StartseiteAnmeldenLoginImpressum
!ACHTUNG!: DIESES RPG-FORUM WIRD AN FOLGENDER STELLE WEITERGEFÜHRT: http://24-7-rpg.forum.ginjinet.de/

Austausch | 
 

 New Reno

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... 8 ... 15  Weiter
AutorNachricht
Micky
El iluminado grande
avatar

Männlich
Alter : 28
Ort : Van Buren
Laune : avantgardistisch
Anzahl der Beiträge : 2715

BeitragThema: Re: New Reno   So 16 Jan 2011, 00:22

Fluchtwege bieten sich in aller erster Linie in Form von Türen oder scheibenlosen Fenstern, wenngleich nicht alle offen stehen und manche durch Holzbretter zugenagelt sind. Indess steht Sandy auf und begutachtet die Beute zusammen mit Raola, Amanda und Valerie. Bullseye bemerkt natürlich den neuen Gast, er ist schlau genug zu wissen, dass Luna wohl keine Gefahr darstellt. Nichtsdestotrotz nimmt er den Geruch von Wölfen wahr. Er steht auf und kreist langsam aber sicher um das kleine Mädchen herum. Dabei sieht der Kampfhund weniger aggressiv aus, als vielmehr neugierig.
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t298-schicksalsthread http://final-fantasy-rpg.forumieren.net/
Natas
Little Albino Rat
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 228

BeitragThema: Re: New Reno   So 16 Jan 2011, 00:52

Langsam und ruhig blickt sie dem Hund nach, als er sie umkreist. "Das ja'n lustig's Vie'"denkt sie sich und muss unweigerlich kurz grinsen. Der sieht anders aus als die Hunde, die sie sonst so zu Gesicht bekommt. Allerdings weis sie dennoch, das auch dieses Tier ihr Mühelos die Knochen brechen kann. Doch deutet sie das Verhalten des Tieres als nicht gefährlich. Sollte das Tier an ihr riechen wollen, hält sie ihm ruhig die Hand entgegen. Angst hat sie keine.
Nach oben Nach unten
Micky
El iluminado grande
avatar

Männlich
Alter : 28
Ort : Van Buren
Laune : avantgardistisch
Anzahl der Beiträge : 2715

BeitragThema: Re: New Reno   So 16 Jan 2011, 01:23

Schließlich traut sich Bullseye zu ihr hinüber, wenngleich er zögert. In der Vergangenheit hat er fast nur schlechte Erfahrungen mit Menschen gemacht, bis er dann schlussendlich Brian getroffen hat. Ohne etwas überstürzen zu wollen, schnüffelt der Hund vorsichtig an der Hand des kleinen Mädchens. "Wolf?" Da er durch den Geruch einen eventuellen Kameraden wahrnimmt, wackelt er ein wenig mit dem Schwanz, wenngleich nicht sonderlich euphorisch, aber durchaus freundlich. Sogleich trabt Bullseye auch schon wieder zurück zu seinem Platz und lässt sich dort nieder. Das Geschehen beobachtet er nun mit weniger Interesse, er will sich eher ausruhen bis wirklich etwas passiert.
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t298-schicksalsthread http://final-fantasy-rpg.forumieren.net/
Hamsterly

avatar

Weiblich
Alter : 27
Ort : Amberg
Laune : bunkerfreudig ^^
Anzahl der Beiträge : 147

BeitragThema: Re: New Reno   Mo 24 Jan 2011, 19:05

„Sandy, Brian… das ist Luna, wir haben die aufgegabelt naja wobei ehre sie mehr uns. Und sie will sich uns anschließen … also muss sie erst einmal unser Aufnahmeritual bestehen, naja jedenfalls da haben wir Sachen für dich Brainileinchen …..“, spricht Tavi zu ende und deutet mit ihren Zeigefinger auf den offenen Beutel hin. Sie nimmt das Reden wieder auf: „ Luna das ist Sandy, unser Gangmitglied und der nackte Junge ist Brian, mein Bruder, mit seinen Hund Bullseye scheinst du dich ja schon angefreundet zu haben.“, Tav hält kurz innen fährt dann aber weiter fort:„ Also Luna … um in die Gang rein zu kommen musst du dich erstmal beweisen …. Und zwar wirst du erst als Mitglied anerkannt wenn du eine Aufgabe bewältigst meinst du , du bist bereit dazu?“, aber ohne das kleine Mädchen antworten zu lassen meint Tav nur. „ Und zwar ist deine Aufgabe ins Kasino zu gehen und die Sachen von meinem Bruder uns wieder zu beschaffen…. Gelinkt dir das bist du herzlich willkommen bei uns wenn nicht brauchst du gar nicht erst wiederkommen hast du das verstanden Luna? “
Nach oben Nach unten
http://www.lyrkefantasy.de.tl
Natas
Little Albino Rat
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 228

BeitragThema: Re: New Reno   Mo 24 Jan 2011, 19:16

Kurz klappt ihr Mund auf um etwas zu sagen, doch als Tavie weiterspricht klappt der Kiefer wieder zu, und sie hört einfach nur zu. Warum ihr Bruder nun nackt da herumsitzt ist ihr ein wenig schleierhaft. Eine AUfgabe würde sie bewältigen, doch als dann die Aufgabe genannt wird, ist ihr schon ein wenig mulmig. "Allein?" fragt sie die Anführerin und überlegt ob ihr ein Kasino auf dem Weg hierher aufgefallen ist.

"Was sind'n das für Sach'n?" fragt sie den nackten dann noch.
Nach oben Nach unten
Hamsterly

avatar

Weiblich
Alter : 27
Ort : Amberg
Laune : bunkerfreudig ^^
Anzahl der Beiträge : 147

BeitragThema: Re: New Reno   Mo 24 Jan 2011, 19:32

„Naja da er nackt ist braucht er ja was zum anziehen oder nicht?“, beantwortet Tavi Lunas Frage „Ja natürlich alleine …. sonst währe das ja unfair den anderen gegenüber die auch was dafür tun mussten um aufgenommen zu werden“, lügt Tavi ohne rot zu werden mit einer ernsten Miene. „Ach ja natürlich zeigen wir dir wo das Kasino liegt.“, meinte die Anführerin mit verschränken Armen. „Gut das , das weise kleine Mädchen uns zugelaufen ist so kann sie die Drecksarbeit für uns erledigen …. Ganz schön praktisch allerdings … wenn sie das schafft muss ich Wort halten und sie bei uns aufnehmen.. naja es gibt eben nichts umsonst im Leben“, denkt sich die 16 Jährige. „Also hast du sonst noch irgendwelche Fragen? …. Bist du bereit deine Aufgabe an zu treten?“, fragt Tavi den Neuankömmling.
Nach oben Nach unten
http://www.lyrkefantasy.de.tl
Natas
Little Albino Rat
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 228

BeitragThema: Re: New Reno   Mo 24 Jan 2011, 19:50

Die junge Albino wirkt nicht wirklich begeistert. "Was'n passiert das's all's wech 's? Wie komm'ch ins Kasino?" meint sie mit nachdenklicher Miene. Versuchen wird sie es wohl. Doch ob es ihr gelingt. Das erste mal in einer Stadt, das erste mal alleine, und dann gleich so ein Brocken macht dem Mädchen doch zu schaffen.
Nach oben Nach unten
Hamsterly

avatar

Weiblich
Alter : 27
Ort : Amberg
Laune : bunkerfreudig ^^
Anzahl der Beiträge : 147

BeitragThema: Re: New Reno   Mo 24 Jan 2011, 20:03

„Was mit Brain passiert ist naja sagen wir mal so ….. wenn du ins Kasino kommst findest du selber die Antwort auf diese Frage“, meint Tav nur und deutet ein Zwinkern an. „Uhmm also pass auf… …“ fängt die Anführerin an steht dann aber auf und geht in die andere Ecke des Raumes, während jeden Schrittes füllt sie sich von Luna beobachtet sie meint spüren zu können wie sich ihre Augen durch ihr Fleisch brennen. Als sie zum kleinen Mädchen wiederkommt nach einigen Minuten hält Tavi ein Stück Papier in der rechten Hand. „Also pass auf ich habe dir kurz aufgezeichnet wo du hin musst und wie du dahin kommst“, meint Tavi und hält Luna den Zettel vor die Nase.
Nach oben Nach unten
http://www.lyrkefantasy.de.tl
Natas
Little Albino Rat
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 228

BeitragThema: Re: New Reno   Mo 24 Jan 2011, 20:26

Man sieht dem Mädchen an, das sie kein gutes Gefühl bei all dem hat. Das sie ihre Fragen nicht beantwortet bekommt, passt ihr garnicht. Auch wenn sie Tavie mit dem Blick folgt, starren tut sie nicht unbedingt. Als das Papier dann vor ihrer Nase ist, schaut sie darauf.
"'ch glaub nich' das 'ch 's überste'" zweifelt sie.
Nach oben Nach unten
Micky
El iluminado grande
avatar

Männlich
Alter : 28
Ort : Van Buren
Laune : avantgardistisch
Anzahl der Beiträge : 2715

BeitragThema: Re: New Reno   Di 25 Jan 2011, 15:09

Luna ist auf dem Weg hierher nur ein Kasino aufgefallen und dass war der Shark Club. Schlussendlich sieht das kleine Mädchen auf dem Papier eine rudimentäre Zeichnung. Ausgangspunkt scheint wohl das Haus zu sein, in dem sie sich gerade befindet. Es ist nichts beschriftet, aber der Endpunkt wird aller Wahrscheinlichkeit nach das Bandito sein.
"Komisches Mädchen, sieht so weiß aus, is die krank?", denkt sich Brian bei ihrem Anblick. Auf die Frage um welche Sachen es sich handelt, antwortet der Junge: "Meine Knarren, ne Kette und nicht zu vergessen meine Mundharmonika. Ich hatte auch noch mehr bei mir, aber dass ist das Wichtigste. Obwohl ich bezweifle, dass die dir das einfach so aushändigen werden, wenn sie dass meiste von meinem Zeug nicht eh schon weggeworfen haben.", fügt er schließlich noch mit an. Dann gibt er ihr noch einen Tipp wegen dem Weg. "Das Bandito war eigentlich früher das Desperado. Es is in der Virgin Street, halt einfach nach dem Eingang Ausschau, das Kasino is da in der Nähe. Wenn dus nicht findest, einfach rumfragen, aber bloß nicht die falschen Leute, sonst bist du schneller tot als du überhaupt schaffst das Wort Bandito in den Mund zu nehmen." Kurz denkt der Revolverheld noch über den gestrigen Abend nach. "Ach ja, der Typ mit dem ich Streit hatte, hatte glaube ich ne Glatze und im Kasino was zu sagen."


Zuletzt von Micky am Do 10 März 2011, 15:30 bearbeitet; insgesamt 3-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t298-schicksalsthread http://final-fantasy-rpg.forumieren.net/
Natas
Little Albino Rat
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 228

BeitragThema: Re: New Reno   Do 27 Jan 2011, 17:17

Freude sieht anders aus. Weiterhin fällt es ihr schwer sich mit all dem anzufreunden. Aber was sollte sie sonst tun? "'s klingt supa!" meint sie wenig begeistert. "Was hast'n für'n Streit gehabt?" Sie hatte sich so gefreut als es sich um eine Weiberbande handelte. Und nun musste sie für einen nackten Penner Kram besorgen. Das zeert am meisten in ihr. Daher wirft sie Brain auch urplötzlich einen grimmigen Blick zu und bleckt die Zähnchen. Die rötlichen Augen flammen geradezu kurz auf. Dann wendet sie sich auch schon wieder ab und schaut einfach nur noch ein Weilchen brummelig drein.

Den Zettel möchte sie Tavi abnehmen um den Weg auch zu finden. Die Namen des Kasino kann sie sich auch so merken. Und der Name der Strasse lässt auch viel erhoffen. Nämlich das sie im gleichem Zustand wieder gehen konnte...

Dann schultert sie wieder ihr Jagdgewehr, ob sie sie mit Waffe überhaupt hinein liessen?, und sieht aufbruchberreit aus. Die Frage ob sie _überhaupt_ kleine weisse Mädchen ins Kasino lassen, stellt sie sich nur kurz. "Bin be'reit."
Nach oben Nach unten
Micky
El iluminado grande
avatar

Männlich
Alter : 28
Ort : Van Buren
Laune : avantgardistisch
Anzahl der Beiträge : 2715

BeitragThema: Re: New Reno   Fr 28 Jan 2011, 15:25

Brian beantwortet die Frage nüchtern: "Irgendwann wollten sie mir keinen Alk mehr verkaufen, dann führte eins zum anderen. Die Pisser werden dafür bezahlen." Er ballt die Fäuste und spricht weiter. "Unehrenhafte Bastarde! Zu fünft sind die auf mich losgegangen..." Anschließend beruhig sich der Junge auch schon wieder und verschränkt die Arme. Als ihm Luna dann einen grimmigen Blick zuwirft, läuft es ihm eiskalt den Rücken runter. "Brrrrr... is die gruselig, was hat Tavi da nur fürn komisches Kiddie angeschleppt." Als Reaktion zieht er dann einfach nur eine Augenbraue nach oben. Schließlich steht er auf und stellt sich breitbeinig hin, während er noch zusätzlich seine Hände in die Hüften stemmt. Man sieht ihm an, dass er groß wirken will. Während Brian redet, wackeln seine Kronjuwelen samt Zepter schelmisch hin und her. "Weißt du was, Kleine? Stell einfach nicht zuviele Fragen und tu das, was meine Schwester verlangt, klar?", meint der Revolverheld mit ernster Stimme.
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t298-schicksalsthread http://final-fantasy-rpg.forumieren.net/
Natas
Little Albino Rat
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 228

BeitragThema: Re: New Reno   Fr 28 Jan 2011, 16:10

Auf seine Geste hin wirkt sie auch gleich ein wenig eingeschüchtert. Der Kopf zieht sich zwischen die Schultern zurück und sie macht sich klein. Offenbar erwartet sie für einen Moment das schlimmste. Doch als er dann nur da steht und ihr einfällt, das sie ja ganz woanders ist, bemüht sie sich wieder um normale Haltung. Hin und wieder linst sie verstohlen von seinem Gesicht nacht unten. Doch als er seinen Satz gesagt hat rutscht ihr ein schnippiges "Weil's nich selb's kan's?" heraus. Dann macht sie kehrt und will das Gebäude verlassen um ihren Auftrag zu erledigen. Sofern sie niemand aufhält oder etwas dagegen zu haben scheint. Nach ihrem Satz zu Brain, scheint sie es doch irgendwie eilig zu haben, hier wegzukommen.
Nach oben Nach unten
Hamsterly

avatar

Weiblich
Alter : 27
Ort : Amberg
Laune : bunkerfreudig ^^
Anzahl der Beiträge : 147

BeitragThema: Re: New Reno   Fr 28 Jan 2011, 22:25

„Gut gebrüllt Brüderlein“, meint Tavi nur leicht schnippisch und geht zu ihm rüber ebenfalls mit den Armen in ihren Hüften. „Ich glaube selbst wenn sie es schaffen würde so braucht sie noch eine ganze Weile bis wir sie wieder sehen naja ... falls wir sie überhaupt noch mal wieder sehen …“, schließt die Ganganführerin den Gedanken ab. „Also was wollen wir in der Zwischenzeit machen Bruderherz? … naja vielleicht solltest du dir mal langsam etwas überstreifen wird ja langsam nicht mehr Jugendfrei hier vor allem da das kleine weise und seltsame Mädchen nun hier ist….“, meint sie wie in Trance. Und steht nun neben Brian in der selben Pose wie er.
Nach oben Nach unten
http://www.lyrkefantasy.de.tl
Micky
El iluminado grande
avatar

Männlich
Alter : 28
Ort : Van Buren
Laune : avantgardistisch
Anzahl der Beiträge : 2715

BeitragThema: Re: New Reno   Sa 29 Jan 2011, 18:39

Brian erwidert nichts mehr auf die schnippische Bemerkung von Luna. Er lässt sich etwas angenervt auf die Couch fallen. "Blödes Gör, also ob die von irgendwas ne Ahnung hätte. Du hast Recht Tavie, wahrscheinlich sehen wir die eh nicht mehr, also was solls." Dann stemmt er eine Hand auf seinen Kopf, um sich an der vermoderten Lehne der Couch abzulehnen. "Weiß nicht, erstmal zieh ich mir was an." Schließlich steht der Junge wieder auf und geht zur Beute hinüber. Gerade schmeißt Valerie etwas über ihren Kopf hinweg nach hinten, was Amanda gekonnt auffängt. "Da is voll der Müll dabei.", meint die Schwarze nur nur als sie sich alles ansieht. "Hast Recht.", entgegnet ihr Amanda sogleich. Raola setzt sich nun ihrerseits auf die Couch und verschränkt gelangweilt die Arme. "Pfff, für Brian wirds schon reichen." Mittlerweile hat auch Sandy das Interesse verloren und kümmert sich lieber um Bullseye, der sich über die Streicheleinheiten freut. Unterdessen durchsucht Brian die Beute nach Nützlichem, wobei er fündig wird.
Der Revolverheld schnappt sich die Lederhose und die Gummistiefel. Als er die Lederjacke betrachtet sagt er: "Hm... irgendwas fehlt da." Kurzerhand nimmt er die Klinge und schneidet den einzigen Ärmel der Jacke ab. Dann sieht Brian wieder das Kleidungsstück an. "Passt." Er zieht sich die Lederjacke an und zieht den Reißverschluss nicht ganz nach oben. "Schon besser, jetzt fühl ich mich weniger nackt." Sein Blick fällt auch auf weitere Gegenstände, die er sogleich an sich nimmt: Ballknebel, Eisenstange, Gamma Gulp Bier, Jet und Röntgen Rum steckt er ein. Zum Schluss kann er sich noch stolzer Besitzer einer selbstgebastelten Pistole aus Holz, samt 5 Kugeln nennen. Er steht auf und ladet die Waffe durch. "Das Ding kommt mir irgendwie ein bisschen lebensgefährlich vor, wenn da mal kein Schuss nach hinten losgeht." Eigentlich gibt der Revolverheld sich nur ungern mit so einer mickrigen Waffe ab, aber manchmal muss man eben aus der Not eine Tugend machen. Die Deckel teilt er fair unter den Gangmitgliedern und sich auf. Auch gibt er ein Bier und zwei Jet Kanister an die anderen Mädchen ab. Tavi nimmt sich von den übrigen Sachen noch das Kondom, die Käsechips, den Leuchtstab und die Würfel, den Rest schiebt Brian einfach in ein Eck, weil er wertlos ist.
Nachdem Brian sich mehr oder weniger ausgerüstet hat, wendet er sich seiner Schwester zu. "Was hältst du davon, wenn wir Mam nen Besuch abstatten?" Eigentlich hat sie es nicht verdient, doch der Junge möchte trotzdem wissen, ob es ihr gut geht.
--------------------------------------------------------------------------------------------------
Indess hat sich Luna auf dem Weg zum Kasino gemacht. Die Karte ist relativ ungenau, trotzdem schafft sie es schließlich die Virgin Street zu erreichen. Von weitem erkennt das kleine Mädchen bereits ein großes Schild mit der blinkenden Aufschrift 'Bandito' auf einem Gebäude, dass für seine Verhältnisse gut erhalten ist, wobei einer der Buchstaben weghängt und ein anderer nicht mehr blinkt, weil er den Geist aufgegeben hat. Auf den Straßen und vor dem Kasino haltet sich ziemlicher Abschaum auf. Drogendealer, Nutten oder Junkies verpesten die Straßen von New Reno. Unweit von Luna befindet sich außerdem noch eine Art Bordell mit dem Namen 'Cat's Paw'.
--------------------------------------------------------------------------------------------------
Tetsuya Barton ist nun schon seit einigen Tagen auf der Reise durchs Ödland. Schnell musste er in dieser Zeit feststellen, dass das Leben außerhalb von San Francisco unvergleichbar unzivilisiert abläuft. Zwar gab es auch in Chinatown und bei den Docks immer mal wieder Konflikte, doch im Ödland benehmen sich die meisten wie es ihnen beliebt, zumindest war dies bis jetzt sein Eindruck. Der Zwischenstopp in Sacramento war deswegen so kurz wie prägend für seine Ansichten. Nicht lange hielt sich der Shi dort auf, denn besonders sicher war es beleibe nicht. Ein wenig später sah er dann am Horizont die Umrisse einer Stadt, allen voran ein großes Tor mit einem leuchtenden Schriftzug: New Reno und dem Untertitel 'The Biggest Little City in the World'. Von Reno hatte er schon gehört und zwar nichts Gutes, doch langsam aber sicher neigten sich seine Vorräte dem Ende zu, darum entschloss er sich dort einen Stopp zu machen, denn sein eigentliches Ziel war schließlich die Abbey, eine Art Kloster weit im Norden.
Wie ein Fremdkörper durchschreitet Tetsuya das Tor zur größten Kleinstadt der Welt. Er findet ähnliche Zustände wie in Sacramento vor, jedoch hat er Glück, denn dieses Mal wird er nicht gleich von einer Horde Gangern beschossen. Obwohl es auf den Straßen von Gesetzlosigkeit und Abschaum nur so wimmelt, gibt es wenigstens für den Moment keinen Grund zur Sorge. Es ist relativ heiß, doch dies ist am helligten Tag keine wirkliche Neuigkeit. Nicht weit weg von ihm sieht er ein Kasino mit dem Namen 'Bandito', vor dem ein paar bullige Wachen mit Anzügen, Filzhüten und großen Maschinenpistolen stehen und neben dran ein paar verlassene Ruinen, die wohl wie prädestiniert als Zuhause für Junkies und Obdachlose sind.
--------------------------------------------------------------------------------------------------
Abraham Lucius Brock war vor ein paar Stunden erst mit einer Karawane aus Vault City in New Reno angekommen. Unter der Ladung befand sich Medizin und Chemikalien, man kann sich denken für was die vorherrschende Macht in Reno diese Dinge brauchten konnte. Doch das kann ihm schließlich herzlich egal sein, denn seinen Lohn für die Arbeit als Karawanenwache hat er ordnungsgemäß erhalten. Gleich darauf machte sich der Ex-Ranger auf ins nächstbeste Kasino, um erstmal seinen Feierabend im Alkohol zu ertränken.
Es ist wie immer im Bandito, an den Roulette-Tischen steppt der Bär, die einarmigen Banditen klingeln und machen sonderbare Geräusche, Drogen werden massenweise vertickt und Alkohol fließt nicht nur Abraham Brock's Kehle hinunter. Nachdem er sich einen Whiskey an der Bar bestellt hat, lässt er sich zunächst still von der Atmosphäre des Kasinos berieseln. Zumindest ist für Unterhaltung gesorgt, denn unweit der Bar steht eine kleine Bühne, die notdürftig aus unpassenden Brettern zusammengeschustert wurde. Auf ihr steht eine Art Glücksrad, doch es ist kein Gewöhnliches, denn darauf befindet sich ein Mensch mit verbundenen Augen. Immer wieder dreht sich der arme Teufel um die eigene Achse und hat sich schon ein um das andere Mal übergeben müssen, doch die Schaulustigen beklatschen das ganze Spektakel gewissenlos und euphorisch. Zusätzlich wir die Spannung noch durch einen glatzköpfigen Messerwerfer aufgeheizt. Der Typ trägt eine geflickte Kampflederjacke, ein Paar Cowboystiefel, einen Ohrring und sein Gesicht wird durch einen spitzfindigen Bart geziert, der sich um seinen gesamten Mundbereich schlängelt. Immer wieder fliegen die Messer zwischen Beine und Arme in das stabile Holz des Glücksrads. Schlussendlich will der Kerl die Show zum Höhepunkt bringen, indem er sich eine Augenbinde macht. Allem Anschein nach will er nun wohl blind die Messer auf den Junkie am Rad werfen.


Zuletzt von Micky am Do 10 März 2011, 15:27 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t298-schicksalsthread http://final-fantasy-rpg.forumieren.net/
Orcamaster
Living Kung Fu Headache
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1080

BeitragThema: Re: New Reno   Sa 29 Jan 2011, 21:01

Schon nachdem Tetsuya mehrere Stunden Frasco verlassen hatte, ist ihm aufgefallen, dass er den Jo doch gut gebraucht hätte als Wanderstock, doch nach ständigem Nörgeln seiner Mutter und der Zeitdruck beschleunigte seine Entscheidung, endlich seine Ausrüstung zusammen zu tragen und genau mit diesem los zu wandern. Als er die Stadt verließ, hielt er das ganze für ein aufregendes Abenteuer, doch als er Sacramento sah, wurd ihn schnell der Zahn gezogen. "Eine Stadt voller wilder.", brummte Tetsuya nur. Er war heilfroh, als er die Stadt hinter sich ließ, besonders weil eine Horde von Gangstern ihn verfolgten. Glücklicherweise konnte er sie durch eine Verfolgungsjagt durch die Ruinen und durch kleine Zweikämpfe abwimmeln, doch als er das Schild der neuen Stadt sieht, überkommt ihn es nicht grad vor Vorfreude. "New Reno.", liest Tetsuya nur und zuckt angewiedert mit der Oberlippe. "Noch son Drecksloch.", murmelt er kaum hörbar während des Betretens des Tores und muss unweigerlich erkennen, dass das Leben außerhalb von Frisco anders ist. Nicht nur das Aussehen, sondern auch die Mentalität der Menschen ist anders. Er kommt sich vor wie ein Zirkusclown im Krankenhaus vor. Total deplatziert. Jedenfalls geht er unbeirrt und mit einen Hauch voller Neugier weiter. Er hat eh keine Chance. Am liebsten würde er stramm bis nach Abbey weiter laufen, aber seine Versorgung macht langsam schlapp und somit muss er zwangsweise doch in New Reno stopp machen. Sein geschulter Blick erkennt sofort die Unterschiede zwischen den beiden Städten, erkennt die unterschiedliche Kleidung und erkennt nicht weit von ihm auch ein Schild namens "Bandidos", davor mit einpaar große Typen, die bewaffnet sind. Er registriert sofort die Gefahr und weiß, dass er keinen Kampf hervor provozieren muss. Er kann sich zwar im Notfall helfen, doch trotzdem muss er nicht etwas los treten, dessen Sache er nicht vorher sehen könne. Während er einen großen Bogen um das Kasino macht, entdeckt er ein kleines Mädchen mit einem Jagtgewehr. Er stutzt etwas mit den Gedanken: "Haben hier schon Kinder waffen?", wobei er im Gedanken weiter geht und sich überlegt, dass es vielleicht nicht sooo unüblich ist. Immerhin ist es hier gefährlich und bei den Shi wird den Kindern auch die Kampfkunst beigebracht. Tetsuya geht einen großen Bogen ums Kasino, da er dort eh nicht finden würde, was er sucht und durchstöbert etwas die Hauptstraße nach einem Geschäft, was so ähnlich wie ein Lebensmittelladen aussehen würde. Dabei immer ein Auge auf die Leute und ihre Reaktionen. Er traute ihnen nicht, wer weiß, wer von ihnen ihm als nächstes beklauen oder angreifen würde.
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t308-eddy-vincent-soldner
Micky
El iluminado grande
avatar

Männlich
Alter : 28
Ort : Van Buren
Laune : avantgardistisch
Anzahl der Beiträge : 2715

BeitragThema: Re: New Reno   Sa 29 Jan 2011, 21:56

Auf dem ersten Blick findet Tetsuya nur ein Bordel namens 'Cats's Paw', doch dort würde er vermutlich auch nicht fündig werden. Er muss feststellen, dass die Stadt vorwiegend auf Unterhaltung und Genuss ausgelegt ist. Alle Sünden dieser Welt sind höchstwahrscheinlich in dieser Stadt vereint. Nachdem der Shi einen Rundumblick riskiert hat, entdeckt er einen abgerissenen Typen, der offenbar mit Leguanen und anderem Essen handelt. Der Kerl hat keinen Stand oder so etwas in der Art, vielmehr fuchtelt er im Gehen und Stehen mit seiner Ware herum und versucht diese an den Mann zu bringen.
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t298-schicksalsthread http://final-fantasy-rpg.forumieren.net/
Orcamaster
Living Kung Fu Headache
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1080

BeitragThema: Re: New Reno   Sa 29 Jan 2011, 22:40

Ihn muss das doch auf der Stirn geschrieben stehen, dass er nicht von hier kommt. Doch ihn fällt es auch auf, dass viele Touristen hier sind. Doch was ihm am meisten stört ist der Punkt, dass die Stadt ein reiner Sündenplatz war. Kein Platz für Ehre. Keine Tempel oder ruhigen Orte zum meditieren. Eher Freudenhäuser und Spielkasinos für Reichtumswachstum und Erheiterung. Die Frage ist nur für welche Seite?! Tetsuya bleibt nichts anderes übrig, als sich einen Ausgangspunkt zu wählen und in alle Himmelsrichtungen zu gehen, stehen zu bleiben und wieder zurück zu kehren, nur um festzustellen, dass er ein Luxus namens "Lebensmittelgeschäft" nicht finden wird. Nur einen abgemagerten Mann, der mit Leguanspießen herum fuchtelt und Leuten seine Ware an die Wange labert. "Was solls.", denkt er sich, verlieren hat er so oder so nichts und geht auf den Mann zu: "Hey. Was hast du denn da für Waren?", und schaut seinem "Verkaufsgespräch" zu. "Und wie viel kostets?", fragt er weiter und meint nur danach: "Gut, gut. Bist du hier der einzige, von denen die alle hier das Fressen bekommen? Bei so einer Population hier müssen die doch irgendwo auch noch anderes Essen haben oder?", dabei schweift sein Blick zu den Fußgängern und Menschen, die die Stadt durchstreifen und meint dann: "Wie wäre es, wenn du mir paar Fragen beantwortest... vielleicht bekommst du einpaar Kronen als Bezahlung." Tetsuya hofft ihn somit zu ködern und hofft auf seine Überredungskunst, dass diese auf den Mann wirkt.
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t308-eddy-vincent-soldner
Micky
El iluminado grande
avatar

Männlich
Alter : 28
Ort : Van Buren
Laune : avantgardistisch
Anzahl der Beiträge : 2715

BeitragThema: Re: New Reno   So 30 Jan 2011, 00:42

Der abgerissene Typ wird auf Tetsuya aufmerksam. Seine Stimme scheint immer so zu klingen, als würde er schreien. "Hallo, mein Freund! Ich hab Leguane! Ganz viel! Leguan am Spieß, Leguan Schaschlik, Leguan mariniert, gebratener Leguan, gekochter Leguan, halber Leguan, ganzer Leguan, Leguan ohne Inneren, Leguane mit Innereien..." Wahrscheinlich würde er immer weiterreden, doch der Shi unterbricht ihn irgendwann mit einer Frage. Der Leguanhändler grinst schelmisch, wobei etwaige Zahnlücken offenbar werden, sein Mundgeruch ist auch nicht gerade der Renner. "Natürlich bin ich der Einzige, was denkst du denn!? Die ganze Stadt ernährt sich von meinen Leguanen! Die Bishops, die Fratellis, die Wrights, die Cobras, die Blackjacks, die Jetties, die Nutten, die Kinder, sogar die schlitzäugigen Yakuza und..." Wie ein Wasserfall redet und redet der Typ, doch dann wird er abermals von Tetsuya unterbrochen. "Fragen!? Deckel!? Deckel sind immer gut, Freund! Was willst du wissen!?"
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t298-schicksalsthread http://final-fantasy-rpg.forumieren.net/
Lucius
Hades of THE Wastes
avatar

Laune : Oh! Susanna, Oh! don't you cry for me
Anzahl der Beiträge : 256

BeitragThema: Re: New Reno   So 30 Jan 2011, 10:54

„Was für ein Drecksloch, an diesem Ort gibt es wohl wirklich nur die Sünde.... und guten Whisky. Aber was solls? Der Job wurde anständig bezahlt und die Ranger Zeit ist auch schon länger vorbei. Ach wenn die NCR mehr Leute mit Eiern im Senat hätte, dann wäre dieser Sündenpfuhl schon längst einplaniert worden und man hätte etwas nützliches errichten können... wie eine Brennerei.“

Nachdem Abe seinen Whisky getrunken hat, dreht er sich langsam eine Zigarette und schaut sich den armen Teufel bei seinen Drehungen an.“Der hat es bestimmt auch verdient... ich wette wenn ich einfach so blind in den Raum schießen würde und egal wenn es trifft, ich hätte der Welt einen gefallen getan.“ „Barkeeper noch einen, wer ist eigentlich die Schießbudenfigur mit den Messerchen dort vorne?“ fügt Abe seiner Bestellung noch eine Frage an.
Nach oben Nach unten
Orcamaster
Living Kung Fu Headache
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1080

BeitragThema: Re: New Reno   So 30 Jan 2011, 11:26

Tetsuya rollt mit den Augen und krümmt seine Nase. Auch wenn sie sich etwas auseinander stehen, den Mundgeruch des Mannes bekommt er deutlich mit. Doch er merkt aber auch, wenn er ihn nicht unterbrechen würde, würd er auch so die Informationen bekommen. "Erzähl mir bisschen was über die Stadt, über diese Gruppen?! Wie nanntest du sie noch gleich? Die Bishops, die Fratellis, die Wrights, die Cobras, die Blackjacks, die Jetties uund.. die Yakuza? Wer sind diese alles? Und wem gehört dort das Kasino?! Ich bin an eines vorbei gelaufen... das "Bandidos"." Akira glaubt den Mann nicht, dass er der Großverkäufer für so eine große Stadt sein soll. Sowas bedarf einer größeren Organisation und Planung, um den Menschen zu ernähren. Doch Tetsuya interessiert sich mehr für die Kullissen. Für das, was hinter der Bühne statt findet. Oft genug ist er auf schöne oder unscheinbare Fassaden hinein gefallen. Ihn interessiert viel mehr, wie es wirklich abläuft, sei es in den Kasinos oder in der Stadt.
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t308-eddy-vincent-soldner
Micky
El iluminado grande
avatar

Männlich
Alter : 28
Ort : Van Buren
Laune : avantgardistisch
Anzahl der Beiträge : 2715

BeitragThema: Re: New Reno   So 30 Jan 2011, 16:17

Zunächst schweigsam, schnappt sich der Barkeeper das leere Glas von Abe und schenkt Whiskey pur nach, den der Ex-Ranger sogleich mit 5 Deckel bezahlen muss. "Das ist Giuseppe Fratelli, der Bruder von Francesco Fratelli. Die Brüder sind die Besitzer dieses Kasinos. Also sei lieber leise, sonst hängst du auch bald am Todesrad.", flüstert der Barkeeper Abe zischend entgegen. Es ist mehr eine Warnung, als eine Drohung. Danach bedient der Barmann sich einem Lappen und poliert Gläser.
-----------------------------------------------------------------------------------------------
"Du kennst Jet nicht!!!??? Die Abhängigen nennen wir einfach Jetties! Jet ist die Droge!!! Ich hab auch was für dich, falls du was brauchst!", meint der Typ, dann fährt er fort: "Die Cobras sind einfach nur ne Gruppe von halbstarken Latinos! Sie denken wirklich, dass sie groß in den Jet-Handel einsteigen könnten!" Dann lacht er, was seine Zahnlücken abermals zur Geltung bringt, es sind auch ein paar verfaulte, schwarze Zähne dabei. "Die Black Jacks sind Spieler, allesamt schwarz und denken sie wären die Größten! Aber ich sag dir was, unter uns, die bescheißen bestimmt nur!!! Die Familie Wright lebt bei nem alten Bahnhof und war früher mal ne große Nummer, da war ich noch klein und fein! Jetzt brennen die nur noch Alkohol und verhalten sich wie Nonnen mit nem Stock im Arsch! Trotzdem würd ich denen nicht trauen, weil die irgendwie alle wirklich miteinander verwandt sind! Glaub dass is ein verdammtes Inzestpack! Trotzdem lassen die die Finger von Jet und allem 'Bösen'! Mal überlegen, wen gibts noch!? Achso, die Yakuza! Voll die komischen Augen haben die, so schlitzig! Die halten sich komischerweise auch vom Jet-Handel fern, verstößt gegen ihren Kodex oder so'n Scheiß! Außerdem rennen die mit total seltsamen Waffen rum und sogar Schwertern, völlig abgedreht diese Typen! Jedenfalls gehört ihnen ne Bar die Ronin heißt, hab kein Plan was das bedeutet! Dann gibts noch die Fratellis, ebenfalls ne Familie, denen gehört das Bandito Kasino! Sie wollen auch ein Stück vom Kuchen ab haben, darum legen die sich mit der Familie Bishop an! Dass sind ihre größten Konkurrenten, denen gehört wiederum der Shark Club, is auch'n Kasino! Früher gehörte auch das Bandito den Bishops, da hieß es noch Desperado! Die machen alles, von Jet-Handel, über Prostitution zu Sklavenhandel, denen ist nichts heilig! Nimm dich in Acht vor denen, da würd ich nicht spaßen, die sind noch immer die Mächtigsten in New Reno! Obwohl, seitdem gestern Nacht das Oberhaupt der Bishops verstorben ist kann man eigentlich damit rechnen, dass die Karten nun neu gemischt sind! Der alte Sack war schon die ganze Zeit krank, jetzt is er wohl am Arsch, hehe!!! Ist eigentlich nur ne Frage der Zeit bis hier das totale Chaos ausbricht, jetzt wo die Bishops führungslos sind!" Als der Verkäufer endet, rauft er sich den Kopf. "Ähm, willst du jetzt eigentlich nen Leguan!? Immerhin schuldest du mir was für die Informationen!!!"


Zuletzt von Micky am Mi 23 März 2011, 21:02 bearbeitet; insgesamt 3-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t298-schicksalsthread http://final-fantasy-rpg.forumieren.net/
Orcamaster
Living Kung Fu Headache
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1080

BeitragThema: Re: New Reno   So 30 Jan 2011, 16:49

"Hm... Ronin.", meint Tetsuya nur und denkt sich: "Es ist wohl egal, wo man sich aufhält. Die Stadt ist ein reines Pulverfass. Halte ich mich bei den Yakuza's auf, werd ich wahrscheinlich noch herausgefordert. Halte ich mich bei den Bishops auf, gerate ich ins Kreuzfeuer. Immerhin verlieren die aktuell an Macht und mit den richtigen Geniestreich zerfällt die Familie. Das 'Bandidos' oder ehemals 'Desperado' ist auch ein potenzieller Showkampf." "Hm? Jet? Nein, danke.", erwidert er nur etwas augenbrauenrunzelnd und macht sich weitere Gedanken: "Scheint so, als würden die Fratellis bald ne große Geschichte werden.", doch schon stört der alte Mann ihn schon wieder in seinen Gedankenprozessen und labert ihn die Leguane an: "Ja, nun gut. Ich hoffe sie sind gut. Wie viele kostet denn ein gebratener Leguan? Sonst würd ich sagen, gib mir 3 und du kriegst noch oben was rauf für die Info."
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t308-eddy-vincent-soldner
Lucius
Hades of THE Wastes
avatar

Laune : Oh! Susanna, Oh! don't you cry for me
Anzahl der Beiträge : 256

BeitragThema: Re: New Reno   So 30 Jan 2011, 16:56

„Die Fratelli´s hmm... jetzt da der alte Bishop tot ist könnte sich hier bald was zusammenbrauen und dann wird es nicht bei den paar Toten bleiben die New Reno sonst so fordert.“ spricht Abraham seine politischen Gedanken halblaut aus und trinkt seinen Whisky in einem Sturz runter. Nachdem er sich jetzt seine gerade gedrehte Zigarette Angezündet hat, schenkt er nun wieder der Bühne ihre Aufmerksamkeit und erwartet das Finale von Giuseppe Fratelli. „Ich hoffe es gibt nen Bandenkrieg und die Mobster zerfleischen sich gegenseitig.“
Nach oben Nach unten
Micky
El iluminado grande
avatar

Männlich
Alter : 28
Ort : Van Buren
Laune : avantgardistisch
Anzahl der Beiträge : 2715

BeitragThema: Re: New Reno   So 30 Jan 2011, 18:04

"5 Deckel, für dich!", antwortet der Verkäufer Tetsuya und übergibt ihm sogleich drei Leguane am Spieß, diese allerdings ohne Gemüse, weil der Shi anscheinend ein reiner Fleischfresser ist. Zusätzlich übergibt Tetsuya dem Typen noch 2 Deckel, sozusagen als Bonus. Der Verkäufer blickt in seine Hände. "Bisschen geizig, oder!?", erwidert er sogleich und sieht so aus, als ob er noch mehr haben möchte.
-------------------------------------------------------------------------------------------------
Abe spürt langsam aber sicher, wie ihm der Whiskey ins Blut übergeht. Währenddessen neigt sich die Show dem Finale zu. Im Hintergrund hämmert jemand laut auf einem Topf herum und will so anscheinend einen Trommelwirbel simulieren. Die Augenbinde scheint jedenfalls echt zu sein. Giuseppe richtet seinen Körper zum Glücksrad aus, schnappt sich eines seiner Wurfmesser und holt aus. Das Messer saust durch die Luft und trifft zunächst nur einen Zwischenraum, genauso das nächste. Offenbar sind es insgesamt drei Messer, die er platzieren möchte. Auf dem Rad scheint das Opfer mit den Nerven völlig fertig zu sein, denn Schweiß rinnt ihm den ganzen Körper hinab, auch seine Klamotten sind schon nahezu durchnässt. Ob der Kerl bewusstlos ist oder nicht ist vermutlich jetzt geklärt, er scheint bei vollem, verängstigten Bewusstsein zu sein. An der Bar und im Umkreis der Bühne jauchzen die Zuschauer bereits schon vor Spannung und Vorfreude. Schließlich holt der Fratelli mit dem letzten Messer aus und wirft. Spätestens jetzt dürfte Abe klar sein, warum der Barkeeper das Spielzeug von Giuseppe Todesrad nannte. Unbarmherzig bohrt sich das scharfe Wurfmesser mit der Spitze direkt in den Hals des Opfers. Unfähig zu schreien, zuckt der Körper des Mannes wild umher, während eine Blutfontaine die Bühne weitestgehend besudelt. Eiskalt zieht sich der Messerwerfer daraufhin die Binde von den Augen und lässt sich von der Masse bejubeln. Unterdessen wird das Opfer vom Rad genommen und weggeschafft, die Show scheint vorbei zu sein. Nach ein paar Minuten kehrt langsam aber sicher wieder die ganz gewöhnliche Normalität im Bandito ein. "Das ist seine Show, die ersten Zwei daneben und das Dritte direkt in die Halsschlagader.", kommentiert der Barkeeper nüchtern das vorangegangene Geschehen. Er stellt sein poliertes Glas auf den Tisch, es ist kristallklar und sauber. "Noch'n Rachenputzer?"


Zuletzt von Micky am Do 10 März 2011, 15:27 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t298-schicksalsthread http://final-fantasy-rpg.forumieren.net/
Lucius
Hades of THE Wastes
avatar

Laune : Oh! Susanna, Oh! don't you cry for me
Anzahl der Beiträge : 256

BeitragThema: Re: New Reno   So 30 Jan 2011, 18:26

„Hmpf “nette“ Show“ kommentiert Abe die Sauerei und streicht sich über die Narben an seiner Kopfseite, die er seinem alten Vater zu verdanken hat. „Früher wäre ich wohl aufgestanden und hätte dumme Sachen gesagt und getan, die zu einer riesigen Schießerei geführt hätten.“ geht der Veteran fast trübselig seinen Gedanken nach „Ich werde alt... Verdammt!“

„Nein vielleicht später noch einen... finden sich regelmäßig Freiwillige wie der da?“ merkt der Söldner mit einem Seitenblick auf die Leiche an.
Nach oben Nach unten
Micky
El iluminado grande
avatar

Männlich
Alter : 28
Ort : Van Buren
Laune : avantgardistisch
Anzahl der Beiträge : 2715

BeitragThema: Re: New Reno   So 30 Jan 2011, 18:44

Der Barkeeper räumt das Glas beiseite und schnappt sich das Nächste. "Freiwillige?", er muss unweigerlich ein wenig schmunzeln. "Wenn du so willst. Meistens kommen da Leute drauf, die sich mit den Fratellis anlegen oder allgemein hier Ärger machen. Manche nieten die auch gleich um, aber auch nicht jeden. Gestern zum Beispiel, da ist so ein Halbstarker hier aufgetaucht, gerade mal ein paar einzelne Bartstoppeln hat er gehabt, wie ein Kind. Ich dachte der Kleine hat genug und darum wollt ich ihm keinen Alk mehr ausschenken. Auch ich hab ein Gewissen, ich möchte mal behaupten der war noch recht jung. Eigentlich wollte ich ihm nur helfen, dann hat er Streit angefangen. Das Ganze endete damit, dass sie ihn verprügelt haben, allen voran Giuseppe. Nachdem sie mit ihm fertig waren, haben sie ihn die Klamotten vom Leib gerissen und sein Zeug geklaut. Vor ein paar Stunden hab ich erfahren was mit ihm anschließend passiert ist." Er lehnt sich näher zu Abe hin. "Sie haben ihn kopfüber, nackt auf ner Häuserruine aufgehängt." Dann haut der Barmann mit der flachen Hand auf den Tisch und lacht. "Kannst du dir das vorstellen? Wie auch immer, man kann mir erzählen was man will. Die Fratellis sind vielleicht Sadisten, aber sie zahlen gut und haben Humor." Und mit diesen Worten fängt der Barkeeper wieder das Polieren an, er ist dabei sehr genau und penibel.
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t298-schicksalsthread http://final-fantasy-rpg.forumieren.net/
Lucius
Hades of THE Wastes
avatar

Laune : Oh! Susanna, Oh! don't you cry for me
Anzahl der Beiträge : 256

BeitragThema: Re: New Reno   So 30 Jan 2011, 19:26

„Diese Kidies denken auch immer sie wüssten alles besser.“ kommentiert er das Gehabe des halbstarken Großmauls.“Tja wenn man eine allzu große Klappe, oder ein allzu großes “Herz“ hat hängt man in Reno wohl immer noch schneller als man nen Whisky trinken kann“ meint der Ex-Ranger leichthin dazu.“Man erzählt sich der alte Bishop ist tot, gibt es schon einen Nachfolger oder haben die Fratelli´s jetzt keine echte Konkurrenz mehr?“ versucht Abe das Gespräch in eine andere Richtung zu bringen, da ihm der "Humor" nicht recht bekommt.
Nach oben Nach unten
Micky
El iluminado grande
avatar

Männlich
Alter : 28
Ort : Van Buren
Laune : avantgardistisch
Anzahl der Beiträge : 2715

BeitragThema: Re: New Reno   So 30 Jan 2011, 19:49

"Da sagst du was.", entgegnet ihm der Barkeeper auf Abe's Bemerkung, bevor er sich gleich darauf der Frage stellt. "Er ist tot, ganz schön zäh der alte Sacke, war wohl schon lange krank. Die Sache ist noch ganz frisch, ich weiß nichts von einem Nachfolger. Vielleicht jemand aus den Reihen der Bishops, denke mal ganz führerlos werden sie nicht sein. Sollten sie zumindest nicht, denn ansonsten werden sie von den Fratellis schneller überrollt als sie 'Gecko' sagen können." Sogleich beugt er sich wieder näher zu Abe hin. "Ganz im Ernst, ich warte seitdem jede Stunde, dass hier ein blutiger Bandenkrieg losgeht. Heute ist es nämlich ein wenig ruhig, zu ruhig für meinen Geschmack. Falls hier irgendwas anbrennen sollte, verpiss ich mich persönlich jedenfalls in den Keller." Dann wendet sich der Barmann wieder den Gläsern zu, während er nebenbei ein paar Flaschen Bier für Neukunden einschenkt.
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t298-schicksalsthread http://final-fantasy-rpg.forumieren.net/
Natas
Little Albino Rat
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 228

BeitragThema: Re: New Reno   Mo 31 Jan 2011, 11:13

Langsam merkt sie ihren Bauch. Hunger kündigt sich an. Ein toller Zeitpunkt mittellos in einer fremden Stadt zu stehen, Am liebsten hätte sie ihr Gewehr Schussbereit gemacht, da füht sie sich sicherer mit. Doch ist der kleinen Albino durchaus bewusst, das es vielleicht eher das gegenteil hervoruft.

Von all dem Politkram und Gruppen hat sie keine Ahnung, und selbst wenn, wäre es ihr egal. Sie hat ihren eigenen Kampf zu führen. Der ist viel Simpler. Überlebe (alleine). "Wen'ch überleb' 'nd den Schrott von dem na'kt'n Penn'a hab. Werd'n die blöd guck'n!" versucht sie sich Mut zu machen. Mit grosser Unruhe im Bauch, schleicht sie sich dann zielsicher zum Kasino. Der Zettel wird gut verstaut. Irgendwie muss sie ja auch zurecht finden.

Die Junkies und Nutten und allgemein Personen nimmt sie im sich herum garnicht Wirklich wahr.
Nach oben Nach unten
Orcamaster
Living Kung Fu Headache
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1080

BeitragThema: Re: New Reno   Mo 31 Jan 2011, 18:11

Tetsuya steckt die Leguane ein und meint nur brummend: "Hm?", schaut dabei in die Hände des Mannes und meint dann: "Achso.. ok... ich hab da ne Idee. Soll ich dir ein Geheimnis verraten? Ich sag dir eines für 5 Kronen. Damit machst du 100% Kohle. Glaub mir.", dabei grins Tetsuya nur und zwinkert ihn wie ein gerissener Geschäftsmann zu. "Glaubst du, dass ist es dir die 5 läppischen Kronen Wert?", und hält nur seine Hand auf, dabei hofft er, dass seine Überredungskunst beim alten Knacker funktioniert.
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t308-eddy-vincent-soldner
Micky
El iluminado grande
avatar

Männlich
Alter : 28
Ort : Van Buren
Laune : avantgardistisch
Anzahl der Beiträge : 2715

BeitragThema: Re: New Reno   Mi 02 Feb 2011, 21:22

Nicht nur der Hunger, auch die Hitze knallt unbarmherzig auf die kleine Albino hinunter. Dank der Beschreibung schafft es Luna auch das Kasino zu erreichen. Die leuchtende Schrift über dem Eingang des Gebäudes bestätigt ihr dies. Davor stehen zwei muskelbepackte Türsteher, oder etwas in der Art. Ihr Gesicht scheint emotionslos und grimmig, doch allem Anschein nach haben sie das junge Mädchen bereits wahrgenommen.
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Der Verkäufer wird auf Tetsuya's Anpreisung hin neugierig und vergisst zumindest für den Moment dessen Geiz. "5 Kronen nur!? Abgemacht!" Er zieht ein die 5 Deckel aus der Hosentasche, nur um diese sogleich dem Shi in die Hand zu drücken. "Also los! Raus damit! Was ist das für ein Geheimnis!?" Wie ein kleines Kind scheint er die Antwort von Tetsuya kaum abwarten zu können.
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t298-schicksalsthread http://final-fantasy-rpg.forumieren.net/
Orcamaster
Living Kung Fu Headache
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1080

BeitragThema: Re: New Reno   Do 03 Feb 2011, 05:39

Gerissen nimmt er die Kronen an sich, verstaut sie in seiner Brieftasche und grinst nur überlegen: "Dummer Narr.", denkt sich Tetsuya nur und wendet sich mit den Körper etwas von ihn ab, als wollte er weiter gehen und meint nur: "OK, danke. Der Tipp ist: Du solltest für Infos erst das Geld verlangen und dann die Info raus rücken. Somit bekommst du deutlich mehr Geld. Ich könnte dich auch bescheißen und dir gar nichts bezahlen.", dabei grinst Tetsuya nur schelmisch und geht langsam richtung "Bandidos"-Kasino, während er noch sagte: "Bei deinen Leguanen machst du doch auch. Erst das Geld, dann die Ware. Hoffe, es hilft dir weiter." Innerlich konnte er nur noch über den alten Mann lachen, aber versuchte seinen Spott zu unterdrücken, dass nur noch ein kleines grinsen über seinen Lippen huschte.
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t308-eddy-vincent-soldner
Micky
El iluminado grande
avatar

Männlich
Alter : 28
Ort : Van Buren
Laune : avantgardistisch
Anzahl der Beiträge : 2715

BeitragThema: Re: New Reno   Do 03 Feb 2011, 15:06

Im ersten Moment steht der Verkäufer wie verdutzt da. Er krallt sich mit den Fingern den Hinterkopf und ist wahrlich mehr als verwirrt. Als er sich wieder gefangen hat, ruft er Tetsuya noch hinterher: "Tolles Geheimnis, dir verkauf ich keinen Leguan mehr, du Mistkerl!" Offensichtlich ist der Mann nun wütend, aber er lässt es den Shi zu verfolgen.
Da das Bandito Kasino mit seinen schillernden Lichtern fast nicht zu übersehen ist, findet Tetsuya es mit Leichtigkeit. Gerade als er auf den Eingang zusteuert, sieht er wieder das kleine Mädchen mit dem Jagdgewehr und der auffälligen weißen Haut. Sie trägt viele Klamotten, was im Ödland eher als Nachteil gewertet werden kann. Allem Anschein nach möchte sie ebenfalls ins Bandito und vorbei an den beiden bulligen, schwerbewaffneten Türstehern.


Zuletzt von Micky am Do 10 März 2011, 15:27 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t298-schicksalsthread http://final-fantasy-rpg.forumieren.net/
Orcamaster
Living Kung Fu Headache
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1080

BeitragThema: Re: New Reno   Do 03 Feb 2011, 17:38

Den Verkäufer ignorierend, läuft Tetsuya weiter und kommt auch bald wieder am Kasino an und sieht das kleine Mädchen, wie es gebannt vor der Tür steht und sich wohl nicht rein traut. Er weiß nicht warum, aber er will sie einfach ansprechen und stellt sich unscheinbar neben dem kleinen Mädchen: "Hallo. Willst du da etwa rein? Meinst du nicht, du bist etwas zu jung für so einen schmuddeligen Ort?"
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t308-eddy-vincent-soldner
Natas
Little Albino Rat
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 228

BeitragThema: Re: New Reno   Do 03 Feb 2011, 22:28

"Ey super die se'n so aus, als las'n'se mich gern rein" ärgert sie sich als sie die beiden betrachtet. "Scheissaufgabe!" Ob die beiden Waffen haben oder nicht ist ihr auch ziemlich egal. Wahrscheinlich müssten sie nur die Faust heben, und sie wär weg.

Erschrocken zuckt sie zusammen als sie angesprochen wird und macht einen Satz beiseite. "Ey!" kommt es protestierend von ihr. Offenbar weis sie garnicht was sie sagen soll, will aber auch nicht den Eindruck erwecken, als würde sie sich besonders freuen angesprochen zu werden, und sich dann auch noch erschreckt zu haben. Die Augen verengen sich ein wenig als das Albinomädchen den Kopf anhebt, um unter der Käppi auch das Gesicht des Mannes zu sehen. Nebenbei mustert sie ihn flüchtig und schätzt seine Mimik ein. Sie selbst wirkt gleich ein wenig angespannt und unsicher. "Wad will'n der?" "Eh, ja. 'ch bin Alt g'nug." kommt es irgendwie fast schon trotzig klingend. Man braucht nicht wirklich viel Menschenkenntnis um zu erkennen, das sie sich ziemlich unwohl fühlt.
Nach oben Nach unten
Orcamaster
Living Kung Fu Headache
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1080

BeitragThema: Re: New Reno   Fr 04 Feb 2011, 18:13

Tetsuya lächelt nur leicht das Mädchen an und bekommt gut mit, dass es sich unwohl fühlt. Doch er lässt sich nichts anmerken und versucht ihr etwas Sicherheit zu geben. "Mein Name ist Tetsuya. Wenn du magst, können wir gemeinsam rein gehen. Nur zur Sicherheit. Drinnen können sich ja unsere Wege wieder trennen, wenn du magst.", bietet er freundlich an. Er selbst findet es zwar etwas komisch, dass ein kleines Kind in so eine Spilunke will, aber sein Beschützerinstinkt sagt ihn, dass er sie gerade ansprechen muss.
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t308-eddy-vincent-soldner
Natas
Little Albino Rat
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 228

BeitragThema: Re: New Reno   Fr 04 Feb 2011, 18:19

Ziemlich verduzt schaut sie Tetsuya an. "Wad will'n der? Ab'a wenn der m'ch mitnim't, komm'ch da vielleicht doch rein." So recht kann sie sich keinen reim draus machen. Sie war es gewohnt das fremde auf sie schossen. Meist, nachdem sie zuerst geschossen hatte. "Ok" meint sie dann nur recht platt und wirkt weiterhin unsicher, doch legt sich ihre angespannte Haltung wieder ein wenig. Mehr scheint sie dann auch nicht sagen zu wollen und blickt abwartend, das er vorgeht, zu ihm.
Nach oben Nach unten
Orcamaster
Living Kung Fu Headache
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1080

BeitragThema: Re: New Reno   Fr 04 Feb 2011, 18:39

"Hm... bisschen wortkarg. Hm? Aber ok.", meint Tetsuya nur und nickt nur zur Tür und geht voraus zu den beiden Türstehern, dabei das Mädchen hinter sich und darauf achtend, dass sie mitkommt.
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t308-eddy-vincent-soldner
Natas
Little Albino Rat
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 228

BeitragThema: Re: New Reno   Fr 04 Feb 2011, 20:10

Artig tappst sie ihm nach, und sorgt nebenbei dafür, das sie auch von ihm verdeckt wird, und die Türwächter sie nur halb sehen. "Ken's d'ch hia aus?" meint sie dann auf halben Wege. Vielleicht konnte sie irgendetwas nützliches erfahren.
Nach oben Nach unten
Orcamaster
Living Kung Fu Headache
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1080

BeitragThema: Re: New Reno   Fr 04 Feb 2011, 21:01

Tetsuya's Mine wird starr und emotionslos, dabei den Blick von den Wächtern weg und starr auf die Tür gebannt und meint nur: "Nein. Ich bin auch neu in der Stadt. Ich bin eigentlich nur auf der Durchreise, aber wer weiß... vielleicht finde ich ja auch hier, was ich suche." Dabei geht er weiter zum Eingang, in der Hoffnung, dass ihn die Wächter nicht aufhalten.
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t308-eddy-vincent-soldner
Micky
El iluminado grande
avatar

Männlich
Alter : 28
Ort : Van Buren
Laune : avantgardistisch
Anzahl der Beiträge : 2715

BeitragThema: Re: New Reno   Sa 05 Feb 2011, 18:17

Die beiden Türsteher blicken grimmig drein, ihr Blick fällt nur flüchtig auf die kleine Albino und dann auf den Shi. Scheinbar kontrollieren sie die Besucher nur rudimentär, weil sich wahrscheinlich nur die wenigsten trauen im Bandito aufzumucken. Einer der Türsteher brummt: "Wollt ihr rein oder was? Dann los, ihr blockiert den Eingang." Der andere stimmt nickend zu und spricht sogleich Luna an: "Eigentlich kein Platz für kleine Gören, also rein da, bevor wir's uns anders überlegen." Im nächsten Moment betreten Tetsuya und Luna auch schon das Kasino. Wenig später drängeln sich zwei Leute an ihnen vorbei, die zusammen offenbar einen Mann hinaustragen, er hat eine Augenbinde am Kopf. So blutüberströmt wie der Kerl ist, kann man aber mit ziemlicher Wahrscheinlichkeit davon ausgehen, dass er tot ist. An der Bar sitzt ein vernarbter, älterer Typ und es gibt reichlich Roulette-Tische und Einarmige Banditen, wo sich jeder Spielsüchtige nach Herzenslust austoben kann. Außerdem befindet sich unweit der Bar noch eine Bühne, auf der eine Art Glücksrad steht, jedoch ist sowohl das Rad, als auch die Bühne voller Blut. Sie wird gerade von ein paar Typen oberflächlich mit einem Besen gereinigt.


Zuletzt von Micky am Do 10 März 2011, 15:28 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t298-schicksalsthread http://final-fantasy-rpg.forumieren.net/
Orcamaster
Living Kung Fu Headache
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1080

BeitragThema: Re: New Reno   Sa 05 Feb 2011, 18:44

"Komm.", schon packt Tetsuya das Mädchen an der Hand und zieht es etwas hastig in das Kasino, wo auch gleich 2 Typen einen wohl Toten Mann aus den Kasino buxieren. Er schaut sich um und sieht die blutige Bühne und den Typen an der Bar, schon dreht er sich zu dem Mädchen um und meint: "OK. Wir sind drin. Ich hoffe, du machst kein Ärger und passt auf dich auf.", meint Tetsuya nur in knien und legt eine Hand auf die Schulter des Kindes. "Pass auf dich auf, ok?" Schon steht er auf und geht an die Bar, um den Barmann gleich zu fragen: "Hallo. Kennen sie einpaar Leute in der Stadt?"
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t308-eddy-vincent-soldner
Natas
Little Albino Rat
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 228

BeitragThema: Re: New Reno   Sa 05 Feb 2011, 21:30

Sie hat garkeine Zeit zu protestieren als sie gepackt wird und mit ihm im Kasino verschwindet. Natürlich sinkt ihr bisschen Mut als sie dem toten kurz nachblickt. Im Kasino nickt sie artig auf seine Bitte hin. Ärger machen ist das letzte was sie will. Aber ihre Aufgabe lässt anderes vermuten. Imerhin, der erste Schritt ist geschafft. Ein paar Sekunden steht sie verloren da und schaut sich um. Dann flitzt sie regelrecht Tetsuya hinterher. An der Bar will sie einen Hocker möglichst neben ihm erklimmen.
Nach oben Nach unten
Micky
El iluminado grande
avatar

Männlich
Alter : 28
Ort : Van Buren
Laune : avantgardistisch
Anzahl der Beiträge : 2715

BeitragThema: Re: New Reno   So 06 Feb 2011, 11:37

Luna findet ohne Probleme einen Hocker. Als sie ein paar Sekunden sitzt, sieht sie einen glatzköpfigen Typen, der offenbar gerade im Begriff ist ins Oberschoss zu gehen. Erstaunlicherweise passt der Typ zumindest vom Aussehen her genau auf die Beschreibung von Brian.

Der Barmann stellt ein sauberes Glas auf den Tresen, dass er gerade fertig poliert hat, dann wird er auf Tetsuya aufmerksam. "Tag auch. Ob ich Leute kenne? Gegenfrage, was zum Trinken?", erwidert er leicht grinsend.
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t298-schicksalsthread http://final-fantasy-rpg.forumieren.net/
Orcamaster
Living Kung Fu Headache
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1080

BeitragThema: Re: New Reno   So 06 Feb 2011, 13:11

"Was zu trinken?", in dem Augenblick denkt sich Tetsuya nur, wie sehr er es doch hasst, sinnlos Geld auszugeben, aber es scheint so, als wäre hier jeder bestechlich, um an Informationen zu kommen. "Hm, ja ok. Haben sie auch was Nicht-Alkoholisches?" Dabei wendet er sich dem Mädchen zu: "Willst du auch was?" Er weiß nicht warum, vielleicht ist es sein Beschützerinstinkt, aber er mag das Mädchen. "Achso, ich weiß immer noch nicht deinen Namen?!", und lächelt sie an.
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t308-eddy-vincent-soldner
Natas
Little Albino Rat
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 228

BeitragThema: Re: New Reno   So 06 Feb 2011, 15:56

Dem Kerl blickt sie auch gleich nach. Vertrauenserweckend sieht anders aus. "Wer's das?" meint sie auch gleich zum Barmann.

Verlegen lächelt sie zu Tet. "'ch hab keine Kork'n..." Sie hatte ja auch noch nie Wirklich irgendetwas zahlen müssen. "Aba Durst" meint sie darauf hin noch, fast schon verärgert. Blöd so nah am erhofftem Nass zu sein, und doch so fern. "'ch bin Luna" flüstert sie ihm noch leise zu und lächelt kurz schmal aber freundlich. Sollte ihre Familie sie suchen.... Würden die Wolves das überhaupt? Dann könnte zumindest irgendwer erzählen wo sie gestorben sein wird...
Nach oben Nach unten
Orcamaster
Living Kung Fu Headache
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1080

BeitragThema: Re: New Reno   So 06 Feb 2011, 18:07

"Kein Problem. Geht auf mich.", meint Tetsuya nur und lächelt das Mädchen an. "Such dir was aus, solange es kein Alk ist." Als er ihren namen hört, flüstert er ihr zugebeugt zu: "Hallo Luna.", und grinst nur. Schon widmet er sich dem Barmann zu: "2 O-Saft." Dann wartet er auf die Getränke und fragt dann: "Naja. Ich suche jedenfalls einen IT-Fachmann oder Wissenschaftler. Aber...", dabei schaut er sich in dem Kasino um: "Wenn ich mir so dies hier alles anschaue... bin ich wohl fehl am Platze."
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t308-eddy-vincent-soldner
Micky
El iluminado grande
avatar

Männlich
Alter : 28
Ort : Van Buren
Laune : avantgardistisch
Anzahl der Beiträge : 2715

BeitragThema: Re: New Reno   So 06 Feb 2011, 20:56

"Etwas Nicht-Alkoholisches?", fragt der Barmann leicht ungläubig und mit hochgezogener Augenbraue nach. "O-Saft? Ich kann euch Wasser oder Brahmin-Milch anbieten. Der Kleinen hätte ich eh nichts anderes gegeben, will schließlich noch Nachts ruhig schlafen können." Da er zunächst auf Tetsuya's Wahl wartet, beantwortet er die Frage der kleinen Albino. "Der Kerl mit der Glatze? Giuseppe, er und sein Bruder Francesco sind die Oberhäupter der Familie Fratelli und ihnen gehört das Bandito praktisch. An eurer Stelle würd ich mich von ihm fernhalten, sonst gehts euch womöglich noch wie dem armen Teufel, den sie gerade aus dem Kasino verfrachtet haben." Anschließend wendet sich der Barkeeper wieder dem Shi zu. "Ei-Ti-Fachmann und Wissenschaftler? Ich weiß nicht mal was das Erste ist. Die einzigen Wissenschaftler, wenn man die so nennen darf und die ich kenne, verkehren in den Ställen, aber dort lassen sie dich höchstwahrscheinlich nicht rein.


Zuletzt von Micky am Do 10 März 2011, 15:28 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t298-schicksalsthread http://final-fantasy-rpg.forumieren.net/
Orcamaster
Living Kung Fu Headache
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1080

BeitragThema: Re: New Reno   So 06 Feb 2011, 21:16

"Hm... OK. Dann halt Milch für sie und Wasser für mich und dann die Rechnung.", bestimmt Tetsuya einfach über ihren Kopf hinweg und lauscht den Erläuterungen des Barmannes. Er runzelt dann etwas mit der Stirn, als der Barmann mit dem Wort IT-Fachmann nichts anfangen kann und will grad ansetzen: "Also.. ein IT-Fachmann ist...", und hält dann kurz inne, um dann abzuwiegeln: "Ach... egal. Aber Wissenschaftler in den Ställen..", dabei denkt er kurz nach und meint dann: "Ställen? Was für Ställen?! Gibts dort Pferde?", während er auf eine Antwort wartet, meint er dann nur murmelnd: "Scheint so, als könnte mir New Reno nichts bieten."


Zuletzt von Orcamaster am So 06 Feb 2011, 22:37 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t308-eddy-vincent-soldner
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: New Reno   

Nach oben Nach unten
 
New Reno
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 15Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... 8 ... 15  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Fallout RPG :: Sonstiges :: Archiv :: Altes RPG-
Gehe zu: