StartseiteAnmeldenLoginImpressum
!ACHTUNG!: DIESES RPG-FORUM WIRD AN FOLGENDER STELLE WEITERGEFÜHRT: http://24-7-rpg.forum.ginjinet.de/

Austausch | 
 

 Fallout Texas: Informationen über das Setting

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Cerebro
Spielleiter
Spielleiter
avatar

Männlich
Alter : 34
Ort : Texas
Laune : Nostalgisch
Anzahl der Beiträge : 3087

BeitragThema: Fallout Texas: Informationen über das Setting   So 24 Aug 2014, 01:45

Vorwort

Fallout: Texas orientiert sich an den ersten beiden Fallout-Spielen, beginnt aber im Jahr 2136, also 25 Jahre vor Fallout 1! Weitere Fortsetzungen und Spin-Offs der Reihe werden bewusst ignoriert, obwohl einige Konzepte und Ideen daraus verwendet werden.

Das Grundszenario von Fallout ist eine postapokalyptische Zukunft, in der die letzten Reste der Menschheit ums Überleben kämpfen. Ein dritter Weltkrieg hat den Planeten in ein verstrahltes Ödland verwandelt. Viele Tier- und Pflanzenarten sind ausgestorben, während sich andere durch hohe Radioaktivität sowie durch das Wirken eines ungewollt freigesetzten Virus zu teils grotesken Mutanten entwickelt haben. Das was von der Welt vor dem Krieg noch geblieben ist, fußt auf amerikanischen Zukunftsvorstellungen der 1950er Jahre, das heißt die Überreste von Architektur, Kultur, Technik etc. sind in einem retro-futuristischen-Stil gehalten. Man darf sich allerdings nicht täuschen lassen: Verfügbare Technologien mögen zwar rein optisch und in Sachen Benutzerfreundlichkeit geltenden Standards der 1950er Jahre entsprechen, sind in ihren Möglichkeiten aber um ein Vielfaches fortschrittlicher.


Wann sich die Fallout-Weltgeschichte von der Realität trennt und in eine fiktive Zukunft übergeht, ist nicht genau bekannt, allerdings muss dieser Zeitpunkt irgendwann kurz nach Ende des Zweiten Weltkriegs (1945) liegen. Spätere real-historische Ereignisse und kulturelle Veränderungen finden sich zwar teilweise auch in Fallout wieder, doch je weiter die Zeit voranschreitet, desto mehr geht diese Welt ihren eigenen Weg.


Zuletzt von Cerebro am Fr 02 Okt 2015, 02:18 bearbeitet; insgesamt 45-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/f6-regelwerk http://fallout.forumieren.com/f4-texas-wasteland http://fallout.forumieren.com/f5-odlander http://fallout.forumieren.com/t315-wurfelkammer
Cerebro
Spielleiter
Spielleiter
avatar

Männlich
Alter : 34
Ort : Texas
Laune : Nostalgisch
Anzahl der Beiträge : 3087

BeitragThema: Re: Fallout Texas: Informationen über das Setting   So 24 Aug 2014, 10:59

Technologie

Nachdem sich Fallout von der realen Weltgeschichte trennt, verläuft die weitere Entwicklung von Technologie radikal anders. Eine schnelle Miniaturisierung von Elektronik findet nie statt, weshalb Computer und ähnliche Gerätschaften wesentlich mehr Platz benötigen und für uns alltägliche Dinge wie Handys, Laptops oder Flachbildschirme völlig unbekannt sind. Der eigentlich gegen 1947 erfundene Bipolartransistor wird hier erst zur Zeit des Ressourcenkrieges (2052 bis 2077) entwickelt, während sein Nachfolger, der halbleitende Mikroprozessorchip, überhaupt nicht existiert. Trotz dieser Tatsache hat der technologische Fortschritt im Fallout-Universum die Grenzen aktuell realer Möglichkeiten weit überschritten. Es gibt handliche Kernspaltungs- und Fusionsbatterien, autonom agierende Roboter, portable Energiewaffen, Supercomputer mit echter künstlicher Intelligenz und Vieles mehr...

Allgemein ist die Technologie in Fallout stark von Science Fiction Groschenliteratur und B-Movies der 50er Jahre inspiriert. Die nachfolgenden Abschitte beleuchten die wichtigsten Errungenschaften sowie markante Unterschiede zur Realität.

Energie:
 
Fahrzeuge:
 
Körperschutz:
 
Robotik:
 
Computer:
 
Waffen:
 
Munition:
 
Biochemie:
 
 


Zuletzt von Cerebro am Mo 22 Sep 2014, 12:33 bearbeitet; insgesamt 173-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/f6-regelwerk http://fallout.forumieren.com/f4-texas-wasteland http://fallout.forumieren.com/f5-odlander http://fallout.forumieren.com/t315-wurfelkammer
Cerebro
Spielleiter
Spielleiter
avatar

Männlich
Alter : 34
Ort : Texas
Laune : Nostalgisch
Anzahl der Beiträge : 3087

BeitragThema: Re: Fallout Texas: Informationen über das Setting   Sa 06 Sep 2014, 21:21

Die Apokalypse und ihre Folgen

Das Amerika des 21. Jahrhundertswar in Fallout ein Zeitalter der politischen Paranoia und des Wahnsinns. Die Regierung der vereinigten Staaten agierte immer militanter und aggressiver gegen ihre echten sowie auch eingebildeten Feinde. Als die fossilen Brennstoffe der Welt immer knapper wurden und sich der Umstieg auf alternative Energiequellen verzögerte, begannen die Menschen zu verzweifeln. Die Vereinten Nationen lösten sich auf, Länder verfielen dem finanziellen Bankrott und die europäische Union zog in einen langen Krieg gegen die Öl produzierenden Staaten des Nahen Ostens, um die wenigen noch ergiebigen Ölfelder für sich zu erobern. Im Jahr 2077 eskalierten die überall herrschenden Konflikte in einem letzten Krieg: dem Großen Krieg.

Keiner weiß, wer die Bomben zuerst zündete, doch in nur zwei Stunden verwüsteten unzählige Nuklearwaffen den gesamten Planten. Nachdem die entfesselten Naturgewalten und nuklearen Feuer größtenteils verebbt waren, blieb nur noch verstrahltes Ödland. Jene, die nicht sofort im apokalyptischen Inferno vergangen waren - vermutlich weniger als die Hälfte der Weltbevölkerung - lebten fortan in jahrzehntelanger Finsternis und Elend. Viele Tiere und Pflanzen starben aus, während beinahe über Nacht neue Arten entstanden, viele davon abartige Mutanten, die in ihrer Missgestalt Zeugnis über das letze große Unwerk der Menschheit ablegten und die Herrscherrasse Homo Sapiens von der Spitze der Nahrungskette verdrängten.

Die nachfolgenden Abschitte beleuchten den aktuellen Zustand der Welt genauer und widmen sich (in allgemeiner Form) Themen wie Strahlung, Mutanten etc...

Radioaktivität:
 


Zuletzt von Cerebro am Mi 25 März 2015, 13:42 bearbeitet; insgesamt 10-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/f6-regelwerk http://fallout.forumieren.com/f4-texas-wasteland http://fallout.forumieren.com/f5-odlander http://fallout.forumieren.com/t315-wurfelkammer
Cerebro
Spielleiter
Spielleiter
avatar

Männlich
Alter : 34
Ort : Texas
Laune : Nostalgisch
Anzahl der Beiträge : 3087

BeitragThema: Re: Fallout Texas: Informationen über das Setting   So 28 Sep 2014, 21:56

Unsorted Stuff:
 
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/f6-regelwerk http://fallout.forumieren.com/f4-texas-wasteland http://fallout.forumieren.com/f5-odlander http://fallout.forumieren.com/t315-wurfelkammer
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Fallout Texas: Informationen über das Setting   

Nach oben Nach unten
 
Fallout Texas: Informationen über das Setting
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Fallout RPG :: Fallout: Texas :: Datenbank-
Gehe zu: