StartseiteAnmeldenLoginImpressum
!ACHTUNG!: DIESES RPG-FORUM WIRD AN FOLGENDER STELLE WEITERGEFÜHRT: http://24-7-rpg.forum.ginjinet.de/

Austausch | 
 

 New Reno

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 8 ... 12, 13, 14, 15  Weiter
AutorNachricht
Lucius
Hades of THE Wastes
avatar

Laune : Oh! Susanna, Oh! don't you cry for me
Anzahl der Beiträge : 256

BeitragThema: Re: New Reno   So 24 Jul 2011, 16:04

„Och nur ne kleine Überraschung für euch Kiddies und die Spagettifresser legt euch einfach hin und ruht euch ein wenig aus ihr solltet fit für morgen sein. Und ja ich schick die Kleine noch früh genug ins Bettchen.“ sagt Abraham und zerzaust der Albino mit seiner Rechten das Haar. „Also gut Nacht und bis morgen früh.“ sagt der Alte schon wieder halb in die Arbeit vertieft und fügt die passenden Teile zusammen.
Nach oben Nach unten
Hamsterly

avatar

Weiblich
Alter : 27
Ort : Amberg
Laune : bunkerfreudig ^^
Anzahl der Beiträge : 147

BeitragThema: Re: New Reno   So 24 Jul 2011, 20:37

„Ja oki Brian“, meint Tavi leicht aufgeplustert und aufgedunsen und zieht einen Schmollmund als sie ihr neues Spielzeug wieder abgeben muss. Das Mädchen sieht leicht entsetz aus und klappert ein paar mal mit den Augen bis sie dann heftig den Kopf hin und her schüttelt auf die Frage ihres Bruders und dieser alleine zu den anderen geht stattdessen brüllt sie ihm nur freudig entgegen „Ich warte dann auf hier auf dich ja!“. Sie dreht sich zu ihrer Mutter um und fragt „Ehmm Mom ich soll mit einem Jungen in einem Bett zusammen schlafen?“, sie wirkt leicht verlegen und kratzt sich ihre rote Wange während sie ihre Beine etwas aneinander reibt und auf ihren Bruder wartet um mit ihm zusammen in das Bett ihrer Mutter zu gehen.
Nach oben Nach unten
http://www.lyrkefantasy.de.tl
Natas
Little Albino Rat
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 228

BeitragThema: Re: New Reno   So 24 Jul 2011, 23:57

Kindlich freundlich grinst sie auf als er ihr durchs Haar wuschelt und nickt artig. Auch, wenn sie natürlich das macht was sie will. Doch erst einmal hilft sie natürlich mit Freude bei dem Plan. Danach wird sie sich ebenfalls hinlegen.
Nach oben Nach unten
Micky
El iluminado grande
avatar

Männlich
Alter : 28
Ort : Van Buren
Laune : avantgardistisch
Anzahl der Beiträge : 2715

BeitragThema: Re: New Reno   Di 26 Jul 2011, 22:50

"Wo willst du denn sonst schlafen, Tavi? Außerdem ist Brian doch dein Bruder, der macht dir nichts. Eine Nacht wirst du es schon mit ihm aushalten und ihr habt ein einigermaßen passables Bett.", antwortet Jinny ihrer Tochter total verwundert.

"Überraschung? Hoffentlich irgendwas Explosives, um die Wichser wegzusprengen.", erwidert Brian sofort erwartungsvoll. Dann seufzt er. "Okay, mach nur. Bevor ichs vergess, Bullseye hält die Wache an der Türe. Dem Vieh entgeht nichts, also kannst du dich dann auch hinhaun." Der Revolverheld wundert sich schon über die beiden. Ein großer, alter Muskelprotz und ein kleines Albinomädchen. Seltsamer Anblick, wie er sich denkt.
Gleich darauf bemerkt Brian noch Tetsuya, welcher offenbar keinen so guten Schlaf zu haben scheint. "Du hast deine Wunde immer noch nicht behandeln lassen. Ich kenn mich ehrlich gesagt auch nicht so gut damit aus." Dann fällt ihm ein, dass er unter Lunas Sachen einen Erste Hilfe-Koffer gesehen hat, den das Mädchen mit sich herumschleppt. Er holt sich den Kasten - fragt Luna aber natürlich vorher um Erlaubnis. "Guck mal ob du was damit anfangen kannst. Da müsste auch ein Verband drin sein, zumindest geh ich davon aus. Also guck das du bis morgen fit bist, gut nacht, Tetsu.", sagt der Junge noch und geht dann zurück ins Hinterzimmer. Bullseye hingegen wird auf dem Weg dorthin angewiesen an der Tür wachezuhalten, was jener auch macht und so legt er sich direkt vor die Türe, um ebenfalls zu schlafen oder, wenn nötig, fremde Eindringlinge totzubeißen.

Brian kommt wieder im Hinterzimmer an. "Ich bin müd. Komm wir legen uns hin, Tavi." Er zieht schonmal seine Lederjacke aus. "Also dann, gut nacht, Mam.", meint er noch zu seiner Mutter, die es sich bereits auf der Couch bequem macht. Danach würde sich der Revolverheld ins Bett legen und den Fedora an den zerkratzten Bettpfosten hängen.
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t298-schicksalsthread http://final-fantasy-rpg.forumieren.net/
Orcamaster
Living Kung Fu Headache
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1080

BeitragThema: Re: New Reno   Di 26 Jul 2011, 23:04

"Nein. Ich selbst hab nichts mehr. Darüber hinaus werd ich dezent überhört." Dabei sitzt der Shi im Schneidersitz mit geschlossenen Augen. Die Arme liegen auf seinen Schoß und stützen seinen Oberkörper ab, dabei ist ein leises, verkrampftes Keuchen zu hören. Als Brian ihn näher kommt, öffnet er die Augen und schaut zu ihm auf, als er mit ihn redet und später einen Verbandskasten holt. "Danke. Ich ... werd schauen, was sich machen lässt.", erwidert er mit einer kurzen Denkerpause und öffnet den Koffer. Kaum verabschiedet sich Brian, antwortet Tetsuya nur knapp: "Brian?..... Danke." Mehr kam nicht vom Shi, bis er sich über den Verbandskasten her macht und etwas sucht. Er selbst kennt sich auch nicht gut aus mit Verbände anlegen, doch provisorisch, wie immer, muss es halten. Kaum sieht er eine Molbinde mit Kompresse, legt er dieses in seinen Schoß, tastet seine Wunde am Kopf ab und packt die Kompresse aus, um diese auf die Wunde zu legen. Kaum ist das vollbracht, versucht er mit den Zähnen die Molbinde etwas zu lockern und versucht mal mit einer Hand, mal mit beiden, seinen Kopf zu bandagieren, dass genügend Druck auf die Kompresse ausgeführt wird. Kaum ist alles soweit versorgt, packt er die Reste in den Koffer wieder ein und schließt diesen, nur um ihn im nächsten Augenblick von sich wegzuschieben. Nur ein leises keuchen ist zu hören, bis Tetsuya vorsichtig seine Rüstung ablegt und sich nach hinten lehnt, um endlich etwas zu schlafen.
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t308-eddy-vincent-soldner
Hamsterly

avatar

Weiblich
Alter : 27
Ort : Amberg
Laune : bunkerfreudig ^^
Anzahl der Beiträge : 147

BeitragThema: Re: New Reno   Mi 27 Jul 2011, 21:10

„Ja ich weis schon aber egal ob Bruder oder nicht er ist und bleibt eben ein Junge und ich ehmm ich bin eben ein Mädchen weist du Mami“, nuschelt sie vor sich hin. Und spielt dabei verlegen mit ihren Zeigefingern. Als dann Brian wieder kommt und sich hinlegen will ist seine Schwester sehr dafür und schreit nur freudig „Nacht Mum!“ und setz sich erstmal auf die andere Seite des Bettes. Wo sie dann zu erst ihre Lederjacke auszieht und die Schuhe dann fummelt sie noch an einzelnen Strähnen ihrer Haare herum und legt sich schließlich zu ihren Bruder. Allerdings streichelt sie mit ihrer Hand sanft über seine Brust noch mal drüber. „Nacht Bruderherz“, schnurrt sie und kuschelt sich etwas näher zu ihm heran.

Nach oben Nach unten
http://www.lyrkefantasy.de.tl
Micky
El iluminado grande
avatar

Männlich
Alter : 28
Ort : Van Buren
Laune : avantgardistisch
Anzahl der Beiträge : 2715

BeitragThema: Re: New Reno   Fr 29 Jul 2011, 19:09

Mehr schlecht als recht schafft es der Shi sich einen weiteren Turban an den Kopf zu pappen, um dann genau wie die anderen wenig später im Schlaf zu versinken.
So ganz ist Brian nicht darüber begeistert, dass Tetsuya niemand geholfen hat. Schließlich ist er momentan einer ihrer Kampfkameraden. Insgesamt schmälert dass das Ansehen gegenüber seinen Mitstreitern. Im Bett lässt der Junge dann seine Schwester gewähren und legt auch eine Hand um sie. "Schlaf gut.", erwidert er im Halbschlaf, bis er dann endgültig selbst einschläft.
--------------------------------------------------------------------------------------------------
Am nächsten Tag wachen alle Mitglieder der Gruppe ausgeruht auf. Jedermann macht sich bereit, isst und trinkt auch etwas - wenn nötig wird geteilt. Danach macht sich die Gruppe auf zum Shark Club. Drinnen angekommen werden sie zum Hinterhof geführt, er ist umzäunt und es gibt auch eine Gasse zur Straße hin. Dort warten bereits nicht wenige schwer bewaffnete Mafiosi der Bishops - die mit gemischten Gefühlen die Gruppe betrachten - und auch Jenny, welche relativ gelassen aussieht. "Na Collins? Wir sin' bereit, wenn ihrs seid. Wo isn nun dein Boss?", meint sie etwas schief grinsend. "Wie kann das Mädel grad so locker sein?", fragt sich Brian sofort und checkt derweil noch sicherheitshalber seine Waffen. Halb zu Tavi gewandt sagt er dann: "Besser du hältst dich im Hintergrund, Schwesterherz."


Zuletzt von Micky am Fr 29 Jul 2011, 20:48 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t298-schicksalsthread http://final-fantasy-rpg.forumieren.net/
Orcamaster
Living Kung Fu Headache
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1080

BeitragThema: Re: New Reno   Fr 29 Jul 2011, 20:16

Als der Shi aufwacht, spürt dieser nur, wie schwer sein Körper ist. Die Nacht war auf einer Seite sehr erholsam, doch auf der anderen Seite sehr unruhig. Mit müdem und schwerem Kopf, fühlt sich Tetsuya mit den Fingerkuppen an seiner Kopfwunde und spürt das hartgewordene Blut und Flüssigkeit, das wohl aus der Wunde am Vorabend klaffte. Die Kopfschmerzen sind im Gegensatz zum Vortag erträglicher. Während er im Zimmer um sich schaut und mitbekommt, wie langsam alle erwachen, streckt er sich etwas keuchend und versucht sich vorsichtig auf die Beine zu machen. Es ist etwas schwer mit brummenden Schädel und das nach dem Aufstehen etwas ruckartiges zu vollziehen. Kaum steht er, durchsucht er seine Ausrüstung, isst seinen letzten Leguan und trinkt wenn es geht, etwas Nicht-alkoholisches, was er netterweise von seinen Kampfkumpanen bekommt. Nachdem er all seine Waffen kontrolliert hat, kümmert er sich um sein Katana, packt es aus, streicht vorsichtig und zart über das Klingenblatt, reinigt es und packt es wieder auf seinen Rücken in die Schwertscheide. Als alle endlich startbereit sind, gehen sie zum Shark Club und sehen schon die ersten Türsteher. Es ist stellenweise sehr ruhig in der Gruppe, doch groß Gedanken darüber macht sich Tetsuya darüber nicht. Noch bevor sie den Club betreten, bleibt der Shi stehen und macht sich vorsichtig seine Bandagen ab, verstaut sie in seine Taschen und versucht sich die Haare zu richten. Es sollt nicht so aussehen, als wäre er angeschlagen und somit ein Klotz am Bein für die Gruppe. Die Gruppe selbst soll sehr Kampfbereit wirken und ein positives Bild hinterlassen. Als sie dann weiter in den Club wandern, in einen Hinterhof, sehen sie schon die Bishops warten und mit gemischten Gefühlen bewaffnet.
Wie der Shi nun mal war, stand er leicht mittig in der Gruppe und etwas am dichtesten der fremden Gruppe. Die Augen blickten starr zu Jenny, ohne etwas zu sagen, bis sein Blick kurz ruckartig nach links geht und er bemerkt, dass er mal wieder aus der Reihe tanzt. Dezent versucht er sich wieder nach hinten zu integrieren, um nicht noch mehr aufzufallen und mustert dezent die Waffen und Gesichter der Bishops, um sich eine allgemeine Einschätzung der Leute einzuholen.
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t308-eddy-vincent-soldner
Maki
Magi
avatar

Weiblich
Alter : 27
Ort : >3>
Laune : ^o^
Anzahl der Beiträge : 2329

BeitragThema: Re: New Reno   Sa 30 Jul 2011, 14:41

Nach etwas Morgengymnastik folgt für Edina zunächst das Frühstück samt Morgentoilette. Bekleidet mit einem Vaultanzug und Sonnenbrille sieht sie eher wie eine Mechanikerin als eine Kämpferin aus. Zum Glück gibt es ja auch genügend Leute in der Gruppe, die die grobe Arbeit erledigen. Vor dem Shark Club angekommen marschiert sie den Anderen zum Hinterhof hinterher und betrachtet die versammelte Bande eingehend – vor allem Jenny, die nach Abe anscheinend die Eigenschaften einer Sukkubus haben soll. So junge Anführer scheinen im Ödland jedenfalls nichts Ungewöhnliches zu sein. Wenn sie da an ihren Stadtrat denkt...Auch die Bastlerin bleibt hinten, denn an der Front hat sie nun wirklich nichts verloren.
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t282-sonya-jones
Hamsterly

avatar

Weiblich
Alter : 27
Ort : Amberg
Laune : bunkerfreudig ^^
Anzahl der Beiträge : 147

BeitragThema: Re: New Reno   Sa 30 Jul 2011, 15:02

Tavi kneift die Augen zusammen und ballt 2 kleine Fäustchen weil sie sich so freut. Und schläft dann glücklich und zufrieden in den Armen ihres Bruders ein. Am nächsten Morgen dann folgt der große Aufbruch das Mädchen ist etwas nervös. Als sie an ihren Ziel an kommen steigt ihre Nervosität kurz denkt sie an die zwei übrigen Gangmitglieder hat jedoch wenig Hoffnung sie lebend wieder zu sehen. Sie rechnet also mit dem schlimmsten den aller schlimmsten. Schüttelt dann aber kurz und wild den Kopf. Und denkt sich nur „Egal wie das ganze hier ausgeht die Rache wird mein sein!“, entschlossen starrt sie nach vorne jedoch wird ihr Übermut von Brian gebremst. Sie schnauft nur unzufrieden und zieht ein enttäuschtes dennoch sehr niedliches Gesicht wie ein kleines Kind eben, dass seinen Willen nicht bekommt. Und tritt demonstrativ zwei Schritte zurück.
Nach oben Nach unten
http://www.lyrkefantasy.de.tl
Natas
Little Albino Rat
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 228

BeitragThema: Re: New Reno   Sa 30 Jul 2011, 16:59

Gut ausgeschlafen kramt das Mädchen am Morgen ihr Zeugs zusammen. Warum auch immer, sie hat grüne Farbe im Gesicht. Als hätte sie sich kurz gekratzt, während ihre Finger eben grün waren. Und, tatsächlich, auch die Finger der rechten Hand sind mit grüner Farbe besudelt. Diese ist über Nacht allerdings getrocknet.

Auch sie macht sich rasch abreisefertig und frühstückt ein wenig, sowie reinigt und prüft ihre Waffen. Dann folgt sie ihrem Rudel.

Als sie bei den Bishops ankommen, winkt sie einfach mal fröhlich in die Runde. Sie hat sich gut verhüllt, mit Schal, Kappi, Handschuhe und Sonnenbrille gibt sie kaum Haut frei. Das Gewehr und ihr Regenschirm hängen auf ihrem Rücken. Irgendwie ist sie schon ein bisschen gespannt, was gleich passiert. Sie hofft nur, das später etwas für sie abfällt. Wenn sie schon ihre kostbare Munition verschiesst, soll sich das ja auch lohnen!

Aus irgendeinem Grund bleibt das Mädchen in der Nähe von Edina.
Nach oben Nach unten
Lucius
Hades of THE Wastes
avatar

Laune : Oh! Susanna, Oh! don't you cry for me
Anzahl der Beiträge : 256

BeitragThema: Re: New Reno   Sa 30 Jul 2011, 21:12

Gähnend wacht der alte Mann auf und beim aufstehen streckt er sich erst einmal richtig nach hinten durch. Abraham entfernt auch die größten Farbflecken vom Körper und macht sich nach dem leichten Frühstück aus Brahimmilch und Dörrfleisch, kampfbereit. Er reinigt noch mal seine Waffe, wichst seine Stiefel und poliert Lederrüstung und Machete glänzend. „Fertig für ein wenig Aktion alter Junge?“ fragt Abe den Kopf von Franseco und nimmt diesen auch mit. Bei Jenny und den Mördern angekommen bleibt Abe erst einige Sekunden aufrecht stehen und mustert die Mafiosi. „Der Boss kommt nicht, der hatte nen Reitunfall.“ kommt es leicht hin von Abe als Antwort. „Also ihr kennt den Plan und ich will nicht länger als nötig hier herumstehen. Also gehen wir schon einmal los bringen uns in Position. In 15 Minuten könnt ihr dann die Hölle auf sie nieder regnen lassen.“ sollte Jenny nichts mehr zu sagen haben ist Abe auch schon auf dem weg zum Banditos. „Mit Leuten wie denen solltest du nie länger in einem Raum bleiben sonst kostet es dich noch deine Seele.“
Nach oben Nach unten
Far
Ex-Mod-Usurpatorin
avatar

Weiblich
Alter : 25
Ort : Wien
Laune : robotastisch
Anzahl der Beiträge : 539

BeitragThema: Re: New Reno   So 31 Jul 2011, 19:04

Gähnend erwacht auch Natania, die die Vorbereitungsgeräusche der Anderen geweckt haben, streckt sich nach dem Aufstehen zu ihrer vollen Größe, die Hände über dem Kopf, und lässt die Knöchel knacken. Dann reibt sie sich den Schlaf aus den Augen, die alsbald hinter den Gläsern der Sonnenbrille verschwinden, setzt das Barett ordnungsgemäß auf, klopft ein bisschen Staub von sich herunter (was es auch nicht viel besser macht) und isst ein wenig Fleisch, trinkt etwas Wasser. Sie fühlt sich ausgeruht, doch es herrscht dieses Kribbeln der Aufregung in ihrem Körper, eine gewisse Unruhe. Heute könnten wir alle draufgehen...
Trotz solchen Gedanken weicht ein gewisses, schiefes Grinsen nicht aus Nats Gesicht. Sie überprüft noch einmal ihre Waffen und macht sich fertig zum Aufbruch, folgt den Anderen zum Shark Club. Dabei hält sie sich eher in der hinteren Mitte, und schweigt sich über ihre Gedanken aus.
Einmal angekommen, musstert auch sie Jenny, die 'Sukkubus', und die Anderen, die zu den Bishops gehören, genau. Zum Glück trägt sie auch in diesem Innenraum immernoch ihre Sonnenbrille, sonst wäre es bestimmt möglich, dass Eine oder Einer fragen würde, weshalb sie denn so starrt. Gruß und Abschied in Einem besteht bei der großen Frau aus einem angedeuteten Salutieren, das viel zu locker ist, um militärisch oder ernsthaft zu wirken, dann will sie Abe auch schon folgen.
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t291-jago-diaz
Micky
El iluminado grande
avatar

Männlich
Alter : 28
Ort : Van Buren
Laune : avantgardistisch
Anzahl der Beiträge : 2715

BeitragThema: Re: New Reno   Mo 01 Aug 2011, 22:38

Die Bishops sehen böse aus und fest entschlossen mehr als nur eine Person heute um die Ecke zu bringen. Einige tragen Anzüge und sind mit Tommy- und Grease Guns bewaffnet. Jedoch tummeln sich unter ihnen auch einige Söldner, die jedoch nicht minder schwer bewaffnet sind - teilweise sind auch große Waffen wie beispielsweise Maschinengewehre dabei. Es ist unschwer zu erkennen, dass der Angriff ein heißer Tanz mit dem Teufel werden wird.

"Tut mir Leid Schwesterherz, aber ich kann nicht riskieren, dass dir was passiert. Es wäre gut wenn du unsere Scharfschützen absichern würdest, zusammen mit Bullseye, der kleine Wichser wird schon auf dich hören." Sofort bellt der Kampfhund und wackelt mit dem kleinen Schwanz. "Wichser... Name?", denkt sich das Tier etwas verwirrt. Zur Wissenschaftlerin gewandt: "Edi, du bist nicht gerade eine Kämpfernatur, versuch bei den beiden zu bleiben, damit du nicht ins Kreuzfeuer kommst. Aber das brauch ich dir mit deinem hellen Köpfchen sicherlich nicht zu sagen, stimmts?", meint er eher rethorisch fragend und zwinkert dabei. Fluchs fügt er dann noch hinzu: "Falls wir dich brauchen, solltest du dich aber bereit halten." Auch Luna und Nat werden nochmal vom Revolverhelden angesprochen. "Ihr beiden seit unsere Scharfschützen und wisst was ihr zu tun habt, macht was draus." Dann geht er rüber zum Shi und klopft ihm auf die Schulter. "Tetsu, wir sollten Abe dann Rückendeckung geben, wer weiß in was für ein Kamikazemanöver sich der Alte wieder stürzt.", sagt der braunhaarige Junge durchaus mit einer Spur aus Sarkasmus. Dann streckt er ihm die Faust geradewegs entgegen, sozusagen als Gruß und alternatives in die Hände schlagen. Vielleicht hat Brian ja immer noch ein schlechtes Gewissen, doch lieber kümmert er sich jetzt darum, als dass wegen dieser Sache noch mehr Leute draufgehen - so wie die beiden Mädchen.

Auf den schlechten Witz von Abe muss Jenny lachen. "Du hast nich alle Tassen im Schrank Alter, aber is mir egal, solang ich bekomm was ich will. Sieh nur zu, dass du deinen Job gut erledigst. Und lass mir bloß das Bandito ganz. Sonst... naja du weißt schon.", meint sie letztendlich mit ernstem Nachdruck, lacht ein wenig dreckig und stellt damit klar wer hier die Hosen an hat.
--------------------------------------------------------------------------------------------------------
Der Söldnertrupp macht sich dann auf dem Weg zum Hintereingang des Bandito und versucht dabei so unauffällig wie möglich zu agieren. Dort angekommen sammeln sich erstmal alle in einer Gasse zwischen zwei Gebäuden, die Tetsuya als Ausgangsposition für seinen Plan dargelegt hat. Den Fedor tief im Gesicht gezogen und mit einer Kippe im Maul an der Wand lehnend, stellt der Revolverheld das Offensichtliche fest: "Wenn wir Schüsse hören, gehts wahrscheinlich los."
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t298-schicksalsthread http://final-fantasy-rpg.forumieren.net/
Maki
Magi
avatar

Weiblich
Alter : 27
Ort : >3>
Laune : ^o^
Anzahl der Beiträge : 2329

BeitragThema: Re: New Reno   Di 02 Aug 2011, 00:05

Edinas Augen beginnen interessiert zu funkeln, als sie unter den schweren Jungs sogar eine Handvoll mit dicken Kalibern erspäht und stellt sich vor, wie sie verziert mit einem roten Stirnbandana die Straßen mit massiven Feuersalven leert. Allerdings wäre ein passiver Gehörschutz natürlich noch eine optimale Ergänzung. Als Brian so offen ihre Kampfstärke in Frage stellt, rümpft sie die Nase. Schlimmer noch, anscheinend versucht er sie aufzuziehen. „Hey, ich könnte sogar mit schwerster Artillerie umgehen...zumindest in der Theorie. “ Hält sie dagegen, ohne sonderlichen Anstoß an seiner Einschätzung zu nehmen und nickt anschließend knapp. „Tja, falls du noch ein MG in der Hosentasche hast...mit Handfeuerwaffen habe ich es nicht so. “ Erklärt sie lächelnd und aus unerfindlichen Gründen fragt sie sich, ob das nun missverständlich für den Ödländer sein könnte. Sie weicht noch ein Stück nach hinten und wartet mit verschränkten Armen darauf, mit dem nicht-lebensmüden Team eine sichere Position zu beziehen.

Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t282-sonya-jones
Orcamaster
Living Kung Fu Headache
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1080

BeitragThema: Re: New Reno   Di 02 Aug 2011, 09:55

Als der Kommentar fällt, dass das Bandidos heil bleiben soll und das bei einem starken Feuergefecht, fragt Tetsuya etwas überrascht: "Heil bleiben? Geplant war das eigentlich nicht?!", schweigt aber bei seinem restlichen Kommentar und grinst nur. "Bei einem Feuergefecht den Club heil zu lassen, sieht etwas schlecht aus. Schon beim ersten zusammentreffen ist so einiges zu Bruch gegangen. Wenn wir "Pech" haben, müssen wir sogar noch ne Wand einreißen." Als dann Brian dann die Gruppe aufteilt, wie sich das Tetsuya vorgestellt hat, spürt er nur Brian's Hand auf seiner Schulter und wendet sich ihm zu. Die Hände zu Fäusten geballt und in der Hüfte gestemmt, schaut er sich die Gruppe an und hört Brian zu, brummt nur kurz und meint dann: "Es bleibt mir wohl nichts anderes übrig. Scheint so, als würde es ohne dem Shi nie gehen.", zwinkert Brian zu und macht ein Faust-check, indem er seine Faust gegen Brians stößt.

Als die beiden Gruppen endlich los gehen, finden sie sich in einer Gasse zwischen zwei Häusern und gegenüber dem Hintereingang des Bandidos wieder und besprechen nochmal die Kleinigkeiten. Währenddessen alle noch einmal alle ihr Statement geben, packt der Shi seine gebrauchten Bandagen aus und wickelt sie sich wieder um den Kopf. "Wir sollten nicht zu lange warten. Wenn die Schießerei schon los geht, sollten wir sofort starten und jeder sollte auf seinen Posten sein.", kaum verzurrt er hinter seinem Kopf den Verband, dass er sitzt, murmelt er laut: "Funkgeräte fehlen.", verwirft den Gedanken aber wieder, da es eh zu spät ist.
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t308-eddy-vincent-soldner
Lucius
Hades of THE Wastes
avatar

Laune : Oh! Susanna, Oh! don't you cry for me
Anzahl der Beiträge : 256

BeitragThema: Re: New Reno   Di 02 Aug 2011, 11:49

„Hey Kleine kannst du mir nochmal dein Feuer ausleihen? Ich hab leider nichts mit dem ich diese bösen Buben starten kann.“ fragt Abe Luna und deutet auf seine Dynamitstangen. „Nach dem Kampf kriegst du es wieder Rangerehrenwort.“ sollte er bekommen haben steckt er gleich ein und wendet sich dann an alle Brian und Tetsuya „Also Jungs gleich geht’s los, hoffe ihr könnt tanzen den das wird eine höllische Party.“ lacht der Alte und nachdem er das gesagt hat, nimmt er die Eisenstange vom Rücken und zeigt nun allen was es mit seiner *Geheimwaffe* auf sich hat. „Eigentlich wollte ich sie erst auf dem Dach des Kasinos hissen... aber im Anbetracht der Tatsache das der einzige der das Ding wohl hätte herumschleppen können und nicht dadurch behindert gewesen wäre weg ist, muss ich sie wohl später wieder hier unten abholen.“ Der Ranger entfaltet die Flagge und lässt sie kurz im Wind wehen. „Wir sind ab heute eine richtige Truppe, die Kampftruppe Schwarzbär. Wir haben zwar alle verschiedene Ansichten, kommen aus verschieden Orten und kannten uns vor wenigen Tagen noch nicht. Aber allein da wir hier jetzt zusammen stehen zeigt mir doch das es egal ist wer man ist und woher man kommt... Wenn man einen Arschloch die Hölle heiß machen will." sagt Abe und starrt richtung Kasino.

Nach oben Nach unten
Natas
Little Albino Rat
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 228

BeitragThema: Re: New Reno   Di 02 Aug 2011, 13:06

Irgendwie mag sie die Succubus nicht. Kurz kneift das Mädchen ein Auge zu. Ob sie eine unschuldige ist? Dem jungen Brian hört sie zwar zu, doch wartet sie erst ab ob Abe ihr nicht etwas anderes Befiehlt. Auch fragt sie sich, wo eigentlich Duke ist. Der wäre nun nützlich. Ausserdem mag sie ihn irgendwie.

"Klaa" antwortet sie Abe prompt und reicht ihm ihr Feuerzeug. Nicht das sie viel auf ein Rangerehrenwort gibt. Doch traut sie ihm einfach mal. Als Abe die Flagge im Wind wehen lässt, salutiert sie fröhlich grinsend. Auch falsch, soetwas ist sie eben nicht gewohnt. Fast, als sei dies nur ein Spiel. Dann macht sie sich mit der Gruppe auf, zu ihrer Position zu gelangen. Dabei bleibt sie stets in der Nähe von Edina.


Zuletzt von Natas am Mi 03 Aug 2011, 18:28 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Far
Ex-Mod-Usurpatorin
avatar

Weiblich
Alter : 25
Ort : Wien
Laune : robotastisch
Anzahl der Beiträge : 539

BeitragThema: Re: New Reno   Di 02 Aug 2011, 15:21

Der Alte hat eine Flagge dabei? Kampftruppe Schwarzbär, hmmh, hoffentlich ist dieses Kasino keine verdammte Bärenfalle. denkt sich die ebenfalls salutierende Nat trotz ihres Grinsens. Wär aber auch irgendwie schade, wenn einer draufginge, zwar kennt sie sie alle ja kaum, aber irgendwie ist ihr diese Ansammlung schräger Vögel sympathisch, und sei es, weil sie sie einfach mitgenommen haben, oder weil sie sich durch sie Schutz vor Verfolgern aus der Heimat erhofft. Falls sie überhaupt verfolgt wird, aber wer weiß.
"Dann mal auf die Positionen... schätze ich. Gute Jagd!" meint die Barettträgerin scheinbar leichthin, das Kribbeln in ihrem Nacken ignorierend, und nimmt das Gewehr vom Rücken, noch bevor sie angekommen ist, falls jemand unfreundlicherweise auf der Position auf sie wartet. Aber sollte es keinen Verräter direkt in der Gruppe geben, hält sie das für eher unwahrscheinlich, immerhin wissen selbst die Bishops nicht vom konkreten Plan in der Gruppe. Aber der Supermutant ist weg... Zwar glaubt sie nicht, dass der sie verraten wird, aber nun gut.
Sollte sie unbeschadet und sicher auf ihrer Stellung angekommen sein, legt sie sie auch sofort das Gewehr an, ihre Seite des Kasinos überwachend, und dabei weder die Gasse, noch die Fenster des Gebäudes außer Acht lassend.
Es geht los... Sobald's knallt. Na, mal sehen ob irgendwer von den Fratelli-Arschlöchern hintenrum kommt, dann hätt ich auch die Gelegenheit meine Zielsicherheit zu überprüfen, hehe... Aber immer mit der Ruhe Nat, ein nervöser Jäger ist kein guter Jäger, das weiß doch jeder. Also immer schön ruhig bleiben, nicht...
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t291-jago-diaz
Maki
Magi
avatar

Weiblich
Alter : 27
Ort : >3>
Laune : ^o^
Anzahl der Beiträge : 2329

BeitragThema: Re: New Reno   Di 02 Aug 2011, 17:25

Edina teilt das Grinsen der der Anderen. Im Augenblick hält sie die komplette Bande für vollkommen verrückt. Nicht nur, dass sie sich unentgeltlich und aus...Langeweile? In den Krieg stürzen...sie wollen auch noch das umkämpfte Gebäude im Topzustand hinterlassen. Auch Nat sieht so aus, als wären sie auf dem Weg zum nächsten Vergnügungspark. Der Alte kommt nun sogar mit einer Kriegsfahne an, die der NKR-Staatsflagge erstaunlich ähnlich sieht. Zufall? Unwahrscheinlich. Natürlich kommt die Erfinderin nicht auf die Idee, nun auch noch zu salutieren. Es erscheint fast ein wenig absurd – als würde es sich um ein Spiel handeln. Sinnigerweise hat Duke anscheinend auch noch das Weite gesucht. Als Frontsoldat wäre er mit Abstand am Besten geeignet gewesen. Insbesondere mit einigen technischen Modifikationen. "Dann mal fröhliches Überleben..." Murmelt sie nur und kratzt ihren Nacken. Zuhause meinten sie doch glatt, SIE wäre verdreht...
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t282-sonya-jones
Hamsterly

avatar

Weiblich
Alter : 27
Ort : Amberg
Laune : bunkerfreudig ^^
Anzahl der Beiträge : 147

BeitragThema: Re: New Reno   Do 04 Aug 2011, 12:12

Tavi stellt sich auf ihre Position und zückt rasch ihre kleine Waffe. Das Magazin dafür legt sie neben sich her gut greifbar hin. Und das Schnappmesser ist ohnehin immer griffbereit an ihrem Körper gut angebracht. Sie denkt noch kurz an ihren Schlagring und seufzt kurz auf. Während sie wartet bis sie zum Einsatz kommt dreht sie ihren Kopf und erblickt links von ihr diese Natania gleich rechst stehen Bullseye, Edina und Luna. Erneut seufzt sie auf und denkt sich nur „Wir werden alle sterben man!“ jedoch schaut sie dann wieder nach vorne und konzentriert sich während das Mädchen schon leicht füllen kann wie ihr Herz anfängt schneller zu klopfen und das Blut ihn ihren Kopf schießt.
Nach oben Nach unten
http://www.lyrkefantasy.de.tl
Micky
El iluminado grande
avatar

Männlich
Alter : 28
Ort : Van Buren
Laune : avantgardistisch
Anzahl der Beiträge : 2715

BeitragThema: Re: New Reno   Do 04 Aug 2011, 15:15

Brian bleibt zunächst Ernst, nun ist keine Zeit für Späße. "Ich steh auf Parties, aber ich hab kein Bock auf noch ne Beerdigung, Abe. Tetsu und ich sind hinter dir und geben dir falls nötig Deckung." Dann zückt der Söldner auch schon seine Flagge, bevor Brian dem Shi antworten kann. Der Junge konnte sie bereits gestern kurz begutachten. Langsam wird ihm auch klar welchen Zweck sie erfüllen soll. Kampftruppe? Offenbar hat der Revolverheld etwas verpasst, aber es stimmt schon insgesamt was der Alte da von sich gibt. Er war noch nie bei einer Truppe, geschweige denn beim Militär, daher würde ihm Salutieren gar nicht in den Sinn kommen. Auch er ist der Meinung, dass das Symbol dem der NCR recht ähnlich sieht - aufgrund des Bärs. "Kein Problem, Edi kann doch die Fahne solange bewachen.", schlägt er spontan vor. Insgeheim bezweifelt Brian, dass sie die Chance haben werden in aller Ruhe die Flagge auf dem Dach zu hissen, obwohl es durchaus Style hätte.

Zum Glück setzt sich wenigstens Nat endlich in Bewegung und bezieht ihre Position - wer weiß wieviel Zeit noch bleibt. "Ihr habts gehört, alle auf Position! Achtet auf unsere Deckung, wenns brenzlig wird gibts kein zurück mehr. Ich verlass mich auf euch." Er geht rüber zu Tavi und setzt ihr seinen Fedora auf. "Hier, als Glücksbringer. Pass auf, dass niemand das Gebäude von Nat stürmt. Am besten verbarrikadierst du dich da drin. Wird schon gut gehen.", macht er ihr Mut und hält dabei eine ihrer Hände fest. Wenig später lässt er ab von ihr, um sich dem Kampfhund zu widmen. "Bull, kümmer dich um Edi und Luna, hörst du? Wahrscheinlich nicht, aber machs trotzdem." Fix checkt er abermals seine Waffen - sicher ist sicher. "Abe? Der Hintereingang ist sicherlich verschlossen, vielleicht sogar bewacht. Wie wollen wir vorgehen?"

Über eine heraushängende Türe, Schutt und eine wackelige Holztreppe, erreicht Natania schließlich ihre Position auf dem kaputten Dach eines Gebäudes. Es gibt dort auch Möglichkeiten, um zur Not in Deckung zu gehen. Bei Lunas Position verhält es sich ähnlich. Momentan scheint es relativ still zu sein. Die Ruhe vor dem Sturm? Man weiß es nicht, aber aufmerksam sollte man bleiben.
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t298-schicksalsthread http://final-fantasy-rpg.forumieren.net/
Orcamaster
Living Kung Fu Headache
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1080

BeitragThema: Re: New Reno   Do 04 Aug 2011, 16:59

Stillschweigend schaut er in die hochkonzentrieten Gesichter der Gruppe, bis dann Abe eine Flagge hervor holt. Mit etwas Skepsis im Gesicht, schaut er zur Fahne, dessen ein Bär die Fahne ziert, verklemmt sich aber ein Kommentar über die Sinnigkeit über dieser in so einer Situation. Im ersten Augenblick findet er die Fahne sinnlos, dann aber im nächsten Gedanken macht der Shi sich Gedanken, wann denn der richtige Zeitpunkt gewesen wäre für die Fahne und kommt schlussendlich dann zum Gedanken, dass die Fahne an sich immer noch sinnlos ist, aber der Zeitpunkt wohl doch gut gewählt wurde. Wortlos schüttelt er den Kopf, zieht aber aus seiner Jacke seine Deagle, prüft nochmal das Magazin: "Genau 4 Kugeln.", denkt der Shi sich nur, als er die 4 Partonen im Magazin sieht und geht dann an die Seite, auf dessen er aufpassen soll. Glücklicherweise hat er die linke Seite von Abe erwischt, was für einen Rechtshänder eher geeignet ist und die Reaktionszeit verkürzt. Vorsichtig geht er an die Hausecke und schaut durch die Straße. "Ich bin bereit.", meint der Shi nur knapp, bis Brian Abe fragt, wie sie die Hintertür angehen wollen. "Ich würde vorschlagen, erstmal zu testen, ob die Tür wirklich verschlossen ist. Eine Sprengung wäre zu diesem Zeitpunkt noch zu früh. Um so ruhiger wir rein gehen und das unentdeckt, desto höher ist das Überraschungsmoment. Bei einer Sprengung müssten wir verdammt schnell rein und das wird knapp.", gibt Tetsuya nur von sich und geht wieder etwas in der Gasse, dass niemand erkennen kann, dass sie in der Gasse lauern.
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t308-eddy-vincent-soldner
Maki
Magi
avatar

Weiblich
Alter : 27
Ort : >3>
Laune : ^o^
Anzahl der Beiträge : 2329

BeitragThema: Re: New Reno   Do 04 Aug 2011, 18:36

„Ich?“ Fragt Edina nachdem Brian ausgerechnet sie zur Fahnenträgerin ernennt. Mit einem theatralischen Seufzen fährt sie sich über ihr Haar. „Du weißt schon, dass Bunkerstadt und die NKR kein allzu gutes Verhältnis zueinander haben? Es herrschen dort seit jeher gewisse politische Spannungen...aber gut, ich bin momentan ja ohnehin ohne Aufgabe.“ Gibt sie sich schließlich einverstanden und nimmt die Fahne immer noch etwas skeptisch an sich. Sie folgt Nat zu dem besagten Gebäude und stellt die alberne Fahne dort als Erstes in irgend eine staubige Ecke. Dann versucht sie sich eilig einen Überblick über mögliche Zugänge. Danach durchsucht sie die Ruine umgehend nach brauchbaren Möbelüberresten, um nach der Ankunft der Anderen die Tür mit einer Blockade zu versehen. Sie geht davon aus, dass potenzielle Angreifer, die sich durchs Fenster quetschen müssen, leichter aufzuhalten sind...
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t282-sonya-jones
Far
Ex-Mod-Usurpatorin
avatar

Weiblich
Alter : 25
Ort : Wien
Laune : robotastisch
Anzahl der Beiträge : 539

BeitragThema: Re: New Reno   Sa 06 Aug 2011, 13:34

Also gut, Natania Shade, mal sehen ob du deine Jagdlektionen gut gelernt hast! Und vergiss nicht, ein Schuss pro Kopf sollte reichen, also schieß gefälligst nicht auf die Beine - wir sind hier nicht im Kindergarten! Denk daran, was dein alter Herr dir immer gesagt hat... Bei diesem letzten Gedanken schüttelt Nat plötzlich den Kopf, knurrt mit grimmigem Gesichtsausdruck auf, und positioniert sich so seitwärts hinter einem Schutthaufen, dass sie schwer zu bemerken ist, dafür aber immernoch einen guten Blick auf die Gasse und die Rückwand des Kasinos hat, um erkennen zu können, falls es dort feindliche Bewegungen gibt. Das schussbereite Gewehr fest in Händen überwacht sie ihren Bereich, das Ersatzmagazin griffbereit draußen liegen, und lässt Tavi noch wissen, ohne sich dabei umzudrehen oder den Blick vom Überwachungsbereich zu wenden: "Wär' nett, wenn du mir den Rücken freihältst, falls wer raufkommt, ohne vorher erwischt zu werden - wir kennen uns zwar kaum, aber ich schätze, wenn keiner auf die Rücken von deinem Bruder, dem Bandagenkopf und dem Alten aufpasst, wirds für die auch nicht mehr gut aussehen." Luna ist zwar auch noch da, aber das Gebäude hat zwei Seiten.... Und das hier ist nicht wie Geckojagd, die Viecher machen keine Pläne, wie sie einen am Besten zerreißen können. Menschen hingegen... die sind zu allem fähig. Und es könnte auch sein, dass die Bishops die kleine Kampftruppe nachher, wenn sie nicht mehr gebraucht wird... loswerden wollen. Jedenfalls wär es besser, wenn Tavi gut aufpasst. So wie jeder in dem Trupp, eigentlich...
Verdammt, das wird brenzlig. Aber besser als das ganze verdammte Leben lang verfluchte Geckos zu jagen... Außerdem, diese scheiß Fratellis haben's mehr als verdient,.
Dann ist die Scharfschützin auch schon wieder still, und gibt sich nicht mehr ihren Gedanken hin, sondern konzentriert sich auf ihre Aufgabe, und lauscht, ob die ersten Schüsse den Beginn des vermutlichen Massakers ankündigen...
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t291-jago-diaz
Natas
Little Albino Rat
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 228

BeitragThema: Re: New Reno   Sa 06 Aug 2011, 19:00

Die Albino betrachtet einen jeden noch einmal. Sie prägt sich die Kleidung und Statur ein. Nicht das sie versehentlich auf die eigenen Leute schiesst. Da wären die sicher Böse. Als alles geklärt ist tappst sie mit den anderen zu ihrer Position. Dort verschafft sie sich kurz einen Überblick.

Zuerst sucht sie sich eine gute Position und liegeposition. Dort legt sie ihr Jagdgewehr schon einmal zurecht und die weiteren Magazine daneben. Dann tappst sie zu Edina und hilft ihr rasch noch. Soweit sie eben helfen kann. "Wen'de hilf' brauch's, wad sagst'n dan?" Luna hat ein ungutes Gefühl, das ein Wölfling, der auch noch Städterin ist, ihr Rückendeckung geben soll. Mittlerweile wirkt auch Luna so, als fühle sie sich nicht mehr so sicher. Oder es sei ein Spiel. Den Ernst der Lage hat sie wohl erkannt. Doch ist sie recht ruhig. Schliesslich ist das nicht das erste Mal, das sie irgendwo auf der Lauer liegt.
Nach oben Nach unten
Lucius
Hades of THE Wastes
avatar

Laune : Oh! Susanna, Oh! don't you cry for me
Anzahl der Beiträge : 256

BeitragThema: Re: New Reno   Sa 06 Aug 2011, 20:57

Das knacken von Abrhams Fäusten schließt entweder auf tiefe Entschlossenheit oder eine mittelschwere Arthritis, wenn man bedenkt über wenn man hier spricht trifft wohl beides zu. Über den Befehlston von Brian lächelt der Alte „Endlich zeigt der Junge Führungsqualitäten.“ „Ach Jungs kein Problem, wir müssen hier nichts sprengen. Ich nehme einfach ein wenig Anlauf stupse die Tür an und wir gehen rein.“ der Alte streicht sich mit überlegener Geste durch den langsam wachsenden Bart und verwirft den Gedanken sich diesen später zu rasieren schnell wieder. „So ein Bart steht mir bestimmt und lässt mich alten Kerl vielleicht auch noch weiser aussehen.“ „Also solange ihr mich deckt und die Bishops vorne gute Arbeit leisten, wird schon alles schief gehen.“ Der Alte selbst scheint zu 100% zuversichtlich ob es daran liegt das er völlig wahnsinnig geworden ist, oder weil er als Ranger schon öfters in Feuergefechte gezogen wurde lässt sich nicht wirklich sagen.
Nach oben Nach unten
Hamsterly

avatar

Weiblich
Alter : 27
Ort : Amberg
Laune : bunkerfreudig ^^
Anzahl der Beiträge : 147

BeitragThema: Re: New Reno   Mo 08 Aug 2011, 12:05

Sie ist immer noch nervös und wird von Minute zu Minute unruhiger.
Doch als dann ihr Bruder zu ihr her kommt leuchten ihre Augen kurz auf und man kann Freude in ihrem Gesicht erkennen. Mit beiden Händen hält sie seinen Hut fest und streckt sich nach vorne um ihn einen Kuss auf die Wange zu geben „Und dies soll dein Glücksbringer sein“, meint sie. Seinen Rat schenkt sie erst Beachtung als er schon geht. Und wird prompt von dieser Nat auch angesprochen. „Ja ist gut, mache ich also auf eine gute Zusammenarbeit“, sagt Tavi. Bei den Gedanken, dass ihr Bruder erwischt werden könne geht es ihr weniger gut aber „Wird schon!“, denkt sie sich, schüttelt sie leicht ihren Kopf und schaut voller Konzentration nach Vorne.
Nach oben Nach unten
http://www.lyrkefantasy.de.tl
Micky
El iluminado grande
avatar

Männlich
Alter : 28
Ort : Van Buren
Laune : avantgardistisch
Anzahl der Beiträge : 2715

BeitragThema: Re: New Reno   Mo 08 Aug 2011, 20:14

Über die politischen Verhältnisse zwischen Vault City und der NCR weiß Brian weniger bescheid. Er hatte zwar in den hiesigen Bars mal etwas gehört, doch das Thema interessierte ihn bisher nicht sonderlich. Allerdings fühlt er sich in seiner Vermutung bestätigt, dass die Flagge einen NCR-Touch aufweist. Zufrieden lächelt er Edina deshalb nur zu, ohne dem noch Weiteres hinzuzufügen.
Edina findet recht schnell alte vergammelte Möbelstücke - sei ein Sessel, eine Couch oder Schränke - welche sie nach Belieben im Haus herumschieben kann.
Den Kuss seiner Schwester gibt dem Revolverhelden die nötige Zuversicht, die er jetzt braucht. Er weiß, wenn sein Finger am Abzug nicht absolut zuverlässig ist, wird er dieses Geplänkel nicht überleben, doch Tavis Zuneigung bestärkt ihn. Auch ihr lächelt der braunhaarige Junge zu.

Offenbar hat Abe weniger Bedenken beim Einbruch in das Bandito, als es bei Tetsuya und Brian der Fall ist. "Der alte Knacker will auch nur immer mitn Kopf durch die Wand... egal, jedenfalls scheints bisher gut zu funktioniern", stellt der Ire für sich fest. Des Weiteren fällt ihm auf, dass der Söldner trotz aller möglichen Widrigkeiten immer noch kühl wie eine Eistruhe bleibt. Alleine deswegen schreibt Brian ihm schon eine Menge Erfahrung zu. Ob er sich diese Coolness als Ranger der NCR erarbeitet hat oder nicht, kann er jedoch nicht mit absoluter Gewissheit sagen. "Ich werd mein Bestes geben.", meint Shooting Star letztendlich auf das Kommentar des Alten. Anschließend wartet Brian durchaus ein wenig angespannt, wann der erste Schuss fällt - seine Ohren sind dabei spitz wie einer Maus.

Es vergehen einige Minuten, dann folgt ein Knall, weiterer Lärm in Form von Schüssen und Ähnliches ist deutlich zu hören - Leute auf der Straße beginnen sofort wegzulaufen, einzig und allein das benebelte Jettie-Gesindel kriecht immer noch auf den Gehsteigen herum. Leicht lässt sich erahnen, dass die Bishops nun mit den Fratellis einen heißen Tango tanzen werden.
Auf das Stichwort genau fällt Brians Anspannung fast komplett von ihm. Konzentriert wartet er auf Abes Vorstoß, dem er sogleich folgen würde. "So, jetzt wirds Ernst."
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t298-schicksalsthread http://final-fantasy-rpg.forumieren.net/
Orcamaster
Living Kung Fu Headache
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1080

BeitragThema: Re: New Reno   Mo 08 Aug 2011, 23:43

Es scheint für den Shi so, als würde es immer stiller werden. Die Ruhe vor dem Sturm. Alle gehen auf ihre Positionen, außer Abe, Shooting Star und er selbst. Alle drei lauern in der Gasse wie ein Raubtier, das seine Beute beobachtet. Dann ertönt ein Knall. Innerlich zuckt Tetsuya zusammen. War es das Zeichen? Etwas unsicher, ob es eher Fehlalarm war, wartet er kurz, doch der zweite Schuss lässt nicht lange auf sich warten, gefolgt von weiteren Lärm. "Es geht los!", bemerkt der Shi nur, greift fest um seine Deagle und steht mit gezogener Waffe an der Häuserkante, wartend darauf, dass Abe als Speerspitze los schlägt. Dabei die Waffe gen Boden zielend, beobachtet er jegliche Personen auf seiner Seite und macht sich bereit zur Tür zu laufen und die Seite zu sichern.
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t308-eddy-vincent-soldner
Natas
Little Albino Rat
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 228

BeitragThema: Re: New Reno   Di 09 Aug 2011, 16:33

Als es losgeht, stürmt das Mädchen zu ihrem Gewehr und legt sich auf den Boden des Daches, und verschafft sich erst einmal einen Überblick. Dann atmet sie mehrmals tief ein und aus, um sich zu beruhigen. Denn schliesslich schiesst es sich besser, wenn man ruhig ist. Schussbereit sichert sie dann die drei vor der Türe. Jederzeit bereit, einen Schuss abzugeben.
Nach oben Nach unten
Lucius
Hades of THE Wastes
avatar

Laune : Oh! Susanna, Oh! don't you cry for me
Anzahl der Beiträge : 256

BeitragThema: Re: New Reno   Di 09 Aug 2011, 17:09

Abraham nutzt die ihm noch gegebene Zeit, überprüft seine Magazine, schwingt probeweise die Machete und streckt sich nochmal richtig durch. „Verdammt ich hätte mir vorher noch eine Zigarette drehen sollen.“ doch gerade als er sich überlegte es vielleicht doch noch zu versuchen gingen schon die ersten Schüsse los. „Ach gerade als es gemütlich in der Gasse wurde. Naja also jetzt heißt es den Jungspunden mal auf die Finger zu klopfen, die waren dieses Jahr nämlich sehr sehr unartig.“ Nur noch irgend ein altes Militärlied summend das er mal gehört hat bewegt sich Abe im Laufschritt zur Tür, nimmt seine AK-112 zur Hand und tritt die Tür auf.
Nach oben Nach unten
Orcamaster
Living Kung Fu Headache
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1080

BeitragThema: Re: New Reno   Di 09 Aug 2011, 18:34

Ein schneller Blick nach rechts zu Abe, schon sieht er ihn voran stürmen. Sofort läuft er in etwa zwei oder drei Metern Abstand ihn hinter her, die Waffe nach vorne gerichtet, die Arme angewickelt für ein schnelles Zielen und läuft links zur Wand, gleich ein Meter neben der Tür, kniet sich hin und zielt direkt an die Hauskante, um jegliche, bewaffnete Überraschung zu erschießen. Abe tritt gegen die Tür, was nur durch einen dumpfen Schlag zu hören ist und wartet auf ein Zeichen, dass sie rein gehen können. In diesem Augenblick denkt der Shi nicht, er handelt nur nach einen instinktiven Programm und reagiert notfalls nur.
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t308-eddy-vincent-soldner
Maki
Magi
avatar

Weiblich
Alter : 27
Ort : >3>
Laune : ^o^
Anzahl der Beiträge : 2329

BeitragThema: Re: New Reno   Di 09 Aug 2011, 18:46

Die Erfinderin müht sich damit ab, den größten Schrank vor den Türeingang zu stellen. Dahinter kommt die Couch und darauf wiederum ein Sessel. Sie schätzt, dass der wichtigste Zugang zum Gebäude damit halbwegs verbarrikadiert ist. Die restlichen Möbel schiebt sie mühsam unter leisem Keuchen vor die Fenster, damit weitere Eingänge versperrt bleiben und die feindlichen Mafiosi nicht einfach Granaten durchs Fenster schmeißen. Sie selbst würde es jedenfalls tun, bevor sie ein Gebäude stürmt. Nach getaner Arbeit hält sie sich von etwaigen restlichen Fenstern fern und sucht sich eine sichere Stelle, um in Deckung zu bleiben...
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t282-sonya-jones
Micky
El iluminado grande
avatar

Männlich
Alter : 28
Ort : Van Buren
Laune : avantgardistisch
Anzahl der Beiträge : 2715

BeitragThema: Re: New Reno   Di 09 Aug 2011, 19:34

Bisher hat Luna noch niemanden in ihrem Blickfeld, aber dies kann sich auch jederzeit ändern. Indess hat sich Edina zusammen mit Bullseye in dem Gebäude der Albino verbarrikadiert. Der Hund sieht sie an und wackelt mit dem Schwanz. Brian tut es derweil Tetsu gleich und sichert die andere Seite der Kasinowand.
Als Abe wie ein fleischgewordener Panzer auf die Tür zurennt, könnte man fast schon meinen, dass diese von selbst in Deckung geht und aufspringt, damit ihr nicht noch mehr passiert. Aus den Angeln geschlagen springt die Tür auf. Es dauert keine zwei Sekunden, da fliegen dem alten Söldner auch schon die Kugeln um die Ohren - der Hintereingang ist wohl nicht unbewacht. Blindlinks feuert Brian mit einem seiner Revolver erstmal in den langen Gang, um die Schützen wenigstens für ein paar Sekunden in ihre Deckung zu zwingen.
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t298-schicksalsthread http://final-fantasy-rpg.forumieren.net/
Orcamaster
Living Kung Fu Headache
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1080

BeitragThema: Re: New Reno   Sa 13 Aug 2011, 23:51

Dank Tetsuya, der vorher schon einen Abstand zwischen sich und dem Türrahmen gelassen hat, kann Abe den Platz nutzen, um den Kugeln auszuweichen. Hinter dem Shi sind nur Schusswechsel zu vernehmen und selbst nach einpaar Sekunden gibt es keine Entwarnung oder Schulterklopfen, dass es weiter gehen kann. Kurz blickt der Shi nach hinten, ob seine Weggefährten immer noch da stehen oder ob sie schon übern Haufen geschossen werden, doch sie stehen noch und sind unbeschadet. "Was ist los?! Warum gehts nicht weiter?!", fragt der Shi die beiden. Durch das Feuergefecht ist Tetsuya klar, dass es Widerstand gibt, doch die Frage ist viel mehr, warum sie diese noch nicht beseitigt haben und weiter gehen. Kurz überleg der Shi und meint dann: "Braucht ihr mein Messer als Spiegel? Ihr könnt es ja auf Fußhöhe ins Schussfeld halten, um hinein zu spähen, wie viele sich verschwanzen und schauen, wo es Metallabdeckungen gibt. Vielleicht könnt ihr diese nutzen für Querschläger, um um Ecken zu schießen. Ansonsten hört mal auf die Schussrate, was für Waffen sie haben, vielleicht könnt ihr somit einen Zeitpunkt abpassen, wann sie nachladen müssen.", gibt Tetsuya von sich und ist der Meinung, dass davon gute Ideen dabei sind.
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t308-eddy-vincent-soldner
Micky
El iluminado grande
avatar

Männlich
Alter : 28
Ort : Van Buren
Laune : avantgardistisch
Anzahl der Beiträge : 2715

BeitragThema: Re: New Reno   Mo 15 Aug 2011, 03:19

"Die Wichser bewachen den Hintereingang.", antwortet Brian dem Shi und trägt die offensichtliche Information fix weiter. Dessen Ideen findet er nicht schlecht. "Versuchs, ich halte meinen Kopf da nicht rein." Kurz hört der Revolverheld mit seinem scharfen Gehör gen Feuer. "Denke die haben MPs, normale Knarren und ne Shotgun... soweit ichs mitbekommen hab, aber ich kann leider immer noch nicht durch Wände sehen." Um Munition zu sparen pausiert der Beschuss für den Moment scheinbar plötzlich.
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t298-schicksalsthread http://final-fantasy-rpg.forumieren.net/
Natas
Little Albino Rat
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 228

BeitragThema: Re: New Reno   Mo 15 Aug 2011, 09:50

Ruhig atmet das Mädchen. Flink schweift ihr Blick stetig umher, damit jede nahende Gefahr rasch beseitigt werden kann. "Einat'm. Ausat'm. Einat'm. Ausat'm." Darauf vertrauend das Hund und Städterin sich melden, sollte Gefahr von hinten drohen, verlässt sie sich ganz auf den Tunnelblick nach vorne. Das der Vorstoss zum stocken kommt, lässt sie kurz an der Tür hängen bleiben. Doch als sie vom Dach aus nichts machen kann, hält sie weiter Ausschau nach Feinden.
Nach oben Nach unten
Orcamaster
Living Kung Fu Headache
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1080

BeitragThema: Re: New Reno   Mo 15 Aug 2011, 21:36

Im Entengang, tauscht Tetsuya den Platz mit Abe und hockt sich am Türrahmen hin, zieht sein Messer und hält die Spitze knapp über den Boden. Dabei versucht er durch die Spiegelung im Messer etwas zu erkennen, sei es Personen, Waffen oder Dinge in der Fassade, die einen Querschläger begünstigen könnten. Dabei schießt er eine Kugel in den Flur, um die Wachen zu einem Schusswechsel zu provozieren und somit wieder etwas entdecken können durch sein Messer.
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t308-eddy-vincent-soldner
Lucius
Hades of THE Wastes
avatar

Laune : Oh! Susanna, Oh! don't you cry for me
Anzahl der Beiträge : 256

BeitragThema: Re: New Reno   Di 16 Aug 2011, 21:30

„hmm die Jungs sind da hinten gut vergraben, wir könnten es natürlich mit einem Sturmangriff versuchen aber naja. Die einzig andere Option die wir wohl haben... sind diese bösen Buben hier“ Abraham holt zwei Dynamitstangen heraus und fängt an zu grinsen. „Ach was solls wir haben keine Zeit für langes herum palavern Ted geh mal beiseite. Erstmal lassen wir sie in Deckung springen.“ der Alte nimmt sich nen Stein oder was anderes handliches in der nähe. „GRANATE!!!“ ruft er aus voller Kehle und wirft den Stein rein „Dann nachdem sie denken das es nur ein gewagter Bluff war und sie wieder raus kommen können...“ kaum gesagt schon folgt die gezündete Dynamitstange. „bemerken sie oh scheiße.“ nach dem Knall bewegt sich Abe so schnell er kann in den Gang und schlägt seinen Gewehrkolben in das erste Gesicht das noch herumsteht.
Nach oben Nach unten
Micky
El iluminado grande
avatar

Männlich
Alter : 28
Ort : Van Buren
Laune : avantgardistisch
Anzahl der Beiträge : 2715

BeitragThema: Re: New Reno   Fr 19 Aug 2011, 03:19

Tetsus Plan geht auf und er erfährt wichtige Einzelheiten durch seinen Warnschuss und der Spannerei. Allerdings werden in den darauffolgenden Sekunden die neugewonnenen Informationen wieder zunichte gemacht, als Abe einen Kopf-durch-die-Wand-Plan vorschlägt, nicht lange fackelt und diesen sogleich in die Tat umsetzt. Auf den Bluff fallen die 'hirnlosen' Fratellis rein, dementsprechend blicken ihre überraschten Gesichter in das glitzernde Auge des roten Buben, der gerade am Boden angerollt kommt. Noch bevor die Mafiosi in Deckung gehen können, fliegt ihnen alles um die Ohren. Der Knall erschüttert das die nähere Umgebung und ist bis zu den Scharfschützen auf den Dächern zu hören.

Einen Sturmangriff hielt Brian zwar für Unsinn, aber für den Plan des Söldners hatte er auch nicht viel übrig. Dennoch scheint das Ergebnis letztendlich recht vielversprechend zu sein, denn jetzt können sie erstmal ohne weiteren Widerstand ins Innere des Kasinos eindringen. Dem Gedanken folgend bewegt sich der erfahrene Ranger direkt in die Höhle des Löwen. "Halt uns den Rücken frei Tetsu.", meint Brian, als er kurz über die Schulter blickt. Danach quält er sich gemeinsam mit den anderen durch den rauchenden Gang, der vor Schutt nur so überquillt - Brian kneift die Augen zusammen und versucht seinen Atem recht flach zu halten. Hier und da findet man auch das eine oder andere Körperteil - meistens ein Arm oder ein Bein - welches zwischen den teils blutbefleckten Trümmern hervorlugt. Mit Lichtung des Rauchs einhergehend, wird auch immer mehr das Ausmaß von Abes Sprengaktion deutlich. Eine Seitenwand, die zur Küche führt, wurde weggerissen. Zudem ist der Eingang zum Lagerraum durch einen Einsturz der Decke nicht mehr auffindbar.

Plötzlich versucht eine Person den Söldner mit einem Messer niederzuringen, doch dieser war vorbereitet und schlägt jener den Gewehrkolben kraftvoll gegen die Schläfe. Der Mafiosi geht daraufhin bewusstlos zu Boden. Wenige Sekunden später hört Brian vor allen anderen bereits laufende Schritte. Als die vermeintlichen Gegner - zwei an der Zahl - um die Ecke biegen, hat der Revolverheld schon instinktiv drei Schüsse in die richtige Richtung abgegeben. Weiterer Rauch lichtet sich und gibt zwei gerichtete Spaghettifresser preis. "Diese dreckigen Bastarde hören wirklich nicht auf mir meinen kleinen Besuch in New Reno zu vermiesen." Im Hintergrund ist immer noch die heftige Schießerei der beiden Familien zu hören.
-------------------------------------------------------------------------------------------------
Durch das Zielfernrohr hat Luna alles genau messerscharf im Blick. Sie sieht die Explosion teilweise - den Knall spürt sie eh - doch anschließend raucht es aus dem Kasino. In den Rauchschwaden verschwindet die Fronteinheit schließlich gänzlich.

Ähnliches kann Nat beobachten, wenngleich sie sich in einer denkbar ungünstigen Position dafür befindet. Plötzlich sehen die beiden, wie mehrere zwielichtige Personen in silbernen Anzügen und Sonnenbrillen, laufend auf beiden Flanken des Shark Clubs auftauchen - sie sind mit Maschinenpistolen und ähnlichem bewaffnet, die Sniper haben sie bisher nicht bemerkt. Zudem sehen die Typen nicht wie Fratellis aus, aber eindeutig scheint es so als wären sie mit ihnen verbündet. Wie es aussieht wollen sie Abe & Co. in die Zange nehmen, denn sie steuern den Hintereingang an.

Edina, die sich zusammen mit Bullseye in dem nun vermeintlich sicheren Haus verbarrikadiert hat, nimmt die Schüsse und die Explosion wahr. Der Hund scheint davon jedoch weniger beeindruckt zu sein, dennoch sehen seine Augen recht wachsam aus. Im anderen Gebäude wartet Tavi auf bessere Tage. Sie hört ebenfalls die Kampfgeräusche, wenn auch nicht ganz so deutlich wie die Wissenschaftlerin.

Da ihre Eingänge schlechter geschützt sind, würde ein Eindringling vermutlich leichteres Spiel haben als beim Nebengebäude. Plötzlich packt die Braunhaarige von hinten eine Hand, die offenbar auf sich aufmerksam machen will. Sollte Tavi darauf reagieren, würde sie Raola vor sich haben, welche vermutlich durch ein Fenster im hinteren Teil des Hauses ein Schlupfloch gefunden hat. Die Latina hat ihre langen brünetten Haare zu einem Zopf zusammengebunden. "Hey Tavi, ich bins nur, Raola.", flüstert sie fast schon verschwörerisch.


Zuletzt von Micky am Sa 20 Aug 2011, 19:47 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t298-schicksalsthread http://final-fantasy-rpg.forumieren.net/
Far
Ex-Mod-Usurpatorin
avatar

Weiblich
Alter : 25
Ort : Wien
Laune : robotastisch
Anzahl der Beiträge : 539

BeitragThema: Re: New Reno   Fr 19 Aug 2011, 18:22

Die zweite Scharfschützin hört den Knall der Explosion, spürt ebenfalls die Erschütterung, lässt sich davon allerdings nicht ablenken. Allerdings... Wollte diese Jenny oder wie auch immer sie hieß, nicht, dass das Kasino ganz bleibt? Tjaaa... Durch die getönten Gläser ihrer Sonnenbrille sucht die Barettträgerin mit dem Blick nach etwaigen feindlichen Bewegungen an den Fenstern oder in der Gasse unten. Was die drei im Kasino machen, ist deren Sache, und da kann ihnen Nat auch nicht helfen. Außer eben, indem sie dafür sorgt, dass keiner hintenrum kommt. Auch nicht die anscheinenden Verbündeten der Fratellis, deren Schritte sie hören kann, ganz abgesehen davon, dass die nicht unbedingt schwer zu übersehen sind, wie sie auf den Hintereingang zulaufen, offenbar nicht ahnend, dass auf dem Dach noch jemand auf sie lauert. Nat packt das Gewehr fester, zielt auf den Kopf des vordersten Gangsters auf ihrer Seite, und drückt ab. Schief grinsend. Der Moment der Überraschung ist immer der Beste - hoffentlich trifft sie auch. Ansonsten muss sie sich mit den nächsten Schüssen beeilen... Aber eigentlich sollte sie genügend Übung haben. Und Luna ist ja auch noch da.
Dass Tavi von Raola überrascht wird, bemerkt Nat gar nicht, die darauf vertraut, dass Brians Schwesterherz schon klar kommt, und sich bemerkbar machen würde, gäbe es ein Problem. Außerdem sind alle Sinne der Scharfschützin darauf ausgerichtet, die Gangster unten zu beobachten, und vorallem so zu zielen, dass sie die sich bwegenden Ziele auch trifft.
Ein zweiter Schuss knallt, jetzt ist der nächste Mafioso dran. Nat summt, wenn auch beinahe geräuschlos, vermutlich ist es nur in ihrem Kopf zu hören, eine Melodie. Das mag unkonzentriert wirken, aber genaugenommen merkt sie es gar nicht, eben weil sie konzentriert ist.
Verdammte Mistkerle, das habt ihr davon! Eure dreckigen Mafiosifressen werd ich mir merken, wenn ihr erstmal ein Loch im Kopf habt. Ich hoff bloß, unser Stoßtrpp kommt klar - das hoff ich echt. Denn einfach davonlaufen kann ich jetzt auch nicht mehr... Nicht nur, weil mir Tavi dfür eine Kugel durch den Kopf jagen würde, wie ich annehme.
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t291-jago-diaz
Orcamaster
Living Kung Fu Headache
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1080

BeitragThema: Re: New Reno   Fr 19 Aug 2011, 19:14

Die Dynamitstange hat nen ziemlichen Wums hinter sich und lässt den Eingang "säubern". Während der Staub aus den Eingang heraus weht, hält sich der Shi noch einen Arm vor die Augen, um keinen Staub und Dreck in die Augen zu bekommen, lässt aber die anderen beiden rein stürmen und bildet das Schlusslicht der Frontgruppe. Die ersten Schüsse fallen von der Gruppe, bis der Staub sich langsam legt und Brian zu Tetsuya meint, er soll ihnen den Rücken frei halten. Mit einem Nicken, dreht er sich um und zieht seine Winchester gen Eingang. Dabei hält er die Winchester mit der Rechten, die Deagle mit der Linken und legt die Winchester auf seinen linken Unterarm ab, um diese etwas zu stabilisieren. Langsamer als die anderen beiden, bewegt sich der Shi rückwärts, immer den Eingang im Blickfeld. Sollte einer kommen, bekommt dieser sofort eine Kugel in den Kopf. In dieser Haltung, könnte er sogar mehrere erschießen. 2 Patronen hat er in der Winchester, wenn diese leer ist, würde Tetsuya einfach die Deagle ausstrecken und die letzten 3 Kugeln verschießen. Das müsste dem ganzen im Notfall so viel Zeit verschaffen, um Feinde draußen zu behalten und den Scharfschützen, draußen den Spaß zu lassen.
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t308-eddy-vincent-soldner
Lucius
Hades of THE Wastes
avatar

Laune : Oh! Susanna, Oh! don't you cry for me
Anzahl der Beiträge : 256

BeitragThema: Re: New Reno   Fr 19 Aug 2011, 22:51

Die Dynamitstange erzielt den gewünschten Effekt bei der Taktik und kurz nach dem Knall zu dem der Alte ein stummes „Boom“ mit den Lippen formt geht es schon richtig zur Sache als ein Fratelli auf ihn zu kommt. „Und... das passiert Jungchen wenn man mit einem Messer zu einer Schießerei kommt.“ sagt Abraham nachdem er in dem Dunst den Mobster niedergeknüppelt hat. „Da kommen ja noch ein paar von diesen Schießbudenfiguren.“ Während Brian auf die einen zwei schießt, beschießt Abe die anderen beiden die sich im Gang abzeichnen. „Ach verdammt eigentlich bin ja viel zu alt für diesen scheiß... aber da ist auch das einzigste was ich alter Mann gut kann.“ ein Grinsen zeichnet sich im Gesicht des Ex-Rangers ab.
Nach oben Nach unten
Micky
El iluminado grande
avatar

Männlich
Alter : 28
Ort : Van Buren
Laune : avantgardistisch
Anzahl der Beiträge : 2715

BeitragThema: Re: New Reno   Sa 20 Aug 2011, 02:17

Brian muss auf Abes Kommentar hin grinsen. "Wenigstens hat der alte Knacker Humor." Als der Söldner dann noch eine Salve in den Gang reinfeuert, erwischt er einen weiteren Fratelli tödlich, der den Stoßtrupp zwischen den Rauchschwaden - welche gerade gänzlich verschwunden sind - nicht orten hat können. Jedoch scheint es nur ein Mobster gewesen zu sein und Abe hat sich wohl aufgrund seines Alters getäuscht.
Der Trupp bahnt sich weiter seinen Weg durch den Gang in Richtung Küche, muss jedoch vor einer Einbiegung stoppen, da ihnen wieder heftiges Sperrfeuer entgegenfliegt - die Mafiosi haben sich offenbar in Küche und Backstagebereich verbarrikadiert. Blitzschnell geht Brian in Deckung und verschanzt sich hinter der Wandecke. Abe hat weniger Glück und wird zwar getroffen, allerdings fängt seine Rüstung die Treffer ab. Da Tetsu das Schlusslicht ist, ist er zunächst außer Gefahr. "Und was jetzt?", fragt der Revolverheld hektisch, während er versucht die Anzahl der Gegner zu lokalisieren. Im Hintergrund kann man einen weiblichen Schrei hören.

Indess ist Nat gerade eifrig dabei dem Stoßtrupp den Rücken freizuhalten. Ihr erster Schuss trifft genau ins Schwarze. Dem Mobster bleibt nicht mal Zeit überrascht zu sein, da durchbohrt auch schon die Kugel sein Gehirn. Die Sonnenbrille fliegt durch die Luft und er sackt leblos in sich zusammen. Dieser Schuss hat natürlich die Aufmerksamkeit aller Mafiosi direkt auf Nat gelenkt. Im ersten Moment wissen sie noch nicht wo sie sich aufhält, doch sie bleiben wachsam. "Scharfschützen! Bleibt bloß in Bewegung!", brüllt einer der Typen. Da die Zielobjekte sich im Lauf befinden, ist es recht schwer sie zu treffen. Dennoch, auch der nächste Schuss trifft, wenn auch nicht tödlich. Dem Mafiosi wird die Kniescheibe regelrecht zertrümmert, während er wegknickt und sich nicht mehr bewegen kann. Schmerzerfüllt schreit er auf und jetzt wissen die Mobster wo sich die Scharfschützin aufhält. Die Gegner auf Nats Flanke bleiben erstmal stehen und nehmen sie unter Sperrfeuer. Auf der anderen Seite bahnen sich die Anzugträger weiter ihren Weg in Richtung Hintereingang.
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t298-schicksalsthread http://final-fantasy-rpg.forumieren.net/
Hamsterly

avatar

Weiblich
Alter : 27
Ort : Amberg
Laune : bunkerfreudig ^^
Anzahl der Beiträge : 147

BeitragThema: Re: New Reno   Sa 20 Aug 2011, 16:05

„Hmm ob es ihn wohl gut geht …?“, fragt sie sich kurz bevor sie am ihren Arm gepackt wird. „Ahhh ich werde sterben…“, denkt sie sich als sie dann die vertraute Stimme hört dreht sie sich sehr langsam um zu der Latina um. „Rao du lebst, was für ein Glück“, meint sie und muss sie umarmen. „Geht es dir gut, bist du verletzt schnell du musst hier weg!“, schreit sie leicht hysterisch. Während die die Schultern ihrer Kameradin fest hält.
Nach oben Nach unten
http://www.lyrkefantasy.de.tl
Micky
El iluminado grande
avatar

Männlich
Alter : 28
Ort : Van Buren
Laune : avantgardistisch
Anzahl der Beiträge : 2715

BeitragThema: Re: New Reno   Sa 20 Aug 2011, 16:38

Mit der Umarmung hat Raola nicht gerechnet. Nachdem Tavi wieder von ihr abgelassen hat, erwidert sie nur: "Psssst... ja mir geht es gut." Sie tritt ein paar Schritte nach hinten, richtet ihr Haar wieder einigermaßen und stemmt eine Hand in ihre Hüfte. "Ich bin gekommen, um dich mitzunehmen. Also los, bevor noch jemand etwas merkt."
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t298-schicksalsthread http://final-fantasy-rpg.forumieren.net/
Hamsterly

avatar

Weiblich
Alter : 27
Ort : Amberg
Laune : bunkerfreudig ^^
Anzahl der Beiträge : 147

BeitragThema: Re: New Reno   Sa 20 Aug 2011, 16:46

„Mitnehmen ja aber wohin denn?“, fragt Tavi und klappert ein mal verblüfft mit ihren großen Augen „Willst du mich entführen Rao?:“, fragt sie leicht scherzhaft leicht beängstigend. „Wir können hier doch nicht weg der Kampf hat doch gerade erst begonnen“, denkt sie sich während die auf mehr Informationen von der Latina zu warten scheint.
Nach oben Nach unten
http://www.lyrkefantasy.de.tl
Micky
El iluminado grande
avatar

Männlich
Alter : 28
Ort : Van Buren
Laune : avantgardistisch
Anzahl der Beiträge : 2715

BeitragThema: Re: New Reno   Sa 20 Aug 2011, 16:56

"Weg von diesen Leuten.", antwortet Raola wie selbstverständlich. "Du willst mir doch nich erzähln, dass dir was an denen liegt? Oder sind die jetzt deine neuen Freunde?" Die letzte Frage scheint sie etwas aufgebrachter - mit einer Spur Wut - rüberzubringen.
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t298-schicksalsthread http://final-fantasy-rpg.forumieren.net/
Far
Ex-Mod-Usurpatorin
avatar

Weiblich
Alter : 25
Ort : Wien
Laune : robotastisch
Anzahl der Beiträge : 539

BeitragThema: Re: New Reno   Sa 20 Aug 2011, 17:29

Nicht lange konnte die Scharfschützin über den ersten Treffer grinsen, vielmehr flucht Nat in sich hinein, als die zweite Kugel den Mafioso nur ins Bein trifft. Aber wenigstens ist er außer Gefecht. Die anderen Drei allerdings scheinen sie bereits entdeckt zu haben, zu ihrem äußersten Missvergnügen. Ihr pfeifen also die Kugeln des Sperrfeuers um die Ohren, was sie dazu veranlasst, ihre erste Position zu verlassen. Allerdings lässt sie ihr Barett so hinter dem Schutthaufen hervorlugen, dass man vermuten könnte, sie habe sich noch da verschanzt. Dann schleicht sie sich ein Stück weg, nur um mit Staunen festzustellen, dass sich eine Latina zu Tavi gesellt hat.
Eh, wer's das denn. Also wie eine Fratelli sieht die nicht aus, aber was soll das Gerede? Mitnehmen, weg von 'diesen Leuten'? Damit meint sie wohl unsere Truppe, hä?
"Hör mal Mädel - wenn du mir jetzt meine Rückendeckung klaust, und ich deswegen noch Ärger kriege, dann bekommst du ein Problem mit mir. Alles klar?" sagt der Blondschopf etwas ruppig zu Raola, und wirft ihr einen durch die Sonnenbrille verdeckten unwirschen Blick zu, bevor sie sich wieder abwendet, und hinter einem anderen Hindernis am Rand Stellung bezieht, bzw sich hinlegt, in der Hoffnung, dass die Fratelli-Verbündeten sie nicht gesehen haben. Von unten sollte man gerade erst ab dem Zeitpunkt, da Nat zielt, den Gewehrlauf sehen. Dann knallt es wieder, einmal, zwei mal, und, wenn alles gut geht, ist sie wieder zwei von den Arschlöchern los. Wenn nicht, und wenn der übrig gebliebene sie wieder so schnell findet, folgt ein weiterer Rückzug.
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t291-jago-diaz
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: New Reno   

Nach oben Nach unten
 
New Reno
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 13 von 15Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 8 ... 12, 13, 14, 15  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Fallout RPG :: Sonstiges :: Archiv :: Altes RPG-
Gehe zu: