StartseiteAnmeldenLoginImpressum
!ACHTUNG!: DIESES RPG-FORUM WIRD AN FOLGENDER STELLE WEITERGEFÜHRT: http://24-7-rpg.forum.ginjinet.de/

Austausch | 
 

 Fallout: Texas - Kapitel 3

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 8 ... 13, 14, 15, 16, 17  Weiter
AutorNachricht
Cerebro
Spielleiter
Spielleiter
avatar

Männlich
Alter : 34
Ort : Texas
Laune : Nostalgisch
Anzahl der Beiträge : 3087

BeitragThema: Re: Fallout: Texas - Kapitel 3   Sa 08 Aug 2015, 23:29

Carol schießt. Das Mädchen bemerkt sie erst im letzten Moment, als es bereits zu spät ist. Der Schuss trifft sie in die Brust und mit erstaunten Augen taumelt sie einen Schritt zurück, verliert den Halt und knickt ein. Auf dem Rücken liegend presst sie eine Hand auf die nasse Wunde und streckt die andere flehend nach oben hin aus. "Bitte.", wimmert sich zwischen Lauten des Schmerzes. "Bitte."


"Ihr Dreckschweine!", kommt es angestrengt von einer anderen Richtung her gerufen, unmittelbar gefolgt von einer weiteren Salve, die blind durch die Gegend geballert wird. "Wo seid ihr!? ... Pai! Pai, worauf wartest du!?"


"Bist du bescheuert!? Das ist doch kein Spiel!", donnert Vikki draußen zurück, doch Vermilion flitzt bereits weiter. Sie kurvt um die nächste Ecke und sieht nun die lange Wand des Gebäudes. Auch hier ist niemand zu sehen. In unmittelbarer Nähe ist relativ freies Feld ohne großartige Deckung. Der Kerl kann sich doch nicht in Luft aufgelöst haben!?


"Vergiss es. Die spinnt halt...", beruhigt Torque den Rotschopf und nickt zur Ecke des Gebäudes. "Komm, wir sehen uns mal in diese Richtung hier um." Vikki nickt und beiden marschieren vorsichtig rechts herum, die Waffen jederzeit im Anschlag.
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/f6-regelwerk http://fallout.forumieren.com/f4-texas-wasteland http://fallout.forumieren.com/f5-odlander http://fallout.forumieren.com/t315-wurfelkammer
Kaela Khan
Viva la ugaaaaa!!!
avatar

Männlich
Alter : 47
Ort : Otto sein Brunn
Laune : Gleichermaßen mitteilsam
Anzahl der Beiträge : 3860

BeitragThema: Re: Fallout: Texas - Kapitel 3   Sa 08 Aug 2015, 23:38

"Was beschwert sich der Kerl? Wer hat mit dem Mist denn angefangen?" flucht Gerry, als er hinter Carol hereilt. Das erste, was er von den Söldnern mitgekriegt hat, als er von ihnen schießen lernte war, daß man, wenn man schon Söldner oder sowas wird auch damit rechnen muss, an Typen zu geraten, die einen ausknipsen können.
Mit ein Grund, weshalb er es vorzieht ein friedliches Dasein zu führen - wenn man sich geschickt anstellt, lebt man länger. Er kann nur hoffen, daß er zu diesen geschickten Leuten zählt... Dann meint er: "Hm... wir sollten das Loch im Dach nicht vergessen..."
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t285-stirloq-loveless http://fallout.forumieren.com/t311-diega-balboa-soldnerin
Maki
Magi
avatar

Weiblich
Alter : 27
Ort : >3>
Laune : ^o^
Anzahl der Beiträge : 2329

BeitragThema: Re: Fallout: Texas - Kapitel 3   So 09 Aug 2015, 00:01

Ein Schuss, ein Treffer. Langsam bewegt sie sich weiter bis an den Rand der Säule. "Halbstarke eben. So kanns gehen..." Murmelt Li nur, als sie seelenruhig auf den Kopf des Mädchens zielt und abdrückt. Ihr Gebettel kommt da ein wenig zu spät. Sie hat sich die falsche Seite ausgesucht. Die Söldnerin hat nicht vor, auch nur irgend einen von den Kids am Leben zu lassen. Sie haben sowieso Bares nötig und innerlich ist sie doch ein wenig angefressen über die miese Masche dieser Knirpse. Gesindel abknallen ist eine Sache - aber jemanden der womöglich auf eigenes Risiko helfen will? Das hat sie aber auch von ihrer Gutmütigkeit...

"Hm...Nee, bis hierhin kommt der Typ nicht. Solange wir nicht in die Hallenmitte rennen, ist alles gut." Fügt sie auf Gerrys Bedenken hinzu und bleibt erst mal auf ihrem Platz, die Waffe im Anschlag. Vorsichtig sieht sie sich in Richtung der Maschinen um. Ihre Position ist ganz günstig, vielleicht kommt ja noch jemand...
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t282-sonya-jones
Cerebro
Spielleiter
Spielleiter
avatar

Männlich
Alter : 34
Ort : Texas
Laune : Nostalgisch
Anzahl der Beiträge : 3087

BeitragThema: Re: Fallout: Texas - Kapitel 3   So 09 Aug 2015, 00:11

Carol hat keine Schwierigkeit, das wehrlose Mädchen zu töten. Die flehende Hand fällt leblos zu Boden, ihr glasiger Blick starrt seitlich ins Leere. Abermals ballert der Ganger mit seiner MP wild herum, bis es schließlich nur noch *Klick* *Klick* *Klick* macht... "Schweine.", kommt es mehr geseufzt als geschrien. "Dreckige Schweine, ich... Pai..."

Carol schaut sich die Maschinen an, bemerkt aber nichts.
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/f6-regelwerk http://fallout.forumieren.com/f4-texas-wasteland http://fallout.forumieren.com/f5-odlander http://fallout.forumieren.com/t315-wurfelkammer
Maki
Magi
avatar

Weiblich
Alter : 27
Ort : >3>
Laune : ^o^
Anzahl der Beiträge : 2329

BeitragThema: Re: Fallout: Texas - Kapitel 3   So 09 Aug 2015, 00:35

"Das hätten wir. Unser Großmaul ist auch keine große Gefahr mehr, wenn ich das richtig höre. Bleib trotzdem wachsam." Mindestens der Typ am Loch ist noch am Leben. Vielleicht hat der Anführer auch noch eine Reserveknarre...Solange sie jetzt nicht voreilig werden, ist das Ding so gut wie im Kasten. Ob sie sich ihn als Nächstes vorknöpfen sollte? Die Tür ist immer noch ein möglicher Risikofaktor, falls jemand um sie herumgeschlichen kommt.  

"Hm...Weiter. Behalte vor allem die Tür im Auge. Ich schau, was mir vor den Lauf kommt..." Wendet sie sich kurz an ihren Begleiter und umrundet die Säule schließlich, ehe sie sich in der Ecke zwischen Säule und Trennwand befindet. Sie schaut durch eines der Löcher und riskiert einen Blick in die Halle. Den Anführer vermutet sie immer noch ungefähr dort, wo sie ihn zuletzt bemerkt hatte.
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t282-sonya-jones
Kaela Khan
Viva la ugaaaaa!!!
avatar

Männlich
Alter : 47
Ort : Otto sein Brunn
Laune : Gleichermaßen mitteilsam
Anzahl der Beiträge : 3860

BeitragThema: Re: Fallout: Texas - Kapitel 3   So 09 Aug 2015, 06:00

"Ich denke, das bekomme ich hin." gibt Gerry zurück und versucht, das bisher erfolgreiche Teamwork auch weiterhin aufrechtzuhalten. Es ist immer noch ein sehr seltsames Gefühl - wenn er sich die Typen so ansieht - er könnte so von Statur und Gesamteindruck irgendwie dazugehören. Gut, daß er nicht zu den ganz Speziellen gehört, die am Boden liegen.
Bis jetzt.
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t285-stirloq-loveless http://fallout.forumieren.com/t311-diega-balboa-soldnerin
Vermilion
Evil director of H.R.
avatar

Männlich
Alter : 23
Ort : Zwischen den vielen Bergen
Laune : Nihilistisch
Anzahl der Beiträge : 1718

BeitragThema: Re: Fallout: Texas - Kapitel 3   So 09 Aug 2015, 08:01

"Wo seid ihr denn alle hin?! Habt ihr schon keine Lust mehr mit mir zu spielen?" ruft Vermilion, gefolgt von ihrem typischen Kichern. Offenbar sieht sie das ganze sehr wohl als Spiel.
Sie geht entlang der Halle und sieht sich überall um. Gibt es irgendwo einen Weg nach oben?
Auf Höhe der Tür riskiert sie einen Blick in die Halle, geht aber weiter, um die letzte Seite zu kontrollieren, wenn sie nicht gerade ein lohnendes Ziel sieht.
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t293-corvus-raven http://fallout.forumieren.com/t319-aiyana-schamanin-wip
Cerebro
Spielleiter
Spielleiter
avatar

Männlich
Alter : 34
Ort : Texas
Laune : Nostalgisch
Anzahl der Beiträge : 3087

BeitragThema: Re: Fallout: Texas - Kapitel 3   So 09 Aug 2015, 13:20

Carol schaut vorsichtig in die Halle, bemerkt aber nichts, das ihre unmittelbare Aufmerksamkeit verdienen würde. Der Typ mit der MP ist nicht zu sehen...


Torque und Vikki marschieren die obere Gebäudeseite entlang, finden aber ebenfalls keine Spur von den verbliebenen Gangern.


Vermilion inspiziert die untere Seite des Gebäudes. Sie glaubt, dass ein guter Kletterer durchaus die Wand hochsteigen könnte, denn es gibt genug Stellen, um Halt zu finden. Zuletzt riskiert sie einen Blick durch die Tür. Vor ihr auf dem Boden liegt das Mädchen mit den hochgesteckten Haaren, tot - ein Schuss in die Brust und einer ins Gesicht. Als sie aufblickt, sieht sie Gerry und Carol, die im Schatten herumschleichen. Gerry sieht aus, als hätte er gerade ungewollt einen fahren lassen.

Gerry bekommt einen halben Herzinfarkt, als Vermilion ohne Vorwarnung ihren Kopf durch genau die Tür steckt, die er konzentriert bewacht, und hätte sie im ersten Augenblick fast für einen Feind gehalten...


Carol bekommt mit, dass jemand durch die Tür kommt...
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/f6-regelwerk http://fallout.forumieren.com/f4-texas-wasteland http://fallout.forumieren.com/f5-odlander http://fallout.forumieren.com/t315-wurfelkammer
Maki
Magi
avatar

Weiblich
Alter : 27
Ort : >3>
Laune : ^o^
Anzahl der Beiträge : 2329

BeitragThema: Re: Fallout: Texas - Kapitel 3   So 09 Aug 2015, 13:37

Li fährt hastig herum und richtet ihr Gewehr auf die Tür. Schläft der Doc wieder, oder warum schießt er nicht?! Vielleicht auch schon jemand, der zu ihnen gehört? Sie sollten sich doch um den Eingang kümmern...

"War da wer?" Fragt sie Gerry atemlos, ohne ihren Blick von dem Durchgang abzuwenden.


Zuletzt von Maki am So 09 Aug 2015, 13:48 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t282-sonya-jones
Kaela Khan
Viva la ugaaaaa!!!
avatar

Männlich
Alter : 47
Ort : Otto sein Brunn
Laune : Gleichermaßen mitteilsam
Anzahl der Beiträge : 3860

BeitragThema: Re: Fallout: Texas - Kapitel 3   So 09 Aug 2015, 13:45

"Uhhm... ja... Ist immer wieder eine Erfahrung Vermillion zu sehen, wenn sie gerade `Partylaune´ hat." gibt Gerry leise zurück, . Trotz aller inzwischen gesammelter `Erfahrung´ ist er eben immer noch Gerry. Er schüttelt sich kurz: "Okay, Stand der Dinge: "Ein Typ mit vermutlich leerer Vollautomatik hier irgendwo - und wahrscheinlich irgendjemand auf dem Dach."
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t285-stirloq-loveless http://fallout.forumieren.com/t311-diega-balboa-soldnerin
Maki
Magi
avatar

Weiblich
Alter : 27
Ort : >3>
Laune : ^o^
Anzahl der Beiträge : 2329

BeitragThema: Re: Fallout: Texas - Kapitel 3   So 09 Aug 2015, 13:57

"Tz...Okay, dann können wir wohl davon ausgehen, das draußen in der Nähe erst mal niemand ist. Knöpfen wir uns den Anführer vor, danach mal sehen...Weiter." Li deutet auf die gegenüberliegende Säule (6) und bewegt sich mit erhobener Waffe darauf zu. An den Dachheini kommen sie sowieso erst mal nicht ran. Hinter der Säule bleibt sie stehen, wartet auf Gerry und sieht sich wieder in Richtung der Maschinen um. Wenn die Luft soweit rein ist, ist ihr Plan soweit in die äußerste Ecke zu gehen und von dort aus die Wand entlang zur nächsten Maschine (B) zu gelangen. Irgendwo wird der Zwerg ja stecken...

Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t282-sonya-jones
Vermilion
Evil director of H.R.
avatar

Männlich
Alter : 23
Ort : Zwischen den vielen Bergen
Laune : Nihilistisch
Anzahl der Beiträge : 1718

BeitragThema: Re: Fallout: Texas - Kapitel 3   So 09 Aug 2015, 13:59

Nichts zu tun hier. Vermilion macht kehrt und umrundet vorsichtig die Halle. Sollte sich auch dort keine der Zielscheiben ausfindig machen lassen, muss sie weiter überlegen, wie sie vorgehen will. Sie würde sich in dem Fall erstmals Zeit nehmen ihre Hand zu untersuchen. Das Messer dürfte immernoch an Ort und Stelle sein - oh wie gut das tät den Kerl damit zu kastrieren!
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t293-corvus-raven http://fallout.forumieren.com/t319-aiyana-schamanin-wip
Kaela Khan
Viva la ugaaaaa!!!
avatar

Männlich
Alter : 47
Ort : Otto sein Brunn
Laune : Gleichermaßen mitteilsam
Anzahl der Beiträge : 3860

BeitragThema: Re: Fallout: Texas - Kapitel 3   So 09 Aug 2015, 14:28

"Ja - sehen wir zu, daß wir das hier hinter uns bringen. Daß es Typen gibt, die mit sowas ihr Geld verdienen, werde ich nie begreifen." gibt Gerry zurück und folgt Carol vorsichtig. Kann immer noch irgendwo einer aufkreuzen...
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t285-stirloq-loveless http://fallout.forumieren.com/t311-diega-balboa-soldnerin
Cerebro
Spielleiter
Spielleiter
avatar

Männlich
Alter : 34
Ort : Texas
Laune : Nostalgisch
Anzahl der Beiträge : 3087

BeitragThema: Re: Fallout: Texas - Kapitel 3   So 09 Aug 2015, 15:54

Vermilion verlässt die Halle und umrundet weiter das Gebäude. Inzwischen sind schon diverse Minuten vergangen, seit sie den Messermann das letzte Mal gesehen hat. Sollte er getürmt sein, würde sie ihn wohl nie mehr einholen können, zumal es in diesem Industriekomplex vor Verstecken nur so wimmeln muss. Sie trifft schließlich auf Torque und Vikki, die ebenfalls niemanden gesehen haben.

Als sich Vermilion Zeit für ihre Hand nimmt, findet sie die kleine aber rattenscharfe Klinge nach wie vor an Ort und Stelle. Sie steckt mitten in der Außenseite des Handgelenks. Die Hand selbst fühlt sich taub an und es ist bereits einiges an Blut geflossen. Vermutlich wäre es wesentlich mehr und könnte inzwischen gefährlich werden, wenn sie das Messer herausgezogen hätte. Gerry sollte sich das auf jeden Fall einmal ansehen...


Drinnen bewegen sich Carol und Gerry vorsichtig zur Säule und von dort zur nächsten Maschine. Es taucht niemand auf...


Vikki und Torque bewegen sich weiter um das Gebäude und biegen um die südliche Ecke. Auf der rechten Seite sehen sie dir Tür, die in die Halle führt. "Niemand hier.", brummt der Hüne. "Lass uns wieder reingehen. Carol und der Doc dürften drinnen sein. Hab kein Geballer mehr gehört - vielleicht ist die Sache erledigt."
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/f6-regelwerk http://fallout.forumieren.com/f4-texas-wasteland http://fallout.forumieren.com/f5-odlander http://fallout.forumieren.com/t315-wurfelkammer
Maki
Magi
avatar

Weiblich
Alter : 27
Ort : >3>
Laune : ^o^
Anzahl der Beiträge : 2329

BeitragThema: Re: Fallout: Texas - Kapitel 3   So 09 Aug 2015, 16:19

Li bewegt sich nachdem sie hier niemanden antreffen gleich weiter zur nächsten Säule (3) und sieht erst nach links, ehe sie an die Säule gelehnt einen zweiten Blick in Richtung der Säule vor ihr wirft und schussbereit ihr Gewehr hebt (2). Irgendwo wird der Kurze ja wohl sein. Solange er keine Putzfrau im Schlepptau hat, wird ihn zumindest gleich seine Blutspur verraten- nimmt sie einfach mal an.
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t282-sonya-jones
Cerebro
Spielleiter
Spielleiter
avatar

Männlich
Alter : 34
Ort : Texas
Laune : Nostalgisch
Anzahl der Beiträge : 3087

BeitragThema: Re: Fallout: Texas - Kapitel 3   So 09 Aug 2015, 16:30

Carol umrundet die hintere der beiden Maschinen und lugt um die Ecke der Säule. Hier wird sie fündig. Rücklings an der anderen Maschine hockt der Halbstarke auf dem Boden, den Kopf nach hinten gelehnt, die Arme schlaff an den Seiten. Er sitzt im Schatten, doch von dem was man sieht, wirkt er sehr bleich und atmet zudem schwer. Eine glänzende Blutspur zieht sich über den Boden, von der mittleren Säule bis zu seinem Platz.

Nach einem Augenblick bemerkt er Carol und schaut wie in Trance zu ihr hinüber. "Da bist du ja, Schlampe.". murmelt er mit einem komischen Grinsen im Gesicht, die Augen so müde, als wäre er kurz vorm Einschlafen. "Pai dieser Bastard... Abgehauen wie eine verdammte Schwuchtel! Hätte vermutlich auch keinen Unterschied gemacht... Komm schon, Schlampe. Bring es zu Ende."

Er hebt halbherzig die MP in Carols Richtung, doch das Ding schlackert in seinem Griff unkontrolliert hin und her.

*Klick* *Klick* *Klick*
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/f6-regelwerk http://fallout.forumieren.com/f4-texas-wasteland http://fallout.forumieren.com/f5-odlander http://fallout.forumieren.com/t315-wurfelkammer
Maki
Magi
avatar

Weiblich
Alter : 27
Ort : >3>
Laune : ^o^
Anzahl der Beiträge : 2329

BeitragThema: Re: Fallout: Texas - Kapitel 3   So 09 Aug 2015, 16:38

Tatsächlich findet sie den Burschen an der Maschine kauern. Allzu fröhlich sieht er nicht mehr aus.

"Heute ist wohl nicht euer Tag, hm?" Meint Li noch spöttisch und zielt auf seinen Kopf. Der Typi geht nirgendwo mehr hin. Wer dieser Pai ist, weiß sie zwar immer noch nicht genau - aber auch egal, wenn er das Weite gesucht hat, umso besser. Während er imaginäre Magazine in sie entleert, drückt sie ab und beendet ihren kleinen Disput.
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t282-sonya-jones
Kaela Khan
Viva la ugaaaaa!!!
avatar

Männlich
Alter : 47
Ort : Otto sein Brunn
Laune : Gleichermaßen mitteilsam
Anzahl der Beiträge : 3860

BeitragThema: Re: Fallout: Texas - Kapitel 3   So 09 Aug 2015, 16:39

"Gut - dann sollten wir zusehen, daß wir hier fertigwerden." meint Gerry. Es reicht langsam wieder.
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t285-stirloq-loveless http://fallout.forumieren.com/t311-diega-balboa-soldnerin
Cerebro
Spielleiter
Spielleiter
avatar

Männlich
Alter : 34
Ort : Texas
Laune : Nostalgisch
Anzahl der Beiträge : 3087

BeitragThema: Re: Fallout: Texas - Kapitel 3   So 09 Aug 2015, 16:42

Carol beschleunigt das Dahinscheiden des Jungen und tötet ihn mit einem weiteren Kopfschuss. Der Leib zuckt kurz zusammen und wird dann schlaff wie ein nasser Sacke.


Torque und Vikki erreichen die Tür und treten mit vorgehaltener Waffe ein, als gerade der Schuss ertönt. "Li!", ruft der Große. "Li, alles ok!? Wo seid ihr?"
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/f6-regelwerk http://fallout.forumieren.com/f4-texas-wasteland http://fallout.forumieren.com/f5-odlander http://fallout.forumieren.com/t315-wurfelkammer
Kaela Khan
Viva la ugaaaaa!!!
avatar

Männlich
Alter : 47
Ort : Otto sein Brunn
Laune : Gleichermaßen mitteilsam
Anzahl der Beiträge : 3860

BeitragThema: Re: Fallout: Texas - Kapitel 3   So 09 Aug 2015, 16:43

"Immer der Sauerei nach." ruft Gerry zurück.
"Ich hoffe, ihr seid in Ordnung?"
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t285-stirloq-loveless http://fallout.forumieren.com/t311-diega-balboa-soldnerin
Cerebro
Spielleiter
Spielleiter
avatar

Männlich
Alter : 34
Ort : Texas
Laune : Nostalgisch
Anzahl der Beiträge : 3087

BeitragThema: Re: Fallout: Texas - Kapitel 3   So 09 Aug 2015, 17:00

Torque blickt auf den Körper des toten Mädchens vor sich auf dem Boden. "Eigentlich ne Schande.", murmelt er zu sich selbst. "Hübsches Ding... jedenfalls vorher..."

"Ja ja, bei uns alles bestens.", ruft er dann Gerry laut als Antwort entgegen und trabt los in die Richtung, aus der seine Stimme kommt. "Hier alles aufgeräumt wie ich sehe!? Verdammte Amateure, huh? Schaffen es uns zu linken und verkacken die Sache dann dermaßen. Muss unser verdammter Glückstag sein, gerade an solche Idioten zu geraten. Hätte übel ausgehen können..."
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/f6-regelwerk http://fallout.forumieren.com/f4-texas-wasteland http://fallout.forumieren.com/f5-odlander http://fallout.forumieren.com/t315-wurfelkammer
Maki
Magi
avatar

Weiblich
Alter : 27
Ort : >3>
Laune : ^o^
Anzahl der Beiträge : 2329

BeitragThema: Re: Fallout: Texas - Kapitel 3   So 09 Aug 2015, 17:05

Gar nicht so übel gelaufen, wie sie findet. Wenn der Rest ebenfalls an einem Stück ist und sie nicht wieder beklaut werden zumindest...

"Bei den Maschinen. Habt ihr noch jemanden gefunden? Passt auf die Hallenmitte auf, falls der Dachtyp noch da ist!" Ruft Li kurzerhand zurück und schaut kurz nach, ob in Maschinennähe die Luft rein ist. Amateure, das waren sie wirklich. Dabei ist dieser Ort für einen Hinterhalt gar nicht mal so schlecht.

"Hey, Torque - Vielleicht sollten zwei von uns noch Gerrys Koffer holen, bevor jemand damit verschwindet. Der Kram sah mir ziemlich teuer aus. Ich filz derweil mal diese Kiddys oder so..."
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t282-sonya-jones
Cerebro
Spielleiter
Spielleiter
avatar

Männlich
Alter : 34
Ort : Texas
Laune : Nostalgisch
Anzahl der Beiträge : 3087

BeitragThema: Re: Fallout: Texas - Kapitel 3   So 09 Aug 2015, 17:08

"Hm. Wenn du meinst.", antwortet Torque und bleibt auf halber Strecke stehen, während er sich kritisch die Bedachung anschaut. Niemand ist zu sehen.

"Vikki und ich können das übernehmen. Kommt ihr zurück zur Straße oder sollen wir mit dem klobigen Scheißding wieder hier her?
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/f6-regelwerk http://fallout.forumieren.com/f4-texas-wasteland http://fallout.forumieren.com/f5-odlander http://fallout.forumieren.com/t315-wurfelkammer
Kaela Khan
Viva la ugaaaaa!!!
avatar

Männlich
Alter : 47
Ort : Otto sein Brunn
Laune : Gleichermaßen mitteilsam
Anzahl der Beiträge : 3860

BeitragThema: Re: Fallout: Texas - Kapitel 3   So 09 Aug 2015, 17:09

"Oh - das ist eine gute Idee. Wäre ziemlich blöde, wenn der weg wäre..." stimmt Gerry zu - und behält seine Waffe lieber in der Hand. Nicht, daß an der Straße die nächsten Heckenpenner hocken...
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t285-stirloq-loveless http://fallout.forumieren.com/t311-diega-balboa-soldnerin
Maki
Magi
avatar

Weiblich
Alter : 27
Ort : >3>
Laune : ^o^
Anzahl der Beiträge : 2329

BeitragThema: Re: Fallout: Texas - Kapitel 3   So 09 Aug 2015, 17:23

"Wir beeilen uns und kommen dann nach. Allzu lange sollten wir uns hier nicht aufhalten. Früher oder später wird die Schießerei die Aasgeier anlocken..." Erwidert Li und macht sich schon mal daran den Anführer zu durchsuchen. Das Beste wird wohl sein, wenn sie die Halle gegen den Uhrzeigersinn abläuft und die Kids um ihren schweren Ballast erleichtert...Immer die Wand entlang, damit nicht doch noch etwas passiert. An ihren Rucksack denkt sie natürlich ebenfalls - mit erhöhter Vorsicht wegen dem blöden Loch.
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t282-sonya-jones
Cerebro
Spielleiter
Spielleiter
avatar

Männlich
Alter : 34
Ort : Texas
Laune : Nostalgisch
Anzahl der Beiträge : 3087

BeitragThema: Re: Fallout: Texas - Kapitel 3   So 09 Aug 2015, 17:56

"Gut, wir seh'n uns dann auf dem Highway.", meint Torque und dreht mit Vikki zusammen um. "Ach ja, Doc! Das blonde Gör hat mich in die Schulter erwischt. Kein Drama, aber wär nett, wenn du nachher die Kugel rausziehst! - Also... bis dann!"

Carol und Gerry plündern derweil die Leichen. Viel gibt es nicht zu holen, die Kids waren nur mit dem Nötigsten auf Raub Tour. Neben den Klamotten, die abgesehen von drei ganz passablen Lederjacken kaum von Wert ist, finden sich folgende Gegenstände:

Anführer:

- 1x 10mm MP (leer)
- 1x Lederjacke (Beschädigt)
- 3x Inhalator (Red Sand)
- 1x Klappmesser
- 1x Walkie Talkie
- 50x Bottle Caps

Blondes Mädchen:

- 1x Desert Eagle (7/8 - .44 Magnum Normal)
- 5x lose Patrone (.44 Magnum Normal)
- 1x Modeschmuck
- 1x Feuerzeug
- 20x Zigaretten
- 1x Inhalator (Red Sand)
- 23x Bottle Caps

Wakizashi-Mann:

- 1x Wakizashi
- 1x Lederjacke (Beschädigt)
- 1x Allzweckmesser
- 1x Butterfly-Messer
- 40x Bottle Caps

Desert Eagle Mann: (draußen am Eingang)

- 1x Desert Eagle (3/8 - .44 Magnum Normal)
- 1x Ersatzmagazin (8/8 - .44 Magnum Normal)
- 20x Streichhölzer
- 15x Zigaretten
- 1x Inhalator (Red Sand)
- 13 Bottle Caps

Mädchen mit hochgesteckten Haaren:

- 1x Snubnose Revolver 'Colt Detective Special' (6/6 - .38 Normal)
- 1x Lederjacke (unbeschädigt)
- 1x Wertvoll aussehender Anhänger (grüner Jadestein an einem Band)
- 1x Wertvoll aussehender Ring (Silber)
- 230x Bottle Caps


Die Prozedur dauert seine Zeit - in der Zwischenzeit erreichen Torque und Vikki ungehindert und ohne Eile den Highway an der Stelle, an dem sie ihn zuvor verlassen hatten. Schon aus der Entfernung bemerken die beiden, dass etwas nicht stimmt. "Fuck...", kommentiert Torque, als er auf den leeren Fleck auf der Straße starrt, an dem zuvor noch Gerrys Koffer stand. Ein weißes Schriftzeichen ist auf den Asphalt gesprayt, vermutlich ein Dankeschön auf Hanyu.

"Der Schrei kam sicher nicht zufällig.", schlußfolgert Vikki. "Irgendwer hat die Straße beobachtet." "Yeah.", raunt Torque. "Und dieser jemand wird sich vor Freude ordentlich in die Hose gewichst haben, als er gesehen hat, wie wir Deppen den Koffer hier einfach liegen lassen... Der Doc wird seinen Spaß daran haben..."
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/f6-regelwerk http://fallout.forumieren.com/f4-texas-wasteland http://fallout.forumieren.com/f5-odlander http://fallout.forumieren.com/t315-wurfelkammer
Maki
Magi
avatar

Weiblich
Alter : 27
Ort : >3>
Laune : ^o^
Anzahl der Beiträge : 2329

BeitragThema: Re: Fallout: Texas - Kapitel 3   So 09 Aug 2015, 18:16

Li teilt das Zeug auf, soweit Gerry mitschleppen kann - als erste Amtshandlung nimmt sie sich allerdings gleich auch die vollere Deagle und steckt sich ein Ersatzmagazin griffbereit in die Jackentasche. Ihr gehen die Kugeln aus...So fühlt sich das Ganze schon wieder sicherer an. Nachdem sie sich ihren Rucksack geangelt hat und die Leichen gefleddert sind, macht sie sich durch den Nebenausgang mit dem Doc auf den Rückweg. Sie ist gespannt, ob der Koffer noch da ist. Wäre ein Wunder, wenn. Ob eine vermeintliche Dame in Not das wert gewesen ist? Zumal sich da jemand einen Spaß gemacht hat...Auch egal, werden sie ja gleich sehen.

"Zumindest kommen wir wieder etwas über die Runden. Kann allerdings sein, das sich das Ganze nicht gelohnt hat..." Warnt sie Gerry gleich vor. Sie kennt diese Ecke wenigstens so gut, als das sie das mit Gewissheit sagen kann. Ob es noch mehr von diesen Kurzen in der Nähe gibt? Da jemanden zu finden wär ganz schön mühselig. Zu viele Verstecke...
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t282-sonya-jones
Kaela Khan
Viva la ugaaaaa!!!
avatar

Männlich
Alter : 47
Ort : Otto sein Brunn
Laune : Gleichermaßen mitteilsam
Anzahl der Beiträge : 3860

BeitragThema: Re: Fallout: Texas - Kapitel 3   So 09 Aug 2015, 18:33

Nach all diesen Eskapaden - steckt Gerry sich erstmal eine der Zigaretten an: "Wenigstens sind wir alle noch an einem Stück - ist doch auch schon was."
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t285-stirloq-loveless http://fallout.forumieren.com/t311-diega-balboa-soldnerin
Vermilion
Evil director of H.R.
avatar

Männlich
Alter : 23
Ort : Zwischen den vielen Bergen
Laune : Nihilistisch
Anzahl der Beiträge : 1718

BeitragThema: Re: Fallout: Texas - Kapitel 3   Mo 10 Aug 2015, 07:14

Während die anderen die Leichen plündern, sammelt Vermilion ihr Hab und Gut wieder ein. "Oh du armes Ding. Keine Angst, ich lass dich nicht alleine.", vertröstet sie ihre fallengelassene Pistole und sieht sich ein letztes Mal in der Halle um. Wenn sich nicht doch noch jemand zeigen will, folgt sie kurz darauf Carol und Gerry.
"Was für eine Scheisse. Nicht einmal einen durfte ich erledigen. Aber wenigstens habe ich ein hübsches Andenken." präsentiert sie ihr Handgelenk.
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t293-corvus-raven http://fallout.forumieren.com/t319-aiyana-schamanin-wip
Maki
Magi
avatar

Weiblich
Alter : 27
Ort : >3>
Laune : ^o^
Anzahl der Beiträge : 2329

BeitragThema: Re: Fallout: Texas - Kapitel 3   Mo 10 Aug 2015, 07:45

"Öh...Ja. Steht dir irgendwie." Meint Li nüchtern und wirft einen skeptischen Blick auf Vermillions Hand. Fiese Dinger, solche Wurfmesser. Zumindest wenn jemand wie in ihrem Fall praktisch nackt herumläuft. In einer ruhigen Minute wird sie die Lederjacken mal auf Gangzeichen untersuchen. Nur nicht gerade jetzt...

"Keine Sorge, wenn du auf Ärger aus bist, ist C.C. keine schlechte Anlaufstelle. Wenn ich richtig liege, werden wir noch einen ganzen Haufen Wegelagerer platt machen müssen damit wir wieder im Plus sind..."

An die toten Kids selbst verschwendet sie nicht viele Gedanken. Die Mädels wären zu einer anderen Gelegenheit vielleicht einen zweiten Blick wert gewesen - aber es hatte eben nicht sein sollen. Außerdem hat sie dann doch lieber ihr Zeug. An guten Anlaufstellen fängt man sich wenigstens keine Krankheiten ein...
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t282-sonya-jones
Cerebro
Spielleiter
Spielleiter
avatar

Männlich
Alter : 34
Ort : Texas
Laune : Nostalgisch
Anzahl der Beiträge : 3087

BeitragThema: Re: Fallout: Texas - Kapitel 3   Di 11 Aug 2015, 18:39

Gerry stellt fest, dass Vermilions Wunde versorgt werden muss. Sein Zeug dafür hat er allerdings im Koffer...


Das Fleddern der Leichen dauert einige Minuten. Man teilt den Kram unter sich auf und marschiert zurück zum Highway, wo Torque und Vikki bereits warten. Die beiden hocken im Staub etwas abseits der Straße und rappeln sich auf, als Carol, Gerry und Vermilion aufkreuzen. Torque marschiert der Gruppe entgegen. Sein Top ist bereits krustig rot, an der Stelle wo sich die Kugel in die Schulter gebohrt hat.

"Tja... der Koffer ist weg.", meint er ganz sachlich mit einer Handbewegung zur Straße. "Haben uns einen Zeichen zurückgelassen. Ich sprech die Sprache der Schlitzaugen nicht... Wahrscheinlich ein 'Besten Dank, man sieht sich' oder sowas..."


Gerry ist jetzt ziemlich gelackmeiert, denn ein Großteil seines Equipments war in dem Rollkoffer verstaut. Insbesondere der ganze medizinische Kram sowie sein wertvolles Mr. Chemmie Set. Am Körper trägt er (neben einem Teil der aktuellen Beute) noch all seine Waffen. Der Reiserucksack, den er in Johnson City erworben hatte und der ihm nur leicht gefüllt auf dem Rücken sitzt, hat zudem noch folgende Dinge verstaut:


3x [ 3 ] Wechselklamotten
7x [ 2 ] Proviant (je 3 Rationen erhöhen die Traglast um +1)
1x [ 0 ] Glasflasche - 0,50 Liter, leer
1x [ 2 ] Schlafsack
1x [ 0 ] Fackel - Normal
1x [ 0 ] Feuerzeug (100/100 Ladungen)
1x [ 0 ] Feuerzeug (2/100 Ladungen)
1x [ 0 ] Klebeband - 29 Meter
1x [ 0 ] Multi-Tool, klein
1x [ 0 ] Taschenlampe (voll - bestückt mit 2 kleinen Batterien)
1x [ 0 ] Hygienezeug
1x [ 0 ] Nähzeug (moderat benutzt)
1x [ 0 ] Schlüsselbund
1x [ 0 ] Schreibblock + Stift (6 Seiten übrig)
1x [ 0 ] Waffenpflegeset - Marke: Birchwood & Casey's
1x [ 0 ] Wetzstein

132x [ 0 ] Bottle Caps


Alles andere ist WEG.
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/f6-regelwerk http://fallout.forumieren.com/f4-texas-wasteland http://fallout.forumieren.com/f5-odlander http://fallout.forumieren.com/t315-wurfelkammer
Maki
Magi
avatar

Weiblich
Alter : 27
Ort : >3>
Laune : ^o^
Anzahl der Beiträge : 2329

BeitragThema: Re: Fallout: Texas - Kapitel 3   Di 11 Aug 2015, 18:48

Li hat es ja kommen sehen. Trotzdem bitter, die Bestätigung von Torque zu hören. Mit einem entnervten Seufzen fährt sie sich über die Haare.

"Das nächste Mal teilen wir den medizinischen Kram auf. War auch eine blöde Idee das Meiste bei einer Person zu lassen. Wo ist das Zeichen?" Meint sie noch und sieht sich die Straße an. Falls es eine Gang war, war sie ja vielleicht so blöd ihren Namen zu hinterlassen. Spuren wird es wohl auch keine geben - trotzdem sieht sie sich einmal danach um.

"Wir teilen den Krempel der Kiddys später richtig auf. Ist hauptsächlich Kleinkram und ein paar Jacken. Die sehe ich mir aber später noch lieber genauer an, nicht das wir für eine feindliche Gang gehalten werden..."

Unwahrscheinlich, aber die paar Sekunden kann sie so oder so dafür erübrigen.

"Gerry, hast du noch Verbandsmaterial? Sonst kümmern wir uns darum gleich mal als Erstes. Muss ja nicht sein, das Verm und Torque vor sich hinbluten."
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t282-sonya-jones
Cerebro
Spielleiter
Spielleiter
avatar

Männlich
Alter : 34
Ort : Texas
Laune : Nostalgisch
Anzahl der Beiträge : 3087

BeitragThema: Re: Fallout: Texas - Kapitel 3   Di 11 Aug 2015, 23:06

Gerry hat Verbandsmaterial... Hatte... in seinem Rollkoffer...


"Das Ding is da, wo der Koffer stand.", meint Torque und nickt hinüber. Carol marschiert zu der Stelle und betrachtet das Zeichen. Sie kennt es. Es ist das Erkennungssymbol der Tung Yee, einer mittelgroßen Gang, die aktuell den Büffel-Distrikt hält und sich in der Kapelle dort eingenistet hat - zumindest ist das Carols letzter Stand. Die Tung Yee gehören nicht zu den ganz großen Players in der Stadt, sind aber gut bewaffnet und organisiert. Carol hätte die Kids nicht mit ihnen in Verbindung gebracht und sie findet die Sache irgendwie faul...
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/f6-regelwerk http://fallout.forumieren.com/f4-texas-wasteland http://fallout.forumieren.com/f5-odlander http://fallout.forumieren.com/t315-wurfelkammer
Maki
Magi
avatar

Weiblich
Alter : 27
Ort : >3>
Laune : ^o^
Anzahl der Beiträge : 2329

BeitragThema: Re: Fallout: Texas - Kapitel 3   Di 11 Aug 2015, 23:22

"Huh...Ich kenne das Zeichen. Tung Yee, hrm...Mittelgroße Gang, hat das Sagen im Büffel-Distrikt. Kann mir aber nicht vorstellen, was sie hier zu suchen hätten. Diese Kiddos gehören ziemlich sicher nicht zu ihnen. " Li überlegt, ob in dieser Gegend irgendwelche namhaften Gangs am Start sind. Irgendwer wird diese Straße im Blick behalten haben, kennt wahrscheinlich auch die Masche dieser Kids und hat Gerrys Unvorsichtigkeit dann schamlos ausgenutzt. Langsam geht sie schon mal weiter. Zu lange sollten sie sich hier nicht aufhalten. Diese Ecke ist immer noch unsicher genug.
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t282-sonya-jones
Vermilion
Evil director of H.R.
avatar

Männlich
Alter : 23
Ort : Zwischen den vielen Bergen
Laune : Nihilistisch
Anzahl der Beiträge : 1718

BeitragThema: Re: Fallout: Texas - Kapitel 3   Mi 12 Aug 2015, 08:03

"Schade. Sonst wüssten wir bereits, welche Ärsche eingetreten werden müssen." meint Vermilion schulterzuckend. Normalerweise würde sie über die Situation lachen, aber selbst sie hat langsam die Nase voll davon, dass ständig irgendwelches Gepäck verschwindet. Und ohne Medizinkram lebt es sich meistens schlechter, als mit. Für einen Verband kann Gerry immerhin auch noch ihr Tuch benutzen, das sollte wenigstens bis nach Corpus reichen.
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t293-corvus-raven http://fallout.forumieren.com/t319-aiyana-schamanin-wip
Kaela Khan
Viva la ugaaaaa!!!
avatar

Männlich
Alter : 47
Ort : Otto sein Brunn
Laune : Gleichermaßen mitteilsam
Anzahl der Beiträge : 3860

BeitragThema: Re: Fallout: Texas - Kapitel 3   Mi 12 Aug 2015, 08:29

"Nun, da ich davon ausgehe, daß der Späher wahrscheinlich ähnlich gebaut war wie seine Freunde - also wie ICH... könnte man eventuell Spuren folgen, falls es welche geben sollte. Denn der Kerl dürfte ebenfalls nicht schnell vorankommen..." grübelt Gerry - und grinst dann: "Und wenn nicht - weg... ist weg. Jedenfalls sehe ich dann keine langen Gesichter mehr, von wegen, der Koffer hält uns auf und so."
Dann weist er auf Vermillion´s Hand und Torque´s Schulter: "Das hingegen sollte ich mir wirklich mal ansehen - und das kann ich zur Not auch erst mal so behandeln. DeLuxe iszt zwar anders - aber was soll´s?"
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t285-stirloq-loveless http://fallout.forumieren.com/t311-diega-balboa-soldnerin
Cerebro
Spielleiter
Spielleiter
avatar

Männlich
Alter : 34
Ort : Texas
Laune : Nostalgisch
Anzahl der Beiträge : 3087

BeitragThema: Re: Fallout: Texas - Kapitel 3   Sa 15 Aug 2015, 09:35

Carol überlegt, doch ihr fällt keine konkrete Gang ein, die hier in der Ecke dominant wäre. Das Industriegebiet ist oft der Austragungsort blutiger Revierkämpfe, doch ein einzelner Gewinner ist daraus ihres Wissens bisher nicht hervorgetreten.

Während Gerry sich notdürftig um Torque und Vermilion kümmert, schaut sie sich etwas weiter um, entdeckt jedoch keine Spuren oder weiteren Hinweise.


Gerry hat ohne medizinisches Equipment keine großartigen Optionen. Er kann die Kugel in Torques Schulter nicht mit bloßen Fingern herauspulen und sein Haumesser würde dabei vermutlich mehr Schaden anrichten als beseitigen. Vermilions Wunde gehört genäht und zum Glück hat er noch sein normales Nähzeug dabei. Ohne Betäubung wird es eine stechende Angelegenheit, doch Vermilion ein toughes Mädchen und ganz andere Schmerzen gewohnt. Das einzige was er sonst noch tun kann ist, die Wunden etwas zu säubern und Vermilions Handgelenk mit ihrem Tuch als notdürftigen Verband zu bandagieren.


Vikki hat als einzige in der Gruppe ein ausreichend waches Auge. Sie erspäht in dem feinen Sand, der sich stellenweise über den zerbrochenen Asphalt zieht, einige undeutlichge Schlieren, die von den Rollen von Gerrys Koffer stammen könnten. Zumindest sind sie noch nicht besonders alt, sonst hätte sie der Wind bereits verwischt. Den einzigen Hinweis, den die Gruppe dadurch aber erlangt, ist das beinahe Offensichtliche: Der Dieb ist wohl den Highway hinunter in Richtung Stadt geflohen...

Der Rotschopf informiert die anderen und Gerry schließt seine ärztliche Versorgung ab - wie auch immer er diese ausgesehen hat. Später sollte man sich - mit ärztlichem Equipment ausgerüstet - dies aber definitiv noch einmal ansehen. Es besteht erhöhte Gefahr auf eine Infektion und Torque ist zudem noch immer nicht seine Kugel losgeworden.
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/f6-regelwerk http://fallout.forumieren.com/f4-texas-wasteland http://fallout.forumieren.com/f5-odlander http://fallout.forumieren.com/t315-wurfelkammer
Kaela Khan
Viva la ugaaaaa!!!
avatar

Männlich
Alter : 47
Ort : Otto sein Brunn
Laune : Gleichermaßen mitteilsam
Anzahl der Beiträge : 3860

BeitragThema: Re: Fallout: Texas - Kapitel 3   Sa 15 Aug 2015, 11:08

"Nun... möglicherweise besteht also noch Hoffnung..." meint Gerry. Wäre wünschenswert - nicht alleine der zweifellos vorhandene Wert der Ausrüstung wegen, sondern auch wegen der Möglichkeit die Wunden fachgerecht versorgen zu können - nicht das tun zu können, was möglich wäre schmerzt den Mediziner sehr, das kann man ihm sogar ansehen.


Zuletzt von Kaela Khan am Sa 15 Aug 2015, 18:47 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t285-stirloq-loveless http://fallout.forumieren.com/t311-diega-balboa-soldnerin
Vermilion
Evil director of H.R.
avatar

Männlich
Alter : 23
Ort : Zwischen den vielen Bergen
Laune : Nihilistisch
Anzahl der Beiträge : 1718

BeitragThema: Re: Fallout: Texas - Kapitel 3   Sa 15 Aug 2015, 14:25

"Also ich bin dafür der Spur zu folgen. In die Stadt wollen wir sowieso." meint Vermilion, erstmals zufrieden mit ihrem Handgelenk. Das Wurfmesser verstaut sie in ihrem Mantel, in der Hoffung es seinem Besitzer zurück geben zu können.
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t293-corvus-raven http://fallout.forumieren.com/t319-aiyana-schamanin-wip
Maki
Magi
avatar

Weiblich
Alter : 27
Ort : >3>
Laune : ^o^
Anzahl der Beiträge : 2329

BeitragThema: Re: Fallout: Texas - Kapitel 3   Sa 15 Aug 2015, 19:58

"Können wir machen, ich glaube nur nicht das wir dadurch schlauer werden..." In die Stadt müssen sie so oder so, allerdings sieht Li keine große Hoffnung den Dieb in einem so weitläufigen Gebiet noch einmal wiederzufinden. Nachdem Gerry mit seiner Untersuchung soweit fertig ist, setzt sie ihren Weg fort. Immerhin haben sie wohl überlebt...Allein das Arztzeug zu ersetzen wird allerdings schwer ins Geld gehen. Auch egal, in ihrer Heimatstadt sollte es Mittel und Wege geben über die Runden zu kommen. Dem Koffer nachweinen bringt es jetzt auch nicht mehr.
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t282-sonya-jones
Cerebro
Spielleiter
Spielleiter
avatar

Männlich
Alter : 34
Ort : Texas
Laune : Nostalgisch
Anzahl der Beiträge : 3087

BeitragThema: Re: Fallout: Texas - Kapitel 3   Sa 15 Aug 2015, 20:12

Die Gruppe schlendert den Highway entlang. Die Spur im Sand verliert sich rasch, denn nicht überall ist der Asphalt bedeckt und auf dem harten Untergrund selbst bleiben keine Abdrücke zurück. Nur ein wahrer Meister könnte diese Spur vielleicht verfolgen...

Die niedergerissenen Wolkenkratzer der Innenstadt kommen nach und nach näher. Zur Rechten der Gruppe bleibt das karge Ödland mit seinen trockengelegten Ölbohrtürmen lange bestehen, während zur Linken das Industriegebiet nach einiger Zeit einem toten Stück Land weicht, ebenerdig und verkohlt. Die Stelle markiert den Mittelpunkt des Ratte-Distrikts. Als sie ihn hinter sich lassen, tauchen erneut Industrieanlagen auf. Nach einem weiteren Stück Weg beschreibt der Highway dann eine sachte Kurve. In der Ferne sind linkerseits einige erste Wohnhäuser und die toten Gebeine alter Bäume zu erkennen. Der Büffel-Distrikt.

In der Ferne ertönen kurz einige Schüsse, doch sie sind zu weit weg, um der Gruppe zu gelten. Auf der Straße bleibt es ruhig. Niemand ist zu sehen.
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/f6-regelwerk http://fallout.forumieren.com/f4-texas-wasteland http://fallout.forumieren.com/f5-odlander http://fallout.forumieren.com/t315-wurfelkammer
Vermilion
Evil director of H.R.
avatar

Männlich
Alter : 23
Ort : Zwischen den vielen Bergen
Laune : Nihilistisch
Anzahl der Beiträge : 1718

BeitragThema: Re: Fallout: Texas - Kapitel 3   Mo 17 Aug 2015, 20:29

"Nett ists hier, so schön... Kahl. Also, wenn wir ab jetzt überall so freundlich empfangen werden, dann grüsse ich die Leute nur noch mit Blei."
Seit ihrem ersten Kontakt mit den Einheimischen lässt sie ihre Hände stets auf den Griffen ihrer Pistolen ruhen. Man weiss nie, wann die nächsten Idioten antanzen, oder ob der Kofferdieb nicht mit Verstärkung irgendwo auf sie wartet. Diese Schlitzaugen sprechen eine schnelle Sprache und umso schneller machen die Gerüchte sicher auch die Runde. So dürfe ihre Ankunft bereits mehr Leuten bekannt sein, als sie Munition in den Taschen hat. Eine beschissene Ausgangslage...
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t293-corvus-raven http://fallout.forumieren.com/t319-aiyana-schamanin-wip
Kaela Khan
Viva la ugaaaaa!!!
avatar

Männlich
Alter : 47
Ort : Otto sein Brunn
Laune : Gleichermaßen mitteilsam
Anzahl der Beiträge : 3860

BeitragThema: Re: Fallout: Texas - Kapitel 3   Mo 17 Aug 2015, 21:31

Gerry macht das beste aus der Situation - nicht, daß ihm viel Anderes übrigbliebe - und schlendert neben seinen Zeitgenossen her, die Zigarette genießend. Offenbar stimmt es - man muss jeden Augenblick voll auskosten, wer weiß, wie´s in 4 Sekunden aussieht...
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t285-stirloq-loveless http://fallout.forumieren.com/t311-diega-balboa-soldnerin
Maki
Magi
avatar

Weiblich
Alter : 27
Ort : >3>
Laune : ^o^
Anzahl der Beiträge : 2329

BeitragThema: Re: Fallout: Texas - Kapitel 3   Mo 17 Aug 2015, 21:40

"Gibt solche und solche Ecken. Unterscheidet sich nicht so groß von anderen Siedlungen..." Erwidert Li schulterzuckend und marschiert weiter in Richtung Hafen. In Ken-Nähe sollte es auch die nötigen Händler geben um Verm und Torque wieder einigermaßen zusammen zu flicken. Den Büffel-Distrikt lässt sie dagegen links liegen. Den Koffer sehen sie sowieso nicht mehr wieder...

"Hm...Verm, willst du eine der gefundenen Kanonen für dich? Glaub Torque könnte eine Reserve ganz gut gebrauchen." Entweder kriegt er den Revolver oder die zweite Deagle - ihr ist das egal, sie hat ihre ja schon. Ohne Munition ist die Pumpgun allerdings auch grade nicht allzu viel wert und wer weiß was ihnen nachher noch über den Weg läuft...
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t282-sonya-jones
Kaela Khan
Viva la ugaaaaa!!!
avatar

Männlich
Alter : 47
Ort : Otto sein Brunn
Laune : Gleichermaßen mitteilsam
Anzahl der Beiträge : 3860

BeitragThema: Re: Fallout: Texas - Kapitel 3   Mo 17 Aug 2015, 21:48

Gerry grübelt ein wenig vor sich hin und meint dann: "Ich denke, wenn ich wieder mal bei Kasse bin, werde ich mich für eine `Ausrüstung light´ entscheiden. Da ich ohnehin meist unterwegs bin, brauche ich eigentlich nicht einen kompletten Hausstand mitzunehmen."
`Hätte ich auch eher drauf kommen können und dann den überschüssigen Krams wenigstens verhökert...´ denkt er so bei sich.
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t285-stirloq-loveless http://fallout.forumieren.com/t311-diega-balboa-soldnerin
Cerebro
Spielleiter
Spielleiter
avatar

Männlich
Alter : 34
Ort : Texas
Laune : Nostalgisch
Anzahl der Beiträge : 3087

BeitragThema: Re: Fallout: Texas - Kapitel 3   Di 18 Aug 2015, 19:59

Die Gruppe folgt weiter dem Highway Richtung Osten und passiert den Büffel-Distrikt, ohne ihn zu betreten. Er ist vergleichsweise klein und so dauert es nicht lange, bis sie die nächsten beiden Distrikte erreichen: Tiger zu ihrer Linken, Drache zu ihrer Rechten. Der Tiger Distrikt gleicht der Ratte: Es ist ein ausgedehnter Industriekomplex mit alten Fabriken, Lagerhallen sowie Schiffswerften und Trockendocks am nördlichen Rand, wo der Kanal liegt. Wie die meisten Außenbezirke von Corpus ist es Gang-Gebiet und daher für 'Touristen' kein besonders empfehlenswerter Ort.

Noch weniger empfehlenswert ist der tote Drache, die ehemalige Stadtmitte mit ihren eingestürzten Hochhäusern und Prachtbauten. Was auch immer die Stadt seiner Zeit vernichtet hat, es ist direkt dort eingeschlagen. Der Drache-Distrikt ist sehr groß, aber zu weiten Teilen unbegehbar. Er wimmelt vor verstrahlten Häuserblocks und alten, in ewiger Dunkelheit liegenden Ruinen und Kellern, die von Mutanten bewohnt werden. Meterhohe Trümmer versperren die Häuserschluchten im Zentrum, das so gut wie niemand vollständig erkundet hat. Einige sehr mutige Scavenger wagen 'Runs' in den Distrikt, da es hier noch immer viel zu finden und entdecken gibt - aber viele kehren nicht wieder zurück. Jene die es tun, erwerben sich einen Namen und haben Geschichten zu erzählen, denen viele interessierte Ohren lauschen.

Der Highway kommt dicht an den Drache-Distrikt heran, führt aber primär weiter nach Osten, hinunter zum Wasser. Die Gruppe passiert Tiger und Drache mit mulmigem Gefühl, doch ihr Weg bleibt ohne weitere Vorkommnisse. Die im Ödland so knallende Sonne verschwindet hinter grauen Wolken und obwohl es warm und trocken bleibt, macht das Wetter einen fast verregneten Eindruck. Saurer Regen kommt so nahe an der Küste durchaus vor, doch besonders schlimm sind die Gewitterstürme auf hoher See, mit zuckenden Blitzen und grollendem Donner - ein Schauspiel, das von der Küste aus oft beobachtet werden kann. Die Welt grollt noch an manchen Flecken, so als hätte sie den Krieg nicht vollends überwunden...

"Unser Fahrer hätte uns ruhig etwas näher am Ziel absetzen können...", knattert Torque, dem die verletzte Schulte schmerzt. Carol und auch Gerry wissen, dass sie dem Schlange-Bezirk nun schon recht nahe sind. Der Highway führt mitten in ihn hinein, also laufen sie unmittelbar darauf zu. Bereits jetzt sind an einigen Wände und rissigen Häuserfassaden Schriftzeihen sowie andere Dinge gemalt, die auf lebhafter bewohnter Gebiete schließen lassen. Schließlich kommen sie an einem Gebäude vorbei, an dessen dem Highway zugewandten Seite drei nackte Männer aufgeknüpft hängen. Ihre Körper sind schon verwelkt, ausgedörrt und haben einen dunklen Farbton angenommen. Große Letter in Hanyu sind daneben auf den Beton gesprayt.

"Nett...", kommentiert Torque. "Erinnert mich an zuhause..."
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/f6-regelwerk http://fallout.forumieren.com/f4-texas-wasteland http://fallout.forumieren.com/f5-odlander http://fallout.forumieren.com/t315-wurfelkammer
Kaela Khan
Viva la ugaaaaa!!!
avatar

Männlich
Alter : 47
Ort : Otto sein Brunn
Laune : Gleichermaßen mitteilsam
Anzahl der Beiträge : 3860

BeitragThema: Re: Fallout: Texas - Kapitel 3   Di 18 Aug 2015, 20:35

"Erinnert mich an einen makabren Scherz vom Bibliothekar - er meinte, wir können froh sein, daß Jesus gekreuzigt geworden ist und nicht gevierteilt - sonst hätten sie in den Kirchen abenteuerliche Windspiele hängen." erwidert Gerry.
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t285-stirloq-loveless http://fallout.forumieren.com/t311-diega-balboa-soldnerin
Cerebro
Spielleiter
Spielleiter
avatar

Männlich
Alter : 34
Ort : Texas
Laune : Nostalgisch
Anzahl der Beiträge : 3087

BeitragThema: Re: Fallout: Texas - Kapitel 3   Di 18 Aug 2015, 21:21

Torque runzelt die Stirn und schaut zu Gerry hinüber. "Jesus!? Ist das nicht der Kerl, dem Crow die Eier weggeschossen hat, weil er seine Gang nicht unterordnen wollte?"
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/f6-regelwerk http://fallout.forumieren.com/f4-texas-wasteland http://fallout.forumieren.com/f5-odlander http://fallout.forumieren.com/t315-wurfelkammer
Kaela Khan
Viva la ugaaaaa!!!
avatar

Männlich
Alter : 47
Ort : Otto sein Brunn
Laune : Gleichermaßen mitteilsam
Anzahl der Beiträge : 3860

BeitragThema: Re: Fallout: Texas - Kapitel 3   Di 18 Aug 2015, 21:28

"Öhhm, jaaa... so kann man´s auch sehen. Auf jeden Fall jemand, der den Mund aufgemacht hatte, als man ihn besser hätte halten sollen." gibt Gerry lakonisch zurück. Es ist wirklich viel verlorengegangen. Komischerweise nichts von den schlechten Sachen. Das hält sich hartnäckig wie ein fieser Fleck im Fummel.
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t285-stirloq-loveless http://fallout.forumieren.com/t311-diega-balboa-soldnerin
Cerebro
Spielleiter
Spielleiter
avatar

Männlich
Alter : 34
Ort : Texas
Laune : Nostalgisch
Anzahl der Beiträge : 3087

BeitragThema: Re: Fallout: Texas - Kapitel 3   Di 18 Aug 2015, 21:33

"Yeah. Ziemlich bescheuert, nicht einfach die Fresse zu halten, wenn einer vor dir steht, der 50 mal so viele Kerls im Schlepptau hat, wie man selbst. Zumindest hatte er Eier in der Hose... Teh... Jedenfalls bis Crow sie ihm weggeschossen hat..."


Zuletzt von Cerebro am Di 18 Aug 2015, 22:07 bearbeitet; insgesamt 3-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/f6-regelwerk http://fallout.forumieren.com/f4-texas-wasteland http://fallout.forumieren.com/f5-odlander http://fallout.forumieren.com/t315-wurfelkammer
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Fallout: Texas - Kapitel 3   

Nach oben Nach unten
 
Fallout: Texas - Kapitel 3
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 14 von 17Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 8 ... 13, 14, 15, 16, 17  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Fallout RPG :: Fallout: Texas :: Texas Wasteland-
Gehe zu: