgesamt. Musst halt gucken welcher fehlt. Wink

Zitat :
Besondere Skills:
Tierkenner (Kennt sich mit dem Tieren aus dem Ödland aus)

Sinnlos. Das ist beim Naturbursche-Skill mit dabei.
Was mich viel mehr interessiert. Kann der Charakter Lesen und Schreiben, oder nicht?

Zitat :
Traits:
-Einer unter Millionen

Ich nehme mal an du weißt auf was du dich da einlässt mit Glück 2???

Zitat :
Verletzungen: eine Narbe am linken Auge.

Hier werden nur Verletzungen eingetragen, die Ingame "erworben" wurden.

Zitat :
Inventar:

???
Schreib bitte das Inventar deines Chars nach alphabetischer Reihenfolge in konkreten Worten und Zahlen auf. Keine Fließtexte - siehe auch (bei Bedarf) die drölf Beispielchars.

Zur Geschichte:
Zitat :
Geschichte: Rafal wurde als Sohn eines Ritter der Bruderschaft des Stahls[...]

Sobald ich anfange das zu lesen, würde ich etwas ganz anderes erwarten, was dann von dir letztendlich gekommen ist - nur so zur Info. ^^

Zitat :
Als Rafal älter war nahm ihn sein Vater mit auf seine Rundgänge durch die Ödland, um Mutanten zu jagen.

Wie alt war er denn da? Mutanten (Supermutanten?) jagt man nicht einfach mal so nebenbei, wie einen Gecko. lol
Und dann werden sie auch noch von einem einfachen Scorpion überrumpelt. Ich will gar nicht wissen, was der Mutant, welcher Art er auch immer angehören sollte, mit ihnen gemacht hätte. Very Happy

Zitat :
Rafal wurde am seinen linken Auge verletzt

Warum wurde er nicht vergiftet? Er müsste doch eigentlich genauso am Abkratzen gewesen sein, wie der Vater.

Zitat :
[...]und fuhr zum nächsten Arzt.

Mit welchem Fahrzeug denn? Wo haben sie es hergehabt? Fahrzeuge sind nicht ganz alltäglich im Ödland.

Zitat :
Seit diesen Tag macht er Jagt geht er jeden Tag auf die jagt, um alles zu erlegen, was nicht menschlich ist.

Doppelt gemoppelt. ^^
Aber mich stört eher was anderes. Differenziert er wirklich nicht bei seiner Jagd, oder relativert er es (z. B. Ghuls lässt er leben)?
Und: Was hat er zwischen diesem Tag und der Gegenwart noch so getrieben?

Ich fasse jetzt einfach mal den Rest zusammen:
- Herkunft? Wo genau ist Rafal geboren und wo lebte er?
- Welchen Beruf ging er nach bzw. hat er sich Zeit seines Lebens mit der Jagd sein Brot verdient?
- Was ist mit seiner Mutter passiert, nachdem der Vater ins Gras gebissen hat?
- Warum Brotherhood of Steel? Weil es cool klingt? Versteh ich nicht, da es definitiv nicht zur restlichen Geschichte passt. Lies dir mal die BoS bei den Fraktionen durch, dann merkst du glaub ich selbst was ich meine. Wink

Wenn du einen einfachen Jäger haben willst, dann lass das BoS-Zeugs weg, ansonsten wirds kompliziert für dich (siehe Eintrag bei den Fraktionen), denn dann musst du die ganze Sache viel genauer durchdenken und erklären.

PS: Du machst es dir aber auch echt selber unnötig schwer. Erst die Enklave und jetzt die BoS. :Vsmile:
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t298-schicksalsthread http://final-fantasy-rpg.forumieren.net/
Gast
Gast



BeitragThema: Rafal Dombrofski   Fr 30 März 2012, 16:41

V_dead Ich werde wohl nie die ansprüche hier erfühlen (Heul)!! Ab ins Giftmüll damit!


Zuletzt von Rafal Drombofski am Sa 07 Apr 2012, 20:51 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Micky
El iluminado grande
avatar

Männlich
Alter : 28
Ort : Van Buren
Laune : avantgardistisch
Anzahl der Beiträge : 2715

BeitragThema: Re: Anmeldethread   Mo 02 Apr 2012, 20:19

Ist das jetzt deine dritte Anmeldung schon Rafal? Hab den Überblick verloren. Very Happy

Ich liste einfach mal alles auf, was mir grad auffällt (schade, dass kein Mod da ist):
1.
Bitte an die Vorlage vom Charbogen halten, da sind die Überpunkte, wie z. B. Name usw. usf., alle fettgedruckt. Außerdem wurde die Vorlage seltsamerweise nicht komplett übernommen.

2.
Ist er auf einem Auge blind? Kommt bisher nicht richtig rüber, weil milchig weiß nicht wirklich ne Augenfarbe ist. lol

3.
Beim Aussehen mehr, da da überhaupt nix von der Kleidung drinsteht.

4.
Zur Skillverteilung hab ich bei der Bewertung des letzten Entwurfs schon was gesagt, von daher spar ich mir das hier - es ist letztendlich deine Entscheidung. Wink
Nachtrag: Vom Hintergrund des Chars und seiner Geschichte her gesehen, ist die Skillverteilung zudem nicht mal im Ansatz logisch, hab ich grad nach dem Lesen der Geschichte gemerkt. Ich sag nur Unbewaffnet auf Lack und Deathclaw mit bloßen Händen getötet (eins von vielen Beispielen).

5.
Der Char hat zwei Lack Skills zuviel.

6.
Die Rüstung kapier ich nicht. Soll das eine erweiterte Metallrüstung darstellen?

7.
Maximal zwei Ersatzmagazine und bitte die Munitionsart (JHP/AP/FMJ) angeben - auch bei der geladenen Waffe.

8.
Viel zuviel Stimpaks, auf eins kürzen.

9.
Bei uns gibt es keine AK-47, sondern nur die AK-112.

Zur Geschichte:
- zur BoS-Sache(-Geschichte hab ich mich ebenfalls schon ausführlich genug geäußert, auch andere hier im Forum, aber ich nehm mich trotzdem gern der Sache an, da du nochmal alles überarbeitet hast - ^^

Habs mir jetzt durchgelesen und fass es mal in einem Satz zusammen: Es fehlt überall an Logik und gesundem Menschenverstand. So leids mir tut (nicht nur, dass ich dir das so sagen muss), aber ich versteh beim besten Willen nicht, warum du es dir so schwer machst mit dem Charakter...

Zitat :
Rafal wurde als Sohn eines Paladin der Bruderschaft des Stahls und einer Ärztin geboren.

Da solltest du erwähnen, dass die Mutter auch ein Scribe war, denn nur als Scribe kann man auch Arzt sein (man muss in der BoS entweder Knight oder Scribe sein!).

Zitat :
Die ersten acht Jahre seines Lebens lehrte man ihn das Lesen und Schreiben, die Geschichte seines Landes und wie es zum Krieg kam.

Falsch. BoSler lernen nur technische Dinge und keine (für sie) belanglose Geschichte - sie forschen nicht mal im medizinischen Bereich und nutzen keine Auto-Docs.
Außerdem ist es nicht ihr Land, da es kein Land mehr gibt. Die USA hat 2077 aufgehört zu existieren. Höchstens die Enclave sieht sich als Nachfolger der Regierung. Den BoS ist die USA total egal.
Da merkt man z. B. einfach, dass du dir den BoS-Eintrag in der Datenbank des Forums nicht durchgelesen hast, so wie ich es dir empfohlen hab.
Nachtrag: Auch beim Rest merkt man es deutlich.

Zitat :
Als er zwölf wurde, fing sein Vater an, ihn ab und zu auf seine Rundgänge durch das Ödland mitzunehmen um gefährliche Tiere zu jagen, die zu nah am Stützpunkt der B.o.S lebten.

BoSler verlassen nicht grundlos ihren Bunker und schon gar nicht schleppen sie ihre - für die BoS - wertvollen Kinder hinaus ins tödliche Ödland. Im Ödland veranstaltet man keine Kaffeekränzchen oder macht (Jagd)ausflüge. Ich glaub du hast da etwas falsche Vorstellungen, was das Fallout-Universum betrifft.

Zitat :
Dabei hatte Rafals Vater ihn beigebracht, wie man mit einer Waffe schießt, diese pflegt und repariert.

Sowas einfaches lernt man bei der regulären Ausbildung der BoS sowieso.

Zitat :
Und als er daheim war, brachte ihn seine Mutter mit Hilfe einer Puppe die Menschliche Anatomie und die erste Hilfe bei.

Warum hat sie das getan, wo sie doch eigentlich nur die Aufgabe hat Kinder in die Welt zu setzen, um den Fortbestand der BoS zu sichern und eben dieser zu dienen?

Zitat :
Mit sechszehn hatten sie sich verlobt und Rafal und zogen aus der Basis aus nach Broken Hills, wo sie in eine kleine Blechhütte wohnten.

Erst mit 19 kann man die BoS theoretisch verlassen. Aber auch das finde ich unrealistisch, da es für die Kinder bei der BoS, wie in der Hitlerjugend zugeht. Man bekommt die Doktrin einfach eingeflößt und macht, was einem gesagt wird - da man eh keinen Kontakt zur Außenwelt hat und nichts anderes kennt (wenn man sich in einen BoSler hineinversetzt, dann merkt man das auch ganz schnell).

Zitat :
Als Abschiedsgeschenk erhielt Rafal ein Maschinengewehr von seinen Vatter. Es war eine antike Ak-47, eine der letzten Exemplare auf der bekannten Welt.

Da hab ich wie gesagt auch was dagegen, da ich da nicht rausles, wo der Vater die AK herhat. Außerdem ist der sicherlich sauer, dass der Sohn die BoS verlässt - aber wie gesagt, ich zweifle daran, dass er es letztendlich getan hat.

Zitat :
Zur ihren Schrecken stellte sie fest, dass die Hole von Deathclaws bewohnt wurde.

Wo befindet sich diese Höhle (?) und woher kommen auf einmal die Deathclaws? Ich hoffe mal nicht neben Broken Hills, weil da frag ich mich wo das Kind rumturnt. lol
Und warum hat keiner vorher die Deathclaws bemerkt? Wenn sie sich dort ansiedeln, jagen sie auch und die Broken Hills Unity machte schon immer regelmäßige Patrouillen um Broken Hills herum. Spätestens die dürften die Deathclaws bemerkt haben.

Zitat :
Er machte seine Ak schussbereit und stieg mit einem Seil runter in die Tiefe.

Und starb. Ganz ehrlich, das ist Selbstmord hoch 10 - vor allem alleine! Deathclaws sind keine Geckos, die man einfach abknallen kann, sondern das härteste Getier, was sich im Ödland rumtreibt.

Zitat :
Die ertsen zwei konnte er mit seiner Waffe töten und die Munition ausging.

Nein. Die Patronen der AK kommen wahrscheinlich nicht mal ganz durch die Haut dieser Viecher.

Zitat :
Dem nächsten Schlug er mit der Waffe den Schädel ein. Ein normaler Mensch unter normalen Umständen hätte dies nie hingekriegt, doch Rafal war außer sich vor Zorn.

Nein². Rafal ist aber ein normaler Mensch und nicht Superman - selbst wenn du es gern so hättest (genau das meinte ich mit gesundem Menschenverstand).

Zitat :
Rafal war unbewaffnet und stand dem „Tier“ gegenüber, nur mit seinen Fäusten bewaffnet. Der Deathcwlat stürze sich auf Rafal und schlitze ihm mit ihrer Kralle ein Auge auf. Der schwer verletzte Mann schlug dem Tier seine Faust ins Gesicht des Tiers, welches anfing zu Taumeln. Rafal sehnte sich nur nach Rache und würde alles Mögliches tun, um diesen Vieh den Tod bringen oder es würde ihn töten und ihn mit seiner Familie wider vereinen. Er stürzte sich auf das Tier und riss es zu Boden. Er schlug solange das Tier in die Schnauze biss seine Fäuste schmerzten. Rafal blickte sich um und merkte, dass er grade alleine vier Deathclaws erlegte.

Nein³. Schön dramatisch und filmreif, hört sich auch alles gut an, aber nicht mal in deinen Träumen. Im Übrigen ist bei einem Schlag von der großen Klaue der Deathclaw nicht nur das Auge weg, sondern der ganze Kopf bzw. das Gesicht (tut bestimmt weh).

Zitat :
Rafal konnte sich daran erinnern, was passierte und schwor sich alle Deathclaws auszurotten. Seit diesen Tag ging jeden Tag raus in das Ödland um Deathclaws zu suchen und diese zu töten…

Wenn er noch leben würde, könnte er sich daran erinnern, aber selbst wenn der unerwartete Fall eintreten würde und er gegen auch nur eine (nicht vier!) Claws gewonnen hätte, so wär er als einfacher Jäger schnell draufgegangen bei der ersten Jagd nach seiner Genesung.
Alles in allem einfach eine seeeeeeeehr komische Geschichte. Das musst du wirklich zugeben Rafal...
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Es tut mir Leid, aber so einen Charakter kann ich beim besten (und auch nicht mit gutem) Willen annehmen. Ich weiß auch nicht, ob es was bringt weiter an dem Charakter zu arbeiten. Du solltest dir einfach einen neuen ausdenken. Und zwar einen ganz neuen! Ohne BoS oder übertriebene Showdowns mit zig Deathclaws und was weiß ich noch alles. Sowas ist einfach total unglaubwürdig.

Außerdem wäre es auch nicht schlecht, wenn du dir auch die Threads im Forum durchliest, die dein Konzept betreffen und wenn dir schon jemand vorschlägt, was du dir durchlesen sollst, dann wäre es ratsam dies zu tun. Und wenn man sich irgendwo unsicher ist, dann fragt man vorher und interpretiert nicht nach eigenem Gutdünken. Das solltest du dir wirklich zu Herzen nehmen, falls du noch vorhast hier mitzuspielen.

Und glaub mir, ich hätte den Char gerne anders bewertet, aber ich kann leider nicht - also nicht denken, dass es mir Spaß macht Chars auseinanderzunehmen (es kostet mich nämlich Zeit und Nerven). ^^
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t298-schicksalsthread http://final-fantasy-rpg.forumieren.net/
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Anmeldethread   Di 03 Apr 2012, 18:52

Name:Estariol "Doc" Brut

Rasse: Mensch

Beruf: Arzt

Geschlecht: männlich

Alter: ohne Stase 30

Größe: 1,80

Gewicht: 75kg

Augenfarbe: blau/grau

Haarfarbe: blond

Bevorzugte Hand: rechts

Charakter: Nun, Doc ist ein ausgebildeter Arzt, er sieht die Welt aus einem realistischen Blickwinkel. Für ihn zählen Treue, Loyalität und Logik, außerdem beruhigt ihn gute Musik und ebenfalls ein guter Whiskey. Vor allem junge Menschen reagieren positiv auf ihn, was wohl an seinem ruhigen und kalkulierten auftreten liegt, aber auch Personen älterer Generationen sind nicht von ihm abgeneigt. Er selbst beurteilt Menschen erst dann wenn er beginnt sie richtig kennenzulernen, kurze Bekanntschaften werden mit einer gewissen Gleichgültigkeit wieder vergessen, was daran liegt das er als praktizierender Arzt sich nicht an jeden Patienten und somit auch nicht an jede Bekanntschaft erinnern kann um einen freien Kopf zu behalten.
Zudem liebt er es, Sätze mit dem Wörtchen "nun" einzuleiten.
Er liebt die Farbe Grün, welche ja nun eher selten vertreten ist.
Schätzt gute Sitzgelegenheiten.

Aussehen:Sein breites Kreuz passend zu seiner Größe und mit einer gut ausgeprägten Muskulatur fügt sich prima an den Rest seines Körpers. Zudem ist er auch sonst nicht von schwächlicher Statur, dies liegt an seiner sportlichen Vergangenheit als Tennisspieler.
Er trägt bevorzugt einen schwarzen Arztkittel, schwarz da man auf diesem das Blut nicht so leicht erkennt. Sein freundlich wirkendes Gesicht mit den blau-grauen Augen lädt viele Menschen dazu ein Konversationen mit ihm zu beginnen.

SPECIAL:
- Stärke 6
- Wahrnehmung 8
- Ausdauer 6
- Charisma7
- Intelligenz 8
- Beweglichkeit 5
- Glück 4


Tag Skills: Arzt I
Erste Hilfe I
Akademie I
Wissenschaft I
Computer I
Kleine Waffen I
Neutrale Skills: Energiewaffen
Nahkampfwaffen
Werfen
Fahren
Üerreden
Handeln
Untersuchen

Lack Skills: Große Waffen I
Naturbursche I
Spielen I
Scavenger I
Schleichen I
Öffnen I
Stehlen I
Fallen I
Bedrohen I
Lügen I
Reparieren I
Unbewaffnet I

Besondere Skills: Lesen & Schreiben
Präzise Augen
Ruhe in der Not
Tättowieren (falls Ausrüstung vorhanden)

Traits: Stabil

Perks:

Geschichte:Estariol ist als deutscher im Jahre 2076 nach Amerika gereist um das Erbe eines ausgereisten Verwandten anzutreten. Zuvor lebte er in Deutschland und schloss dort ein Medizinstudium ab welches ihm zu einer Festanstellung als Arzt in einem hiesigen Krankenhaus verhalf. Ein guter Freund brachte ihm während des Studiums das Tättowieren bei. Sein Hobby war es, regelmäßig mit anderen Studenten und Lehrern Tennis zu spielen. Eines Tages erfuhr er von dem anzutretenden Erbe und machte sich auf eine kurze Reise um es anzutreten, die versprochenen 4 Millionen Dollar waren es ihm wert seinen Job für geplant eine Woche außer acht zu lassen. Dennoch nahm er als gewissenhafter Arzt sein OP-Zeug mit. Aus der kurzfristigen Reise, wurde eine langfristiger Aufenthalt, was daran lag das einige rechtliche Angelegenheiten nicht so leicht zu klären waren wie erhofft. Nach einiger Zeit waren alle Angelegenheiten in zusammenhang mit dem Erbe geklärt, dann begann der Krieg.
Aufgrund der nun Estariol gehörenden Menge an Geld wurde er in eine Vault gebracht, in dieser geschützten Umgebung begab er sich in eine Stase-Kapsel in welcher er bis vor einem Jahr (2315) schlief. Als dann der Strom ausfiel öffnete sich seine Kapsel als einzige, was an einem Fehlerhaften Schutzmechanismus gelegen haben mag. Er schnappte sich seinen Besitz und machte sich auf den Weg, kurz nach dem Verlassen der Vault wurde diese durch einen verheerenden Brand vollständig zerstört.
Nach einiger Zeit des ziellosen Umherlaufens traf er im Ödland auf eine Karawane die ihn in den nahegelegenen Ort Broken Hills begleitete.
Dort lies er sich als Arzt nieder um sein Geld zu verdienen.

kleiner Zusatz: Die Vault in der er sich befand wurde geheim gehalten da in ihr nur wichtige und reiche Personen geschützt wurden.



Inventar: Colt Rangemaster geladen, 1Ersatzmagazin JHP
Stethoskop
OP-Set bestehend aus Skalpel, Jod, Pinzette, Zange, Nähzeug (nur für Wunden), 1 kleine Schüssel, Tupfer, Verbandszeug, 2 Handtücher und ein schmutziger Lappen
1Glas
Hausapotheke (enthält Medikamente aller Art)
1Stimpak
1 Flasche Whiskey, 1 Bier
Alle genannten medizinischen Gegenstände befinden sich in einem Koffer
Verletzungen: Keine

Deckel:600

EP:

Level: 1

Bodycount:
Nach oben Nach unten
Micky
El iluminado grande
avatar

Männlich
Alter : 28
Ort : Van Buren
Laune : avantgardistisch
Anzahl der Beiträge : 2715

BeitragThema: Re: Anmeldethread   Mo 16 Apr 2012, 22:20

Falls nochmal was wegen dem Char kommen sollte, einfach hier im Thread melden.
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t298-schicksalsthread http://final-fantasy-rpg.forumieren.net/
Micky
El iluminado grande
avatar

Männlich
Alter : 28
Ort : Van Buren
Laune : avantgardistisch
Anzahl der Beiträge : 2715

BeitragThema: Re: Anmeldethread   Mi 30 Mai 2012, 18:38

So, hab nun Zeit. Erstmal: Geiler Name! ^^

Zitat :
Geschichte is etwas länger geworden als gedacht hoffe des stört nich.

Passt schon, ist halt die Gefahr größer, dass ich was dran auszusetzen hab. XD

Zitat :
Beruf: Ex-Boxer

Bitte aktuellen Beruf - wegen mir auch Boxer, falls er noch boxt.

Zitat :
Alter: geschätzte Anfang 30

Nicht schätzen, genau hinschreiben.

Zitat :
Charakter:

Bitte auch hinschreiben, wie er auf andere Leute wirkt.
Btw, wenn er ruhig ist, dann lässt er sich nicht provozieren, denn dann bleibt er auch ruhig, also widerspricht sich das meiner Meinung nach - außer du machst den Alkoholeinfluss noch deutlicher, wie er sich im Unterschied zur Nüchternheit verhält.

Zitat :
Er trägt stets einen drei Tage Bart und hat eine lange sichelförmige Narbe die sich vom Ende seiner linken Augenbraue, an seinem Auge vorbei windet und direkt darunter endet, fügte sich diese Narbe zu da sein Auge während eines Kampfes so zugeschwollen war das es ihn von kämpfen abgehalten hätte, also ließ er sich kurzerhand von seinem Trainer ein Messer bringen und schnitt sich die Schwellung auf damit das Blut ablaufen konnte.

Komischer Satz, fehlt da irgendwie ein Wort oder eine Konjunktion? ^^

Zitat :
Kleine Waffen

Nur ein Anmerkung am Rande (musst du nicht berücksichtigen!): Abgesehen davon, dass das Regelsystem nicht aktuell ist und überarbeitet wird... Kleine Waffen (oder wahlweise Energiewaffen oder Große Waffen) würd ich auf Neutral setzen (zur Not!), denn als reiner Nahkampfchar ohne Schleichen, wirst du in einem Kampf vermutlich keinen Blumentopf holen, denn in den meisten Kämpfen sind Wummen am Start. Da er ein Muskelprotz ist, würde sich vielleicht sogar Große Waffen eher lohnen.

Zitat :
Schnapps brennen

In meinen Augen hat das schon ein wenig mit dem Wissenschaft-Skill zu tun, deshalb würd ich Wissenschaft in Verbindung mit Schnapsbrennen, auf jeden Fall auf Neutral setzen.

Zitat :
Traits: Anfällig

Perks: Drunken Master

Wird beides auf jeden Fall ins neue Regelwerk mit reingenommen, von daher kein Problem. VaultBoy2

Zitat :
Inventar:

Willst du unbedingt so wenig haben? Ich red da keinem rein. ^^
Ansonsten darfst du dir wegen mir ruhig noch paar Items dazunehmen (oder mehr Deckel).

Zitat :
Während dieser Zeit lebte er auch in einem Zimmer über der Bar das ihm sein Boss großzügiger Weise zur Verfügung stellte und widmete seine Freizeit damit sich selbst lesen und schreiben anhand der Beschriftungen verschiedener Flaschen aus dem Vorrat seinens Bosses bei zu bringen.

Rein von den Flaschenbeschriftungen wird er aber nicht Lesen und Schreiben gelernt haben. XD

Zitat :
Nach vielen Jahren im Ring wurden die Mafiosie und die Zuschauer John langsam Leid, um die Kämpfe abwechslungsreicher zu Gestalten warf man ihn mit Supermutanten und kleinerem Getier des Ödlandes in einen Ring, doch auch das schien die Menge bald zu langweilen.

Supermutanten sind bisschen übertrieben, das würde er nicht überleben. XD
Und: Was für Getier? Bitte Beispiele.

Zitat :
Seither lebt er in und um New Reno und nimmt Söldner- Türsteher- Bodyguard oder auch Geldeintreiber Jobs an um über die Runden zu kommen und seinen Alkoholkonsum zu finanzieren.

Es braucht noch einen Grund, wie John nach Broken Hills gekommen ist.

Dann noch das Wichtigste:
Von mir aus kann es diese Stadt Stevesburgh gegeben haben. Ich werd dann gucken ob ich die noch aktiv verarbeiten kann im zukünftigen RPG - von daher lass ich den Standort erstmal offen, aber vermutlich würde sie etwas weiter im Westen von New Reno liegen.

Wenn du mit obrigem einverstanden bist, müssen wir nur noch die Mafiosi klären. Es gibt nämlich nur eine begrenzte Anzahl an Mafiafamilien und da bin ich nicht so flexibel, wie bei der Stadt, weil ich die Stories von denen schon durchgeplant hab.
Da du möchtest, dass dich diese Familie jagt, bleiben eigentlich nur die Bishops aus New Reno übrig, da es zu der Zeit ansonsten keine anderen gab, die im Glücksspielmilleu tätig waren. Und über die Vergangenheit der beiden Mafiafamilien aus Las Vegas weiß ich noch nicht soviel. Das die sowas abziehen ist allerdings eher unwahrscheinlich, weil die Desert Rangers es merken würden, wenn die Städte einfach so ausbeuten - und das würde denen nicht so gefallen. ^^
Ergo wären wir wieder bei den Bishops. Dann sollte der Char aber weder anschließend in New Reno gearbeitet, noch gelebt haben, denn dann wär er schnell tot gewesen - Kopfgeldjäger und so. ^^

Mehr fällt mir jetzt grad nicht auf, aber Far muss sich ja noch melden. Eventuell hätte die noch was - aber sie muss sich so auch melden, gell Far? Ausgezeichnet
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t298-schicksalsthread http://final-fantasy-rpg.forumieren.net/
Micky
El iluminado grande
avatar

Männlich
Alter : 28
Ort : Van Buren
Laune : avantgardistisch
Anzahl der Beiträge : 2715

BeitragThema: Re: Anmeldethread   Mi 30 Mai 2012, 20:27

Zitat :
Dann noch das Wichtigste:
Von mir aus kann es diese Stadt Stevesburgh gegeben haben. Ich werd dann gucken ob ich die noch aktiv verarbeiten kann im zukünftigen RPG - von daher lass ich den Standort erstmal offen, aber vermutlich würde sie etwas weiter im Westen von New Reno liegen.

Wenn du mit obrigem einverstanden bist, müssen wir nur noch die Mafiosi klären. Es gibt nämlich nur eine begrenzte Anzahl an Mafiafamilien und da bin ich nicht so flexibel, wie bei der Stadt, weil ich die Stories von denen schon durchgeplant hab.
Da du möchtest, dass dich diese Familie jagt, bleiben eigentlich nur die Bishops aus New Reno übrig, da es zu der Zeit ansonsten keine anderen gab, die im Glücksspielmilleu tätig waren. Und über die Vergangenheit der beiden Mafiafamilien aus Las Vegas weiß ich noch nicht soviel. Das die sowas abziehen ist allerdings eher unwahrscheinlich, weil die Desert Rangers es merken würden, wenn die Städte einfach so ausbeuten - und das würde denen nicht so gefallen. ^^
Ergo wären wir wieder bei den Bishops. Dann sollte der Char aber weder anschließend in New Reno gearbeitet, noch gelebt haben, denn dann wär er schnell tot gewesen - Kopfgeldjäger und so. ^^[...]

Das musst du immer noch einarbeiten oder mir drauf antworten, was du davon hältst. Wink
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t298-schicksalsthread http://final-fantasy-rpg.forumieren.net/
Belzameth
Drunken Master
avatar

Männlich
Alter : 23
Anzahl der Beiträge : 18

BeitragThema: Re: Anmeldethread   Mi 30 Mai 2012, 20:33

hmm jup höhrt sich gut an, ich änder die geschichte im laufe des Abends noch dem entsprechend, vllt schick ich meinen char gleich von anfang an nach Broken Hills, würde des vllt vereinfachen.
Nach oben Nach unten
Micky
El iluminado grande
avatar

Männlich
Alter : 28
Ort : Van Buren
Laune : avantgardistisch
Anzahl der Beiträge : 2715

BeitragThema: Re: Anmeldethread   Mi 30 Mai 2012, 20:50

Oder du lässt ihn z. B. im Den arbeiten, wäre weit genug weg von New Reno und der Stadt wo er die ganze Zeit gelebt hat.
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t298-schicksalsthread http://final-fantasy-rpg.forumieren.net/
Belzameth
Drunken Master
avatar

Männlich
Alter : 23
Anzahl der Beiträge : 18

BeitragThema: Re: Anmeldethread   Do 31 Mai 2012, 16:44

so hab die geschichte dann mal fertig gemacht. =)
Nach oben Nach unten
Micky
El iluminado grande
avatar

Männlich
Alter : 28
Ort : Van Buren
Laune : avantgardistisch
Anzahl der Beiträge : 2715

BeitragThema: Re: Anmeldethread   Do 31 Mai 2012, 19:27

Sehr schön. Du musst aber noch die Bishops mind. einmal namentlich in der Story erwähnen, damit die Verbindung ordentlich geknüpft ist.

Wenn das erledigt ist, bitte mir die Stelle kurz in einem Zitat zeigen. Danach dürfte dein Char von meiner Seite aus fertig sein, sofern Far ebenfalls mit ihm einverstanden ist. Zur Not schreib sie mal an, damit sie sich hier meldet und den Char absegnet oder ggf. was dazu sagt - seh sie nämlich gerade nirgends online.

Ist das auch erledigt, bekommst du dann spätestens morgen deinen Einstieg in Broken Hills (hätte auch ne gute Idee, die auf deiner aufbaut ^^). Des Weiteren verschieb ich zuvor noch deinen Char zu den anderen und natürlich gibts für dich ebenso RPG-Infos für dein Profil. Wink

Falls noch Fragen sind, einfach in den Diskussionsthread reingucken.

PS: Ach ja! Lies dir bitte noch den allerersten Post in Broken Hills durch.

http://fallout.forumieren.com/t67-broken-hills

Da steht nämlich ne grobe Beschreibung von der Stadt drin. Die sollte jeder Spieler gelesen haben. Dann dürftest du soweit gerüstet sein fürs RPG. Schon mal viel Spaß im voraus! VaultBoy
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t298-schicksalsthread http://final-fantasy-rpg.forumieren.net/
Belzameth
Drunken Master
avatar

Männlich
Alter : 23
Anzahl der Beiträge : 18

BeitragThema: Re: Anmeldethread   Do 31 Mai 2012, 19:54

is geändert, schreib nochmal eben far an
Nach oben Nach unten
Far
Ex-Mod-Usurpatorin
avatar

Weiblich
Alter : 25
Ort : Wien
Laune : robotastisch
Anzahl der Beiträge : 539

BeitragThema: Re: Anmeldethread   Do 31 Mai 2012, 20:32

oh, äh, hmja, mein schlafrhythmus verübt grade grausame rache an mir für all die missachtung der letzten zeit... sorry xD
*drüberguck*
nun denn... dann gibts hier mal ein
[ANGENOMMEN]
willkommen bei den Ödländern und so :>
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t291-jago-diaz
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Anmeldethread   So 17 Jun 2012, 15:12

Soda habs endlich geschafft meine Bewerbung ist soweit fertig. Ich war allerdings nicht sicher wie lange die Vergangenheit ausfallen soll, aus dem Grund hab ich sie mal durschnittlich gehalten^^

Name: Saroja

Rasse: Mensch

Beruf: Tänzerin (ehem. Soldatin)

Geschlecht: weiblich

Alter: 27 Jahre

Größe: 1,67

Gewicht: 58 kg

Augenfarbe: blaugrau

Haarfarbe: schwarzbraun

Bevorzugte Hand: links

Charakter:
Sarojas Charakter ist wie ihr Tanz, leidenschaftlich, still und dennoch verführerisch. Sie weiß, dass ihr Körper anziehend auf das männliche Geschlecht wirkt. Sie liebt es sich schön anzuziehen, obwohl die junge Frau, das erst vor ein paar Jahren für sich entdeckt hat. Sie ist schweigsam was ihre Vergangenheit angeht, doch liebt sie es auch mit Leuten fröhlich zu quatschen und erheitert mit ihrer Art so manche. Sie ist ein freches Weib und kann wenn man sie schlecht behandelt, schnell ungemütlich werden.
Wenn man ihr Wirken in ihrer Freizeitkleidung und in ihrer Tänzerinnenkleidung auf Andere vergleicht, könnte man glatt meinen es stehen zwei grundverschiedene Frauen vor einem. Als Tänzerin wirkt sie kokett und schon fast leicht zu haben, sie kommt verspielt rüber und hat immer ein Lächeln im Gesicht. Doch in ihrer Freizeitkleidung erkennt man die Söldnerin die sie einmal war. Sie wirkt streng und das Dauerlächeln ist aus ihrem Gesicht verschwunden. Sie wirkt immer noch anziehend auf Männer, doch etwas subtiler und auch flirtet sie dann nicht bewusst. Man nimmt sie einfach in ihrer Freizeitkleidung mehr ernst.

Aussehen:

Dunkles Haar das zu einem Pferdeschweif gebunden ist, mit einem schmalen Stirnband an dem zwei Federn eingesteckt sind, zieren den oberen Teil ihres Gesichts. Schmale Augenbrauen und ein voller, sauber getuschter Wimpernkranz zieren ihre blaugrauen, mandelförmigen Augen. Sie ist einfach geschminkt nur etwas Kajal und vielleicht einmal etwas roter Lippenstift. Ihre kleine Stupsnase ziert die Mitte des Gesichts und darunter befindet sich ein voller Mund der meist zu einem schwach angedeuteten Lächeln verzogen ist.

Als Gewand hat sie meistens Kleider an, denn sie ist oft nach oder vor ihren Tänzen zu treffen. Ihre Kleider sind sorgsam gepflegt, obwohl diese schon genügend Gebrauchsspuren an sich tragen, sind sie doch noch recht ansehnlich und unterstreichen ihre wohlgeformte Gestalt. Die Kleider sind meist etwas kürzer als Knielang und dazu trägt sie eine zerrupfte Netzstrumpfhose mit dunklen Overknee-Stiefeln. Sie besitzt zwei Kleider und ihr Liebstes ist schwarz mit weißen Punkten und einer roten Schleife um ihre Taille, ihr Zweites ist reinschwarz und sehr eng.

Wenn sie nicht vor einem Auftritt steht trägt sie gewöhnliche Kleidung. Meist diverse enge Tops oder wenn es kalt werden sollte, besitzt sie auch noch einen engen schwarzen Wollpullover. Sie trägt dann eine Militärhose, welche sie noch aus ihrer Zeit als Söldnerin hat, und schwere Stiefel. Vielen geht es so, dass sie die Tänzerin äußerlich nicht erkennen, denn sie ist dann auch vollkommen ungeschminkt und bindet die Haare entweder zu einem strengen Zopf oder zu einem lockeren Pferdeschweif. Sie trägt dann auch meistens einen Rucksack mit sich in dem sich all ihre Wertsachen oder auch Nahrung befinden, damit sie nicht gestohlen werden.

Immer trägt sie einen schmalen Dolch mit sich. Wenn sie ein Kleid trägt, dann ist er um ihren rechten Oberschenkel geschnallt, sonst trägt sie ihn an einem Gürtel an ihrer Hüfte.



SPECIAL:

- Stärke 6
- Wahrnehmung 5
- Ausdauer 7
- Charisma 5
- Intelligenz 7
- Beweglichkeit 6
- Glück 4

Neutrale Skills:

Fahren

Tag Skills:

Schleichen (1)
Computer (1)
Akademie (1)
Unbewaffnet (1)
Energie Waffen (1)

Lack Skills:

Große Waffen (2)
Bedrohen (2)
Scavenger (2)
Stehlen (2)
Spielen (3)
Erste Hilfe (1)

Besondere Skills:

Lesen & Schreiben
Kochen
Singen & Tanzen
Nähen und Flicken

Traits:

Einhändig
Sex-Appeal
Nachtmensch

Perks:

Bewustsein

Geschichte:
Saroja ist in den Vaults aufgewachsen und somit eine reine Menschenfrau, sie ist bis zu ihrem 17. Lebensjahr von der Strahlung verschont geblieben. Sie stammt aus Vault City und ihre Eltern hatten sich immer sehr um sie gesorgt, schon damals liebte das junge Mädchen zu tanzen und zu singen. Immerzu lief oder sprang sie durch die Wohnung und sang ein Lied und bewegte sich anmutig dazu.
Ihre Mutter wollte, dass aus ihr eine ehrbare Frau wird und sie ermöglichten ihrer Tochter Bildung. Sie lernt schnell, denn Saroja ist ein gescheites Mädchen. Ihre Eltern impften ihr schon früh eine Abscheu Guhls gegenüber ein und so verachtete sie diese auch.

Ihr Vater hatte gute Kontakte zum Militär und so musste sie schon früh Sport betreiben und kurz nach ihrem 17. Geburtstag wurde sie zu einer Militärbasis zur Ausbildung gebracht. Sie verließ somit das Vault. Es war ihr Wunsch und der ihres Vaters, obwohl im nicht wohl dabei war, dass seine Tochter das sichere Vault verließ, dem Militär zuzugehören, denn sie verachtete die Guhle so sehr wie alle im Vault. Saroja wollte etwas dagegen unternehmen.
Die Ausbildung im Militär war hart und entbehrungsreich. Sie lernte dabei vieles und vor allem den waffenlosen Kampf. Sie wurde durch ihre Anpassungsfähigkeit häufig unbemerkt in bestimmte Gebiete eingeschleust um bestimmte Informationen zu erhalten.

Mit 25 Jahren wurde Saroja auf eine Mission in Broken Hills geschickt. Sie wusste nicht was sie dort sollte und die Informationen wurden ihr nur spärlich gebracht. Sie musste sich irgendwie über Wasser halten und übte sich wieder im Tanz. Sie nahm Arbeit in der Bar der Stadt an, in dem sich die Lüstlinge nur so stapelten. Sie ekelte sich vor den Supermutanten und den Guhls und kann das auch nur schwer verbergen. Wenn sie nicht Tanzt oder einmal längere Zeit nicht tanzen kann, dann schlägt sie sich mit dem Hüten der Brahmin-Herden durch.
Mit der Zeit ist der Kontakt zum Militär immer mehr abgebrochen, was Sarjoa nicht verstehen konnte, man wollte sich ihr einfach entledigen, denn sie ist zu oft radioaktiver Strahlung ausgesetzt gewesen um noch reine Kinder zu zeugen. Sie würde gerne wieder in ihre Heimat zurückkehren, doch hält sie sich noch an die letzten Anweisungen des Militärs. „Bleib wo du bist, bis wir uns bei dir melden!“

Sie lebt jetzt in einer kleinen zwei-Zimmer Wohnung, die etwas heruntergekommen wirkt, doch sie legt nicht so viel Wert auf das Aussehen ihrer Wohnung.

Inventar:

1 Dolch schmal
2 Kleider kurz(schwarz getupft und schwarz)
Kopfschmuck mit Federn
Ledergürtel
3 Militärhosen mit vielen Fächern
Nahrung (Dörrfleisch, Dosenobst und ein Weggen trockenes Brot)
2 Paar löchrige Netzstrümpfe
Overknee-Stiefel - abgenutzt
Schlüssel zu ihrer kleinen Wohnung
Schminkutensilien (Kajal, Wimperntusche und Lippenstift)
10-Loch Springerstiefel robust, aber etwas abgenutzt
4 Tops eng (braun, weiß/grau, schwarz und gelb)
1 Wasserbeutel (2 Liter Inhalt)

Verletzungen:

keine

Deckel:

800

EP:


Level:

1

Bodycount:

keiner
Nach oben Nach unten
Far
Ex-Mod-Usurpatorin
avatar

Weiblich
Alter : 25
Ort : Wien
Laune : robotastisch
Anzahl der Beiträge : 539

BeitragThema: Re: Anmeldethread   Do 21 Jun 2012, 00:01

sooo.
erstmal: Willkommen Saroja Smile

und nun zum Charbogen.

Steckbrief: Nachname wär ganz gut, die meisten Leute haben einen. Besonders die aus Vaults, aber auch sonst.

Charakter: die Beschreibung als still am Beginn widerspricht sich meiner Meinung nach mit der Liebe zum fröhlichen Quatschen, es sei denn da gibts noch einen Zusammenhang mit Situationen etc.

was die Werte angeht, das Regelwerk wird grad reformiert, also machts auch rein gar nix, dass ich keine Ahnung habe was du da bei den Skills angestellt hast xD naja, vielleicht macht es die neue Erklärung verständlicher.
SPECIAL ist in Ordnung, die Perks werden erst noch durchgesehen aber nach jetzigem Stand ist das ok.
ein Trait ist zu viel. 2 Traits, mehr nicht. steht zwar aus irgendeinem Grund nicht dabei, ist aber so xD

Geschichte: hast du mal Fallout gespielt, vorzugsweise 2 (da kommt VC vor)?

Vault City ist keine richtige Vault. Die Stadt wurde von den Bewohnern von Vault 8 gegründet, aber in der Vault selbst lebt keiner mehr, da sind nur die medizinischen Sachen, Lagerräume, Rechenzentrum und so. VC ist eine oberirdische kleine Stadt, in der eigentlich nur die Leute aus Vault 8 leben, beziehungsweise deren Nachkommen, weil es Ödländern nicht erlaubt wird, sich anzusiedeln, es sei denn sie bestehen einen Test für den sie praktisch Genies sein müssen oder wenn der Erstbürger oder das höchste Ratsmitglied eine Ausnahme erlaubt (was sehr selten ist). Gehandelt wird aber, mit einem Tagespass können auch Fremde rein, und im Vorhof, einer Art Vorstadt, leben auch Menschen die nicht in VC geboren sind. lies es dir mal in nem Fallout Wiki durch, da steht das alles genauer.

Bildung bekommen die Bürger in VC eigentlich alle, ist eine High-Tech-Stadt, eine gewisse Basis (sicher über dem Level von normalen Ödländern) dürfte da jeder haben.

Außerdem hat Vault City kein normales Militär, sondern sowas wie Polizeikräfte, die Vault City Guard. Die schützen zusammen mit Verteidigungsanlagen die Stadt und den Vorhof, sorgen für Ordnung und Kontrolle, und patrouillieren in der Umgebung - sie gehen nicht weiter weg. VC kommt zwar nicht mit den Ghulen aus Gecko aus, aber die haben keinen Krieg, und die Außenwelt interessiert die Bürger meistens überhaupt nicht. Missionen von der VC-Guard in Broken Hills sind höchstgradig unwahrscheinlich.

Übrigens ist es unlogisch, dass jemand bei der Guard hauptsächlich unbewaffneten Kampf lernt. Den Skill kannst du haben, ist überhaupt kein Problem, aber die Erklärung sollte eine andere sein. Unbewaffneter Kampf ist für militärische Auseinandersetzungen total ineffizient, und Vault City hat genügend Zugang zu guten Waffen. Unbewaffnet haben die vielleicht in der Ausbildung, aber nicht als Schwerpunkt. Wozu auch, wenn sie Energiewaffen haben, und die Raider die VC angreifen würden sicher Feuerwaffen besitzen? für unbewaffnete Konfrontation muss man viel zu nahe ran, und die sind ja keine Ninjas. Energiewaffen hast du eh in der Skill-Liste, aber ich mein jetzt nur in der Geschichte.

da passt also leider noch so einiges nicht, bitte mal genauer über Vault City informieren und entsprechend ändern.

Inventar ist soweit ok - falls du nur so wenige Sachen haben willst, heißt das. eine Fernwaffe wär sicher noch drin, Laser oder sowas, wegen dem Energiewaffenskill. im Ödland bald mal eine zu finden ist nicht so wahrscheinlich, die sind nicht so häufig^^
Deckel, keine Ahnung, kommt dann aufs Inventar an.
Diesbezüglich Micky dann noch was sagen denk ich mal^^
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t291-jago-diaz
Micky
El iluminado grande
avatar

Männlich
Alter : 28
Ort : Van Buren
Laune : avantgardistisch
Anzahl der Beiträge : 2715

BeitragThema: Re: Anmeldethread   Do 21 Jun 2012, 00:21

Ich pflichte Far mal bei. :Vsmile:

Zum Rest kann ich sicher noch was sagen, aber dafür sollte die Geschichte zuerst einmal im Reinen sein, denke das ist nach momentanen Stand das Wichtigste - und sowieso das A und O. Von daher würd ich erstmal abwarten was Saroja dazu sagt.
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t298-schicksalsthread http://final-fantasy-rpg.forumieren.net/
Lupo
Freundlicher Supermutant
avatar

Männlich
Alter : 33
Ort : München
Laune : Wunderbar
Anzahl der Beiträge : 149

BeitragThema: Re: Anmeldethread   Do 21 Jun 2012, 20:43

Name: Nadia Lucia Brown

Rasse: Mensch

Beruf: Ärztin

Geschlecht: weiblich

Alter: 29

Größe: 1,68m

Gewicht:51

Augenfarbe: hellblau

Haarfarbe: weisßblond

Bevorzugte Hand: rechts

Charakter:
Nadia ist verspielt, humorvoll, optimistisch, lebensfroh, neugierig, erfinderisch, fröhlich und unvoreingenommen. Außerdem macht sie keine halben Sachen, wenn sie etwas macht, dann macht sie es richtig oder sie lässt es gleich bleiben. Sie hat ihre eigen Ideale an denen sie festhält. Sie hat kein Problem damit zu Lügen wenn es ihr einen Nutzen bringt. Sie hat ihren eigen Kopf und einen sehr ausgeprägten Willen. Sie macht ihre Arbeit sehr Professionell und konzentriert. Mit Gewalt hat sie nicht viel an Hut, sie bevorzugt es möglichen Problemen aus dem Weg zu gehen oder sie Durch Diplomatie oder mit den richtigen Worten zu lösen. Kämpfen mit Körper und Waffen überlässt sie gerne anderen, sie kennt ihre stärken, und kämpfen gehört nicht dazu. Sie kennt zwar die Bedienung mancher Waffen, aber sie hat keinerlei Übung oder Erfahrung damit, würde aber zur Not ihr Bestes geben um sich zu schützen/verteidigen. Ansonsten geht sie lieber in Deckung und/oder flieht.

Aussehen:
Nadia ist eher zierlich, sie hat eine schlanke Hüfte, eine schmale Taille, dünne Arme und dünne Beine. Sie hat weiche geschmeidige Haut. Sie ist eine schlanke attraktive junge Frau mit sehr viel Ausstrahlung. Sie hat feine Gesichtszüge, hellblaue Augen und sehr hell blondes langes Haar. Sie ist leicht und sehr beweglich und schnell, aber in verglich zu anderen ist sie nicht besonders kräftig oder stark.


SPECIAL:
3- Stärke
7- Wahrnehmung
4- Ausdauer
9- Charisma
7- Intelligenz
9- Beweglichkeit
1- Glück

Tag Skills:
- Arzt I
- Dietrich I
- Erste Hilfe I
- Handeln I
- Reden I
- Schleichen I
- Stehlen I

Neutrale Skills:
- Akademie
- Computer
- Fallen
- Naturbursche
- Werfen
- Wissenschaft

Lack Skills:
- Nahkampf
- Pilot
- Reparieren
- Scavenger
- Schusswaffen
- Spielen

Besondere Skills:

Traits:
Boni
- 6. Sinn
- Talentiert

Mali
- Sensibelchen
- Stabil

Perks:
- Persönlichkeitskult

Geschichte:
Nadia ist in Vault 7 aufgewachsen. Schon als junges Mädchen war sie total durchtrieben, hatte lauter Flausen im Kopf und Wurde oft gerügt. Schon damals lies sie sich immer mehr Ausreden einfallen, um Strafen zu entgehen. Ihre lügen wurden auch komplexer, ausgefeilter und glaubhafter. Im lauf der Jahre entwickelte sie eine Neigung, herum zu schleichen und sich Dinge anzueignen, die sie unbedingt haben wollte. Anfangs meist ohne zu fragen. Sie bekam eine Praxis nahe medizinische Ausbildung zur Ärztin. Um so älter und attraktiver wie wurde um so mehr verstand sie sich darauf andere zu überreden und mit ihrem Charme vielen auch den Kopf zu verdrehen, Leute abzulenken oder sie davon zu überzeugen in ihren Interesse zu agieren. Mit den Jahren wurde ihr immer mehr bewusst, das diese Art von Leben wie es in Vault 7 betrieben wird, nicht das richtige für sie ist. Es erschien ihr eintönig und plump aber sie lernte sich damit abzufinden, denn alternativen gab es nicht.

Das Regulierungssystem von Vault 7 wählte in unregelmäßigen abständen alle paar Jahre einen erwachsenen Vaultbewohner der vom Computer zufällig ausgelost wurde. Die erwählte Person hatte die Aufgabe sicherzustellen, dass man draußen leben kann. Bisher ist allerdings nie jemand zurückgekommen - sei es weil er/sie nicht wollte oder einfach weil er/sie nicht mehr zurückgefunden hat oder nicht überlebt hat.

Nadia hatte sich angepasst und war inzwischen eigentlich ganz zu Frieden mit allem. Doch es sollte alles anders kommen. Sie hatte das zweifelhafte Vergnügen, das nächste zufällig erwählte Opfer zu sein, dass die Reise ohne Wiederkehr antreten musste. Sie Packte alles was ihr nützlich erschien und Besorgte sich was sie zu brauchen schien. An die Laserpistole die Nadia jetzt bei sich trägt ist sie über ihren Exfreund rangekommen, der für das über- und bewachen der Ausrüstung zuständig war. Nadia hatte sich 4 Wochen bevor sie die Vault verlies von ihrem Freund getrennt. Es schien nicht so gut zu funktionieren. Sie liebte es sich frei zu fühlen und Regeln legte sie gerne eher als Richtlinien aus, wenn überhaupt. Ihr Exfreund nahm Regeln sehr genau und Ernst, schon alleine wegen seiner wichtigen Aufgaben in der Vault. Ihr ehemaliger Freund hing noch sehr an ihr und gab sich viel Mühe damit es doch wieder wird. Es war sehr faszinierend zu erleben, wie er sich über sein lebenslanges einstudiertes und Festgefahrenes Regel gerechte Verhalten hinweg setzte. Er entwendete eine Laserpistole und gab sie Nadia als sie die Vault verlassen musste, damit sie sich besser vor Gefahren schützen könne. Nun musste sie also Vault 7 verlassen und ihren eigen Weg finden. Nachdem sie die Vault verlassen hatte, musste sie durch eine Höhle, Dann noch mit einem Aufzug Fahren und anschließend durch noch eine Höhle. Draußen begann die Morgendämmerung bereits und sieh erlebte ihren ersten Sonnenaufgang an der Erdoberfläche. Sie irrte ne weile Ziellos durch die Gegend, bei einem Haufen Skelette fand sie nichts außer einer sehr abgenutzten Kapuzenrobe. Da Nadia ihre Vaultkleidung sehr auffällig erschien, streifte sie sich ihren Fund über.
Nadia hatte die Begegnung mit ihrem ersten Supermutanten. Sie war eingeschüchtert und ängstlich,… aber der Mutant stellte sich als friedlich und freundlich heraus. Sein Name war Duke. Duke war wegen einer Aufgabe unterwegs aber er konnte genug Zeit aufbringen um mit Nadia zu rasten und sich mit ihr zu unterhalten. Da Nadia alleine keine Überlebenschance im Ödland hatte, begleitete sie Duke mehrere Tage auf seinem weg. Duke konnte Nadia eine Menge über das Leben an der Oberfläche berichten. Nachdem die beiden einige Tage zusammen durchs Ödland zogen Trafen sie auf einen Reisenden Namens Rocko. Rocko begleitet Nadia seit her und Duke verließ sie ein paar Tage später, um seine Aufgabe zu erfüllen.

Inventar:
-10mm Munition 24(FMJ)
-10mm Pistole (leer)
-Antidote 1
-Artzttasche
-Buffout 1
-Haarnadel 4
-Kapuzenrobe [angezogen]
-Messer
-Mentats 1
-Psycho 1
-Radaway 1
-Rad-X 1
-RobCo PIP-Boy 2000 Plus
-Seife 1
-Stiefel [angezogen]
-Stimpak 2
-Vaultkleidung [angezogen]
-Vaultwasserflasche
-Wattz 1000 - Laser Pistole(geladen)
- Wasteland Guide
Verletzungen:0

Deckel:0

EP:0/100

Level:1

Bodycount:


Zuletzt von Lupo am So 29 Jul 2012, 15:56 bearbeitet; insgesamt 27-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Lucius
Hades of THE Wastes
avatar

Laune : Oh! Susanna, Oh! don't you cry for me
Anzahl der Beiträge : 256

BeitragThema: Re: Anmeldethread   So 24 Jun 2012, 23:54

Ich mach hier mal einfach...

1. Voult steht noch an manchen stellen, sollte verbessert werden

2. Auch wenn man ein Bild hat, sollte man das Aussehen des Charakters beschreiben der Körper hört ja nicht unter dem Ausschnitt auf.

3. Über die Cypernetic hab ich keine Ahnung, klingt ein wenig speziel und wird vielleicht über den Wissenschafts/Arzt Skill gehandhabt... aber wenn Mick sagt das es in Ordnung ist, dann is es auch in Ordnung.
Nach oben Nach unten
Micky
El iluminado grande
avatar

Männlich
Alter : 28
Ort : Van Buren
Laune : avantgardistisch
Anzahl der Beiträge : 2715

BeitragThema: Re: Anmeldethread   Mo 25 Jun 2012, 01:22

Ich pflichte Luc bei.

Zu den Regelbezogenen Sachen, da äußer ich mich jetzt mal nicht dazu, weil das ganze überarbeitete Zeugs noch veröffentlich werden muss.
Will man Cybernetic Operationen durchführen, wird man allerdings die höchste Stufe von Arzt benötigen.

Zur Geschichte:
lol Duke ist wieder da! XD
Da würd ich noch gern wissen, wie der Char an die Laserpistole gekommen ist. 2-3 Sätze wären da nett, damit das geklärt ist. Wink

Zum Inventar:
Zitat :
-Body (grau)[angezogen]

??? Was ist das?

Zitat :
-Dörfleisch 2

Hat sie das von Duke geschenkt bekommen? ^^

Zitat :
-Stimpak 3
-Super Stimpak 2

Kürze auf 2 Stimpaks oder 1 Super Stimpak. ^^

Zitat :
-Flasche Wasser 2

Was sind das für Flaschen und warum nimmt der Char nicht mehr Flachmänner mit?

Zitat :
-kleine Energiezellen 40

Keine zusätzlichen Energiezellen.

Zitat :
-Arztbesteck

Was ist damit gemeint? Wenn das Werkzeug ist, denke das ist in der Tasche.

Zitat :
-Antidote 2
-Radaway 2
-Rad-X 2

Auf 1 kürzen.

Zitat :
-Buffout 1
-Psycho 1
-Mentats 1

Warum schleppt der Char Drogen rum und woher hat er sie?

Das wärs von meiner Seite aus erstmal. V_shock
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t298-schicksalsthread http://final-fantasy-rpg.forumieren.net/
Lupo
Freundlicher Supermutant
avatar

Männlich
Alter : 33
Ort : München
Laune : Wunderbar
Anzahl der Beiträge : 149

BeitragThema: Re: Anmeldethread   Mo 25 Jun 2012, 05:30


Zur Geschichte:
lol Duke ist wieder da! XD
Da würd ich noch gern wissen, wie der Char an die Laserpistole gekommen ist. 2-3 Sätze wären da nett, damit das geklärt ist. Wink

ich hab nun geschrieben über wen sie da ran gekommen ist, ob sie überedet hat, oder er es von sich aus getan hat oder sie geklaut hat oder sich über ihn zugang verschafft und dann genommen hat, würd ich gerne offen lassen, ich will mich da nicht festlegen es gibt 4 durchaus überzeugente möglichkeiten und mir gefallen alle varianten Wink

Zum Inventar:
Zitat :
-Body (grau)[angezogen]

??? Was ist das?

war mir igrntwie klar das du das nicht kennst...^^
bei erwachsenen, überwigend bei frauen vorwiegend bei turnerinen oder balett tänzerinen findet ein body anwendung, aber auch bei kleinkindern -babys wrden bodys verwendet

Zitat :
-Dörfleisch 2

Hat sie das von Duke geschenkt bekommen? ^^

das man jeden tausch explizieht in die storry einbauen muss war mir nicht klar, ich finds dezent übertrieben
aber wenns unbedingt sein muss, schreib ich was dazu

Zitat :
-Flasche Wasser 2

Was sind das für Flaschen und warum nimmt der Char nicht mehr Flachmänner mit?
ansonsten siehe dörfleisch

haste mal geshen wie schwer die dinger sind im vergleich zu normalen wasser falschen? Wink

Zitat :
-Buffout 1
-Psycho 1
-Mentats 1

Warum schleppt der Char Drogen rum und woher hat er sie?

ind jeder klinik befinden sich irgent welche drogen, teilweise werden die als terapie oder gegen große schmerzen eingesetzt ...

die einzigen drogen die in vaults nicht vorkommen sind die , die erst entwickeltwurden nach dem die voults versiegelt wurden (jet zum beispiel)

Das wärs von meiner Seite aus erstmal. V_shock [/quote]



ich werd erstmal alles was in frage gestellt wird streichen bis ich rückmeldung erhalte
Nach oben Nach unten
Micky
El iluminado grande
avatar

Männlich
Alter : 28
Ort : Van Buren
Laune : avantgardistisch
Anzahl der Beiträge : 2715

BeitragThema: Re: Anmeldethread   Mo 25 Jun 2012, 13:29

Vergiss Lucs Kritik nicht, da du da nix zu gesagt hast. ^^

Zitat :
ich hab nun geschrieben über wen sie da ran gekommen ist, ob sie überedet hat, oder er es von sich aus getan hat oder sie geklaut hat oder sich über ihn zugang verschafft und dann genommen hat, würd ich gerne offen lassen, ich will mich da nicht festlegen es gibt 4 durchaus überzeugente möglichkeiten und mir gefallen alle varianten

Ob du dich da festlegst oder nicht ist wurscht, weil der Char dort eh nie wieder zurückkommt. XD
Was du geschrieben hast, klingt einigermaßen plausibel.

Zitat :
war mir igrntwie klar das du das nicht kennst...^^
bei erwachsenen, überwigend bei frauen vorwiegend bei turnerinen oder balett tänzerinen findet ein body anwendung, aber auch bei kleinkindern -babys wrden bodys verwendet

Naja ich kenn es schon, nur versteh ich den Sinn nicht, da der Vault Jumpsuit ebenfalls ein Ganzkörperanzug ist. Ich stell es mir extrem heiß vor zwei von den Dingern anzuhaben und auch unbequem. Außerdem gibts in den Vaults keine normalen Klamotten, die haben alle dasselbe an. ^^

Zitat :
das man jeden tausch explizieht in die storry einbauen muss war mir nicht klar, ich finds dezent übertrieben
aber wenns unbedingt sein muss, schreib ich was dazu

Das ist nicht übertrieben, weil man in einer Vault nicht an sowas rankommt und ich nachwievor auf Logik achte. Sowas fressen die Leut im Ödland, in der Vault gibts andere Dinge und ich frag lieber nochmal nach. Hast du was dazugeschrieben? Wenn ja bitte Stelle zeigen, ansonsten musst du da nix schreiben, aber ich muss wissen wo das herkommt.

Zitat :
haste mal geshen wie schwer die dinger sind im vergleich zu normalen wasser falschen?

Nein, damit beschäftige ich mich nicht, aber ich wollt wissen, ob die aus Plastik sind, weil sowas gibts in Fallout nicht. In Fallout sind solche Sachen aus Metall oder Glas (siehe Stimpak u. Ä.). Wink

Zitat :
ind jeder klinik befinden sich irgent welche drogen, teilweise werden die als terapie oder gegen große schmerzen eingesetzt ...

Ich glaub kaum, dass es in einer Klinik Anabolika, Extasy und irgendwelche militärische Drogen gibt... denn genau das sind die von dir aufgeführten Drogen. ^^
Außerdem hat eine Vault keine Klinik, sondern nur eine Krankenstation, sowas kann man nicht miteinander vergleichen (dort leben ja nur 500 Leut).
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t298-schicksalsthread http://final-fantasy-rpg.forumieren.net/
Lupo
Freundlicher Supermutant
avatar

Männlich
Alter : 33
Ort : München
Laune : Wunderbar
Anzahl der Beiträge : 149

BeitragThema: Re: Anmeldethread   Mo 25 Jun 2012, 23:08

Lucius schrieb:
Ich mach hier mal einfach...

1. Voult steht noch an manchen stellen, sollte verbessert werden

2. Auch wenn man ein Bild hat, sollte man das Aussehen des Charakters beschreiben der Körper hört ja nicht unter dem Ausschnitt auf.

3. Über die Cypernetic hab ich keine Ahnung, klingt ein wenig speziel und wird vielleicht über den Wissenschafts/Arzt Skill gehandhabt... aber wenn Mick sagt das es in Ordnung ist, dann is es auch in Ordnung.

1. hab ich nochmal nach bearbeitet.
2. hatte ich eh vor udn wurde ergänzt Wink
3. hab ich rausgenomen.. brauch ich nicht^^

... schreiben tu ich es nur wegen micky weil ich auf dich mit eingehen soll schriftlich (die sachen hab ich bereist als erstes geamcht, bevor micky erneut gepostet hat) Razz


Zitat :

Ich glaub kaum, dass es in einer Klinik Anabolika, Extasy und irgendwelche militärische Drogen gibt... denn genau das sind die von dir aufgeführten Drogen. ^^
Außerdem hat eine Vault keine Klinik, sondern nur eine Krankenstation, sowas kann man nicht miteinander vergleichen (dort leben ja nur 500 Leut).
das war noch ein überbelibsel aus der erten geschichte die ja geändert wurde, udn da hätte es sowas sehr wohl gegeben Smile aber ich habs wie bereits geschreiben rausgenommen Wink



tatsächlich gibt es in eingen klinigen sehr viel wirkungsvolleres als das Razz anabolika = steroide.. wird für macnhe exstrem seltene zustände (bei verscheiddenen krankheiten) als zeit weise behandlung angesetzt um betimmte kranheiten auszuschließenen udn zu spezifieren. extasy in dieser form gibt es nicht aber verscheiden andere medikamente die kombimiert noch viel heftigere wirkungen erzielen können. ich werd nicht noch näher darauf eingehn ...^^

was die vault betrifft, so fidet man mindest 2 von den 3 aufgelistenten bereits in der vault in der man in fallout 1 startet und das bevor man sie verlässt.. Smile in anderen vaults findet man noch einiges mehr .. aber die sind schon geöffnet Wink
is auch egal, ich kann drauf verzichten^^



Zitat :
Naja ich kenn es schon, nur versteh ich den Sinn nicht, da der Vault Jumpsuit ebenfalls ein Ganzkörperanzug ist. Ich stell es mir extrem heiß vor zwei von den Dingern anzuhaben und auch unbequem. Außerdem gibts in den Vaults keine normalen Klamotten, die haben alle dasselbe an. ^^
stammt noch aus der 1. geschichte die ja geändert wurde und dort hätte es sowas schon geben können, aber wie bereist geschreiben hab ich es rausgenommen.


Zitat :
Das ist nicht übertrieben, weil man in einer Vault nicht an sowas rankommt und ich nachwievor auf Logik achte. Sowas fressen die Leut im Ödland, in der Vault gibts andere Dinge und ich frag lieber nochmal nach. Hast du was dazugeschrieben? Wenn ja bitte Stelle zeigen, ansonsten musst du da nix schreiben, aber ich muss wissen wo das

in der geschichte ist zei zuletzt bei einer handeslkarawane, ich kann mir da durch aus vorstellen das sie da bestimmte sachen getauscht hat und dabei an dörfleisch udn wasserflaschen gekommen ist.
habs raus genommen weils mir egal ist.



Zitat :

Nein, damit beschäftige ich mich nicht, aber ich wollt wissen, ob die aus Plastik sind, weil sowas gibts in Fallout nicht. In Fallout sind solche Sachen aus Metall oder Glas (siehe Stimpak u. Ä.). Wink
eine vaultflasche die eine flachman ähnliches aussehen hat wigt 3kg im leer zustand^^ also such dir aus, woraus die besthet Smile

bei dem gewicht denk ich an blei^^ gesund.. XD ich vermute es is ne thermo flasche udnhat sowohl metzall als glas als bestantteile beim äusere hätte ich auf kunstoff getippt, aber das gibt es nicht wie du sgast, dann vieleicht keramik? gibt es das? hm? das könen wir in nem anderen thema drüber philosophieren Very Happy



edit: hier bitte nur noch schreiben, wenn was an der jetzigen form noch geändert werden soll, alles andere bitte in einem anderen themen bereich.. Danke! Smile
Nach oben Nach unten
Micky
El iluminado grande
avatar

Männlich
Alter : 28
Ort : Van Buren
Laune : avantgardistisch
Anzahl der Beiträge : 2715

BeitragThema: Re: Anmeldethread   Mi 27 Jun 2012, 18:27

Gibt noch paare Dinge, die mir noch nicht so gefallen Loop.

1.
Akademie würd ich bei ihr gerne auf Neutral sehen (müsstest du nach neuem Regelwerk ohnehin mindestens auf Neutral setzen, alles andere geht gar nicht wegen deinen Skills - siehst dann beim Endprodukt warum das so ist Wink)

2.
In der Charaktervorlage sind alle Überpunkte (Augenfarbe, Charakter, Inventar) immer Fett gedruckt. Bitte das noch reparieren beim Charbogen, da ich dafür gelinde gesagt einfach zu faul bin - und ich nicht umsonst die Charaktervorlage zur Verfügung stelle. V_charisma

3.
Zitat :
Das Regulierungssystem von Vault 7 wählte in unregelmäßigen abständen alle paar Jahre einen erwachsenen Voultbewohner der vom Computer zufällig ausgelost wurde.

Da hast du was vergessen. ^^

4.
Zitat :
An die Laserpistole die Nadia jetzt bei sich trägt ist sie über ihren Exfreund rangekommen, der für das über- und bewachen der Ausrüstung zuständig war.

Hab ja eigentlich gesagt es passt. Aber wenn du noch einen Satz hinschreibst, warum er das getan hat (z. B. um ihr zu helfen oder so), dann kann ich nachts auch ruhig schlafen und bin sogar voll zufrieden.
Btw steht da der wär der Ex-Freund. Waren die noch zusammen, als sie die Vault verlassen mussten?

Wenn das alles erledigt ist, dann bist du fertig Loop. VaultBoy2
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t298-schicksalsthread http://final-fantasy-rpg.forumieren.net/
Lupo
Freundlicher Supermutant
avatar

Männlich
Alter : 33
Ort : München
Laune : Wunderbar
Anzahl der Beiträge : 149

BeitragThema: Re: Anmeldethread   Mo 09 Jul 2012, 18:32

von meienr seite sind die letzten 4 punkte von dir inzwischen erledigt.
hab den char jetzt auch an das neue regelwerk angepasst, von meiner seite gesehen ist nun alles ereldigt und der char start kalr Smile

also gucks dir nochmal an ob für dich auch alles passt, und wenn alles passt, direkt verscheiben Smile
fals dir noch was eifällt, bitte bescheid geben, dann pass ich gegebenen falls an Smile


edit: ok fast fertig, muss noch auf die neue perk liste warten, dann ist mein cahr fertig
Nach oben Nach unten
Micky
El iluminado grande
avatar

Männlich
Alter : 28
Ort : Van Buren
Laune : avantgardistisch
Anzahl der Beiträge : 2715

BeitragThema: Re: Anmeldethread   Mo 09 Jul 2012, 20:32

Hättest lieber gleich gewartet. ^^
Perks sind jetzt drin.

Bei den Skills musst du wahrscheinlich noch was ändern, weil Arzt I nun 150 EP kostet - nicht mehr 100 EP.

Sag, wenn du soweit bist. Wink
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t298-schicksalsthread http://final-fantasy-rpg.forumieren.net/
Lupo
Freundlicher Supermutant
avatar

Männlich
Alter : 33
Ort : München
Laune : Wunderbar
Anzahl der Beiträge : 149

BeitragThema: Re: Anmeldethread   Mo 09 Jul 2012, 20:42

ja, hast recht, das hab ich übersehen, dann wird das bei mir doch noch einige zeit dauern, muss wohl das ganze char konzept überarbeite, die punkte reichen nun nichtmehr für nen artzt also muss ich die story auch abändern, wird also doch nochmal was längeres Smile ich meld mich wenn ich soweit bin

edit: hab mein dilemma mit hilfe des boni talentiert behoben, so brauch ich nichts ändenr udn hab noch 50ep übrig Smile
PS: sobald meine frage bei fragen udn antworten erfolgreich beantwortet wurde, ist mein char dann fertig.


Zuletzt von Lupo am Mo 09 Jul 2012, 22:19 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Micky
El iluminado grande
avatar

Männlich
Alter : 28
Ort : Van Buren
Laune : avantgardistisch
Anzahl der Beiträge : 2715

BeitragThema: Re: Anmeldethread   Mo 09 Jul 2012, 20:46

Warum willst du dir viel Arbeit für nix machen??? oÒ
Nimm doch einfach Stehlen weg, den Skill braucht man sowieso seltener - ist meiner Meinung nach weniger wichtig. ^^
Dann bleiben dir 50 EP übrig - wenn du nicht bis zum nächsten Level warten willst, kannst du dir ein Skillbuch kaufen und dir die restlichen 50 EP für Stehlen I (oder eine anderen Skill) holen (Intelligenz dürfte dein Char ja genug haben zum Lesen/Trainieren, um die EP zu erreichen ^^).
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t298-schicksalsthread http://final-fantasy-rpg.forumieren.net/
Lupo
Freundlicher Supermutant
avatar

Männlich
Alter : 33
Ort : München
Laune : Wunderbar
Anzahl der Beiträge : 149

BeitragThema: Re: Anmeldethread   Mo 09 Jul 2012, 22:29

edit:^^
nicht fertig XD
wird doch nochmal ne weile dauern^^
Nach oben Nach unten
Micky
El iluminado grande
avatar

Männlich
Alter : 28
Ort : Van Buren
Laune : avantgardistisch
Anzahl der Beiträge : 2715

BeitragThema: Re: Anmeldethread   Do 12 Jul 2012, 04:54

Äh, okay Loop. Sag einfach, wenn du soweit bist. VaultBoy3
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t298-schicksalsthread http://final-fantasy-rpg.forumieren.net/
Lupo
Freundlicher Supermutant
avatar

Männlich
Alter : 33
Ort : München
Laune : Wunderbar
Anzahl der Beiträge : 149

BeitragThema: Perk   Fr 13 Jul 2012, 16:38

Name: Rocko Krommwell

Rasse: Mensch

Beruf: Überlebenskünstler

Geschlecht: männlich

Alter: 37

Größe: 1,88m

Gewicht: 85kg

Augenfarbe: Grau

Haarfarbe: Schwarz

Bevorzugte Hand: Rechts

Charakter: Rocko hat sich in Lauf seiner Jahre immer wieder entwickelt. Er ist inzwischen eher ein ruhiger und bescheidener Mann. Er achtet auf seine Umwelt und ist ruhig und konzentriert um möglichst viele Details seiner Umgebung wahr zu nehmen. Er hat nicht das Zeug zum Anführer, denn so viel Aufmerksamkeit wäre ihm unangenehm. In der Gruppe kann er gut funktionieren, kommt aber auch alleine gut zurecht. Rocko ist weder anspruchsvoll, noch auffallend. Er ist zufrieden mit dem was er weiß und kann. Er kann auch Mitgefühl zeigen was aber nur selten vorkommt und Situationsbedingt ist.

Aussehen: Rocko träg seine langen Harre meist als geflochtenen Zopf. Er hat von der Sonne gebräunte Hautfarbe. Sein Körper ist mit Zahlreichen kleinen Narben und auch mehreren größeren Narben gezeichnet. Er ist vom Ödland geprägt und gezeichnet. Er trägt einfache Lederkleidung. Er hat eher einen ernsten Gesichtsausdruck und lächelt selten. Er hat eine Kräftige Statur und gut entwickelte Muskulatur.

SPECIAL:
7- Stärke
7- Wahrnehmung
7- Ausdauer
3- Charisma
5- Intelligenz
7- Beweglichkeit
4- Glück


Tag Skills:
- Fallen I
- Nahkampf I
- Naturbursche I
- Reparieren I
- Schleichen I
- Schusswaffen I

Neutrale Skills:
- Werfen
- Dietrich
- Akademie
- Handeln
- Reden
- Erste Hilfe

Lack Skills:
- Computer
- Pilot
- Scavenger
- Spielen
- Stehlen
- Wissenschaft

Besondere Skills:
- Bogenbau
- Kelidung anfertigen
- Nähen

Traits:
Boni
- Erhöhter Stoffwechsel

Mali
- Vernarbt

Geschichte: Rocko wurde in Modoc geboren und wuchs dort auf. Als Erwachsener trieb es ihn von Modoc fort. Er zog nach Klamath wo er viele Jahre verbrachte. Gelegentlich besuchte er seine Familie in Modoc. Er häufte in Lauf der Jahre eine Menge Wissen und Fähigkeiten an. Er zog auch einige Zeit durchs Ödland und verbrachte auch 2,5 Jahre in einem Dorf von Wilden. Die letzten paar Jahre streifte er durchs Ödland und verfeinerte seine Fähigkeiten. Seit seiner Begegnung mit Nadia Lucia Brown begleitet Rocko diese.

Inventar:
- Compositbogen
- Feuerstein
- Colt Rangemaster Hunting Rifle (10/10 .223 Remington FMJ)
- Kampfmesser
- Köcher (18 Pfeile)
- Kompas
- Lederhose
- Lederhut
- Lederweste
- Nähnadel 2
- Schleifstein
- Schnitzmesser
- Stiefel
- Wasserschlauch 1/1,5Liter

Verletzungen:

Deckel: 15

EP: 0/0

Level: 1

Bodycount:


Zuletzt von Lupo am So 29 Jul 2012, 04:48 bearbeitet; insgesamt 5-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Lupo
Freundlicher Supermutant
avatar

Männlich
Alter : 33
Ort : München
Laune : Wunderbar
Anzahl der Beiträge : 149

BeitragThema: Re: Anmeldethread   Fr 13 Jul 2012, 16:41

mein char ist nun wieder fertig, die Geschichte wurde angepasst, und der perk wurde auch gepostet.

lg lupo
Nach oben Nach unten
Far
Ex-Mod-Usurpatorin
avatar

Weiblich
Alter : 25
Ort : Wien
Laune : robotastisch
Anzahl der Beiträge : 539

BeitragThema: Re: Anmeldethread   Mi 18 Jul 2012, 14:27

mir ist nichts mehr aufgefallen beim Lesen, außer vielleicht der eine oder andere Tippselfehler (Groß/Kleinschreibung, nicht arg)
und beim Inventar muss es wohl
- Wasteland Guide
heißen, und das Gewehr von Rocko müsste ein
- Colt Rangemaster Hunting Rifle (10/10 .223 Remington ...)
sein, es sei denn du willst n anderes und hast das okay von Micky oder so, dann aber trotzdem die Muni-Kapatität und so dazuschreiben. Beim ... solltest du einfügen, was für ein Munitionstypus das ist, also JHP, FMJ oder AP.

Ein bissl komisch ist noch, dass in Nadjas Bio nie erwähnt wird, dass sie Pech hat. Und mit Glück 1 hat sie wohl verdammt viel Pech^^
generell sind die SPECIAL-Werte von Nadja sehr krass, aber naja, ist dann auf eigene Gefahr und so.

Lesen und Schreiben braucht nicht bei den Besonderen Skills zu stehen, das hat man mit Akademie auf mindestens Neutral sowieso (also alle, die Akademie nicht auf Lack haben, können das). Tiere Verarbeiten ist in Naturbursche drin, Kartographie wohl auch.
bei beiden Chars bleiben dir noch jeweils 50 EP über, weil Talentiert 150 EP gibt.

sonst ist alles in Ordnung soweit, schätze ich mal.


und nun noch was in eigener Sache, wegen Rocko. kannst mir ne PM schreiben oder hier rein, mir egal, aber wär gut die ungefähren Zeiten zu wissen, wann Rocko in Klamath war. Im Bereich von Jahren halt. Soweit ich das einschätzen kann, müssten sich er und Nat ja zumindest mal gesehen haben, vielleicht sogar mit Namen kennen oder so, ist ja ein Kaff eigentlich.
Da mal abzustimmen was bekannt ist und so wär vielleicht ganz gut fürs Rollenspiel dann, denk ich. Meine Bio sollte eh irgendwann fertig bearbeitet sein... xP
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t291-jago-diaz
Lupo
Freundlicher Supermutant
avatar

Männlich
Alter : 33
Ort : München
Laune : Wunderbar
Anzahl der Beiträge : 149

BeitragThema: Re: Anmeldethread   Do 19 Jul 2012, 10:23

Zitat :
mir ist nichts mehr aufgefallen beim Lesen, außer vielleicht der eine oder andere Tippselfehler (Groß/Kleinschreibung, nicht arg)
und beim Inventar muss es wohl
- Wasteland Guide
heißen, und das Gewehr von Rocko müsste ein
- Colt Rangemaster Hunting Rifle (10/10 .223 Remington ...)
sein, es sei denn du willst n anderes und hast das okay von Micky oder so, dann aber trotzdem die Muni-Kapatität und so dazuschreiben. Beim ... solltest du einfügen, was für ein Munitionstypus das ist, also JHP, FMJ oder AP.
hab das nun so wie oben steht editiert
Zitat :

Lesen und Schreiben braucht nicht bei den Besonderen Skills zu stehen, das hat man mit Akademie auf mindestens Neutral sowieso (also alle, die Akademie nicht auf Lack haben, können das). Tiere Verarbeiten ist in Naturbursche drin, Kartographie wohl auch.
bei beiden Chars bleiben dir noch jeweils 50 EP über, weil Talentiert 150 EP gibt.
bei nadia bleiben keine 50ep über, arzt 1 kostet 150 ep
Zitat :
Ein bissl komisch ist noch, dass in Nadjas Bio nie erwähnt wird, dass sie Pech hat. Und mit Glück 1 hat sie wohl verdammt viel Pech^^
generell sind die SPECIAL-Werte von Nadja sehr krass, aber naja, ist dann auf eigene Gefahr und so.
das leigt wohl daran, das sachen bei denen sich ihr mikrikes glück bemerkbar machen sollte -bisher nochnicht eingetroffen sind, wie Glücksspiel(das wird sich aber in vegas sicherlich zeigen) oder beim abfeuern eienr waffe, in einem kampf, das die wafe dann klemt oder was ähnliche, kam bisher ja auch noch nicht vor, das sie eine waffe im kampf gebrauchte...
das wären dinge wo man es gezeilt erwähnen könnte, da dies bisher aber noch nicht eingetreten ist, kann ich es ja wohl kaum erwähnen auser ich schreib in der zukufts form, wär zwar merkwürdig, aber das mach ich natürlich gerne, wenn es nötig ist Smile
Zitat :
und nun noch was in eigener Sache, wegen Rocko. kannst mir ne PM schreiben oder hier rein, mir egal, aber wär gut die ungefähren Zeiten zu wissen, wann Rocko in Klamath war. Im Bereich von Jahren halt. Soweit ich das einschätzen kann, müssten sich er und Nat ja zumindest mal gesehen haben, vielleicht sogar mit Namen kennen oder so, ist ja ein Kaff eigentlich.
Da mal abzustimmen was bekannt ist und so wär vielleicht ganz gut fürs Rollenspiel dann, denk ich. Meine Bio sollte eh irgendwann fertig bearbeitet sein... xP
ja das kann ich machen, dir ne pm mit ungefähren zeit angaben machen Smile
Nach oben Nach unten
Kaela Khan
Viva la ugaaaaa!!!
avatar

Männlich
Alter : 47
Ort : Otto sein Brunn
Laune : Gleichermaßen mitteilsam
Anzahl der Beiträge : 3860

BeitragThema: Re: Anmeldethread   Do 19 Jul 2012, 10:52

Sorry, wenn ich mich hier reinhänge...

Aber eine Waffe, zu deren Abfeuern man Glück benötigt, dürfte so etwas wie ein mit Schwarzpulver und Rollsplit geladenes, hinten zugeflanschtes Wasserrohr mit Zündschnur sein. Ansonsten sind Waffen inzwischen dermaßen ausgereift, daß sie relativ unverwüstlich sind - solange man nicht mit Kettenfahrzeugen darüberrollt.
Zu Zeiten von Vorderladerwaffen aber sah das teilweise noch anders aus - LDL - Lernen durch Leiden.
Sollte man hier jedoch auf die Fähigkeit zu treffen anspielen - das hat eher was mit Können zu tun und nicht mit Glück. Immerhin haben alle üblichen Feuerwaffen heutzutage ausreichende Zielhilfen (was früher ebenfalls nicht gang und gäbe war).
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t285-stirloq-loveless http://fallout.forumieren.com/t311-diega-balboa-soldnerin
Lupo
Freundlicher Supermutant
avatar

Männlich
Alter : 33
Ort : München
Laune : Wunderbar
Anzahl der Beiträge : 149

BeitragThema: Re: Anmeldethread   Do 19 Jul 2012, 15:51

Kaela Khan schrieb:
Sorry, wenn ich mich hier reinhänge...

Aber eine Waffe, zu deren Abfeuern man Glück benötigt, dürfte so etwas wie ein mit Schwarzpulver und Rollsplit geladenes, hinten zugeflanschtes Wasserrohr mit Zündschnur sein. Ansonsten sind Waffen inzwischen dermaßen ausgereift, daß sie relativ unverwüstlich sind - solange man nicht mit Kettenfahrzeugen darüberrollt.
Zu Zeiten von Vorderladerwaffen aber sah das teilweise noch anders aus - LDL - Lernen durch Leiden.
Sollte man hier jedoch auf die Fähigkeit zu treffen anspielen - das hat eher was mit Können zu tun und nicht mit Glück. Immerhin haben alle üblichen Feuerwaffen heutzutage ausreichende Zielhilfen (was früher ebenfalls nicht gang und gäbe war).
ja, wenn man mit einer waffe umgehen kann hat es mit fähigkeit zu tun, wenn du mit waffen absolut nicht umgehen kannst, dann bräuchtest du etwas glück, um sie effektiv zu nutzen, sonst kommt dabei nix raus... Wink
Nach oben Nach unten
Far
Ex-Mod-Usurpatorin
avatar

Weiblich
Alter : 25
Ort : Wien
Laune : robotastisch
Anzahl der Beiträge : 539

BeitragThema: Re: Anmeldethread   Do 19 Jul 2012, 15:53

oh, ach ja, Arzt kostet 150 x3 tschuldigung Loop, hatte ich verpeilt^^

also in die Zukunft brauchst du bei einer Beschreibung von Nadjas Vergangenheit nicht gehen, nein xD fand es nur verwunderlich, ist aber wohl auch kein Drama.

jo, dann schick mir da bitte mal eine PM wegen der Zeiten, hab eh vor mich heute mal wieder mit meiner blöden Bio zu beschäftigen xD


@Kaela: naja, ich kenn mich mit Waffentechnik nicht aus, aber dass die klemmen können oder sowas denke ich doch schon. Ist eigentlich das Konzept von pnp Rollenspielen, wo man, wenn man besonders viel Pech hat, einen kritischen Fehler erleiden kann. Ein normaler Fehler ist zb: man trifft einfach nicht, hat aber sonst keine Konsequenzen. Ein kritischer Fehler wäre, die Waffe klemmt oder das Magazin fällt mysteriöserweise raus oder so. Zielen ist kein Glück, es sei denn die Bedingungen sind besonders schlecht und daher ist es am Rande des überhaupt möglichen. (extrem weiter Schuss und man muss sehr genau treffen, Sand und Wind und schlechte Sicht oder sowas)
und, so wie Lupo gesagt hat: ist der Skill nicht vorhanden, wird es eine Glückssache.
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t291-jago-diaz
Kaela Khan
Viva la ugaaaaa!!!
avatar

Männlich
Alter : 47
Ort : Otto sein Brunn
Laune : Gleichermaßen mitteilsam
Anzahl der Beiträge : 3860

BeitragThema: Re: Anmeldethread   Fr 20 Jul 2012, 00:04

Also, bei all dem... okay, sagen wir mal `Referenzmaterial´, das bei mir zu Hause rumegelt, ist mir noch nix klemmen geblieben oder das Magazin rausgefallen - nicht mal in einem typischen Fall erwiesener Dummheit.
Waffen sind für Durchschnittsgichtl konstruiert - deshalb können auch so viele damit umgehen. Klar braucht es dafür Übung. Und okay - in Wüsten gibt es Flugsand und anderes, was die Mechanik stören kann. Aber wenn man da lebt, wird man sich um seinen Ballermann auch dementsprechend kümmern.

Ich sehe schon, das ist wieder so ein Fall von RPG-Logik, scheint mir.
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t285-stirloq-loveless http://fallout.forumieren.com/t311-diega-balboa-soldnerin
Far
Ex-Mod-Usurpatorin
avatar

Weiblich
Alter : 25
Ort : Wien
Laune : robotastisch
Anzahl der Beiträge : 539

BeitragThema: Re: Anmeldethread   Fr 20 Jul 2012, 00:09

joa, kritische fehler sind rpg zeugs.
je nach system gibts die auch öfter oder seltener.
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t291-jago-diaz
Lupo
Freundlicher Supermutant
avatar

Männlich
Alter : 33
Ort : München
Laune : Wunderbar
Anzahl der Beiträge : 149

BeitragThema: Re: Anmeldethread   Di 24 Jul 2012, 21:03

Kaela Khan schrieb:
Also, bei all dem... okay, sagen wir mal `Referenzmaterial´, das bei mir zu Hause rumegelt, ist mir noch nix klemmen geblieben oder das Magazin rausgefallen - nicht mal in einem typischen Fall erwiesener Dummheit.
Waffen sind für Durchschnittsgichtl konstruiert - deshalb können auch so viele damit umgehen. Klar braucht es dafür Übung. Und okay - in Wüsten gibt es Flugsand und anderes, was die Mechanik stören kann. Aber wenn man da lebt, wird man sich um seinen Ballermann auch dementsprechend kümmern.

Ich sehe schon, das ist wieder so ein Fall von RPG-Logik, scheint mir.

dazu muss ich noch sagen, bei häufihen schusswaffen gebrauch, und bei dieverser extrem wetter bedingungen, verschleisen waffen sehr viel schneller als beim hobby gebrauch Wink

dann kommt dazu das eine waffe, die täglich mehrfach gebraucht wird, und nicht anständige gewartet wird auf jeden fall sich ungenauigkeit und scxhlimmeres bemerkbar machen Wink

ich hab keine schusswaffen, daher kann ich keinen versuch starten nach wieviel magzinen sich eine abnuzung bemerkbar macht Wink
Nach oben Nach unten
Kaela Khan
Viva la ugaaaaa!!!
avatar

Männlich
Alter : 47
Ort : Otto sein Brunn
Laune : Gleichermaßen mitteilsam
Anzahl der Beiträge : 3860

BeitragThema: Re: Anmeldethread   Di 24 Jul 2012, 21:10

Eine typische HK Mk.23 durchläuft als Vorserien-Prototyp einem Belastungstestlauf.

Und selbst bei explizitem Gebrauch wird es dauern, bis sich da was tut - und immerhin: Der Test durchlief 30000 Schuss ohne Wartung. Dazu muss natürlich gesagt werden, daß HK nicht umsonst eine so hohe Reputation genießt.
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t285-stirloq-loveless http://fallout.forumieren.com/t311-diega-balboa-soldnerin
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Anmeldethread   

Nach oben Nach unten
 
Anmeldethread
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 5 von 8Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Fallout RPG :: Sonstiges :: Archiv :: Altes RPG-
Gehe zu: