StartseiteAnmeldenLoginImpressum
!ACHTUNG!: DIESES RPG-FORUM WIRD AN FOLGENDER STELLE WEITERGEFÜHRT: http://24-7-rpg.forum.ginjinet.de/

Austausch | 
 

 Fallout: Texas - Kapitel 3

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 5, 6, 7 ... 11 ... 17  Weiter
AutorNachricht
Maki
Magi
avatar

Weiblich
Alter : 27
Ort : >3>
Laune : ^o^
Anzahl der Beiträge : 2329

BeitragThema: Re: Fallout: Texas - Kapitel 3   Di 12 Mai 2015, 20:28

"Ich glaube auch, das er ne ganz gute Adresse ist. Wenn die beiden wirklich Freunde sind, wird uns Tucker schon aushelfen." Carol gibt sich zuversichtlich. Zu verlieren haben sie ja auch nichts. Schlimmstenfalls hängen sie wirklich bei mäßig bezahlter Tagesarbeit fest. Vielleicht könnten sie noch bei einem Karavan anheuern, wenn sie das ankotzt...Aber jetzt wo Kayser und seine Buddys aktiver werden ist das auch nicht so ganz das Wahre.
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t282-sonya-jones
Cerebro
Spielleiter
Spielleiter
avatar

Männlich
Alter : 34
Ort : Texas
Laune : Nostalgisch
Anzahl der Beiträge : 3087

BeitragThema: Re: Fallout: Texas - Kapitel 3   Sa 16 Mai 2015, 13:29

Die Gruppe isst in Ruhe zu Ende und kehrt danach zu der schäbigen Herberge zurück, in der sie bereits die erste Nacht verbracht haben. Die Zimmer hier bieten nicht viel mehr als vier Wände, ein Dach sowie ein (gammeliges) Bett, sind mit 10 Caps pro Nacht aber vergleichsweise günstig. Da nun alle satt und ein Schlafplatz gesichert ist - und es überdies auch langsam Richtung Abend geht - machen sich alle auf zu Pickett's Pugilism Club.

Der Club, der sich im eher wohlhabenden Nordostviertel der Stadt befindet, ist ein einstöckiger Neubau, errichtet aus gemörteltem Steinen, Holz und Schrott; allerdings beeindruckend fachmännisch und nicht so windschief wie manch andere Konstruktion. Hier waren offenkundig fähige Baumeister am Werk. Vor dem Laden stehen draußen ein paar Scheißhäuser: Telefonzellen-artige Kabinen aus Holz. Drinnen ist es sehr rustikal. Eine Seite des Lokals wird komplett von einer großen Bar und dahinter stehenden Getränkeregalen eingenommen. Mittig im Raum befindet sich ein Boxring und rings herum stehen eine Vielzahl hölzerne Tische und Stühle. Ein paar massive Balken stützen die Decke. Der Ring selbst sieht nahezu professionell aus: Er hat einen leicht elastischen Boden, echte Ringseile und ist ein Stück weit in das Fundament des Clubs eingelassen, so dass die Zuschauer bei den Kämpfen nicht zu sehr nach oben schauen müssen. Er kommt einem echten Vorkriegs-Boxring sehr nahe, ist aber etwas kleiner - immerhin ist der Club zwar keine kleine Klitsche, aber auch keine gewaltige Sporthalle. Geht man ins Detail, so finden man an den Wänden noch einige gerahmte Bilder und Trophäen, teils auch die präparierter Köpfe erlegter Ödland-Bewohner, wie zum Beispiel Geckos. Auch zwei knochige Schädel der hiesig beliebten Longhorns sind zu sehen. Diese Tiere sind in der Natur schon ewig ausgestorben, werden aber noch auf der mysteriösen 'Ranch' gezüchtet, von wo man viele wiederum nach Worth exportiert.

(Details über die Ranch sind grundsätzlich nur Insidern bekannt, da sich diese Siedlung effektiv abschirmt und notgedrungen nur mit Händler bzw. Caravans verkehrt. Allgemein bekannt ist die Ranch - besonders hier in Fort Worth - nur für ihre Longhornzucht. Gerüchteweise leben dort auch noch andere Tiere, die anderswo längst ausgestorben sind. Pferde zum Beispiel...)


Der Abend ist noch recht jung, doch als die Gruppe die Tür öffnet und ins Innere spaziert, sind bereits knapp die Hälfte aller Plätze belegt. Zwei eher leichtgewichtige Boxer tragen im Ring einen Faustkampf aus und werden dabei immer wieder angefeuert. Andernorts wird gegessen, getrunken und sich unterhalten. Typischerweise findet an einem Tisch auch ein Pokerspiel statt, an dem vier Kerle und eine Frau beteiligt sind. Hier und da wird geraucht, was ein minimal dunstiges Ambiente schafft. Zwar sind Glühbirnen an der Decke zu sehen, doch nur der Boxring selbst wird von der Decke herab ausreichend beleuchtet. Anderswo sorgen einige Wandleuchter für schummriges (nicht-elektrisches) Licht.


Zuletzt von Cerebro am So 17 Mai 2015, 12:50 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/f6-regelwerk http://fallout.forumieren.com/f4-texas-wasteland http://fallout.forumieren.com/f5-odlander http://fallout.forumieren.com/t315-wurfelkammer
Kaela Khan
Viva la ugaaaaa!!!
avatar

Männlich
Alter : 47
Ort : Otto sein Brunn
Laune : Gleichermaßen mitteilsam
Anzahl der Beiträge : 3860

BeitragThema: Re: Fallout: Texas - Kapitel 3   Sa 16 Mai 2015, 17:11

"Na, das ist doch gleich mal was." muss Gerry zugeben: "Etwas zu trinken - und jetzt fällt mir gerade wieder auf, daß ich irgendwie keine Zigaretten mehr habe - und die Welt scheint fast in Ordnung zu sein!"
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t285-stirloq-loveless http://fallout.forumieren.com/t311-diega-balboa-soldnerin
Cerebro
Spielleiter
Spielleiter
avatar

Männlich
Alter : 34
Ort : Texas
Laune : Nostalgisch
Anzahl der Beiträge : 3087

BeitragThema: Re: Fallout: Texas - Kapitel 3   So 17 Mai 2015, 02:50

"Yeah. Hab hier schon mal gekämpft...", erklärt Torque. "Guter Laden. Sauber, faire Kämpfe... etwas teuer, aber im Upper End normal. Lasst mal nen Tisch suchen... Hat jemand nen Plan wie dieser Tucker aussieht?"
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/f6-regelwerk http://fallout.forumieren.com/f4-texas-wasteland http://fallout.forumieren.com/f5-odlander http://fallout.forumieren.com/t315-wurfelkammer
Kaela Khan
Viva la ugaaaaa!!!
avatar

Männlich
Alter : 47
Ort : Otto sein Brunn
Laune : Gleichermaßen mitteilsam
Anzahl der Beiträge : 3860

BeitragThema: Re: Fallout: Texas - Kapitel 3   So 17 Mai 2015, 08:35

Gerry zuckt mit den Schultern: "Öhhm... nein. Aber zur Not fragfen wir einfach den Barmenschen. Wenn Mr. Tucker hier öfters aufkreuzt und Hinz und Kunz ihn kennt - sollte er dies auch tun."
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t285-stirloq-loveless http://fallout.forumieren.com/t311-diega-balboa-soldnerin
Maki
Magi
avatar

Weiblich
Alter : 27
Ort : >3>
Laune : ^o^
Anzahl der Beiträge : 2329

BeitragThema: Re: Fallout: Texas - Kapitel 3   So 17 Mai 2015, 08:54

"Hm...Ein älterer Mann...in Begleitung. Wenn die hier nicht so bekannt sind, warten wir einfach ab bis Ralf Jones an der Reihe ist. Dann sollten die uns schon auffallen. " Nach seiner Runde wird er ja vermutlich wieder zu ihnen zurückkehren. Da müssen sie einfach nur die Augen offen halten. Auch wenn fragen natürlich einfacher ist.

Li hält schon mal nach einem geeignetem Tisch Ausschau, der ihnen einen guten Überblick verschafft. Da die besten Plätze schnell belegt sein werden, beeilt sie sich mit der Suche.
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t282-sonya-jones
Cerebro
Spielleiter
Spielleiter
avatar

Männlich
Alter : 34
Ort : Texas
Laune : Nostalgisch
Anzahl der Beiträge : 3087

BeitragThema: Re: Fallout: Texas - Kapitel 3   So 17 Mai 2015, 11:36

Die Gruppe sucht sich einen Tisch, nicht unmittelbar am Ring, aber auch nicht hinten im letzten Eck. Es dauert nicht lange, bis eine quirlige junge Frau aufkreuzt, Sommersprossen auf der Nase und die Haare zu einem Zopf geflochten, der ihr rechts über die Schulter fällt. Sie trägt eine Schürze sowie ein Tablet. "Heyda! Willkommen im Pickett's. Kann ich euch irgendwas bringen?"
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/f6-regelwerk http://fallout.forumieren.com/f4-texas-wasteland http://fallout.forumieren.com/f5-odlander http://fallout.forumieren.com/t315-wurfelkammer
Vikki

avatar

Weiblich
Alter : 25
Anzahl der Beiträge : 225

BeitragThema: Re: Fallout: Texas - Kapitel 3   So 17 Mai 2015, 11:40

"Wir sollten die Sache aber langsam angehen. Nicht dass wir Mr Tucker noch verärgern, weil wir seinen Clubbesuch stören." Der erste Eindruck zählt, sagt man ja immer.
Die Bedienung ist recht flott und Vikki bestellt eine Nuka-Cola. Immer nur Alkohol ist keine Lösung für sie.
Nach oben Nach unten
Kaela Khan
Viva la ugaaaaa!!!
avatar

Männlich
Alter : 47
Ort : Otto sein Brunn
Laune : Gleichermaßen mitteilsam
Anzahl der Beiträge : 3860

BeitragThema: Re: Fallout: Texas - Kapitel 3   So 17 Mai 2015, 11:42

"Öhhm... ja - eine große Nuka Cola wäre nicht schlecht, denke ich..." räuspert sich Gerry - und entschließt sich, seinen Hut besser bei sich zu behalten. Garderobe hin oder her. Also nimmt er Platz - und läßt ihn einfach auf.
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t285-stirloq-loveless http://fallout.forumieren.com/t311-diega-balboa-soldnerin
Cerebro
Spielleiter
Spielleiter
avatar

Männlich
Alter : 34
Ort : Texas
Laune : Nostalgisch
Anzahl der Beiträge : 3087

BeitragThema: Re: Fallout: Texas - Kapitel 3   So 17 Mai 2015, 11:51

"Ein Bier, Süße." bestellt Torque und schaut in Richtung Ring, um den Kampf zu beobachten. "Irgendwas im Schwergewicht, wenn diese zwei Klappergestelle da fertig sind?"

Die Bedienung lächelt schief. "Nachher kämpfen Ralf Jones und Jimmy Savage." Sie schaut in die Runde, endet bei Carol. "Also zwei Cola und ein Bier. Für Sie auch etwas, Miss?"


(Gerry tut gut daran, seinen Hut zu behalten, denn soweit er feststellen kann, gibt es keine Garderobe.)
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/f6-regelwerk http://fallout.forumieren.com/f4-texas-wasteland http://fallout.forumieren.com/f5-odlander http://fallout.forumieren.com/t315-wurfelkammer
Maki
Magi
avatar

Weiblich
Alter : 27
Ort : >3>
Laune : ^o^
Anzahl der Beiträge : 2329

BeitragThema: Re: Fallout: Texas - Kapitel 3   So 17 Mai 2015, 11:52

Vikki nennt da einen ganz guten Punkt. Sie hätte auch keinen Bock zwischendurch einfach von der Seite angelabert zu werden. Timing ist nicht unwichtig.

"Seh ich auch so." Li selbst hat es nicht allzu eilig. Wenn sie schon hier sind, können sie sich ruhig auch ein paar Kämpfe ansehen. Kaum hat sie Platz genommen, ist auch schon die Bedienung am Start. Die Söldnerin schmunzelt kurz. Unauffällig wandern ihre Augen von oben nach unten.

"Hey! Für mich auch ein Bier. Was habt ihr so an Esskram da?" Zuschauen macht sicher hungrig, sie zumindest. Der Burger war zwar halbwegs mächtig, aber Platz hat sie immer...
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t282-sonya-jones
Cerebro
Spielleiter
Spielleiter
avatar

Männlich
Alter : 34
Ort : Texas
Laune : Nostalgisch
Anzahl der Beiträge : 3087

BeitragThema: Re: Fallout: Texas - Kapitel 3   So 17 Mai 2015, 12:16

Die Bedienung ist nicht besonders groß und etwas kräftiger um die Leibesmitte. (Aber nicht 'dick'.) Sie hat ein süßes Gesicht. Ihre Haare sind braun und die üppigen Brüste können mit der Oberweite von Vikki konkurrieren, obgleich der Rotschopf um die Hüften herum schmaler ist. Das Mädchen dürfte nicht älter als Anfang 20 sein...

"Ok, dann zwei Cola und zwei Bier.", zwitschert sie gut gelaunt. "Zu essen haben wir ne Menge. Steaks, Burger, Bohnen, Mais, selbstgebackenes Brot, Fingerfood und noch einige mehr! Steht alles auf der Tafel bei der Theke." Sie nickt zur Bar, wo eine große Schiefertafel hängt, auf der mit Kreide diverse Gerichte und Getränke samt ihrer Preise aufgelistet stehen. Trotz des etwas dusteren Lichts kann es Carol halbwegs gut entziffern. Die Preise sind im Vergleich zum Imbiss heute Mittag ziemlich gesalzen. Normale Mahlzeiten kosten im Schnitt 15 Caps, Fingerfood um die 10. Eine Cola kostet 5 Caps, ein Bier 7.

"Jimmy Savage...", murmelt Torque. "Nie gehört..." Er wendet sich an die Bedienung. "Ist dieser Savage neu im Geschäft?" Das Mädchen lächelt verlegen. "Oh sorry, aber da kenn ich mich nicht so aus." Torque verzieht den Mund und sein Blick wandert kurz auf den V-Ausschnitt des Mädchens. "Naja... macht nichts.", meint er, den schiefen Mund zu einem schiefen Schmunzeln verzogen.

"Darf es dann noch etwas zu essen sein?", fragt das Mädchen bei Carol nach. (Vermilion schüttelt auf die Getränkefrage einfach stur den Kopf. Ihre Erscheinung dürfte dazu beitragen, dass die Bedienung bei ihr nicht weiter nachfragt...)
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/f6-regelwerk http://fallout.forumieren.com/f4-texas-wasteland http://fallout.forumieren.com/f5-odlander http://fallout.forumieren.com/t315-wurfelkammer
Kaela Khan
Viva la ugaaaaa!!!
avatar

Männlich
Alter : 47
Ort : Otto sein Brunn
Laune : Gleichermaßen mitteilsam
Anzahl der Beiträge : 3860

BeitragThema: Re: Fallout: Texas - Kapitel 3   So 17 Mai 2015, 12:23

"Ja - ich denke, Mais sagt mir zu - wann bekommt man schon mal die Gelegenheit... Ich nehme so eine Portion." entscheidet sich Gerry. Um ehrlich zu sein - er kann sich nicht daran erinnern, jemals so etwas gegessen zu haben. Nun, Mais ist eine Pflanze - so ist die Gefahr, auf Gräten, Sehnen oder Knorpel zu stoßen denkbar gering.
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t285-stirloq-loveless http://fallout.forumieren.com/t311-diega-balboa-soldnerin
Cerebro
Spielleiter
Spielleiter
avatar

Männlich
Alter : 34
Ort : Texas
Laune : Nostalgisch
Anzahl der Beiträge : 3087

BeitragThema: Re: Fallout: Texas - Kapitel 3   So 17 Mai 2015, 12:44

"Ehm. Nur Mais? Also... ein Maiskolben dann?", fragt die Bedienung bei Gerry nach.
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/f6-regelwerk http://fallout.forumieren.com/f4-texas-wasteland http://fallout.forumieren.com/f5-odlander http://fallout.forumieren.com/t315-wurfelkammer
Maki
Magi
avatar

Weiblich
Alter : 27
Ort : >3>
Laune : ^o^
Anzahl der Beiträge : 2329

BeitragThema: Re: Fallout: Texas - Kapitel 3   So 17 Mai 2015, 12:46

"Gh..." Am Liebsten würde sie ja etwas ganz Anderes bestellen. Etwas zu üppig für ihren Geschmack, ansonsten gar nicht übel. Mit schmalen Augen sieht Li zu der Tafel rüber und überfliegt das Angebot.

Teuer...

Richtig, bei solchen Spektakeln sind Getränke und Essen ja reiner Luxus. Aber...Irgendwie will sie die Bedienung auch ungerne enttäuschen. Was wenn sie morgen tot umfällt? Dann nützen ihr auch ihre restlichen Deckel nichts mehr. Aber andererseits...

"Hm...Nur ein Bier für mich." Entscheidet sie sich schließlich mit einem entschuldigenden Lächeln und fährt sich über den Nacken. Geld...Sie braucht schnell welches...

Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t282-sonya-jones
Kaela Khan
Viva la ugaaaaa!!!
avatar

Männlich
Alter : 47
Ort : Otto sein Brunn
Laune : Gleichermaßen mitteilsam
Anzahl der Beiträge : 3860

BeitragThema: Re: Fallout: Texas - Kapitel 3   So 17 Mai 2015, 12:54

"Öhhm..." wird Gerry rot: "Ja - Maiskolben dann. Das wäre nett."
Weiß der Kuckuck, wie die hier ihre Mahlzeiten zusammenstellen. Aber was soll´s - man lernt jeden Tag dazu.
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t285-stirloq-loveless http://fallout.forumieren.com/t311-diega-balboa-soldnerin
Cerebro
Spielleiter
Spielleiter
avatar

Männlich
Alter : 34
Ort : Texas
Laune : Nostalgisch
Anzahl der Beiträge : 3087

BeitragThema: Re: Fallout: Texas - Kapitel 3   So 17 Mai 2015, 13:25

"Ok, alles klar. Das macht dann jeweils 5 für die Cola, 7 für das Bier und 8 für den Mais.", erklärt die Bedienung mit einem Lächeln und will offenkundig direkt abkassieren.

Torque zählt mit Trinkgeld 8 Caps ab und drückt sie ihr in die Hand. "Hier Süße. Das eine Bier für mich."
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/f6-regelwerk http://fallout.forumieren.com/f4-texas-wasteland http://fallout.forumieren.com/f5-odlander http://fallout.forumieren.com/t315-wurfelkammer
Kaela Khan
Viva la ugaaaaa!!!
avatar

Männlich
Alter : 47
Ort : Otto sein Brunn
Laune : Gleichermaßen mitteilsam
Anzahl der Beiträge : 3860

BeitragThema: Re: Fallout: Texas - Kapitel 3   So 17 Mai 2015, 13:42

Gerry zählt 15 ab und gibt sie der Bedienung: "Hier, bitte. Bin schon mal gespannt..."
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t285-stirloq-loveless http://fallout.forumieren.com/t311-diega-balboa-soldnerin
Maki
Magi
avatar

Weiblich
Alter : 27
Ort : >3>
Laune : ^o^
Anzahl der Beiträge : 2329

BeitragThema: Re: Fallout: Texas - Kapitel 3   So 17 Mai 2015, 14:29

Carol zählt ebenfalls 8 Caps ab - den einen Deckel ist ihr allein der nette Anblick wert gewesen. 10 Deckel allein fürs Nebenbeifuttern ist ihr allerdings gerade doch zu teuer.

"Stimmt so." Meint sie noch hüstelnd und lehnt sich etwas zurück.
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t282-sonya-jones
Cerebro
Spielleiter
Spielleiter
avatar

Männlich
Alter : 34
Ort : Texas
Laune : Nostalgisch
Anzahl der Beiträge : 3087

BeitragThema: Re: Fallout: Texas - Kapitel 3   Mo 18 Mai 2015, 10:12

Die Bedienung nimmt das allgemeine Trinkgeld freudig dankend zur Kenntnis und taucht, kurz nachdem sie verschwunden ist, auch recht schnell wieder mit den bestellten Sachen auf. Carol und Torque bekommen (in einem sauben Bierhumpen und nicht wie gewohnt in der Flasche) ein schäumendes Bier hingestellt. Es ist sogar gekühlt! Das gleiche gilt für die beiden Colas, die ebenfalls in Gläsern serviert werden. Gerry bekommt zudem noch einen Teller vorgesetzt. Darauf liegt ein großer, glänzender und heißer Maiskolben. Zu beiden Enden steckt eine kurze Gabel darin, so dass man ihn bequem halten und daran essen kann.

"Hier, bitte. Wenn ihr noch etwas braucht, winkt einfach.", verabschiedet sich die Bedienung und geht ihrem Job dann wieder an anderen Tischen nach. In der Zwischenzeit geht der Kampf im Ring langsam seinem Ende zu. Eine der beiden Kämpfer blutet stark aus der Nase, dem anderen schwillt dagegen ein Auge zu. Das Match scheint ziemlich ausgeglichen. Es fällt auf, dass hier nicht Freestyle gekämpft wird. Tritte, Würfe oder Griffe sind verboten, stattdessen wird ausschließlich geboxt.
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/f6-regelwerk http://fallout.forumieren.com/f4-texas-wasteland http://fallout.forumieren.com/f5-odlander http://fallout.forumieren.com/t315-wurfelkammer
Vermilion
Evil director of H.R.
avatar

Männlich
Alter : 24
Ort : Zwischen den vielen Bergen
Laune : Nihilistisch
Anzahl der Beiträge : 1718

BeitragThema: Re: Fallout: Texas - Kapitel 3   Mo 18 Mai 2015, 11:21

"Pffft. Erbärmlich wie sich die Kerle hier den Kopf einschlagen, für ein paar Caps und Applaus. Einfach nur als Show, mit Kämpfen hat das doch nichts zu tun! Hat Eddy nicht auch so was gemacht? Und was hat es ihm gebracht? Genau, er ist verreckt. Die Grubenkämpfe sind ja eines, aber das hier..." verbreitet Vermilion mal wieder beste Laune im Saal. Sie ist, seitdem sie in der Stadt sind, vermehrt so mürrisch und leicht zu verärgern.
Nach dem Besuch bei den Raidern, mit Fort Worth gleich ins andere Extreme zu laufen, war nie ihr liebster Plan, aber was soll sie schon sagen, wenn die anderen anscheinend einen Sinn darin erkennen.
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t293-corvus-raven http://fallout.forumieren.com/t319-aiyana-schamanin-wip
Maki
Magi
avatar

Weiblich
Alter : 27
Ort : >3>
Laune : ^o^
Anzahl der Beiträge : 2329

BeitragThema: Re: Fallout: Texas - Kapitel 3   Mo 18 Mai 2015, 11:54

Ein gekühltes Bier...Wie lange ist das her? Na gut, jetzt sind die 8 Deckel wirklich gut angelegt. Ihre Laune ist gerade nicht die Schlechteste. Vermillion gibt allerdings wieder die Meckertante.

" Grubenkämpfe sind alles Andere als spaßig. Sei doch froh, das es hier ruhiger zugeht. Meinetwegen müssen wir nie in deine alte Heimat...Wenn die Typen hier davon leben können ists doch umso besser für sie."

Bis auf Ralf werden wohl die Wenigsten groß umherziehen und sich mit Viehzeug prügeln. Sie hätte auch Besseres mit ihrer Zeit anzufangen, wenn sie das nötige Kleingeld in der Tasche tragen würde. Bordelle und Restaurants ausbuchen zum Beispiel.
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t282-sonya-jones
Kaela Khan
Viva la ugaaaaa!!!
avatar

Männlich
Alter : 47
Ort : Otto sein Brunn
Laune : Gleichermaßen mitteilsam
Anzahl der Beiträge : 3860

BeitragThema: Re: Fallout: Texas - Kapitel 3   Mo 18 Mai 2015, 12:18

Gerry ist mit Futtern beschäftigt. Er stellt fest: Mais ist klasse. Und er hat sich angewöhnt, so über Kämpfe zu denken: Leute, die sie auf freiwilliger Basis anfangen, müssen damit rechnen, die Hucke vollzukriegen. Also ist es deren Sache. Aber hier ist es... ungewöhnlich zivilisiert. Auch, wenn sie sich gleich nebenan gegenseitig die Gondel weichhauen.
Da ist er eher Pinten wie die von gestern gewöhnt - die Bedienung ist zwar lahmarschig, aber dafür ist der Kellner grob.
Also futtert er weiter - und sagt er erst mal nichts. Wie er aus sicherer Quelle in der Superschwergewichts-Breitformatklasse weiß, ist es ab und zu besser, einfach mal die Fresse zu halten. Abgesehen davon ist fragliche Fresse gerade voll.
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t285-stirloq-loveless http://fallout.forumieren.com/t311-diega-balboa-soldnerin
Cerebro
Spielleiter
Spielleiter
avatar

Männlich
Alter : 34
Ort : Texas
Laune : Nostalgisch
Anzahl der Beiträge : 3087

BeitragThema: Re: Fallout: Texas - Kapitel 3   Mo 18 Mai 2015, 13:17

"In der Grube kämpfst um deine Haut - und die ganz Krassen tun's für die Ehre, Respekt, Frauen, Privilegien und so weiter... Ich muss es wissen - war selbst einer dieser Sorte. Sklaven fighten oft auch für ihre Freiheit, wenn man sie lässt. Die Grube hat so ihren Charme, wenn du als Zuschauer draußen hockst und dich das Blutbad drinnen anmacht. Drinnen? Ganz anderer Blickwinkel! Ich hab schon so viele Leute in der Grube sterben sehen..." Torque nimmt einen tiefen Zug kühles Bier. "War selbst einige Male fast fällig. Großartige Kämpfer haben sich in der Grube schon dermaßen die Hosen vollgeschissen, dass es ihnen aus den Hosenbeinen rausgelaufen ist... Wenn du mich jetzt fragst... Wenn ich die Wahl hab, klopp ich mich lieber hier zum Spaß und sack dafür paar Kröten ein... Wer das anders sieht ist meiner Meinung nach nicht mehr ganz richtig im Kopf."


Der Kampf endet. Der mit dem dicken Auge gewinnt, als der andere schließlich aufgibt. Ein Ende nach Runden gibt es nicht - K.O. oder Kapitulation sind die einzig möglichen Ausgänge, es sei denn, die Kämpfer sind zu schlapp oder nicht mehr gewillt, aufeinander einzudreschen. In diesem Fall verlieren beide - sowohl den Kampf als auch das Ansehen des Publikums.


Als der Ring sich geleert hat, wird der nächste Kampf angesagt: Lucy McGregor gegen Blondie. Ein Mann steigt in den Ring, stimmt auf den Kampf ein, kommentiert aber direkt, dass Blondie nicht wie vereinbart erschienen ist und man nun stattdessen einem Freiwilligen - Mann oder Frau sei egal - die Möglichkeit bietet, gegen Lucy McGregor anzutreten. Die Teilnahme allein bringe 50 Caps, bei Sieg kämen zusätzliche 100 dazu.


Torque, einen Arm über die Rückenlehne seines Stuhls geschwungen, tickt Carol amüsiert mit dem Ellenbogen an. "Ey, wie wär's!? Die könntest du schaffen! ... Ich würd sie ja platt machen. Leichtes Geld... aber... irgendwie unfair, eh!?"


Lucy McGregor ist eine junge Frau von stattlicher Größe und sportlicher Statur. Sie ist nicht breit, aber fit, mit rotbraunem Haar im kurzen Männerhaarschnitt. Ihr bauchfreies Top offenbart ein Sixpack und die freien Arme zeigen sichtbar den Bizeps. Das Gesicht ist grob und nicht besonders feminin.
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/f6-regelwerk http://fallout.forumieren.com/f4-texas-wasteland http://fallout.forumieren.com/f5-odlander http://fallout.forumieren.com/t315-wurfelkammer
Kaela Khan
Viva la ugaaaaa!!!
avatar

Männlich
Alter : 47
Ort : Otto sein Brunn
Laune : Gleichermaßen mitteilsam
Anzahl der Beiträge : 3860

BeitragThema: Re: Fallout: Texas - Kapitel 3   Mo 18 Mai 2015, 13:28

Gerry mustert Carol - und vergleicht sie mit McGregor. Er hat selten jemanden gesehen, der so geradezu obszön gesund und vital aussieht wie Carol, manchen Leuten scheint von Natur aus nichts was anhaben zu können. McGregor hat garahtiert einiges an Power - aber er geht davon aus, daß sie bei Weitem nicht so zäh und biegsam ist wie Carol. Er blickt über seinen Maiskolben hin zu Torque: "Gemessen an dem, was ich anatomisch ablesen kann - und dem, was ich den Leuten so zutraue - ich würde auf Carol setzen."
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t285-stirloq-loveless http://fallout.forumieren.com/t311-diega-balboa-soldnerin
Maki
Magi
avatar

Weiblich
Alter : 27
Ort : >3>
Laune : ^o^
Anzahl der Beiträge : 2329

BeitragThema: Re: Fallout: Texas - Kapitel 3   Mo 18 Mai 2015, 14:00

Carol nippt an ihrem Bier und betrachtet die Kämpferin skeptisch. Stirnrunzelnd versucht sie sich auszumalen welche Chance sie gegen die Alte hätte. Sieht aus, als würde sie in ihrer Freizeit Bäume fällen - mit ihren Fäusten. Dafür ist ihr ihr Gesicht eigentlich zu schade. Auch wenn 50 Deckel für ein paar Minuten nice to have sind...

Huh. Gibt es einen Grund, warum der andere Teilnehmer nicht aufgekreuzt ist? Vielleicht hat er ja ganz bewusst gekniffen weil diese Tante kein schöner Gegner sein dürfte?

Sicher 'könnte' sie diesen Kampf gewinnen. Aber sie selbst schätzt ihre Chancen ein wenig schlechter ein. Bei ihrem Glück bisher versucht sie das lieber gar nicht erst.

50 Deckel...150 Deckel. Sollte sie es riskieren? Wenn sie erst einmal anfängt, sollte sie das besser auch durchziehen. Backdash gibt es bei ihr nicht. Nicht vor Publikum jedenfalls. Selbst Gerry versucht sie anzufeuern. Blöd. Wenn es schlecht ausgeht, kann er ja ihre Nase wieder richten...

"Hahh...Erwartet nicht zu viel. Ich bin in letzter Zeit ziemlich vom Fleisch gefallen." Die Söldnerin trinkt ihr Bier aus und erhebt sich entnervt von ihrem Platz. Mit verschränkten Armen baut sie sich auf.

"Von mir aus mach ichs." Verkündet sie brummelnd in angemessener Lautstärke und wartet ab, wie sich die Ringmenschen entscheiden.

Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t282-sonya-jones
Cerebro
Spielleiter
Spielleiter
avatar

Männlich
Alter : 34
Ort : Texas
Laune : Nostalgisch
Anzahl der Beiträge : 3087

BeitragThema: Re: Fallout: Texas - Kapitel 3   Mo 18 Mai 2015, 14:11

Ein paar andere Hände haben sich erhoben, doch das Hauptaugenmerk fällt auf Carol, als sie aufsteht und die Herausforderung lautstark annimmt. Ein Raunen geht durch den Saal und einige hämmern auf den Tisch, als der Mann im Ring Carol herbeiwinkt und darauf wartet, dass sie sich nähert.

"Hah! Recht so.", gibt ihr Torque mit auf dem Weg. "Hau ihr die Visage zu Klump!"


Lucy McGregor steht unbeeindruckt im Ring, die Arme vor der unweiblichen Brust verschränkt, und mustert ihre Herausforderin. Carol muss den Ring barfuß betreten und natürlich sämtliche Waffen und Kampf-beeinflussenden Accessoires ablegen. Drinnen bekommt sie noch einmal erklärt, dass dies hier ein Boxkampf ist, das heißt keine Tritte, Würfe oder Haltegriffe. Beißen, Spucken und andere Tricks sind ebenso tabu wie Finger in die Augen oder Schläge unter die Gürtellinie.

"Alles verstanden?", fragt der Mann, als er Carol die Regeln heruntergeleiert hat. Carol sieht an ihm vorbei McGregor ungeduldig in ihrer Ecke stehen. Sie lässt den Kopf im Nacken kreisen und lockert die Schultern. Aus dem Publikum hört Carol lautstark Torque zu ihr herüberrufen. "Bring mir nen Zahn von dem Mannsweib mit, Li! Harhar!"


Nachdem er gerufen hat, dreht sich Torque zum Rest der Gruppe. "Ey, ist das kein cooler Urlaub hier in Worth!?"


Zuletzt von Cerebro am Mo 18 Mai 2015, 14:15 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/f6-regelwerk http://fallout.forumieren.com/f4-texas-wasteland http://fallout.forumieren.com/f5-odlander http://fallout.forumieren.com/t315-wurfelkammer
Kaela Khan
Viva la ugaaaaa!!!
avatar

Männlich
Alter : 47
Ort : Otto sein Brunn
Laune : Gleichermaßen mitteilsam
Anzahl der Beiträge : 3860

BeitragThema: Re: Fallout: Texas - Kapitel 3   Mo 18 Mai 2015, 14:15

"Öhhm... bis jetzt - ja. Also, selbst ich würde mich in diesem Fall zu einer kleinen Wette hinreißen lassen - wenn ich wüsste, wie man das macht." stimmt Gerry verhalten zu.
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t285-stirloq-loveless http://fallout.forumieren.com/t311-diega-balboa-soldnerin
Cerebro
Spielleiter
Spielleiter
avatar

Männlich
Alter : 34
Ort : Texas
Laune : Nostalgisch
Anzahl der Beiträge : 3087

BeitragThema: Re: Fallout: Texas - Kapitel 3   Mo 18 Mai 2015, 14:19

"Hier im Pickett's gibt kein offizielles Wetten.", meint Torque zu Gerry. "Einziger Nachteil an dem Laden - die Preise mal außen vor. Ich würd ja mit dir wetten, aber ich will auch, dass Li der Tante da die Fresse poliert."

"Ich wette mit euch.", sagt plötzlich eine helle Stimme von der Seite. Eine blonde Frau mit Augenklappe und Pferdeschwanz tritt aus dem Schatten einer Säule hervor, eine Flasche Nuka-Cola in der Hand. "50 Caps auf McGregor. Haltet ihr dagegen?"

Torque mustert die Frau. Sie ist recht hübsch, auch wenn die Augenklappe vermutlich einen offenkundigen Makel bedeckt. "Yeah. Ich geh mit. Was ist Doc? Zweimal 25 von uns gegen ihre 50?"


Zuletzt von Cerebro am Mo 18 Mai 2015, 15:00 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/f6-regelwerk http://fallout.forumieren.com/f4-texas-wasteland http://fallout.forumieren.com/f5-odlander http://fallout.forumieren.com/t315-wurfelkammer
Kaela Khan
Viva la ugaaaaa!!!
avatar

Männlich
Alter : 47
Ort : Otto sein Brunn
Laune : Gleichermaßen mitteilsam
Anzahl der Beiträge : 3860

BeitragThema: Re: Fallout: Texas - Kapitel 3   Mo 18 Mai 2015, 14:26

"Ich denke, das Risiko ist gerade noch erträglich. Sehr wohl, Miss... ich nehme die Wette an." steht Gerry auf und lüftet höflich seinen Hut, bevor er beginnt, den entsprechenden Betrag bereitzustellen. Offenbar findet er Gefallen daran, dieses Accessoire in seine gediegenen Manieren mit einzubeziehen.
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t285-stirloq-loveless http://fallout.forumieren.com/t311-diega-balboa-soldnerin
Maki
Magi
avatar

Weiblich
Alter : 27
Ort : >3>
Laune : ^o^
Anzahl der Beiträge : 2329

BeitragThema: Re: Fallout: Texas - Kapitel 3   Mo 18 Mai 2015, 14:30

Oh Shit...Jetzt gehts los.

Mit einem ausdruckslosen Nicken entledigt sich Li ihrer Jacke und marschiert zum Ring rüber. Wenn sie sich schon dazu hinreißen lässt, kann sie auch gleich gewinnen, oder?! Es ist nicht so, das sie die schlechtesten Karten hätte. Logisch, den Kampf hat sie bereits in der Tasche. Sie hat ihre Tricks von der Straße gelernt, nicht von einem kleinwüchsigen Trainer mit Wutproblemen.

Einen tiefen Atemzug später steht sie im Ring. Nüchtern massiert sie ihre Fingerknöchel und lockert ihre Schultern. Der Ringrichter schwallt noch über die Regeln, die sie ohnehin bereits kennt...Gleichgültig nickt sie Selbige ab.

"Klar, kapiert."

Die Zuschauerschaft samt Torque blendet sie einstweilen aus. Sämtliche Aufmerksamkeit wird auf ihren Gegner gelenkt. Mürrisch sieht sie der Kämpferin in die Augen. Ihre Sinne machen sich ein ersters Bild von ihrem Gegenüber. Ihre Körperhaltung sagt bereits viel über ihre Persönlichkeit aus. Wichtig wird gleich sein ihre Herangehensweise schnellstmöglich herauszufinden und eine Gegenstrategie in der Hand zu haben. Fürs Erste beschließt sie Frau Bär zu studieren, konzentriert sich auf Defensive, Distanz und Beinarbeit. So ein Zweikampf ist eine ziemlich persönliche Nummer. Man findet erstaunlich viel über den Anderen heraus.

Carols säuerlicher Blick von oben herab sagt gerade in etwa so viel aus:

Du bist unbedeutend und keiner mag dich. Leg dich besser nicht mit mir an...

Auf ihren asiatischen Einfluss kann sie dieses Mal nicht zählen. Aus irgend einem Grund denken manche Menschen noch immer, das sie irgendwelche exotischen Tricks beherrschen...
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t282-sonya-jones
Vikki

avatar

Weiblich
Alter : 25
Anzahl der Beiträge : 225

BeitragThema: Re: Fallout: Texas - Kapitel 3   Mo 18 Mai 2015, 14:31

Vikki schüttelt den Kopf. "Keine offiziellen Wetten? Was soll ich dann davon haben?" fast schon empört lehnt sie sich zurück und schlägt die Beine übereinander. "Mach 75 draus, wenn du Mumm hast.", versucht sie den Wetteinsatz zu erhöhen. Ihr ist die Spekulation auch noch 25 wert, wenigstens wird der Kampf dadurch umso spannender.
Nach oben Nach unten
Cerebro
Spielleiter
Spielleiter
avatar

Männlich
Alter : 34
Ort : Texas
Laune : Nostalgisch
Anzahl der Beiträge : 3087

BeitragThema: Re: Fallout: Texas - Kapitel 3   Mo 18 Mai 2015, 14:38

"Nennt mich einfach Claire.", meint die blonde Frau, auf positive Weise etwas belustigt von Gerrys vornehmen Verhalten. Dann schaut sie zu Vikki. Abermals geht ein Schmunzeln über ihr nettes Gesicht. "Na fein, ihr wollt's wissen, huh? Dann eben 75!"


Der Mann nickt Carol zu und verlässt den Ring. Sie ist mit ihrer Gegnerin jetzt alleine. McGregor macht einen Schritt nach vorne, baut sich auf und hebt die Fäuste - beide warten auf das Zeichen. Sekunden ziehen sich in die Länge, als es schließlich ertönt. McGregor verliert keine Zeit. Ziemlich geradlinig marschiert sie nach vorne und greift an: Ein rechter Schwinger, direkt zum Kopf...
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/f6-regelwerk http://fallout.forumieren.com/f4-texas-wasteland http://fallout.forumieren.com/f5-odlander http://fallout.forumieren.com/t315-wurfelkammer
Maki
Magi
avatar

Weiblich
Alter : 27
Ort : >3>
Laune : ^o^
Anzahl der Beiträge : 2329

BeitragThema: Re: Fallout: Texas - Kapitel 3   Mo 18 Mai 2015, 15:04

Der Ringrichter verzieht sich. Damit bleiben nur noch sie beide im Ring. Ruhig wartet Li ihren ersten Angriff ab. Schnörkellos begibt sich die Andere nach vorne. Instinktiv nimmt sie die Arme hoch. Schwinger von rechts! Die Söldnerin reagiert sofort. Mit dem linken Unterarm als Absicherung erhoben geht sie ihr entgegen und schlägt ihr mit voller Wucht die Rechte gegen die linke Seite ihres Kinns.
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t282-sonya-jones
Kaela Khan
Viva la ugaaaaa!!!
avatar

Männlich
Alter : 47
Ort : Otto sein Brunn
Laune : Gleichermaßen mitteilsam
Anzahl der Beiträge : 3860

BeitragThema: Re: Fallout: Texas - Kapitel 3   Mo 18 Mai 2015, 15:08

Wo Gerry gerade steht - sieht er sich nach einem leeren Stuhl um, um ihn Miss Claire anzubieten. Etwas Höflichkeit hat noch niemandem geschadet - hier zumindest nicht, wie es den Anschein hat.
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t285-stirloq-loveless http://fallout.forumieren.com/t311-diega-balboa-soldnerin
Cerebro
Spielleiter
Spielleiter
avatar

Männlich
Alter : 34
Ort : Texas
Laune : Nostalgisch
Anzahl der Beiträge : 3087

BeitragThema: Re: Fallout: Texas - Kapitel 3   Mo 18 Mai 2015, 15:28

Carol wehrt den Angriff gekonnt ab, geht dabei gleichzeitig selbst nach vorne und überrascht ihre Gegnerin damit. Carol spürt, wie ihre Faust auf harten Widerstand knallt. McGregors Kopf ruckt ein Stück zur Seite und sie taumelt einen Schritt zurück.

"YEAH!", poltert Torque und ballert mit der flachen Hand lautstark auf die Tischplatte. Habt ihr das gesehn!? So macht man das!"


McGregor fängt sich wieder. Sie macht noch einen sattelfesten Eindruck, scheint aber spürbar überrascht. Mit finsterer Miene nimmt sie eine etwas defensivere Haltung ein, geht schlussendlich aber wieder nach vorne. Die beiden Frauen beharken sich eine Weile. Carol erscheint allgemein beweglicher und weicht den härtesten Attacken gut aus, während die meisten anderen nur auf ihre aufmerksame Deckung prallen. Sie fühlt, dass das Mannsweib einen harten Wumms hat - die getroffenen Unterarme stehen hierfür Zeuge - doch noch ist sie nicht wirklich ernsthaft getroffen.

McGregor wartet ab, tänzelt unschlüssig um Carol herum, bevor sie mit einer flinken Schlagkombination dann abermals blitzartig angreift. Carol hat diesmal ihre Mühe. Sie vermeidet zwar harte Treffer ins Gesicht, wird aber in die Nieren getroffen. Als unmittelbare Revanche verpasst sie ihrer Gegnerin einen Schlag gegen die Nase, noch ehe sich McGregor zurückziehen kann. Die beiden Frauen gewinnen etwas Abstand zueinander. Carol spürt, wie ihr der Schweiß läuft und sieht das Gleiche auf der Stirn ihrer Kontrahentin. McGregors finsterer Blick starrt sie herausfordernd an, dann sieht Carol, wie ein kleines Rinnsal Blut aus dem rechten Nasenloch ihrer Gegnerin läuft...

"GEH RAN!", schreit Torque von Abseits. "Du hast sie doch!! Sie hat Angst! ... Hau sie um!"


Der Nachbartisch hat noch Plätze frei und Claire nimmt die gebotene Sitzgelegenheit dankend an, richtet ihre Aufmerksamkeit dann aber zunächst wieder auf den Kampf.


Zuletzt von Cerebro am Mo 18 Mai 2015, 15:44 bearbeitet; insgesamt 3-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/f6-regelwerk http://fallout.forumieren.com/f4-texas-wasteland http://fallout.forumieren.com/f5-odlander http://fallout.forumieren.com/t315-wurfelkammer
Kaela Khan
Viva la ugaaaaa!!!
avatar

Männlich
Alter : 47
Ort : Otto sein Brunn
Laune : Gleichermaßen mitteilsam
Anzahl der Beiträge : 3860

BeitragThema: Re: Fallout: Texas - Kapitel 3   Mo 18 Mai 2015, 15:36

Gerry setzt sich ebenfalls wieder und beobachtet die beiden.
`Wie ich´s mir dachte - im Gegensatz zu McGregor ist Carol biegsamer und hat weniger Masse zu bewegen - aber auch sie besteht nur aus Muskeln und Sehnen. Sie ist eine große, ziemlich robust gebaute Reflexmaschine.´ denkt er sich und stellt fest, daß eine Zigarette jetzt ganz nett wäre. Muss er sich bei Gelegenheit mal drum kümmern...
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t285-stirloq-loveless http://fallout.forumieren.com/t311-diega-balboa-soldnerin
Maki
Magi
avatar

Weiblich
Alter : 27
Ort : >3>
Laune : ^o^
Anzahl der Beiträge : 2329

BeitragThema: Re: Fallout: Texas - Kapitel 3   Mo 18 Mai 2015, 16:11

Geräuschvoll atmet die Dunkelhaarige aus. Nach dem ersten Treffer ist sie sicherer geworden. Und der erste Schlagabtausch ist soweit zu ihren Gunsten verlaufen. Jetzt nur noch am Ball bleiben! Ihre Arme schmerzen, aber noch geht es. Die Tante hat wie erwartet einiges an Kraft. Der Nierentreffer war extraböse...Zum Glück hat sie die Ruhe bewahrt und noch eine Konter herausgeholt. Langsam sollte ihre Gegnerin mürbe werden. Allzu gut sieht sie nicht mehr aus. Schlechte Laune hat sie offensichtlich bereits.

Das hier ist ihr Kampf. Ihr Sieg. Den lässt sie sich nicht mehr nehmen. Carol bemüht sich um ein Pokerface. Keine Schwäche anmerken lassen. Sie bauen Distanz zueinander auf, starren einander an. Die Söldnerin schnaubt leise aus. Über Blickkontakt versucht sie der Frau das Gefühl zu vermitteln, das sie die Lage im Griff hat.

Angst? Heh, der mache ich Angst...

Ohne zu Zögern geht sie dieses Mal selbst in die Offensive und schließt mit schnellen Bewegungen zu ihr auf. Mit geschickt geplatzierten Jabs täuscht sie einen Angriff auf Nierenhöhe vor und arbeitet sich taktisch auf die nächste Lücke zu. Ohne ihre Deckung zu vernachlässigen hat sie sich bereits ihr nächstes Ziel gesetzt - ihre Nase.
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t282-sonya-jones
Cerebro
Spielleiter
Spielleiter
avatar

Männlich
Alter : 34
Ort : Texas
Laune : Nostalgisch
Anzahl der Beiträge : 3087

BeitragThema: Re: Fallout: Texas - Kapitel 3   Mo 18 Mai 2015, 16:29

Carol geht ran - und fängt sich direkt einen trickreichen Konter. Der Tanz geht weiter, das Publikum feuert an - besonders Torque, dessen tiefer Bass immer wieder undeutlich die Menge übertönt. So langsam spielt Carols Gegnerin das Mehr an Ring-Erfahrung aus und versucht es nicht mehr mit der Brechstange, sondern mit taktischem Kalkül. Beide Frauen schlagen, blocken, treffen und werden getroffen.

Bald ist die gesamte untere Gesichtshälfte der McGregor mit Blut verschmiert, denn ihre Nase hört einfach nicht auf... Carol dagegen bekommt einen heftigen Schlag auf die Wange und sieht für einen Lidschlag Sterne. Irgendwie reißt sie die Arme hoch und irgendwie bleibt sie auf den Füßen.

Torque schlägt seinerseits mit der Faust auf den Tisch und nur wie durch ein Wunder bleiben die Gläser und Flaschen noch geradeso stehen. "NEIN! Gottverdammt, geh ran! Schlag zu!"


Carol spürt, wie der Kampf langsam an ihr zehrt, aber sie spürt auch, dass die andere ebenfalls schwächelt. Sie wird langsamer, ungenauer. Trotzdem - auf Zeit kann sie nicht spielen, dafür ist sie selbst zu müde. Das Überraschungsmoment ist nun ebenfalls verflogen. Sie braucht jetzt eine schnelle Entscheidung.
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/f6-regelwerk http://fallout.forumieren.com/f4-texas-wasteland http://fallout.forumieren.com/f5-odlander http://fallout.forumieren.com/t315-wurfelkammer
Kaela Khan
Viva la ugaaaaa!!!
avatar

Männlich
Alter : 47
Ort : Otto sein Brunn
Laune : Gleichermaßen mitteilsam
Anzahl der Beiträge : 3860

BeitragThema: Re: Fallout: Texas - Kapitel 3   Mo 18 Mai 2015, 16:34

Gerry steht auf, entschuldigt sich kurz und geht zur Theke und fragt jemanden von der Belegschaft: "Verzeihung - könnte ich vielleicht etwas Eis und eventuell ein Stück Stoff oder etwas Vergleichbares bekommen?"
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t285-stirloq-loveless http://fallout.forumieren.com/t311-diega-balboa-soldnerin
Cerebro
Spielleiter
Spielleiter
avatar

Männlich
Alter : 34
Ort : Texas
Laune : Nostalgisch
Anzahl der Beiträge : 3087

BeitragThema: Re: Fallout: Texas - Kapitel 3   Mo 18 Mai 2015, 16:43

Der Barmann schaut Gerry mit gerunzelter Stirn fragend an. "Eis!? Wir haben nen Energiezellen-betriebenen Kühlschrank, auf den wir sehr stolz sind, aber der gibt kein Eis. Ich kann dir gekühltes Wasser verkaufen, Kumpel. Und nen Putzlappen leihen - aber den will ich gleich wieder haben."
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/f6-regelwerk http://fallout.forumieren.com/f4-texas-wasteland http://fallout.forumieren.com/f5-odlander http://fallout.forumieren.com/t315-wurfelkammer
Kaela Khan
Viva la ugaaaaa!!!
avatar

Männlich
Alter : 47
Ort : Otto sein Brunn
Laune : Gleichermaßen mitteilsam
Anzahl der Beiträge : 3860

BeitragThema: Re: Fallout: Texas - Kapitel 3   Mo 18 Mai 2015, 16:46

"Nun gut..." lächelt Gerry verlegen: "Dann nehme ich gerne auch das. Wäre es möglich, besagten Putzlappen zu erwerben? Wie Sie sehen können..." deutet er auf den Ring und die beiden Kämpferinnen: "...sehen die beiden Damen nicht mehr allzu frisch aus..."
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t285-stirloq-loveless http://fallout.forumieren.com/t311-diega-balboa-soldnerin
Cerebro
Spielleiter
Spielleiter
avatar

Männlich
Alter : 34
Ort : Texas
Laune : Nostalgisch
Anzahl der Beiträge : 3087

BeitragThema: Re: Fallout: Texas - Kapitel 3   Mo 18 Mai 2015, 16:56

Der Barman schaut zum Ring. "Uh-huh..." Dann sieht er wieder Gerry an. "15 Caps.", meint er schlicht.
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/f6-regelwerk http://fallout.forumieren.com/f4-texas-wasteland http://fallout.forumieren.com/f5-odlander http://fallout.forumieren.com/t315-wurfelkammer
Maki
Magi
avatar

Weiblich
Alter : 27
Ort : >3>
Laune : ^o^
Anzahl der Beiträge : 2329

BeitragThema: Re: Fallout: Texas - Kapitel 3   Mo 18 Mai 2015, 16:59

Verdammt, das hatte gesessen...

Die Söldnerin hält sich eisern auf den Beinen. Allmählich spürt sie, wie ihre Arme taub werden. Ihr Gegenüber ist zwar blutüberströmt, macht aber trotzdem noch den Eindruck als könnte sie das Ruder noch herumreißen. Was tun? Ihr wird schnell klar, das ihr die Puste für einen Kampf auf Zeit fehlt. Jetzt wo ihre Gegnerin allmählich langsamer wird, muss sie auf ihre Geschwindigkeit setzen. Das sollte ihrem Gegenüber ebenso klar sein. Sie hat hier keinen Anfänger vor sich. Irgendwie muss sie den Kampf entscheiden. Und wie...?

Carol entscheidet sich für ein letztes Täuschungsmanöver. Sie muss Kraft sparen, also hält sie die Boxerin mit Jabs auf Distanz. Sobald sich eine Gelegenheit bietet, nutzt sie ihre Geschwindigkeit für einen blitzartigen Vorwärtsschritt mit einem offensiven Jab geradewegs in die Nieren für eine darauffolgende Schlagkombination mit maximaler Härte. Dafür sollte ihre Kraft gerade noch ausreichen. Schnelligkeit ist der Schlüssel! Entschlossen behält sie ihre Gegnerin im Blick. Solange sie noch ein wenig länger vermeiden kann fatal getroffen zu werden gewinnt sie das hier...
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t282-sonya-jones
Kaela Khan
Viva la ugaaaaa!!!
avatar

Männlich
Alter : 47
Ort : Otto sein Brunn
Laune : Gleichermaßen mitteilsam
Anzahl der Beiträge : 3860

BeitragThema: Re: Fallout: Texas - Kapitel 3   Mo 18 Mai 2015, 17:01

"Gut, das ist es mir wert. Ärzte werden irgendwie nicht reich..." meint Gerry resignierend und bezahlt die gewünschte Summe.
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t285-stirloq-loveless http://fallout.forumieren.com/t311-diega-balboa-soldnerin
Cerebro
Spielleiter
Spielleiter
avatar

Männlich
Alter : 34
Ort : Texas
Laune : Nostalgisch
Anzahl der Beiträge : 3087

BeitragThema: Re: Fallout: Texas - Kapitel 3   Mo 18 Mai 2015, 17:14

Der Barmann grinst schief und nimmt das Geld. Das Putztuch, welches er sich über die Schulter geworfen hatte, legt er auf den Tresen, dann holt er einen großen Pappbecher und füllt ihn mit gekühltem Wasser. "Hier. Alles deins. Viel Vergnügen."


Im Ring fällt derweil die Entscheidung. Carol greift an, lenkt mit Jabs ab und schlägt in die sich bietende Lücke. McGregor wird hart getroffen und taumelt nach hinten in Richtung der Seile. Carol will nachsetzen - muss nachsetzen, um das hier zu beenden! Sie eilt hinterher und schlägt zu... und rennt mitten in die letzte verzweifelte Gegenwehr ihrer Kontrahentin. Carol spürt, wie ihr Schlag ins Schwarze trifft. Gleichzeig explodiert der Schmerz mitten auf ihrem Gesicht...


"UHH, das hat gesessen!", ruft Torque mit verzogenem Gesicht. Alle sehen, wie sich die beiden Frauen nahe einer Ringecke quasi gleichzeitig ungebremst in die Fäuste rennen. Carols Schlag erwischt die Gegnerin passgenau an der Schläfe. Der McGregor gehen sofort die Lichter aus und sie kracht auf den Ringboden, aber noch zuvor hat ihr eigener Schlag - in letzter Anstrengung und Gewalt geradezu herausgeschrien - Carol direkt auf die Nase getroffen. Niemand im Publikum hört den Knorpel knirschen. Blut schießt Carol aus der Nase und abermals erscheinen ihr Sterne im Blickfeld. Die Leute grölen und klopfen auf die Tische. Es dauert eine Weile, bis Carol registriert, dass ihre Gegnerin am Boden liegt - und auch nicht mehr aufsteht...


Zuletzt von Cerebro am Mo 18 Mai 2015, 17:22 bearbeitet; insgesamt 3-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/f6-regelwerk http://fallout.forumieren.com/f4-texas-wasteland http://fallout.forumieren.com/f5-odlander http://fallout.forumieren.com/t315-wurfelkammer
Kaela Khan
Viva la ugaaaaa!!!
avatar

Männlich
Alter : 47
Ort : Otto sein Brunn
Laune : Gleichermaßen mitteilsam
Anzahl der Beiträge : 3860

BeitragThema: Re: Fallout: Texas - Kapitel 3   Mo 18 Mai 2015, 17:17

"Nun, ob das ein Vergnügen ist, wird sich zeigen." meint Gerry und nimmt die Utensilien dankbar mit zum Tisch, wo er wieder Platz nimmt. Er sieht dann zum Ring und meint lakonisch: "Möglicherweise muss ich sogar noch Nachschub besorgen..."
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t285-stirloq-loveless http://fallout.forumieren.com/t311-diega-balboa-soldnerin
Maki
Magi
avatar

Weiblich
Alter : 27
Ort : >3>
Laune : ^o^
Anzahl der Beiträge : 2329

BeitragThema: Re: Fallout: Texas - Kapitel 3   Mo 18 Mai 2015, 17:37

Benommen taumelt die Dunkelhaarige zurück und hebt eine Hand auf Höhe ihrer Nase, fasst sie aber lieber gar nicht erst an.

Ahh...Doch noch erwischt...

Ihre Sicht verschwimmt von Schweiß und Tränen. Auf ihren Lippen bemerkt sie Kupfergeschmack. Wahrscheinlich gebrochen...Schöner Scheiß. Wenigstens liegt die Alte am Boden und wirkt auch nicht so, als würde sie plötzlich noch mal aufstehen. Keuchend holt sie neuen Atem und hebt stur ihren Arm in Siegerpose nach oben. Sie hat gewonnen...Jetzt gehört dieser verdammte Moment auch ihr...
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t282-sonya-jones
Cerebro
Spielleiter
Spielleiter
avatar

Männlich
Alter : 34
Ort : Texas
Laune : Nostalgisch
Anzahl der Beiträge : 3087

BeitragThema: Re: Fallout: Texas - Kapitel 3   Mo 18 Mai 2015, 17:51

Als Carol den Arm nach oben reckt, wird das allgemeine Tischklopfen noch eine Spur lauter. Der Typ, der die Kämpfe ankündigt und ihr auch die Regeln erklärt hat, steigt zu ihr in den Ring und erklärt sie glorreich zur Siegerin. Während die bewusstlose Lucy McGregor davongetragen wird, bekommt Carol dann kurze Zeit später außerhalb des Ringes die versprochenen 150 Caps abgezählt.


Sofern er will hat Gerry nun die Möglichkeit, zu Carols Verarztung zu eilen.


"Tja...", meint Torque grinsend und dreht sich zur einäugigen Claire. "Tja...", wiederholt die Frau und zählt 75 Caps aus ihrem Beutel ab, die sie dann auf den Tisch legt. "Sieht so aus, als hätte ich verloren. War aber ne knappe Geschichte."
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/f6-regelwerk http://fallout.forumieren.com/f4-texas-wasteland http://fallout.forumieren.com/f5-odlander http://fallout.forumieren.com/t315-wurfelkammer
Maki
Magi
avatar

Weiblich
Alter : 27
Ort : >3>
Laune : ^o^
Anzahl der Beiträge : 2329

BeitragThema: Re: Fallout: Texas - Kapitel 3   Mo 18 Mai 2015, 18:09

Nach ihrem kurzen Triumpf nimmt sie mit einem knappen Nicken ihre Deckel entgegen und bewegt sich vorsichtig wieder auf ihren Platz zu. Sie fühlt sich nach Strich und Faden verprügelt. Aber immerhin kommt sie nicht völlig umsonst aus der Sache heraus. Wäre fast auch ein wenig peinlich gewesen wenn sie einfach so k.o gegangen wäre.

"Habs geschafft. War ganz schön eng..." Murmelt sie noch und setzt sich erst einmal. Leicht schwankend sieht sie zu Gerry rüber.

"Glaub sie ist gebrochen...Öhm...Kannste mal nachsehen?"

Beiläufig nimmt sie Notiz von der einäugigen Blondine - und rutscht prompt ein wenig tiefer zusammen.

Wo kommt die denn auf einmal her? Wie uncool...Verdammt.

Die ist ja...genau ihr Typ! Und sie sitzt hier herum und blutet alles voll. Toll ey...
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t282-sonya-jones
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Fallout: Texas - Kapitel 3   

Nach oben Nach unten
 
Fallout: Texas - Kapitel 3
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 6 von 17Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 5, 6, 7 ... 11 ... 17  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Fallout RPG :: Fallout: Texas :: Texas Wasteland-
Gehe zu: