StartseiteAnmeldenLoginImpressum
!ACHTUNG!: DIESES RPG-FORUM WIRD AN FOLGENDER STELLE WEITERGEFÜHRT: http://24-7-rpg.forum.ginjinet.de/

Austausch | 
 

 Fallout: Texas - Die neuen Kapitel (02: Fort Worth)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
AutorNachricht
Cerebro
Spielleiter
Spielleiter
avatar

Männlich
Alter : 34
Ort : Texas
Laune : Nostalgisch
Anzahl der Beiträge : 3087

BeitragThema: Fallout: Texas - Die neuen Kapitel (02: Fort Worth)   Di 29 Nov 2016, 12:24

Fort Worth schläft niemals wirklich vollständig, doch um diese Zeit ist deutlich weniger los als am Tage. Beinahe alle Läden auf dem Market haben geschlossen und die meisten Nachtschwärmer halten sich in Bars oder einem der Fight Clubs auf, die hier gewisse Popularität genießen. Wie immer wird überall gebaut. Gerüste umringen einzelne Gebäude und diverse Baustellen warten verlassen auf den nächsten arbeitsreichen Tag. Hier und da sind einzelne Lichter zu sehen, was von der verfügbaren Elektrizität zeugt. Einige der großen Anlaufstellen - darunter natürlich auch das Casino - leisten sich sogar beleuchtete Reklame.

Der Dragon steuert langsam in Richtung Stadtzentrum – direkt ins Herz des Market. Hier befindet sich das große Geschäft von Ed Fuller: Fuller's Trades, ihr aktueller Arbeitgeber. Das Gebäude ist dunkel, einige Wachen absolvieren jedoch ihre Schicht. Das glimmende Licht einer Zigarette leuchtet kurz auf. Mit einem Schnaufen kommt das schwere Fahrzeug zum Stehen. Claire steigt aus und nähert sich den Wachleuten. Nachdem man sie erkannt hat, werden einige begrüßende Worte gewechselt. Es gibt sicher viel zu berichten, aber das muss zunächst warten. Zuletzt trifft sich sie Dragon-Mannschaft am Heck des Fahrzeugs.


"So...", verkündet Claire, deutlich erleichtert. "Das Geschäftliche klären wir morgen. Kommt gegen Vormittag zum Laden und ihr bekommt euren Sold. Damit ihr euch bis dahin ein Bett und ne warme Mahlzeit leisten könnt, geb ich jedem vorab schon mal 50 Caps. Wer heute noch zum Arzt muss, kann sich an Jackson und Carmine halten. Wie vereinbart trägt jeder seine Arztrechnungen selbst, aber wenn akuter Handlungsbedarf besteht, legen die zwei Jungs in meinem Namen vor und wir verrechnen das morgen." Sie blickt kurz zu Marv, der etwas windschief und verloren mit dabei steht.

"Du bist leider ausgenommen – du gehörst nicht zum Team... auch wenn du den Doc sicher am nötigsten hast. Ich schätze, du klärst alles weitere mit deinen beiden Rettern." Sie nickt in Richtung Stirloq und Corvus. "Sind ansonsten noch irgendwelche Fragen bis morgen? Andernfalls würd ich mir dann gern ne Mütze Schlaf gönnen – wie sicher viele von uns…"


Zuletzt von Cerebro am Di 14 Feb 2017, 18:58 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/f6-regelwerk http://fallout.forumieren.com/f4-texas-wasteland http://fallout.forumieren.com/f5-odlander http://fallout.forumieren.com/t315-wurfelkammer
Kaela Khan
Viva la ugaaaaa!!!
avatar

Männlich
Alter : 47
Ort : Otto sein Brunn
Laune : Gleichermaßen mitteilsam
Anzahl der Beiträge : 3860

BeitragThema: Umzug   Di 29 Nov 2016, 15:25

"Weißt Du, wo Du Dich ausruhen kannst?" sieht Stirloq Marv neugierig schief von unten an. Sie kennt ihn zwar nicht sonderlich gut - aber den armen, angeknitterten Kerl hier alleine rumhängen zu lassen - das fände sie denn nun doch´n bisschen doof...
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t285-stirloq-loveless http://fallout.forumieren.com/t311-diega-balboa-soldnerin
Sushiman

avatar

Männlich
Alter : 25
Anzahl der Beiträge : 161

BeitragThema: Re: Fallout: Texas - Die neuen Kapitel (02: Fort Worth)   Di 29 Nov 2016, 16:27

Und damit haben sie ihre Aufgabe gemeistert. Die Kontrolle und der Einlass in die Stadt verliefen reibungslos und ohne größere Probleme. Eine positive Überraschung, wo ihre Reise doch so gefährlich begonnen hat. Nach der kurzen Erläuterung von Claire wendet sich Caroline an Sonya.

"Ich denke, wir Drei sollten dann auch mal so bald eine Unterkunft für die Nacht klar machen."

Mit ihnen Dreien waren logischerweise Sonya, sie selbst und Roxy gemeint. Mit den 50 Caps können sie sich dann auch hoffentlich ein warmes Bett unter einem festen Dach gönnen. Das tut ihrem Rücken sicher besser als eine weitere Nacht im Zelt.
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t284-caroline-clark
Maki
Magi
avatar

Weiblich
Alter : 27
Ort : >3>
Laune : ^o^
Anzahl der Beiträge : 2329

BeitragThema: Re: Fallout: Texas - Die neuen Kapitel (02: Fort Worth)   Di 29 Nov 2016, 17:51

Eine weitere Reise geht zu Ende. Und das ganz ohne größere Blessuren. Mit einem müden Grinsen nimmt Sonya ihre 50 Deckel entgegen und steckt sie ein. Inzwischen fühlt sie sich reichlich k.o. Sie geht mal davon aus, dass Melloi ebenfalls zu kaputt für eine Sauftour ist. Kommt dann eben morgen.

"Nee, keine Fragen. Bis morgen dann." Nickt sie Claire zu und wendet sich an Caroline. Marv ist nicht ihr Problem, von daher zieht sie es vor, sich bald auf die Socken zu machen. Ist ja nett, dass sich die Zwei um einen Fremden kümmern - aber jetzt sind sie auch für ihn zuständig. Viel wichtiger ist ihr die Frage, wo sie heute Nacht pennen werden.

"Recht hast du. Uh, mal überlegen...Normalerweise würde ich Brüderchen nerven, aber nicht unbedingt so spät~ "

Die Blondine geht in Gedanken geeignete Anlaufstellen durch. Geeignet im Sinne von preiswert, aber trotzdem erholsam...


Zuletzt von Maki am Mi 30 Nov 2016, 17:23 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t282-sonya-jones
Cerebro
Spielleiter
Spielleiter
avatar

Männlich
Alter : 34
Ort : Texas
Laune : Nostalgisch
Anzahl der Beiträge : 3087

BeitragThema: Re: Fallout: Texas - Die neuen Kapitel (02: Fort Worth)   Di 29 Nov 2016, 23:46

"Ähm. Ne Bleibe ist nicht so das Problem.", antwortet Marv. "Ich bin's gewohnt im Ödland zu zelten - irgend ne billige Bruchbude hier in der Nähe wird's schon tun. Ich mach mir mehr Gedanken um andere Sachen... Mit meinen Verletzungen kann ich erstmal nicht jagen oder arbeiten. Ohne Arbeit mach ich kein Geld und ohne Geld weiß ich nicht, wie's auf lange Sicht weitergehen soll..."


Roxy fängt derweil an, an Carolines Hosenbein zu ziehen und zu knabbern...

Caroline:
 


... aber die Blondine hat keine Ahnung wieso.


Sonya geht im Kopf kurz ihre Optionen durch. Für 50 Caps können sie sicher nicht wie Könige hausen, zumal Fort Worth nicht zu den günstigsten Locations zählt und die Preise im Lauf der Zeit - zusammen mit Status und technologischem Fortschritt - immer weiter angezogen haben. Für relativ günstiges Geld bekommen sie sicher einen Platz in einem der Bettenhäuser. In diesen schlafen zumeist mehrere Leute zusammen in einem großen Raum - aber immerhin hat jeder sein eigenes Bett und es sind vier Wände und ein Dach. Ebenfalls noch halbwegs erschwinglich sind sicher auch Einzelzimmer mit karger Inneneinrichtung sowie einer abschließbaren Tür - aber viel Luxus darf sie hier sicher nicht erwarten. Wenn sie sich mit Caroline ein Zimmer teilt, könnten sie immerhin die Hälfte an Geld sparen, dann teilen sie sich aber auch die Matratze...


Derweil verebben in der restlichen Gruppe ein paar letzte Unterhaltungen und man verabschiedet sich voneinander. Claire und ihr Stammteam haben Räume in Fullers Laden, so dass sie sich keine Absteige suchen müssen. Jackson und Carmine gehen trotzdem noch nicht zu Bett, sondern wollen mit Buckner zum Hospital, damit man sich dort das Bein nochmal ansieht.

Bevor er sich zurückzieht, tritt Melloi kurz an Sonya heran. Er hat die gesamte Rückfahrt über nicht geschlafen und den Großteil der Nachtwache geschoben. Dicke Ränder unter den Augen zeugen davon, dass er nun eine Auszeit nötig hat. "Hey. Ich schulde dir noch ein Rettungs-Bier, ich hab's nicht vergessen. Bin nur verdammt kaputt - ihr wahrscheinlich genauso. Schätze wir vertagen das auf morgen?"


Claire spricht noch kurz mit Fuller's Wachen, wendet sich dann aber auch zum Gehen. Raven, von der langen Fahrt erschöpft, folgt ihr auf dem Fuß - neben den beiden trapst Hund Sam.
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/f6-regelwerk http://fallout.forumieren.com/f4-texas-wasteland http://fallout.forumieren.com/f5-odlander http://fallout.forumieren.com/t315-wurfelkammer
Vermilion
Evil director of H.R.
avatar

Männlich
Alter : 23
Ort : Zwischen den vielen Bergen
Laune : Nihilistisch
Anzahl der Beiträge : 1718

BeitragThema: Re: Fallout: Texas - Die neuen Kapitel (02: Fort Worth)   Mi 30 Nov 2016, 07:13

Auf Claires Frage schüttelt Corvus den Kopf, meint dann aber: "Wenn wir den Gecko bis Morgen im Wagen lassen dürfen - habe ich keine weiteren Fragen."

Er nimmt seine 50 Caps entgegen und wendet sich dann an Marv. "Das wird schon wieder. Mein Plan sieht vor, dass wir Jackson und Carmine zum Arzt folgen und dir erstmals ein Stim beschaffen. Damit dürftest du Morgen schon fast wieder vollständig auf den Beinen sein. Danach übernachten wir möglichst günstig und treffen uns wie abgemacht am Vormittag hier bei Fuller. Da kann man dann den ganzen Rest klären. Was meint ihr?" fragt er an ihn und Stirloq gewandt.
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t293-corvus-raven http://fallout.forumieren.com/t319-aiyana-schamanin-wip
Kaela Khan
Viva la ugaaaaa!!!
avatar

Männlich
Alter : 47
Ort : Otto sein Brunn
Laune : Gleichermaßen mitteilsam
Anzahl der Beiträge : 3860

BeitragThema: Re: Fallout: Texas - Die neuen Kapitel (02: Fort Worth)   Mi 30 Nov 2016, 17:05

Die sieht zur Abwechselung so aus als würde sie überlegen - und als hätte sie sogar so etwas wie eine Idee: "Wenn wir den Gecko verkaufen, teilen wir das Geld durch vier - und Marv bekommt zwei Viertel, okay? Ich fände das irgendwie wenigstens´n bisschen gerecht - und so..."
Fragend sieht sie Corvus an: "Was meinst Du dazu?"
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t285-stirloq-loveless http://fallout.forumieren.com/t311-diega-balboa-soldnerin
Maki
Magi
avatar

Weiblich
Alter : 27
Ort : >3>
Laune : ^o^
Anzahl der Beiträge : 2329

BeitragThema: Re: Fallout: Texas - Die neuen Kapitel (02: Fort Worth)   Mi 30 Nov 2016, 17:42

Als hätte Melloi ihre Gedanken gelesen. Sonya nickt nur, schließlich hat sie sich schon auf sowas eingestellt.

"Yep, machen wir dann morgen Abend denk ich. Ich bin eh noch ein bisschen in der Gegend. Hau dich erst mal hin, bevor du im Stehen einpennst."

Roxys Gezuppel lässt die einstige Farmerin darauf schließen, dass sie irgendetwas von Caroline will.

"Na, da muss wohl jemand pissen? Nach der Fahrt kein Wunder. Versorgen wir erst mal Roxy, dann nehmen wir uns ein Zimmer. Irgendwie Essen auftreiben könnten wir auch noch...Zur Not haben wir immer noch Rationen. Pfft. Mal sehen, wie viel Lust ich gleich noch hab." Beschließt sie der Einfachheit halber und setzt sich in Bewegung. Zuerst also eine Stelle für Roxy finden, dannach irgendwo einquartieren.

"Hm." Macht sie unterwegs und kratzt sich am Hinterkopf. Mit einem Seitenblick zu Caroline nimmt sie Augenmaß. Sollte eigentlich noch gehen...

"Einzelzimmer reicht, was meinste? Hat mit dem Zelt ja auch geklappt." Selbst hat sie mit sowas zumindest keine Probleme. Und bei Caros Berufung...Sollte sie es doch auch gewohnt sein.
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t282-sonya-jones
Cerebro
Spielleiter
Spielleiter
avatar

Männlich
Alter : 34
Ort : Texas
Laune : Nostalgisch
Anzahl der Beiträge : 3087

BeitragThema: Re: Fallout: Texas - Die neuen Kapitel (02: Fort Worth)   Mi 30 Nov 2016, 23:24

"Alles klar. Bis morgen dann.", verabschiedet sich Melloi und schlurft Claire und Raven hinterher zum Haus. Sonya und Caroline entfernen sich etwas vom Rest. Sie finden eine ruhige Pissecke, aber Roxy macht keine Anstalten, ein Geschäft verrichten zu wollen - das hätte sie ohnehin nahezu überall machen können.

Sonya:
 


Sonya nimmt zur Kenntnis, dass Roxy nichts verrichten will, hat darüber hinaus aber auch keinen Schimmer, was mit ihr los ist. Die Hündin knurrt derweil und macht andere Geräusche - nicht aggressiv, aber um auf sich aufmerksam zu machen.

(Die Suche nach einer Bleibe dürfte nicht allzu schwer sein. Wenn sie wollen, werden sie in einigen Minuten sicher etwas auftreiben. Sie müssen nur los und die Sache in Angriff nehmen, wenn sie - was auch immer sie sonst eventuell vorher tun oder klären möchten - erledigt haben.)


Am Dragon bleiben derweil noch Corvus, Stirloq und Marv zurück. "Erm.", meint Marv. "Aber... habt ihr den Gecko nicht eurem Boss versprochen? Dafür dass er uns abholen kommt, mein ich. Ich meine... ich find die Idee sonst gut - wirklich sehr nett von euch. Aber ich will nicht, dass ihr wegen mir Ärger bekommt oder sowas... Habt schon mehr für mich getan, als die meisten tun würden..."


Zuletzt von Cerebro am Do 01 Dez 2016, 09:26 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/f6-regelwerk http://fallout.forumieren.com/f4-texas-wasteland http://fallout.forumieren.com/f5-odlander http://fallout.forumieren.com/t315-wurfelkammer
Kaela Khan
Viva la ugaaaaa!!!
avatar

Männlich
Alter : 47
Ort : Otto sein Brunn
Laune : Gleichermaßen mitteilsam
Anzahl der Beiträge : 3860

BeitragThema: Re: Fallout: Texas - Die neuen Kapitel (02: Fort Worth)   Do 01 Dez 2016, 04:10

Stirloq sieht Marv an - und wird rot.
"Hui, das ist ja doof - hab ich total verdrängt!" kratzt sie sich verlegen am Hinterkopf. Dann sieht sie sich um und meint: "Gut - gehen wir zuerst mal zu diesem Arzt, oder so was..."
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t285-stirloq-loveless http://fallout.forumieren.com/t311-diega-balboa-soldnerin
Vermilion
Evil director of H.R.
avatar

Männlich
Alter : 23
Ort : Zwischen den vielen Bergen
Laune : Nihilistisch
Anzahl der Beiträge : 1718

BeitragThema: Re: Fallout: Texas - Die neuen Kapitel (02: Fort Worth)   Do 01 Dez 2016, 09:16

"Nein, das geht schon klar. Claire sagte, dass sie uns den Umweg vom Sold abzieht. Auf den Gecko wollte sie nicht eingehen." erklärt Corvus. Zumindest so hat er es in Erinnerung - und auf die kann er sich meistens verlassen.

Wenn nichts mehr dazwischen kommt, würde er also mit den beiden zu einem Arzt gehen, um sich ein Stim zu besorgen. Mit Stirloq zusammen hat er bestimmt mehr als 100 Caps - das dürfte reichen. Und vielleicht hat Marv auch noch etwas auf der Seite, so dass es sogar noch für einen billigen Schlafplatz reicht.
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t293-corvus-raven http://fallout.forumieren.com/t319-aiyana-schamanin-wip
Cerebro
Spielleiter
Spielleiter
avatar

Männlich
Alter : 34
Ort : Texas
Laune : Nostalgisch
Anzahl der Beiträge : 3087

BeitragThema: Re: Fallout: Texas - Die neuen Kapitel (02: Fort Worth)   Do 01 Dez 2016, 10:02

Und so wird es gemacht. Stirloq, Corvus und Marv suchen das örtliche Hospital. Zwar praktizieren auch einzelne Ärzte in Worth, doch das Hospital ist direkt der Aufsicht der Ranger unterstellt und strahlt somit eine gewisse Professionalität und Verlässlichkeit aus. Zudem ist es nahezu rund um die Uhr besetzt – auch wenn um diese Uhrzeit sicher nur mit einer Notbesetzung.

Entsprechend ist es wenig verwunderlich, dass die drei bei ihrer Ankunft auch Jackson und Carmine wiedertreffen. Man wechselt ein paar müde Worde und wartet darauf, dass der eingeteilte Arzt mit Buckner fertig wird. Schließlich kommt der Wheelman auf seinen eigenen Füßen wieder heraus, nun etwas weniger humpelnd und ein schiefes Grinsen im Gesicht. "Er meint ne Runde im Auto-Doc und ich kann sofort wieder herumspringen wie ein junger Hüpfer. Wird aber nicht billig... Mal sehen, wie Fuller die Sache sieht. Aus eigener Tasche kann ich das jedenfalls nicht blechen. Naja, ansonsten gibt's noch so'n Zeug das heißt Meld – das wirkt wie ein Stimpak für Knochen oder so... Wird also wieder."

"Das klärt sich sicher morgen, wenn sich Claire und Fuller zusammensetzen.", meint Jackson. "Schätze das wird ein großer Palaver-Tag. Aber danach wissen wir hoffentlich, ob und wie es mit dem Caravan weitergeht..."


Die drei verabschieden sich von Corvus, Stirloq und auch Marv und machen sich auf den lange ersehnten Heimweg. Nun kommt der verwundete Trapper an die Reihe. Nachdem die Sachlage kurz geschildert ist, teilt ihnen der Arzt mit, dass er Marv für 220 Caps umfassend untersucht – Stimpak-Behandlung inklusive. Alternativ können sie für die Hälfte nur ein Stim erwerben und das Hospital ohne Untersuchung wieder verlassen. Marv hat 56 Caps einstecken. Zwar möchte er sich gerne etwas für Essen und Unterkunft aufheben, er ist jedoch notfalls bereit, alles in den Pot zu werfen. Der Rest liegt an Corvus und Stirloq...
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/f6-regelwerk http://fallout.forumieren.com/f4-texas-wasteland http://fallout.forumieren.com/f5-odlander http://fallout.forumieren.com/t315-wurfelkammer
Vermilion
Evil director of H.R.
avatar

Männlich
Alter : 23
Ort : Zwischen den vielen Bergen
Laune : Nihilistisch
Anzahl der Beiträge : 1718

BeitragThema: Re: Fallout: Texas - Die neuen Kapitel (02: Fort Worth)   Do 01 Dez 2016, 10:25

"110 Caps für eine Untersuchung finde ich ein wenig übertrieben." teilt Corvus seine Bedenken mit. Er sollte auch solche Preise verlangen, wenn die Leute tatsächlich bereit sind so viel zu zahlen.
"Ich habe mir die Sache ja bereits angesehen und bin der Meinung dass ein Stim reichen sollte. Und selbst wenn bei dieser Untersuchung noch etwas ans Licht kommen sollte, reicht unsere Kohle sowieso nicht für mehr."
Er blickt fragend zu den anderen beiden, vielleicht sieht dies ja jemand anders.
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t293-corvus-raven http://fallout.forumieren.com/t319-aiyana-schamanin-wip
Kaela Khan
Viva la ugaaaaa!!!
avatar

Männlich
Alter : 47
Ort : Otto sein Brunn
Laune : Gleichermaßen mitteilsam
Anzahl der Beiträge : 3860

BeitragThema: Re: Fallout: Texas - Die neuen Kapitel (02: Fort Worth)   Do 01 Dez 2016, 15:46

"Alsooo... schlafen kann ich überall - dafür muss ich eigentlich nicht bezahlen, wäre ja irgendwie beknackt. Ich zahle draußen ja auch nicht, wenn ich schlafe." grübelt die Trapperin und fügt hinzu: "Solange mich nicht wieder so´n dösiger Hund wachmacht... Und ich weiß genau wie blöd es ist, wenn man so verbeult ist, daß man nix arbeiten kann. Aber den genauen Arzt-Krams überlasse ich Dir, Corvus."
Stirloq lächelt dann Marv entschuldigend an und klopft auf ihren Monsterrevolver: "Ich kann nur Löcher wo reinmachen - zum Zumachen ist er dann zuständig, hehe..."
Und mit diesen Augen findet sie zweifellos auch im Dunklen eine ruhige Ecke...
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t285-stirloq-loveless http://fallout.forumieren.com/t311-diega-balboa-soldnerin
Cerebro
Spielleiter
Spielleiter
avatar

Männlich
Alter : 34
Ort : Texas
Laune : Nostalgisch
Anzahl der Beiträge : 3087

BeitragThema: Re: Fallout: Texas - Die neuen Kapitel (02: Fort Worth)   So 04 Dez 2016, 00:45

Nachdem Caroline und Sonya ihre Lage nochmal besprechen, lassen sie das gehobene Essen vorerst ausfallen und begnügen sich mit normalen Rationen. Es dauert eine Weile, bis sie auf dem Market jemanden auftreiben, der um diese späte Zeit noch Geschäfte macht, aber ihre etwas längere Suche wird belohnt: Ein dubioser Greis, der geistig leicht verwirrt scheint und sein Zeug mit einem quietschenden Holzwägelchen hinter sich her zieht, verkauft ihnen 4 Dosen Hundefutter. Der Kerl macht zwar einen verrückten Eindruck, aber die Dosen sind noch luftdicht geschlossen - mit einem Messer oder passenden Gegenstand leicht zu öffnen. Das Fleisch darin hat zwar noch die Vorkriegszeit 'gesehen', dürfte aber problemlos für Mensch und Tier genießbar sein - jedenfalls nach heutigen Ödlandmaßstäben.

Caroline:
 


Die Sache ist insofern ein Glücksgriff, da Caroline den Greis leicht um den Finger wickelt. Am Ende sind alle Beteiligten selig. Der alte Mann gluckst und zieht fröhlich pfeifend seines Weges und die Blondine hat einen echten Schnapper gemacht und insgesamt nur 36 Caps bezahlt. Danach - es ist sicher schon mehr als eine Dreiviertelstunde vergangen - sind die beiden Frauen jedoch ziemlich am Ende. Ohne großen Preisvergleich wird die nächstbeste Herberge mit Einzelzimmer aufgesucht. Sie zahlen 25 Caps und erhalten einen kargen Raum mit Bett, Tisch und einem Stuhl. Es gibt keine Fenster, aber die Tür öffnet nach innen und lässt sich mit einem Riegel blockieren.

Inzwischen hat sich auch herausgestellt, warum Roxy so hibbelig ist: Sie hat Hunger! - Und nutzt jede Gelegenheit, den Kopf in Carolines und Sonyas Rucksack zu stecken. Man beschließt, ihr vor dem Bett noch eine Dose aufzumachen - nur leider besitzt keine der Damen geeignetes Werkzeug dafür. In letzter Instanz wird Sonyas Rohrpistole zweckentfremdet. Schießen würde nur für Chaos sorgen, also wird die Dose auf äußerst unansehnliche (und schweißtreibende) Art irgendwie angeritzt und aufgehämmert.

SL-Info:
 


Sonya:
 


Sonya ist zwar kein Fachmann, aber so eingedellt wie die selbstgezimmerte Rohrpistole jetzt aussieht, hat sie zweifelsohne an Wert verloren. Immerhin: Roxy frisst sich satt und gibt endlich Ruhe. Mittlerweile schon kurz vorm Umfallen, teilen sich Sonya und Caroline das verwanzte Bett und schlafen sofort ein. Roxy rollt sich in der Nähe auf dem Boden zusammen und tut es ihnen zufrieden gleich.


Anderswo in der Stadt verzichtet man auf eine weitere Untersuchung von Marv. Stattdessen legen er, Corvus und Stirloq einfach zusammen und erwerben ein Stimpak - danach verlassen sie das Hospital. In einer ruhigen Straßenecke erledigt Corvus die Injektion und wechselt bei der Gelegenheit auch direkt die dreckigen Verbände. Es bleibt abzuwarten, ob bereits ein Stim die überall verteilten Wunden allesamt abdecken kann, aber im schlimmsten Fall ist es ein Anfang und Marv wird sich morgen definitiv besser fühlen.

Nun ist es an der Zeit, sich ein Lager für die Nacht zu suchen. Sie entscheiden sich für die preiswerte Variante und wählen ein Bettenhaus in der Nähe - eine unsanierte, zerbombte Ruine mit vernagelten Fenstern. Sie zahlen allesamt 5 Caps pro Bett und das was sie bekommen ist auch nicht viel mehr wert. Der Schlafraum ist ziemlich groß, doch durch die Wärme der vielen Körper ist die Luft warm und muffig. Es riecht dezent nach Schweiß und anderen Körpersekreten. Die 'Betten' sind schlichte Matratzen, die auf dem Boden liegen - einige davon aufgerissen, andere mit unansehnlichen Flecken versehen. Ein paar verlauste und stinkende Decken gibt es gratis dazu.

Hier hausen all jene, die sich keine Einzelzimmer leisten können, aber doch noch zu gut für die Straße sind. Auch einige Haustiere sind dabei - inklusive ihres körpereigenen Geruchs. Von irgendwo wird geschnarcht, anderswo räuspert sich jemand.

Die drei suchen sich ein paar leere Matratzen, die halbwegs zusammen sind, legen das ab, was sie beim Schlafen behindert und versuchen endlich zur Ruhe zu kommen. Es ist für niemanden eine besonders angenehme Nacht, aber sie haben weitaus Schlimmeres hinter sich...



Und so vergeht für jeden in der Gruppe die erste Nacht in Fort Worth. Keiner hat es dabei besonders bequem, doch alle finden genug Erholung. Corvus, Stirloq und Marv wachen als erste auf. Gezwungenermaßen, da die ersten Frühaufsteher das Bettenhaus verlassen und der eine oder andere dabei nicht besonders leise zu Werke geht. Ein paar Gestalten wuseln im Raum umher, kratzen sich oder verrichten eine rudimentäre Hygieneroutine, während andere noch herumliegen und schlafen. Durch die vernagelten Fenster scheint in hellen Einschnitten die Sonne hinein, doch insgesamt herrscht hier drin Zwielicht.

In ihrem Einzelzimmer ist es Sonya, die zuerst aufwacht... weil Caroline sie im Halbschlaf mit einer Drehung aus dem Bett befördert. Es gibt einen dumpfen Schlag und noch ehe Sonya hundertprozentig registriert, was gerade passiert ist, fährt jemand mit einem nassen Lappen über ihr Gesicht. Es ist Roxy, die ihr eifrig das Gesicht abschlabbert...
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/f6-regelwerk http://fallout.forumieren.com/f4-texas-wasteland http://fallout.forumieren.com/f5-odlander http://fallout.forumieren.com/t315-wurfelkammer
Kaela Khan
Viva la ugaaaaa!!!
avatar

Männlich
Alter : 47
Ort : Otto sein Brunn
Laune : Gleichermaßen mitteilsam
Anzahl der Beiträge : 3860

BeitragThema: Re: Fallout: Texas - Die neuen Kapitel (02: Fort Worth)   So 04 Dez 2016, 20:47

Gewohnt, draußen zu schlafen hat Stirloq weder ein steifes Kreuz noch sonstwas in dieser Art - aber etwas frische Luft wäre nicht übel. Und es ist echt erstaunlich, wie laut manch einer schnarchen kann, ohne selber davon wachzuwerden. Wie auch immer - sie hatte Gelegenheit zur Ruhe zu kommen, was ihr guttat.
Nun aber ist sie wieder wach, gähnt wie ein Wolf und fängt dann an, ihre Habseligkeiten vorsichtshalber auf Vollständigkeit zu überprüfen (weshalb es von Vorteil ist, seinen Rucksack als notdürftiges Kopfkissen zu benutzen oder gegebenenfalls auf seinem Kram zu schlafen), und sich anschließend startklar zu machen. Dann sitzt sie da und möchte nicht die anderen wecken - bis ihr Magen kräftig das Rumoren anfängt. Sie hat mächtig Kohldampf - und das ist nicht gut... Und so ertönt ein neues, ungewöhnliches und lautes Geräusch im Schlafsaal...

"OOOOURRRMLL..."
"Ups, theheee... Sorry!"

Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t285-stirloq-loveless http://fallout.forumieren.com/t311-diega-balboa-soldnerin
Cerebro
Spielleiter
Spielleiter
avatar

Männlich
Alter : 34
Ort : Texas
Laune : Nostalgisch
Anzahl der Beiträge : 3087

BeitragThema: Re: Fallout: Texas - Die neuen Kapitel (02: Fort Worth)   So 04 Dez 2016, 20:57

Stirloq hat einen richtigen Gedanken und prüft ihre Habseligkeiten auf Vollständigkeit. Zu ihrer Zufriedenheit stellt sie fest, dass alles noch da ist...

Ihren lauten Magen scheint derweil keiner so wirklich wahrzunehmen - zumindest dreht sich niemand nach ihr um. Überhaupt scheint man sich hier - obwohl so dicht zusammengepfercht - eher aus dem Weg gehen zu wollen. Wer sich nicht kennt, macht auch keine Anstalten, sich kennenzulernen.
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/f6-regelwerk http://fallout.forumieren.com/f4-texas-wasteland http://fallout.forumieren.com/f5-odlander http://fallout.forumieren.com/t315-wurfelkammer
Maki
Magi
avatar

Weiblich
Alter : 27
Ort : >3>
Laune : ^o^
Anzahl der Beiträge : 2329

BeitragThema: Re: Fallout: Texas - Die neuen Kapitel (02: Fort Worth)   So 04 Dez 2016, 21:26

Perplex bleibt Sonya einen Moment liegen und blinzelt einige Male. Roxy ist offensichtlich auch schon wach und wird kurzerhand mit einem Arm etwas beiseite geschoben.

"Urgh...Mann Ey. Na, auch schon wach, Roxy? Und Frauchen schnarcht einfach weiter." Murmelt sie verschlafen und rappelt sich leise ächzend hoch. Sie tätschelt den Hund beiläufig am Kopf und wirft Caroline einen bösen Blick zu. Kaum leisten sie sich ein Einzelzimmer, schon macht die sich breit wie sonst was. Sieht sie ja gar nicht ein, als Einzige jetzt wach zu werden!

"Hey, steh gefälligst auf! Hast jetzt genug Schönheitsschlaf gehalten! " Energisch rüttelt sie an ihrer Schulter, bis die Dame gedenkt mal aufzustehen.

"Guten Morgen, Kleines. Das nächste Mal binde ich dich fest oder so. Zieh dich an, heute ist Zahltag!" Sonya selbst sucht ebenfalls schon mal ihren Kram zusammen und zieht sich fertig an. Als Morgenwäsche muss Zähneputzen erst mal reichen, was sie danach auch erledigt.

Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t282-sonya-jones
Kaela Khan
Viva la ugaaaaa!!!
avatar

Männlich
Alter : 47
Ort : Otto sein Brunn
Laune : Gleichermaßen mitteilsam
Anzahl der Beiträge : 3860

BeitragThema: Re: Fallout: Texas - Die neuen Kapitel (02: Fort Worth)   So 04 Dez 2016, 21:28

Geduld ist eine Tugend, sagt man...
Manchmal ist das ziemlicher Bullshit.

Nach einiger Zeit ist Stirloq der Meinung, daß sie genug gewartet hat. Mit einem kleinen Lächeln springt sie auf - und drapiert sich rittlings auf Corvus´ Bauch. Und sobald er aufwacht und sie ansieht, beugt sie sich zu ihm runter und meint mit einem breiter werdenden Lächeln: "Wenn wir hier nicht bald verschwinden, sterbe ich vor Hunger - doch bevor das passiert - fresse ich Dich lebendig. Und dann schiebe ich mir Marv einfach hinterher, damit Du im Dunkeln keine Angst haben musst, hehe...."
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t285-stirloq-loveless http://fallout.forumieren.com/t311-diega-balboa-soldnerin
Sushiman

avatar

Männlich
Alter : 25
Anzahl der Beiträge : 161

BeitragThema: Re: Fallout: Texas - Die neuen Kapitel (02: Fort Worth)   So 04 Dez 2016, 23:29

Unwissendlich hat Caroline sich ein bisschen viel des Bettes für sich beansprucht. Das passt Sonya erwartungsgemäß natürlich nicht. Verschlafen reibt sich die junge Frau die Müdigkeit aus den Augen, während sie ihrer Partnerin nur halb lauschen kann.

"Festbinden? Kommen wir so langsam deinen Vorlieben auf die Spur, meine Liebe?"

Scherzt die Schlaftrunkene mit zerzausten Haaren und grinst Sonya frech an, während sie sich langsam aus dem Bett hervor kämpft. Klar wird - ein Morgenmensch ist Caroline auf jeden Fall nicht.

"Guten Morgen, Roxylein. Also gut, machen wir uns fertig."

Beschließt Caroline und kleidet sich an.
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t284-caroline-clark
Cerebro
Spielleiter
Spielleiter
avatar

Männlich
Alter : 34
Ort : Texas
Laune : Nostalgisch
Anzahl der Beiträge : 3087

BeitragThema: Re: Fallout: Texas - Die neuen Kapitel (02: Fort Worth)   So 04 Dez 2016, 23:44

Roxy wedelt mit dem Schwanz und blickt erwartungsvoll zu Caroline hinauf.

Die beiden Frauen machen sich fertig und sind irgendwann bereit, die Herberge zu verlassen. Wenn sie dies tun, sollten sie ihren Kram mitnehmen, denn sie haben das Zimmer nur für die Nacht gemietet und können entsprechend später nicht wieder hier her zurückkehren. Und selbst wenn sie verlängern wollten, sollten sie nichts zurücklassen, denn es gibt weder Schloss noch Schlüssel und der Türriegel schließt nur von innen. Wenn sie raus gehen, ist die Tür also offen. Ein primitives Prinzip, aber das Motto des Hauses lautet: Wenn du nicht da bist, ist (d)ein Raum frei...
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/f6-regelwerk http://fallout.forumieren.com/f4-texas-wasteland http://fallout.forumieren.com/f5-odlander http://fallout.forumieren.com/t315-wurfelkammer
Vermilion
Evil director of H.R.
avatar

Männlich
Alter : 23
Ort : Zwischen den vielen Bergen
Laune : Nihilistisch
Anzahl der Beiträge : 1718

BeitragThema: Re: Fallout: Texas - Die neuen Kapitel (02: Fort Worth)   Mo 05 Dez 2016, 07:13

Corvus' erster Reflex ist es die Person von sich zu stossen, die sich da auf ihn drauf setzt. Gerade noch rechtzeitig bemerkt er jedoch dass es sich dabei um Stirloq handelt. Und im nächsten Moment geht ihm durch den Kopf, dass am frühen Morgen bereits eine Frau auf ihm sitzt.
"Ehm... Ungünstige Pose. Und dir auch einen guten Morgen. Hat dir schon mal jemand gesagt, dass du echt unheimlich sein kannst?" fragt er sie also und steht auf, sobald er denn kann.
Wie Stirloq wird auch er sein Hab und Gut kurz kontrollieren - man weiss ja nie. Falls alles in Ordnung sein sollte, wird die nächste Handlung wohl sein, Marv auf die Beine zu bekommen und auf seine Gesundheit zu prüfen.
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t293-corvus-raven http://fallout.forumieren.com/t319-aiyana-schamanin-wip
Maki
Magi
avatar

Weiblich
Alter : 27
Ort : >3>
Laune : ^o^
Anzahl der Beiträge : 2329

BeitragThema: Re: Fallout: Texas - Die neuen Kapitel (02: Fort Worth)   Mo 05 Dez 2016, 09:52

"Huh? Öh..." Es dauert einen Moment, bis Sonya ihren Spruch überhaupt zuordnen kann. Ganz logisch findet sie solchen Kram allerdings nicht. Wie soll man gefesselt miteinander ficken? Ist doch so, als würd man mit Handschellen kacken gehen...

"Neee...Das wüsst' ich. " Antwortet sie schließlich langsam und fährt sich über die blonde Mähne. Nachdem Caro fertig ist, nimmt sie ihren Kram mit und hat ein Auge darauf, dass sie auch nichts zurück lassen. Abmarschbereit deutet sie beiläufig auf Roxy.

"So, machen wir erst mal Geschäftekram und dann gehen wir unseren Lohn abholen. Wird auch Zeit, eh..."

Ohne Hut ist es einfach nicht das Gleiche. Zum Glück kann sie diesen Umstand heute bereinigen. Der blöde Sandsturm hat sie alle viel gekostet. Fuller seine Fahrzeuge, ihren Kollegen ihre Gesundheit (oder ihr Leben). Sie fragt sich, ob dieses Raidergesocks jetzt gerade mit ihrem Andenken aus früheren Tagen durchs Ödland brettert...
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t282-sonya-jones
Kaela Khan
Viva la ugaaaaa!!!
avatar

Männlich
Alter : 47
Ort : Otto sein Brunn
Laune : Gleichermaßen mitteilsam
Anzahl der Beiträge : 3860

BeitragThema: Re: Fallout: Texas - Die neuen Kapitel (02: Fort Worth)   Mo 05 Dez 2016, 09:57

"Öhhm... ja. Meistens höre ich nichts anderes." nickt die Trapperin belustigt und dekoriert sich wieder auf ihre Matratze. Nichtsdestotrotz scheint Stirlpq ausgesprochen gut gelaunt zu sein - und in einer Art `gemütlichen´ Stimmung zu sein. Mag daran liegen, daß es heute Kohle gibt und daß es unwahrscheinlich ist, daß sie hier beschossen werden - oder einfach daran, daß diese Nacht zur Abwechselung mal kein Hund gegen ihre Decke gepisst hat.
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t285-stirloq-loveless http://fallout.forumieren.com/t311-diega-balboa-soldnerin
Cerebro
Spielleiter
Spielleiter
avatar

Männlich
Alter : 34
Ort : Texas
Laune : Nostalgisch
Anzahl der Beiträge : 3087

BeitragThema: Re: Fallout: Texas - Die neuen Kapitel (02: Fort Worth)   Mo 05 Dez 2016, 12:24

Genau wie Stirloq vor ihm, kann auch Corvus mit Erleichterung feststellen, dass sich offensichtlich niemand an seinen Sachen zu schaffen gemacht hat. Alles ist da, wo er es erwartet. Auch Marv macht einen besseren Eindruck. Die Verbände sind zumeist trocken und er hat endlich wieder Farbe im Gesicht - das Stimpak hat die Blutproduktion ordentlich angekurbelt und ohne große Löcher bleibt das Zeug auch da, wo es hingehört.

"Es hat noch keiner so viel für mich getan wie ihr.", meint er etwas verlegen, während er Corvus' Inspektion über sich ergehen lässt. "Ich würde euch gerne zum Dank etwas geben... leider hab ich nicht viel. ... Vielleicht..."

Er kramt kurz in seinen Sachen herum und holt ein Bündel Stoff hervor. "Es ist nicht viel wert, aber... naja... sowas sieht man nicht so oft, denke ich. Hat mehr symbolischen Wert..." Er hält Corvus das Bündel entgegen. Irgendetwas längliches ist darin eingewickelt.
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/f6-regelwerk http://fallout.forumieren.com/f4-texas-wasteland http://fallout.forumieren.com/f5-odlander http://fallout.forumieren.com/t315-wurfelkammer
Kaela Khan
Viva la ugaaaaa!!!
avatar

Männlich
Alter : 47
Ort : Otto sein Brunn
Laune : Gleichermaßen mitteilsam
Anzahl der Beiträge : 3860

BeitragThema: Re: Fallout: Texas - Die neuen Kapitel (02: Fort Worth)   Mo 05 Dez 2016, 12:30

Im Schneidersitz vor sich hinwippend vor Neugier beobachtet Stirloq die beiden und fragt: "Hooo... was ist das? Wahrscheinlich nichts zu essen - dafür ist´s zu klein..."
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t285-stirloq-loveless http://fallout.forumieren.com/t311-diega-balboa-soldnerin
Cerebro
Spielleiter
Spielleiter
avatar

Männlich
Alter : 34
Ort : Texas
Laune : Nostalgisch
Anzahl der Beiträge : 3087

BeitragThema: Re: Fallout: Texas - Die neuen Kapitel (02: Fort Worth)   Mo 05 Dez 2016, 12:40

"Klein!?", entgegnet Marv. "Sag das nochmal, wenn du es siehst!"

Tatsächlich ist der Lappen (und sein verhüllter Inhalt) schon relativ lang, dafür aber ziemlich schmal, so als wäre ein Rohr eingepackt. Marv zieht den Stoff auseinander und zum Vorschein kommt eine Kralle - von der Länge eines Unterarms! Sie weist nur eine sehr leichte Krümmung auf. Hier und da finden sich ein paar Kerben und Absplitterungen, aber alles in allem ist sie in einem guten Zustand.

"Hab ich mal im Ödland gefunden.", erklärt Marv. "Ihr glaubt nicht, wie oft ich mich an dem Tag nach allen Seiten hin umgedreht hab..."


Corvus und Stirloq sind beide mit dem Ödland sowie seinen Bewohnern vertraut. Sie haben zwar noch nie ein derartiges Geschöpf gesehen, doch der ehemaliger Besitzer dieser Kralle ist ihnen ohne jeden Zweifel klar: Eine Deathclaw.


Zuletzt von Cerebro am Mo 05 Dez 2016, 14:04 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/f6-regelwerk http://fallout.forumieren.com/f4-texas-wasteland http://fallout.forumieren.com/f5-odlander http://fallout.forumieren.com/t315-wurfelkammer
Sushiman

avatar

Männlich
Alter : 25
Anzahl der Beiträge : 161

BeitragThema: Re: Fallout: Texas - Die neuen Kapitel (02: Fort Worth)   Mo 05 Dez 2016, 13:21

Während Caroline sich fertig macht, hinterfragt Sonya ihre seltsame Anspielung. Das verlangt der Blondhaarigen nur ein Kichern ab. Für einen Moment überlegt sie sich, ob sie die Partnerin darüber aufziehen soll. Dann - nach einem Moment, kommt sie zu dem Entschluss, genau dies zu tun.

"Du bist unschuldiger als du aussiehst, meine Liebe."

Urteilt Caroline, geht aber nicht genauer darauf ein, sondern widmet sich lieber ihren Vorbereitungen für den Tag. Dann, als sie schließlich fertig sind, macht sie sich bereit mit Sonya und Roxy aufzubrechen. Kurz streichelt sie über das Fell ihrer Hündin, bevor sie sich auf den Weg machen will.

"Das kannst du laut sagen. Holen wir uns endlich unseren Lohn. Hab den Eindruck, egal wie viel wir kriegen, wir haben das Doppelte verdient."

Das war nur zur Hälfte als Scherz gemeint. Sie haben da draußen ihre Haut aufs Spiel gesetzt. Und ohne ihr verdammtes Glück wären sie Beide heute nicht hier. Das ist wohl einigermaßen sicher. So viele Dinge hätten da im Sturm schief gehen können. Da sind ein paar Korken zum Ausgleich ja fast schon albern wenig. Aber so ist die Welt nun einmal. Caro hat sich aktiv gegen ihr altes, langweiliges Leben entschieden. Das ist also etwas, was sie für sich selbst ausgesucht hat.

"Also los, auf gehts. Du kommst natürlich mit, Roxy."

Damit macht sich auch Caro auf den Weg.
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t284-caroline-clark
Vermilion
Evil director of H.R.
avatar

Männlich
Alter : 23
Ort : Zwischen den vielen Bergen
Laune : Nihilistisch
Anzahl der Beiträge : 1718

BeitragThema: Re: Fallout: Texas - Die neuen Kapitel (02: Fort Worth)   Mo 05 Dez 2016, 14:11

"Wow. Das sieht man wirklich nicht alle Tage. Und wenn der Rest noch dran hängt ist es höchstwahrscheinlich das letzte was man sieht." gibt Corvus zu und nimmt die Kralle entgegen. "Danke sehr. Das wird uns irgendwann vielleicht weiterhelfen - und uns auf jeden Fall daran erinnern, dass jeder mit seinen Taten die Welt ein klein wenig besser machen kann."
Er streicht noch einmal anerkennend darüber und verstaut sie dann sicher in seinem Rucksack.
"Am besten gehen wir nach dem Essen gleich alle zusammen zu Fuller. Vielleicht kann er dir ja mit nem kleinen Auftrag weiterhelfen, oder so." schlägt er vor und macht sich bereit zu gehen.
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t293-corvus-raven http://fallout.forumieren.com/t319-aiyana-schamanin-wip
Cerebro
Spielleiter
Spielleiter
avatar

Männlich
Alter : 34
Ort : Texas
Laune : Nostalgisch
Anzahl der Beiträge : 3087

BeitragThema: Re: Fallout: Texas - Die neuen Kapitel (02: Fort Worth)   Mo 05 Dez 2016, 16:01

"Naja.", antwortet Marv. "Bis auf Jagen kann ich nicht viel und so als Karawanenwache… ich weiß nicht… Aber na gut, dann komm ich mal mit…"


Beide Gruppen machen sich auf den Weg. Sie treffen sich - halbwegs zur gleichen Zeit - vor einem zweistöckigen Bau aus der Vorkriegszeit, teilweise mit hölzernen sowie steinernen Anbauten erweitert und ausgebessert. Ein großes Schild - mit roten Lettern gepinselt - hängt an der Außenfassade und liest sich: Fuller's Trades. Ein Teil des Geländes wird von einem hohen Zaun eingefasst, dahinter befindet sich zunächst ein Hof und weiter hinten lassen sich sogar Stallungen erkennen, in denen wahrscheinlich Fullers Karawanentiere versorgt werden. Draußen vor dem Gebäude sind ein paar Stände aufgebaut, an denen ein junger Mann Lehmtöpfe, Holzwaren, Essbesteck und anderen Kleinkram und Tinnef anbietet. Unweit davon markiert eine massive Doppeltür aus Holz den Haupteingang. Der Dragon ist nirgends zu sehen und wurde scheinbar umgeparkt…
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/f6-regelwerk http://fallout.forumieren.com/f4-texas-wasteland http://fallout.forumieren.com/f5-odlander http://fallout.forumieren.com/t315-wurfelkammer
Kaela Khan
Viva la ugaaaaa!!!
avatar

Männlich
Alter : 47
Ort : Otto sein Brunn
Laune : Gleichermaßen mitteilsam
Anzahl der Beiträge : 3860

BeitragThema: Re: Fallout: Texas - Die neuen Kapitel (02: Fort Worth)   Mo 05 Dez 2016, 16:30

Schweigend geht Stirloq neben den beiden her. Deathclaws hat sie noch nie gesehen. Ohnehin hört man so viel Stories über sie, daß man meinen könnte, manche Leute treffen Deathclaws anscheinend nur, damit diese vor ihnen `n bisschen angeben könnten. Also halb so wild - dann trifft man ein Echsentier mit langen Fingernägeln, das ihnen dann einen neuen Trick vorführen wird, denn hey: Wenn alle kaputtgehen, die einer Deathclaw begegnen, woher wollen dann alle wissen, was die können - und was nicht?
Siehste...
Da fällt ihr was Anderes ein...
"Wie findest Du mich eigentlich so, wenn ich gerade mal nicht gruselig bin?" fragt sie Corvus überraschend, als sie bei Fuller´s Trade eintreffen.
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t285-stirloq-loveless http://fallout.forumieren.com/t311-diega-balboa-soldnerin
Maki
Magi
avatar

Weiblich
Alter : 27
Ort : >3>
Laune : ^o^
Anzahl der Beiträge : 2329

BeitragThema: Re: Fallout: Texas - Die neuen Kapitel (02: Fort Worth)   Mo 05 Dez 2016, 16:37

Endlich ist es soweit. Fuller wird alles Andere als begeistert sein, aber das ist ihr ziemlich egal. Vertrag ist Vertrag und heute wird abkassiert. Nach der letzten Tour durch den Markt ist ihre Barschaft verpufft. Dieses Mal wird sie etwas vorsichtiger sein. Zumindest hat sie sich das vorgenommen. Sonya winkt den Anderen kurz zu. Haben es Stirloq und der Rabendoktor also doch hierher geschafft.

"Morgen! Dachte schon, ihr würdet euch verlaufen und eure Kohle verpassen. Verlieren wir keine Zeit, was?" Die Uhrzeit müsste hinhauen. Die (Ex)-Raiderin verliert keine Zeit, sondern will gleich Fullers Laden betreten. Wie viele Decke gibts jetzt noch mal? Auf jeden Fall...viele! Hofft sie jedenfalls. Beim letzten Mal hatte sie fast ihren kompletten Besitz verscheuert, nur um nicht elendig tagelöhnern zu müssen...
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t282-sonya-jones
Vermilion
Evil director of H.R.
avatar

Männlich
Alter : 23
Ort : Zwischen den vielen Bergen
Laune : Nihilistisch
Anzahl der Beiträge : 1718

BeitragThema: Re: Fallout: Texas - Die neuen Kapitel (02: Fort Worth)   Mo 05 Dez 2016, 17:17

Die linke Augenbraue hebend meint er bloss "Anscheinend neugierig?", bis sich ein Grinsen auf seinen Lippen abzeichnet. "Ne Spass, du bist echt nett. Und du hast das Herz am rechten Fleck, das gefällt mir. Also, du weisst schon, nicht anatomisch betrachtet. Wobei dies so gesehen auch zutreffen dürfte."
Vielleicht redet er zu viel, aber seine Stimmung ist gut - und der Tag verspricht noch besser zu werden.

"Hi!" grüsst er die beiden Frauen, die ebenfalls bei Fuller eintreffen. "Bitte? Verlaufen haben wir uns bisher nie, bloss Umwege gemacht. Aber nein, Heute gibts nur ein Ziel: Einkassieren."
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t293-corvus-raven http://fallout.forumieren.com/t319-aiyana-schamanin-wip
Kaela Khan
Viva la ugaaaaa!!!
avatar

Männlich
Alter : 47
Ort : Otto sein Brunn
Laune : Gleichermaßen mitteilsam
Anzahl der Beiträge : 3860

BeitragThema: Re: Fallout: Texas - Die neuen Kapitel (02: Fort Worth)   Mo 05 Dez 2016, 17:38

"Und was essen - viel davon!" nickt Stirloq beschwichtigend. Dann hebt sie den Zeigefinger: "Und... Schulden bezahlen."
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t285-stirloq-loveless http://fallout.forumieren.com/t311-diega-balboa-soldnerin
Sushiman

avatar

Männlich
Alter : 25
Anzahl der Beiträge : 161

BeitragThema: Re: Fallout: Texas - Die neuen Kapitel (02: Fort Worth)   Mo 05 Dez 2016, 18:58

"Hey, ihr! Haha, das könnt ihr laut sagen. Sehen wir zu, dass wir unseren Sold kriegen. Danach bleibt uns alle Zeit der Welt darüber nachzudenken, was wir mit der Kohle anstellen."

Scherzt Caroline, die wegen des ja jetzt anstehenden Gehalts genau wie der Rest der Gruppe gut gelaunt ist. Die Gefahr ist für den Moment gebannt, Zahltag steht an. Was könnte sie glücklicher machen? Danach macht auch sie sich auf den Weg in Fullers Laden.
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t284-caroline-clark
Cerebro
Spielleiter
Spielleiter
avatar

Männlich
Alter : 34
Ort : Texas
Laune : Nostalgisch
Anzahl der Beiträge : 3087

BeitragThema: Re: Fallout: Texas - Die neuen Kapitel (02: Fort Worth)   Mo 05 Dez 2016, 20:43

Die Gruppe passiert den Zaun, betritt den Hof und schlussendlich das Gebäude selbst. Seit sie sich hier zur Abfahrt bei Beginn ihrer Tour zusammengefunden haben, hat sich nicht viel verändert. Hinter der schweren Doppeltür kommen sie in den großen Hauptraum des Geschäfts. Wühltische und große Warenregale mit Gemischtwaren füllen die Mitte des Raumes. Links wechselt das Sortiment hin zu vollgestopften Bücherregalen sowie Kartons mit Zeitschriften aller Art. Vorne rechts gibt es eine kleine Ecke mit Computerteilen, Platinen, Kabeln und so weiter. Am hinteren Ende prankt eine ausgedehnte Theke und dahinter - an der Wand - ein paar verschlossene Vitrinen mit wertvolleren Kleinwaren.

Neben dem Haupteingang gibt es vier weitere Durchgänge: Links hinter den Bücherregalen führt eine Tür in den Hof und die angrenzenden Stallungen. Dort liegen auch diverse Transportboxen sowie jene Waren, welche noch nicht in die Schränke und Grabbeltische einsortiert wurden. Rechts erreicht man über einen offenen Durchgang einen angrenzenden Raum, der vollkommen diversen Waffen gewidmet ist. Ganz hinten, ebenfalls rechts, geht es ins Treppenhaus hoch in den ersten Stock, wo sich Privaträume und Unterkünfte befinden. Die letzte Tür liegt hinter der Theke und ist Kunden nicht zugänglich. In der angrenzen Kammer dahinter wird das verfügbare Angebot an Munition gelagert.

Mehrere Wachen stehen in verschiedenen Ecken - einige nicken den Neuankömmlingen grüßend zu. Aktuell ist nur wenig Kundschaft zugegen. Hinter der Theke steht ein sehr jünger Latino - viellleicht 16 oder 17 - mit dunklem Teint und kurzen schwarzen Haaren. Die Gruppe ist Ed Fuller schon einmal begegnet und das ist er definitv nicht. Der eigentliche Herr des Hauses ist derzeit nicht zu sehen, ebensowenig Claire oder einer ihrer Festangestellten...
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/f6-regelwerk http://fallout.forumieren.com/f4-texas-wasteland http://fallout.forumieren.com/f5-odlander http://fallout.forumieren.com/t315-wurfelkammer
Maki
Magi
avatar

Weiblich
Alter : 27
Ort : >3>
Laune : ^o^
Anzahl der Beiträge : 2329

BeitragThema: Re: Fallout: Texas - Die neuen Kapitel (02: Fort Worth)   Mo 05 Dez 2016, 21:16

Sonya erwidert das Nicken der Wachen flüchtig und marschiert gleich zur Theke weiter. Irgend eine Aushilfe steht dahinter, von Fuller selbst noch nichts zu sehen. Das ist jetzt hoffentlich kein schlechtes Zeichen...

Vor der Theke bleibt sie stehen und beugt sich etwas vor, den Arm auf die Oberfläche gelehnt.

"Howdy, Kleiner. Wir gehören zur letzten Dragon-Tour unter Claire. Sie meinte, wir können um diese Uhrzeit kassieren. Wie siehts aus?"

Wenn es ans Bezahlen geht, reicht ja auch der Junge zur Not. Auch wenn er bei ihrem Pech ihr gleich irgendetwas von Befugnissen erzählen will. Irgendwie hat sie schon wieder ein schlechtes Gefühl...
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t282-sonya-jones
Cerebro
Spielleiter
Spielleiter
avatar

Männlich
Alter : 34
Ort : Texas
Laune : Nostalgisch
Anzahl der Beiträge : 3087

BeitragThema: Re: Fallout: Texas - Die neuen Kapitel (02: Fort Worth)   Mo 05 Dez 2016, 21:27

Der junge Mann grinst Sonya mit ungewöhnlich weißen Zähnen an. Als er spricht ist es perfekt verständlich, doch der New Latin Akzent ist unschwer herauszuhören. "Si, ich weiß Bescheid. Senora Claire und Senor Fuller lassen sich entschuldigen. Viel zu tun und reden, sie sagen. Dragon kaputt und weg zum reparieren, Waren weg, Kollegen nicht geschafft..." Bei dem letzten Teil verdunkelt sich seine Miene etwas. Er fährt sich mit dem Zeigfinger unter die Nase und schnieft kurz.

"Ich bin Pablo." Er hebt grüßend die Hand. "Ich habe eine Liste von Senora Claire mit Namen, Beschreibung und Belohnung. Wie ist dein Name, Senora?"
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/f6-regelwerk http://fallout.forumieren.com/f4-texas-wasteland http://fallout.forumieren.com/f5-odlander http://fallout.forumieren.com/t315-wurfelkammer
Maki
Magi
avatar

Weiblich
Alter : 27
Ort : >3>
Laune : ^o^
Anzahl der Beiträge : 2329

BeitragThema: Re: Fallout: Texas - Die neuen Kapitel (02: Fort Worth)   Mo 05 Dez 2016, 21:39

Lustiger Akzent. Was Senior heißt, das weiß sie sogar. Alter Sack, wenn sie sich nicht täuscht. Tja, wenn die Katze aus dem Haus ist und so weiter...Sonya schmunzelt nur verstehend. Sollen die beiden ruhig am Dragon schrauben. Als er jene Kollegen anspricht, die auf der Fahrt ins Gras gebissen haben, überlegt sie kurz ob er vielleicht ein Angehöriger sein könnte. Ihr fällt da eine gewisse Person ein, die mit ihrem Möchtegern-Stecher irgendwo im Sturm verloren gegangen ist. Vielleicht hat er den Haufen zumindest schon gekannt. Ziemlich fies, der Kleine war ja gerade mal so alt wie Pablo hier. Sie findet es auch schade, aber was soll man machen. Wenigstens Melloi hats geschafft und darf diesen schönen Tag erleben, um ihr später noch einen auszugeben.

"Alles klar, kein Problem. Grüß' dich, Pablo. Uh...Sonya Jones. War Melloi schon hier? "

Irgendwie müssen sie ja heute noch einen Treffpunkt ausmachen, schließlich will sie hier nicht campieren.
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t282-sonya-jones
Cerebro
Spielleiter
Spielleiter
avatar

Männlich
Alter : 34
Ort : Texas
Laune : Nostalgisch
Anzahl der Beiträge : 3087

BeitragThema: Re: Fallout: Texas - Die neuen Kapitel (02: Fort Worth)   Mo 05 Dez 2016, 21:58

"Si.", antwortet Pablo. "Der Dune Man ist weg, zusammen mit Senor Jackson und den Senoras Raven und Claire. Gab große Besprechung ganz früh heute morgen, als Sonne noch ganz jung. Danach alle weg. Ich weiß nicht, wann sie wieder kommen..."

Er schielt auf einen Zettel, den er parat liegen hatte. "Umm... Sonya Jones." (Er liest den Rest laut vom Zettel ab, so als wäre er stolz zeigen zu können, dass er lesen kann.) "Blonde Haare, blaue Augen. Sportliche Figur. Große Tatas..." An dieser Stelle kommt Pablo kurz ins Schleudern und läuft rot an. Er reuspert sich, liest dann aber stoisch weiter. "Kommt... äh... kommt wahrscheinlich mit einer anderen blonden Frau." Er schaut auf, sein Blick verirrt sich ganz kurz auf Sonyas 'Tatas', springt aber rasch hoch auf ihr Gesicht.

"Si, das stimmt alles. Und das andere blonde Frau, ja? (Er blickt zu Caroline) Wie ist dein Name Senora? Und wer seid ihr anderen? Wenn ihr alle zusammengehört, dann können wir gleich alle Belohnungen in einem abwickeln, ja?"
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/f6-regelwerk http://fallout.forumieren.com/f4-texas-wasteland http://fallout.forumieren.com/f5-odlander http://fallout.forumieren.com/t315-wurfelkammer
Sushiman

avatar

Männlich
Alter : 25
Anzahl der Beiträge : 161

BeitragThema: Re: Fallout: Texas - Die neuen Kapitel (02: Fort Worth)   Mo 05 Dez 2016, 23:34

Pablo, so der Name des Jungen Mannes hinter dem Thresen, hat also eine Liste mit Namen und Soldangaben. Zumindest sind sie hier also nicht umsonst hingekommen. Für einen kurzen Moment ist sich Caroline nicht sicher gewesen, ob es wirklich so einfach wird. Doch ihre Sorgen sind ja ganz offensichtlich unbegründet. Auch wenn der Junge ihrer Sprache nur sehr grob mächtig ist. Nun, es muss reichen.

"Hey, du. Caroline Clark. Ich bin auch wegen der Belohnung hier."

Antwortet sie und entscheidet sich dagegen sich einen Witz bei dem jungen Mann zu erlauben. Er scheint jetzt schon fast ein wenig überfordert. Da will sie ihm nicht noch den letzten Rest geben. Lieber kassiert sie hier ihre Belohnung und hat die Sache damit ein für alle Mal hinter sich.
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t284-caroline-clark
Kaela Khan
Viva la ugaaaaa!!!
avatar

Männlich
Alter : 47
Ort : Otto sein Brunn
Laune : Gleichermaßen mitteilsam
Anzahl der Beiträge : 3860

BeitragThema: Re: Fallout: Texas - Die neuen Kapitel (02: Fort Worth)   Di 06 Dez 2016, 07:14

Ui, das ist ein toller Tag - mal sehen, was da noch so auf dem Zettel steht...
"Ich bin Stirloq Loveless!" strahlt die Trapperin den Latino an - dann wandert ihr Blick auf den Zettel, wobei ihr einfällt, daß sie... gar nicht lesen kann. Misstrauisch mustert sie Pablo: "Da... steht aber jetzt nicht drin, daß ich gruselig bin, oder sowas? Eigentlich will ich nämlich - naja, `un-gruselig´ sein."
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t285-stirloq-loveless http://fallout.forumieren.com/t311-diega-balboa-soldnerin
Vermilion
Evil director of H.R.
avatar

Männlich
Alter : 23
Ort : Zwischen den vielen Bergen
Laune : Nihilistisch
Anzahl der Beiträge : 1718

BeitragThema: Re: Fallout: Texas - Die neuen Kapitel (02: Fort Worth)   Di 06 Dez 2016, 07:44

"Der Zettel ist von Claire und weisse Haare sind bestimmt auffälliger, also kannst du vermutlich beruhigt sein." meint Corvus zu Stirloq und stellt sich ebenfalls vor. "Und ich bin Corvus Raven. Rabenmann, Vogel, was auch immer. Hab sogar den Schnabel dabei." deutet er auf die Gasmaske, welche seitlich am Rucksack hängt. Er kann sich ganz gut vorstellen was dort alles steht, wobei er doch staunt welche Merkmale von Sonya genauer beschrieben wurden.
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t293-corvus-raven http://fallout.forumieren.com/t319-aiyana-schamanin-wip
Cerebro
Spielleiter
Spielleiter
avatar

Männlich
Alter : 34
Ort : Texas
Laune : Nostalgisch
Anzahl der Beiträge : 3087

BeitragThema: Re: Fallout: Texas - Die neuen Kapitel (02: Fort Worth)   Di 06 Dez 2016, 09:16

"Caroline Clark, hallo!" Pablo sucht auf seinem Zettel... "Blond, schlank, blaue Augen, kurze Haare. Kommt wahrscheinlich zusammen mit Jones." Pablo blickt auf und nickt mehrmals zur Bestätigung, als er Caroline mustert. Dann spricht Stirloq...

"Hallo, ummm... Stir-lock La- äh... Lawless..." Er schaut sie an. "Nein, ummm... hier steht nix gruselig. Da steht nur: Graue Haare, mu-tier-te Augen. Wirkt vielleicht etwas seltsam." Pablo legt den Kopf schief und runzelt die Stirn, als er Stirloq betrachtet. "Ja, ich denke das bist du! - Und du... (er wendet sich an Corvus) Corvus Raven. Rabenmann... hm... Braune Haare, normal gebaut. Kommt vermutlich mit Lawless. Ziemlicher Durch... schnitter, wenn er nicht seine komische Vogelmaske auf hat. - Und dann noch: Sag ihm... äh... sag ihm, er soll seinen Gecko mitnehmen; das... Vieh fängt schon an zu... zu stinken, ja! - und dann in Klammern: Liegt im Hof."

Stolz blickt er auf und grinst. "Das war's - das steht da alles!" Dann verzieht er den Mund und deutet auf Marv. "Aber du bist nicht dabei! Du gehörst nicht dazu?"

Marv kratzt sich im Nacken. "Ähh... nee, nicht so richtig. Ich, äh... ja..." Etwas hilflos schielt Marv zu Corvus und Stirloq.
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/f6-regelwerk http://fallout.forumieren.com/f4-texas-wasteland http://fallout.forumieren.com/f5-odlander http://fallout.forumieren.com/t315-wurfelkammer
Kaela Khan
Viva la ugaaaaa!!!
avatar

Männlich
Alter : 47
Ort : Otto sein Brunn
Laune : Gleichermaßen mitteilsam
Anzahl der Beiträge : 3860

BeitragThema: Re: Fallout: Texas - Die neuen Kapitel (02: Fort Worth)   Di 06 Dez 2016, 09:23

"Den haben wir gefunden und Corvus hat ihn ausgewuchtet!" grinst Stirloq. Dann meint sie: "Möglicherweise findet er `nen neuen Job - eventuell sogar mit uns, hehe..."
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t285-stirloq-loveless http://fallout.forumieren.com/t311-diega-balboa-soldnerin
Maki
Magi
avatar

Weiblich
Alter : 27
Ort : >3>
Laune : ^o^
Anzahl der Beiträge : 2329

BeitragThema: Re: Fallout: Texas - Die neuen Kapitel (02: Fort Worth)   Di 06 Dez 2016, 09:57

Tatas, Huh? Wieder ein neues Wort gelernt. Sonya lacht bei der Beschreibung kurz auf. Wer hat ihm so eine Beschreibung dagelassen? Sie kann es sich schon denken.

"Jepp, kommt hin! " Erklärt sie grinsend und wirft einen Seitenblick zu Caroline. Ebenfalls ziemlich unverwechselbar, wie sie findet. So, da ist Melloi also schon ausgeflogen. Ärgerlich, aber er schneit bestimmt irgendwann hier wieder vorbei. Das wird sie gleich noch ansprechen, aber erst einmal gibt es noch Wichtigeres. Die Liste ist vollständig. Marv kriegt natürlich nix, schließlich hat das Rabenduo ihn angeschleppt, um...Dinge mit ihm zu tun. Sonya reibt sich die Hände. Genug gequatscht! Sie stehen schon viel zu lange herum.

"Alle anwesend, also dann...Wie viel kriegen wir noch mal?" Einen Haufen Deckel, aber die genaue Summe hat sie sich natürlich nicht gemerkt. Gefahrenzulage gibts wohl auch nicht. Sollte ja trotzdem für das Nötigste reichen. Einen Hut und eine Kanone die nicht auseinander fällt - schon fühlt man sich weit weniger nackt.

Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t282-sonya-jones
Cerebro
Spielleiter
Spielleiter
avatar

Männlich
Alter : 34
Ort : Texas
Laune : Nostalgisch
Anzahl der Beiträge : 3087

BeitragThema: Re: Fallout: Texas - Die neuen Kapitel (02: Fort Worth)   Di 06 Dez 2016, 11:04

"Aus-ge-wuchtet?" Pablo runzelt die Stirn. "Das verstehe ich nicht. Aber ich kann keine Jobs geben. Vielleicht Senor Fuller, wenn er wieder da ist. Lo siento Senor. Aber ich kann geben Belohnung!" Er dreht sich zur Seite und ruft jemanden herbei. "Russel! Ey Russel, das sind die Aventureros von Senora Claire. Bringst du bitte ihre Sachen?"

Einer der Wachmänner nickt und verschwindet mit langen Schritten in Richtung der Treppen nach oben. Es dauert eine ganze Weile, dann jedoch kommt er mit vier großen Säcken zurück - jeweils zwei pro Hand - dazu noch ein zerknülltes Stück Papier zwischen die Finger geklemmt. Er legt die Säcke raschelnd auf der Theke ab. Das Geräusch von Caps ist unverkennbar.


"So... mit besten Grüßen von Claire und Mister Fuller. Es war noch eine Nachricht dabei. Sie bedauern sehr, dass sie die Übergabe nicht persönlich abwickeln können...", fasst der Wachmann zusammen. "...aber es gibt dringende Sachen zu klären und zu veranlassen. In den Säcken findet ihr den zugesicherten Sold: 1000 Caps minus die 50, die ihr gestern schon bekommen habt. Der Bonus für einen gewinnbringenden Abschluss der Fahrt muss leider entfallen - ihr wisst wohl warum. Allerdings wurden jedem noch 250 Caps extra draufgepackt. Macht also noch 1200 pro Nase. ... Und dann noch eine Nachricht für zwei mit den Namen Corvus und Stirloq." Er liest die Nachricht direkt vom Zettel ab:

"Kein Abzug für euch, aber wenn wir nochmal zusammen arbeiten sollten und ihr mir wieder wegrennt, kürz ich euch den ganzen verdammten Betrag! Denkt an euer Viehzeug. Danke für alles und viel Glück für die Zukunft." Er blickt auf. Das letzte gilt für alle..." Der Mann packt den Zettel wieder weg.

"Tja, das war's. normalerweise bieten wir Waren an, denn so viele Caps sind scheiße umständlich. Aber da keiner wusste was ihr wollt und eine direkte Absprache nicht möglich ist, sind's die Säcke geworden. Wenn ihr was kaufen wollt, lässt sich das natürlich direkt hier abwickeln, andernfalls könnt mit den Dingern jetzt rausspazieren. Ich empfehle euch dann allerdings, gut darauf aufzupassen. Leute die beim Laufen zu laut rascheln sind gern gewählte Ziele - selbst hier in Worth."
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/f6-regelwerk http://fallout.forumieren.com/f4-texas-wasteland http://fallout.forumieren.com/f5-odlander http://fallout.forumieren.com/t315-wurfelkammer
Kaela Khan
Viva la ugaaaaa!!!
avatar

Männlich
Alter : 47
Ort : Otto sein Brunn
Laune : Gleichermaßen mitteilsam
Anzahl der Beiträge : 3860

BeitragThema: Re: Fallout: Texas - Die neuen Kapitel (02: Fort Worth)   Di 06 Dez 2016, 11:14

"Hm..." steht Stirloq da - und raschelt mit dem Sack: "Kann ich verstehen. Aber hey - wollt ihr unseren Gecko kaufen? Oder kennt ihr jemand, der den haben wollen würde?"
Und zu Corvus flüstert sie: "Weißt Du - nun haben wir echt etwas Geld - ich denke, Marv soll den kompletten Betrag haben - was meinst Du?"
Dann fängt sie an in ihrem Beutel rumzukramen; "Sag mal... was hat die Decke noch mal gekostet?"
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t285-stirloq-loveless http://fallout.forumieren.com/t311-diega-balboa-soldnerin
Cerebro
Spielleiter
Spielleiter
avatar

Männlich
Alter : 34
Ort : Texas
Laune : Nostalgisch
Anzahl der Beiträge : 3087

BeitragThema: Re: Fallout: Texas - Die neuen Kapitel (02: Fort Worth)   Di 06 Dez 2016, 12:36

"Fuller führt ne Menge, aber Nahrungsmittel und Tierprodukte - nee, da müsst woanders hin. Gibt nen Trophäenladen in der Stadt, bei dem ihr Glück haben könntet. Der hat zum Teil auch ausgestopftes Viehzeug herumstehen. Name weiß ich gerade nicht, aber der Besitzer ist ein Schlitzauge. Wo Pan oder Pan Wo - irgendwie sowas. Fragt herum, ihr werdet's schon finden..."

"Oder ihr verkauft an Iguana-Bill.", schlägt Pablo vor. "Hat Stand mitten auf Mercado, ummm... Market! Verkauft Fleisch. Viele da essen!"

Der Wachmann zuckt mit den Schultern. "Oder irgend ne andere Fressbude..."
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/f6-regelwerk http://fallout.forumieren.com/f4-texas-wasteland http://fallout.forumieren.com/f5-odlander http://fallout.forumieren.com/t315-wurfelkammer
Vermilion
Evil director of H.R.
avatar

Männlich
Alter : 23
Ort : Zwischen den vielen Bergen
Laune : Nihilistisch
Anzahl der Beiträge : 1718

BeitragThema: Re: Fallout: Texas - Die neuen Kapitel (02: Fort Worth)   Di 06 Dez 2016, 14:54

Keinen Abzug... Der Tag verspricht wirklich verdammt gut zu werden! Er darf bloss nicht vergessen, sich später noch einmal bei Claire zu bedanken.

Im Kopf stellt er sich bereits eine kleine, leider aber auch teure, Liste zusammen, was er alles damit anstellen wird, als Stirloq den Gecko und die Decke anspricht.

"Ich denke wir häuten das Vieh, verhökern die Haut an diesen Trophäenladen, das Fleisch an eine Fressbude und aus den Krallen basteln wir eine Halskette. Was mit dem Ertrag daraus passiert, kannst dann du entscheiden." meint er zu Marv. Er will den armen Kerl ja nicht komplett mittellos dastehen lassen, aber wenn er von dem Gecko doch noch einen Teil abbekommen kann, wird er dies bestimmt nicht ausschlagen.

"Hmm... die Decke war so um die 10 Caps - wohl etwas zu teuer, aber ich bin leider nicht der beste Händler." Zelt und Decke machten zusammen ja 100 Caps, da werden 10 angemessen sein. Zudem hat er das Zelt ja auch nicht für sich alleine gekauft - Stirloq ist darin jederzeit willkommen.
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t293-corvus-raven http://fallout.forumieren.com/t319-aiyana-schamanin-wip
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Fallout: Texas - Die neuen Kapitel (02: Fort Worth)   

Nach oben Nach unten
 
Fallout: Texas - Die neuen Kapitel (02: Fort Worth)
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 7Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Fallout RPG :: Fallout: Texas :: Texas Wasteland-
Gehe zu: