StartseiteAnmeldenLoginImpressum
!ACHTUNG!: DIESES RPG-FORUM WIRD AN FOLGENDER STELLE WEITERGEFÜHRT: http://24-7-rpg.forum.ginjinet.de/

Austausch | 
 

 Broken Hills

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 11, 12, 13  Weiter
AutorNachricht
Saalko
♂/♀???
avatar

Anzahl der Beiträge : 101

BeitragThema: Re: Broken Hills   Mi 04 Jan 2012, 15:51

Sieht die Frau erschrocken an, zieht ihre Umhängetasche fest an sich und versucht eingeschüchtert zu wirken. Sie starrt die Bewaffnung der Frau an.

"Also ich ich habe Hektor besucht und und dann wollte ich gehen. Er erzählte etwas von gefahr da drinnen. Und da wollte ich nur noch heraus. Und ich glaube ich bin hier falsch." Stamelt sie vor sich her.
"Egentlich suche ich arbeit und ein Bett oder so. Aber die Raffinerie ist wohl nichts für mich."
Nach oben Nach unten
Far
Ex-Mod-Usurpatorin
avatar

Weiblich
Alter : 25
Ort : Wien
Laune : robotastisch
Anzahl der Beiträge : 539

BeitragThema: Re: Broken Hills   Mi 04 Jan 2012, 16:01

Nat winkt beiläufig Brian, und lauscht gleichzeitig Tetsuyas Konversation mit dem Ghul, dem sie anschließend folgen soll. Jim heißt der also, nun, und diese Drecks-Wachen wollen sowieso nicht, dass jemand vor dem Bau herumlungert... Also lenkt sie mit etwas Abstand ihre leisen Schritte Jim hinterher, ohne zu aufdringlich oder zu verdächtig wirken zu wollen. Gleichzeitig hofft sie, dass Tetsu sich nicht in Ärger stürzt und ihr dafür mangelnde Rückendeckung vorwirft...
Aufmerksam bewegt sich die Scharfschützin durch die Gassen, und schafft es ausnahmsweise auch mal, nicht dauernd ihre Waffen anzufassen. Falls der Ghul sich umdreht... Und sowieso, sie ist nicht hier, um irgendwen abzumurksen. Infos hingegen sind gut...
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t291-jago-diaz
Micky
El iluminado grande
avatar

Männlich
Alter : 28
Ort : Van Buren
Laune : avantgardistisch
Anzahl der Beiträge : 2715

BeitragThema: Re: Broken Hills   Mi 04 Jan 2012, 16:07

Die Miene der schwarzhaarigen Frau wird freundlicher. "Ach Hector? Wundert mich das er es geschafft hat, dass da jemand freiwillig hingeht. Nenn mich paranoid, aber mir reicht es schon, wenn das Uranerz direkt vor unserer Haustüre steht." Dann sieht sie sich um und zeigt auf das Schild mit dem Schriftzug. "Arbeit gibts bei uns immer, falls du dich traust mal einen Trip nach Vault City oder so zu machen, kannst du dich hier als Karawanenwache melden oder einfach ein wenig Brahminmist schaufeln, der hier herumliegt, dann müssen wir das nicht machen", meint die Frau und grinst ein wenig. "Für ein richtiges Bett würde ich mal dem Hotel einen Besuch abstatten. Die haben in der Regel immer was frei."
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Natania folgt dem Ghul unauffällig durch einige Gassen hindurch. Es tut sich wenig später ein großes Gebäude auf - eine Art Raffinerieanlage. Jim verschwindet hinter dem Eck dieses Gebäudes. Wahrscheinlich hat er es betreten, doch um sichergehen zu können, müsste sie einen Blick ums Eck werfen, wo sie bestätigt werden würde. Ansonsten befindet sich niemand vor der Anlage.
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t298-schicksalsthread http://final-fantasy-rpg.forumieren.net/
Saalko
♂/♀???
avatar

Anzahl der Beiträge : 101

BeitragThema: Re: Broken Hills   Mi 04 Jan 2012, 16:24

Sie lächelt zurück und entkrampft ihre Hände.

"Ja er sagte nicht was er da drinnen verarbeitet. Nur dass ich ihn in der Raffinerie finden kann. Mir ist es da doch ziemlich unangenehm da drinnen. Und ein Trip nach Vault City? das klingt interessant. Kann ich da einfach hineingehen?"

Sieht unsicher zu dem Haus.

"Ich bin übrigens Chandra."

Bietet der Fremden die Hand an mit einem freundlichen Gesichtsausdruck.

"Fährst du auch mit nach Vault City?"
Nach oben Nach unten
Micky
El iluminado grande
avatar

Männlich
Alter : 28
Ort : Van Buren
Laune : avantgardistisch
Anzahl der Beiträge : 2715

BeitragThema: Re: Broken Hills   Mi 04 Jan 2012, 17:10

"Typisch Hector würd ich fast behaupten. Wenn du was drauf hast und dir den Trip zutraust, kannst dich uns gerne anschließen. Auf der Route treibt sich viel Raidergesindel rum." Dann stellt sie sich ebenfalls vor. "Bin Sarah", erwidert die durchtrainierte Frau lächelnd, welche durchaus Muskeln zum preisgeben besitzt. "Klar, nur zurzeit fahren wir nicht mehr so oft. Hab gehört die haben in der Raffinierie Probleme mit dem Erz. Ist natürlich scheiße, sowas kostet uns Karawanenwachen wieder Kohle, weil wir sinnlos rumsitzen. Nur bei nen profitablen Trip zur NCR oder nach VC rollen bei uns die Deckel. Auf Mist schaufeln hab ich nämlich keinen Bock."
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t298-schicksalsthread http://final-fantasy-rpg.forumieren.net/
Saalko
♂/♀???
avatar

Anzahl der Beiträge : 101

BeitragThema: Re: Broken Hills   Mi 04 Jan 2012, 17:18

"Also Mist schaufeln ist sicherlich auch nicht meine Lieblichsbeschäftigung." Sagt sie überaus freundlich und nett lächelnd. "Aber wenn es Probleme in der Raffinerie oder in der Miene gibt, kann man als Wache ja auch nichts tun."

Sie sieht sich etwas Gedanken verloren um und sagt eher beiläufig, unbemerkt versucht sie das Thema zu wechseln. "Vielleicht sollte man den Sheriff mal fragen ob er nicht was gegen die Raider tun kann. Dann wäre unsere Arbeit zumindest leichter."
Nach oben Nach unten
Micky
El iluminado grande
avatar

Männlich
Alter : 28
Ort : Van Buren
Laune : avantgardistisch
Anzahl der Beiträge : 2715

BeitragThema: Re: Broken Hills   Mi 04 Jan 2012, 17:23

"Dieser Lefty!? Kannst du vergessen. Die Broken Hills Unity ist zwar verpflichtet auf ihn zu hören, aber der macht keine Anstalten da was zu tun. Wenn die Stadt irgendwann mal überrannt werden sollte, hoffe ich, dass ich irgendwo anders bin... vielleicht mit der Karawane in der NCR. Ist mir alles lieber, als hier zu krepieren", meint Sarah etwas missmutig.
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t298-schicksalsthread http://final-fantasy-rpg.forumieren.net/
Saalko
♂/♀???
avatar

Anzahl der Beiträge : 101

BeitragThema: Re: Broken Hills   Mi 04 Jan 2012, 17:28

"Das klingt ja so als ob du den Sheriff genau so viel leiden kannst wie die Ghule. Irgendwie habe ich das Gefühl, dass es schwer wird hier jemanden zu finden, der ein gutes Wort für ihn übrig hat."

Sie sieht sich um. "Sag mal was machst du hier eigentlich? Gibt es hier irgendwas zu bewachen? Oder warum stehst du hier herum?"
Nach oben Nach unten
Maki
Magi
avatar

Weiblich
Alter : 27
Ort : >3>
Laune : ^o^
Anzahl der Beiträge : 2329

BeitragThema: Re: Broken Hills   Mi 04 Jan 2012, 17:35

"Na gut. " Meint Ry schulterzuckend marschiert in einem normalen Tempo zum Geschäft. Abgesehen von ein paar fehlenden Körperteilen scheint er noch mehr oder weniger intakt zu sein. Er macht jedenfalls nicht den Eindruck, jeden Moment auseinander zu fallen oder zu Staub zu zerfallen. "Shooting Star? Hieß so nicht ein Flugzeug..." Grübelt der Ghul und nickte dann knapp. "Ray." Im Ladeninneren mustert er den Inhaber flüchtig und vermutet, dass er sie wohl nicht gleich wieder nach draußen scheucht. Also sieht er sich in Ruhe nach dem Controller um. "Halt Ausschau nach etwas, dass wie ein Toaster mit Schläuchen aussieht..." Rät er dem Jungen noch und sucht mit geprüftem Auge die Regale und Wühltische ab.
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t282-sonya-jones
Orcamaster
Living Kung Fu Headache
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1080

BeitragThema: Re: Broken Hills   Mi 04 Jan 2012, 19:36

"Hm. Beide sind gut bewaffnet. Aber was erwarte ich von Wachen, die ein Gefängnis bewachen?! Kaum zu glauben, dass hier inmitten so eines Loches ein so großes Gefängnis steht." Als er dann sieht, wie Nat verschwindet, will er sie erst noch stoppen, weil er es nicht so meint, dass er ihm hinter her laufen soll, doch es ist schon zu spät. Viel mehr schweift sein Blick zu weiteren Personen und Informationen, wo er sich informieren kann. Dabei erblickt er nach einer weile ein Schwarzes Brett und geht direkt darauf hinzu, um sich anzuschauen, was da so steht.
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t308-eddy-vincent-soldner
Micky
El iluminado grande
avatar

Männlich
Alter : 28
Ort : Van Buren
Laune : avantgardistisch
Anzahl der Beiträge : 2715

BeitragThema: Re: Broken Hills   Do 05 Jan 2012, 00:47

"Glaub mir, da findest du einige. Nur die meisten von uns Merchants haben nichts gegen die Ghuls und Supermutanten, da wir schließlich vom raffinierten Uran leben. Die Supermutanten bergen das Uranerz und die Ghuls raffinieren es. Wir verkaufen es schließlich und jeder bekommt was vom Kuchen ab. Ich finde das ehrlich gesagt fair. Und ansonsten hatte ich auch nie was gegen die Mutanten, selbst wenn manche komisch riechen oder aussehen. Aber ich sag dir was, wir riechen nach einer Woche im Ödland meist auch nicht recht viel anders", meint Sarah schlussendlich und zwinkert. "Also erstens steh ich hier nicht so einfach herum, sondern musste meine Arbeit unterbrechen, weil ich dachte du schnüffelst hier rum, aber scheinbar hast du dich ja nur verlaufen. Und zweitens... naja ich verdien mir hier paar Deckel dazu. Ich schaufle zwar keinen Mist, aber ich bewache was oder lade was ein und aus. Die Bezahlung ist zwar mies, aber besser wie nichts würd ich sagen. Erst vorhin hatten wir ein wenig Ärger mit ein paar Neuankömmlingen. Die haben so ein großes Metallgefährt angeschleppt, Bus heißen die Dinger glaub ich. Naja jedenfalls stand der quasi vor unserem Tor hier, dabei müssen wir doch demnächst mit der neuen Uranlieferung aufbrechen. Wir haben uns dann von denen breitschlagen lassen und das Ding schließlich zusammen weggeschoben. Man hat denen echt angesehen, dass die nicht aus der Gegend hier waren." Sie blickt zu den anderen Wachen, die am Kisten schleppen sind und wird von jenen herangewunken. "Wies ausschaut muss ich weitermachen, also wie gesagt, falls du bei der nächsten Fahrt dabei sein willst, geh einfach ins Büro. Die werden dir da besser helfen können, wie ich. Man sieht sich."
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Den ganzen Weg schon ging Brian der Satz mit dem Flugzeug nicht aus dem Kopf. "Shooting Star... hm... gaben mir deswegen die Leute im Den den Namen?" Brian nickt dem Ghul zu. "Alles klar." Er sieht sich genauso wie Ray um, mit dem Unterschied, dass jener genau weiß, wie das Teil aussieht. Dennoch, die Beschreibung war eigentlich ganz gut, trotzdem wird der Revolverheld nicht fündig. Selbst das geschulte Auge des Ghuls kann den begehrten Gegenstand nicht ausmachen - wobei die Unordnung schon extrem ist; ein System scheint wohl nicht vorhanden zu sein, oder zumindest ist ein solches nicht ersichtlich. "Ich find nix", meint Brian knapp und sieht ratlos aus. "War das Flugzeug eigentlich gut?", fragt er dann plötzlich, denn die Frage brannte ihm schon die ganze Zeit auf der Zunge.
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Tetsuya wirft einen Blick auf das schwarze Brett von Broken Hills. Darauf befinden sich wirr draufgepinnte Zettel mit Kleinanzeigen und Ähnlichem. Folgende Überschriften kann der Shi entdecken: "Mitglieder für die Broken Hills Unity gesucht!", "Gute Bezahlung für Karawanenwachen nach VC und in die NCR!", "Schaufel dich reich! - Mistschaufeln bei den Merchants", "Ein Besuch bei Earl's Schrottladen um die Ecke lohnt sich immer!", "Minenarbeiter gesucht - nur Supermutanten!", "Fachkräftemangel! Raffinerie sucht Leute mit Ahnung", "Fuck Muties!!!", "Nur hier! Alle möglichen Dinge zu verkaufen!", "Falls guten alten (echten!) Whiskey zu verkaufen, bitte bei Hector in der Raffinerie melden!", "Suche Experte für Glückspiele und Betrugsmöglichkeiten - gezeichnet Todee", "Lefty for Death!"..... es befinden sich noch einige andere Zettel darauf, allerdings können diese schon fast nicht mehr entziffert werden oder wurden überpinnt.
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Jie Feng verbrachte die letzten Wochen im Ödland. Da er von San Francisco aus direkt in die NCR wollte, musste seine Karawane, der er beitrat, erstmal durch unwegsames Gebiet. Anfangs nicht, doch je weiter sie nach Osten reisten, desto bergiger wurde die Landschaft. Doch so trostlos wie sie war, so abwechslungsreich war sie auch. Langweilig wurde ihm auf dieser Reise nie, denn die Brahmin mussten ein ums andere Mal über verschiedene Klippen gelotst werden, wobei sie auch eines der Tiere verloren. Ihr Ziel war New Arroyo gewesen, denn die Karawanen aus Frisco reisten in der Regel nie weiter in den Osten als bis dahin.
Dort angekommen, nahm er sich nicht viel Zeit die Stadt zu erkunden. Ganz im Gegenteil, durch Zufall war gerade eine Karawane dabei schon wieder aufzubrechen. Fast zeitgleich erfuhr er, dass er doch mal in Broken Hills nachsehen sollte, wenn er grüne Dämonen suchen würde - sprich Supermutanten. Natürlich zögerte, der von Rache besessene Jie nicht lange und schloss sich der Karawane sogleich an. Das Geländer auf dieser Fahrt war etwas wegsamer gewesen, doch ähnlich bergig. Viele Straßen waren zerstört, weswegen Umwege nötig waren. Irgendwann kam er jedoch endlich in Broken Hills an.
Sofort merkte er, dass es hier nur so von grünen Dämonen wimmelte. Theoretisch - sofern sich der Attentäter hier aufhielt - hätte es jeder sein können. Jie blieb nur übrig Informationen oder Anhaltspunkte über dieses Supermutanten zu sammeln. Vielleicht würde er ja fündig werden, hier, wo es sie gab: die grünen Dämonen. Also erkundete der Shi die Stadt.

Nachdem Jie sich umgesehen hat, macht er sich wieder zurück ins Zentrum der Stadt. Er hat sich einen groben Überblick über die Stadt verschafft. Dabei hat er die Uranmine entdeckt, in der die grünen Teufel arbeiteten. Ein Gefängnis, einen Gemischtwarenladen, ein Hotel, eine Bar und eine Raffinerie scheint es hier ebenfalls zu geben - zumindest auf dem ersten Blick. Der Shi hat bisher mit keinem gesprochen, auch weil offensichtlich eine verdächtige Stimmung in der Luft liegt. Allein vom sehen ist ihm aufgefallen, dass sich die Menschen nicht gut mit den Mutanten in der Stadt verstehen - zwar nicht alle, aber durchaus einige.
Als er dann schließlich im Zentrum ankommt, entdeckt er unweit des Brunnens und einem schwarzen Brett, ein unverhofftes Gefühl von Heimat - und das seit Wochen! Auf das Brett blickt gerade ein Landsmann von ihm, wenngleich dieser nicht aussieht als wäre er komplett reinblütig, auch von der Kleidung her unterscheidet er sich von Jie. Dies dürfte gerade ihm am ehesten auffallen, da er ja selbst ein reiner Shi ist. Der Kerl scheint das schwarze Brett von oben bis unten durchzugehen und sieht gedankenversunken aus, sodass er seinen eigenen Landsmann zunächst kaum als solchen wahrnimmt.
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t298-schicksalsthread http://final-fantasy-rpg.forumieren.net/
Geleagos
Mutantenjäger
avatar

Männlich
Alter : 27
Anzahl der Beiträge : 33

BeitragThema: Re: Broken Hills   Do 05 Jan 2012, 01:48

Nach den Wochen im Staub des Ödlandes hatte sich Jie darauf gefreut endlich wieder in Zivilisirteren Gefilden zu verkehren, jedoch musste er schnell feststellen das "Zivilistiert" ein dehnbarer Begriff war. Jie hatte gedacht das die Suche nach dem Mörder Leicht werde würde, doch seine Hoffnungen schwanden als er die ganzen Mutanten sah. Der junge Shi wanderte unsicher durch die Straßen der kleinen Stadt. Überall konnte er die Spannung in der Luft förmlich Riechen. Er versuchte so unauffällig wie möglich durch die engen Straßen zu gehen. Dabei fiel der Rächer unter den ganzen Menschen kaum auf. Jie hatte aufgrund der Hitze seinen Staubmantel ausgezogen und in den Rucksack gesteckt, und lies seine Tang Jacke offen, so das man das Ahnenamulett offen sehen konnte. Die Meisten Shi bekamen eins bei ihrer Geburt und so hatte es für eine Person ausser einem Selbst kaum einen Wert. Trotzdem war es Jie wichtig es zu tragen, da es das einigste, neben der Pistole war, was ihn an seinen Vater erinnerte. Gerade als er sich zu fragen begann was er tun sollte sah er etwas was seine Laune ein wenig steigerte. Einen Shi, so weit von dem Reich des Kaisers endfernt. Jie drangt sich langsam durch die Masse und fing dann, nachdem er direkt hinter dem Landsmann stand, wobei es sich jedoch zwar um einen Mischling handelte doch das war Jie ziemlich egal, auf Shi ihn anzusprechen:" Endschuldigen sie die Störung aber kommen sie rein zufällig aus San Francisco?" Zugegeben es war ein dumme Frage, deren Antwort fast offensichtlich war, jedoch fand Jie es eine gute Art einen Smalltalk zu beginnen, der ihn vieleicht auf die Spuren der Mörder fuhren konnte. Oder vielleicht auch einfach um sich ein wenig auf Shi zu Unterhalten
Nach oben Nach unten
Maki
Magi
avatar

Weiblich
Alter : 27
Ort : >3>
Laune : ^o^
Anzahl der Beiträge : 2329

BeitragThema: Re: Broken Hills   Do 05 Jan 2012, 12:58

Schließlich gibt der Ghul die Suche auf. „Ich auch nicht. Dachte ich mir schon.“ Er grummelt irgendetwas vor sich hin und wendet seinen Kopf in einer bedenklichen Drehung Richtung Brian. „Heh heh...nicht wirklich. Die Lockheed P-80 Shooting Star war das erste strahlgetriebene Militärflugzeug von unseren Jungs...hat's aber trotz einiger Weiterentwicklungen nicht weit gebracht. Die MiG-15 war besser...deswegen hat man auf die F-86 umgesattelt. Ordentliche Leistung, gute Flugeigenschaften...mit brauchbaren Piloten taugte die Maschine schon was. Hrrmm...Shooting Star kann auch jemand sein, der auf einmal bekannt wie ein bunter Hund is'...nach dem Flugzeug würd' ich mich nicht benennen.“ Ray wendet sich an den Händler. „Du hast nich' zufällig noch nen Treibstoffzellencontroller im Lager, oder?“ Probieren kann man es ja mal...
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t282-sonya-jones
Micky
El iluminado grande
avatar

Männlich
Alter : 28
Ort : Van Buren
Laune : avantgardistisch
Anzahl der Beiträge : 2715

BeitragThema: Re: Broken Hills   Do 05 Jan 2012, 18:50

MiG-15, F-86, P-80... soviele für Brian zusammenhanglose Buchstaben und Zahlen, da kennt er sich bei Waffen wesentlich besser aus. Von dem Rest hat er auch nicht viel mehr Ahnung. Das mit dem bunten Hund versteht er schon besser. Im Den ist er zumindest bekannt, vielleicht nun auch in New Reno. Bisher dachte er einfach immer, dass man ihm wegen seiner Schießkünste den Namen gegeben hat - selber hat der Junge sich ja nicht so benannt, aber Ray kann dies schlecht wissen. Der Revolverheld lässt das Thema ruhen, jetzt sind andere Sachen wichtiger. Er beobachtet den unansehnlichen Ghul, wie er mit dem Ladenbesitzer spricht.
Als der Kerl hinter der Theke angesprochen wird, verharrt er und blickt hinter seiner Zeitung hervor. "Treibstoffzellencontroller? Das ist irgend so ein technischer Firlefanz oder? Wüsste jetzt nicht, ob ich sowas Spezielles im Sortiment hab." Sogleich wendet er sich wieder der Zeitung zu und macht keine Anstalten etwas zu suchen.
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t298-schicksalsthread http://final-fantasy-rpg.forumieren.net/
Far
Ex-Mod-Usurpatorin
avatar

Weiblich
Alter : 25
Ort : Wien
Laune : robotastisch
Anzahl der Beiträge : 539

BeitragThema: Re: Broken Hills   Do 05 Jan 2012, 20:45

Nat brummt unwillig, aber leise, als der Ghul in der Raffinerie verschwindet - sie hat ums Eck geblickt, und es also bemerkt. Dann nähert sie sich ebenfalls dem Eingang, auch wenn ihr bewusst ist, dass sie da eigentlich nix verloren hat. Die ganze Situation macht sie nervös - oder eher, noch nervöser - denn neben der angespannten Stimmung sieht es ganz so aus, als müsste sie jetzt in dieser misstrauisch-feindseligen Atmosphäre jemanden anreden. Aber immerhin weiß sie jetzt, wo die Raffinerie ist...
Neben der ganzen Sache mit der ghulschikanierenden Unity und der allgemein mutantenfeindlichen Stimmung. Und sie selbst wurde auch dumm angeglotzt, obwohl sie offensichtlicherweise ein Mensch ist... wenn auch einer mit einer dicken Knarre.
Sie betrachtet die Raffinerie genauer, geht vielleicht auch, wenn es was zu sehen gibt, einmal rundherum.
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t291-jago-diaz
Micky
El iluminado grande
avatar

Männlich
Alter : 28
Ort : Van Buren
Laune : avantgardistisch
Anzahl der Beiträge : 2715

BeitragThema: Re: Broken Hills   Do 05 Jan 2012, 21:02

Das Rolltor der Raffinerie steht halb offen, sodass Natania einen Blick in die Anlage werfen kann. Sie entdeckt dabei auch einen verhüllten Albino, welcher sich mit einem Ghul unterhält. Ansonsten scheinen einige der Arbeiter (allesamt Ghuls) gerade eine Pause zu machen. Ganz rund um die Raffinerie herum kann die Blondine jedoch nicht gehen, da bestimmte Bereiche eingezäunt sind. Offenbar schließt die Anlage zudem an das Karawanenunternehmen an, dessen Leute unbedingt wollten, dass die Gruppe den Bus an die Seite schafft.
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t298-schicksalsthread http://final-fantasy-rpg.forumieren.net/
Orcamaster
Living Kung Fu Headache
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1080

BeitragThema: Re: Broken Hills   Do 05 Jan 2012, 21:06

Als der Shi sich intensiv dem Studium des Schwarzen Brettes hingibt, erfährt er so einiges über die Jobmöglichkeiten. Dabei gehen ihn folgende Dinge durch den Kopf: "Mitglied bei der Unitiy wäre interessant, somit könnte ich hinter den Kulissen schauen und mehr erfahren. Das wäre vieleicht sogar ein Vorteil, um an diesen Lefty zu kommen. Wenn er gerne tot gesehen wird, könnte ich zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen, doch einen Auftragsmord begehen und das Gesetz brechen?", im Shi kommen etwas Zweifel auf. Bis heute hat er schon so einige getötet, aber meist nur aus Selbstverteidigung, weil er in Schießereien verwickelt gewesen ist, in die er sich selbst gebracht hat, doch einen Menschen bewusst und mit voller Absicht, dazu noch geplant zu exekutieren ist doch etwas befremdlich für ihn. Vorher reagiert der Shi nur auf Gefahren, doch dieses mal ist es etwas anderes. "Karawanenwache nach VC und NCR. Es wäre mal Interessant dahin zu fahren, doch es ist nicht mein Ziel. Wobei?! Was ist überhaupt mein Ziel?! Wieso bin ich überhaupt hier mitgekommen?! Ach, verdammt!", gramt der Shi über sich selbst und ließt weiter. "Misthaufen schaufeln? Hm, man schippt Dreck, tut was für die Allgemeinheit, es ist echte, körperliche Arbeit. Earl's Schrottladen... das wird wohl erstmal nichts. Der sitzt im Gefängnis, wenn auch vielleicht unschuldig. Minenarbeiter da fall ich wohl raus.... Fachkräftemangel in der Raffinerie... hmm... das könnte was werden. "Fuck Muties"? Kein Plan was das ist.... Uninteressant, uninteressant... Suche Experte.. ach egal." Gerade wie der Shi seine Gedanken weiter spinnen will, hört er jemanden hinter sich. Er dreht sich etwas um und erblickt in das Gesicht des Fremden. Etwas erschrocken über das plötzliche erscheinen, lässt kurz den Shi verstummen, doch er erkennt, welche Sprache dieser spricht. Erstmal muss Tetsuya registrieren, wer ihn da anspricht, doch das geht recht schnell, bis sich seine Haltung etwas lockert und er erkennen muss, dass ein Landsmann ihn auf chinesisch anspricht. Somit tut er es ihm gleich: "Oh, Hallo. Ähm, ja. Ich komme ursprünglich aus San Fransico. Ich bin etwas überrascht hier einen Landsmann zu treffen?! Was führt dich hier her?!", dabei kommen ihn die Gedanken: "Ist er etwa hier, um mich zurück zu holen? Hat der Kaiser nach mir schicken lassen? Doch warum?!" "Darf ich mich vorstellen? Tetsuya Barton und du bist?", dabei verbeugt er seinen Kopf leicht, wie es üblich ist bei den Shi.


Zuletzt von Orcamaster am Do 05 Jan 2012, 23:26 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t308-eddy-vincent-soldner
Geleagos
Mutantenjäger
avatar

Männlich
Alter : 27
Anzahl der Beiträge : 33

BeitragThema: Re: Broken Hills   Do 05 Jan 2012, 21:31

Lächelnd erwidert Jie die Verbeugung, die Augen jedoch nach vorne gerichtet. Nachdem die beiden sich wieder Aufgerichteten beginnt Jie in einem Endspannten Ton zu antworten. "Jie Feng, Ich komme grad aus der Heimat, lange Reise." Sagt Jie immernoch breit lächelnd, jedoch sich langsam wieder dem Grund seiner Reise bewusst werdend. Da ihn sein Gegenüber nach einem Grund fragte versuchte Jie sich so Schnell wie Möglich etwas auszudenken. "Ich bin im Auftrag meines Vaters hier, ich muss einen Bekannten von ihm Finden, vieleicht kannst du mir Helfen?" Ok, das ist zwar nicht die ganze Warheit aber auch nicht gelogen." Jie richtete seine Augen auf das Schwarze Brett. Arbeistsuchende Betriebe, Bezeichnungen die er nicht verstand und die Bezeichnung "Supermutant". "Warscheinlich nennt man die Grünen hier so. Aber wie soll ich den Grünen Dämon finden?" Seine Gedanken richten sich wieder auf sein gegenüber. "Aber bitte endschuldigung, erzähle mir doch auch was du hier machst?"
Nach oben Nach unten
Maki
Magi
avatar

Weiblich
Alter : 27
Ort : >3>
Laune : ^o^
Anzahl der Beiträge : 2329

BeitragThema: Re: Broken Hills   Do 05 Jan 2012, 22:00

Ray knirscht mit den Zähnen und marschiert auf den Verkäufer zu. Auch wenn er mehr oder weniger tot ist - er hat nicht vor, ewig in diesem Saftladen herumzuhängen. "Wie wärs, wenn du mal nachsiehst? Umso schneller kannste kassieren und umso fixer können wir unsere Hintern rausbewegen. " Haucht der Ghul einen mehr oder minder freundlichen Ratschlag und die Nase des Mannes wird von einem Duft aus alten Tennissocken, Knoblauch und schalen Alkohol umschmeichelt.
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t282-sonya-jones
Orcamaster
Living Kung Fu Headache
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1080

BeitragThema: Re: Broken Hills   Do 05 Jan 2012, 23:30

"Freut mich, Jie Feng.", erwidert Tetsuya und hört ihm aufmerksam zu. "Was ich hier mache? Ich bin hier mit einer Gruppe voller Reisender gestrandet. Unser Fahrzeug ist kaputt. Ich streife bisschen durch die Gegend und forsche nach allem möglichen was interessant sein könnte.", dann unterbricht er seine Zukunftspläne und fragt: "Helfen? Hm, OK, wenn ich es kann? Wie kann ich dir helfen?!"
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t308-eddy-vincent-soldner
Geleagos
Mutantenjäger
avatar

Männlich
Alter : 27
Anzahl der Beiträge : 33

BeitragThema: Re: Broken Hills   Do 05 Jan 2012, 23:40

Nun da er Tetsuya zuhört merkt Jie das er eigentlich nicht genau weiß wie der Shi ihm helfen könnte. Jie weiß zwar das der Grüne Dämon ein Supermutant ist, jedoch auch nicht mehr. Jedoch hatte er schonmal etwas von leuten gehört die sich für Attentate Rekrutiren ließen. " Ich suche einen Mutanten der sich Selbst "Grüner Dämon" nennt, oder so gennant wird, weißt du etwas darüber?" Sagte Jie, jedoch kam ihm kurz daruf noch eine idee, wie er vieleicht, wen er in Broken Hills nichts fand weiterkommen könnte, jedenfalls für eine weile. "Vieleicht kannst du mir helfen, vieleicht auch nicht, aber vieleicht kann ich dir ja Helfen? "
Nach oben Nach unten
Saalko
♂/♀???
avatar

Anzahl der Beiträge : 101

BeitragThema: Re: Broken Hills   Fr 06 Jan 2012, 00:27

"Vielen Dank Sarah."

Sie lächelt ihr noch zu und winkt.

"Ich werde mich noch etwas umsehen, dann komme ich sicher als Karawanenwache mit."

Sagt sie noch ehe sie sich sich vom Hof schleicht. (Nur normal geht, ausser es gibt EXP fürs schleichen :p) 'Hm Fremde die sich hier nicht auskennen und sich sowas leisten können. Mal schauen ob da nicht was für mich herausspringt.' Sie geht auf die Hauptsstraße und geht sie entlang um irgendwo anzeichen für Leute sieht, denen man ansieht, dass sie nicht von Broken Hills stammen.
Nach oben Nach unten
Micky
El iluminado grande
avatar

Männlich
Alter : 28
Ort : Van Buren
Laune : avantgardistisch
Anzahl der Beiträge : 2715

BeitragThema: Re: Broken Hills   Fr 06 Jan 2012, 01:03

Chandra schafft es, trotz aller Widrigkeiten, den Hof wieder mit heiler Haut zu verlassen. Sie befindet sich zunächst wieder eher am Rand der Stadt. Nun steht dort in der Nähe ein Bus - den Sarah wohl erwähnte - und ein Bike. Zunächst findet sie niemanden, der auf ihr Beuteschema passen würde, bis sie schließlich den Brunnen erreicht, bei dem Cliff vor ein paar Stunden traf. Unweit von jenem stehen zwei asiatische Typen neben einem schwarzen Brett. Sie unterhalten sich in einer komische Sprache, welche ihr nicht bekannt ist. Die beiden könnten planlos sein, denn sie sehen definitiv nicht so aus, als würden sie aus Broken Hills oder Umgebung stammen.
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Der Verkäufer wirft abermals einen Blick an seiner Zeitung vorbei. Beim Anblick des Ghuls würde er gerne seufzen, doch der üble Duft steigt ihm durchaus in die Nase. So hält er sich die Zeitung ein wenig davor, um nicht alles inhalieren zu müssen. "Ich bin grad beschäftigt. Wenn euch mein Sortiment nicht passt, müsst ihr euch einen anderen Laden suchen." Brian schiebt seinen Fedora ein wenig nach hinten. "Dann... danke für nichts", meint er etwas angepisst und deutet auch dem Ghul an es gut sein zu lassen.
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t298-schicksalsthread http://final-fantasy-rpg.forumieren.net/
Saalko
♂/♀???
avatar

Anzahl der Beiträge : 101

BeitragThema: Re: Broken Hills   Fr 06 Jan 2012, 11:02

Den Helm hat sie schon längst abgenommen und sie beobachtet kurz die 2 Männer. 'Hm die kommen sicher nicht von hier. Vielleicht ein paar Händler. Der Linke Typ sieht gar nicht mal so schlecht aus.' Sie wuschelt sich nochmal durchs Haar um etwas erbärmlicher Auszusehen. 'Das Arme Straßenkind, als Bettlerin kommt immer gut. Und nicht die hohe Stimme vergessen, Jungfrau in Not zieht immer.' Sie bewegt sich zu den Beiden, ihr Haar verdeckt ihr zu sauberes Gesicht für ein Straßenkind. Den Großen Rucksack auf dem Rücken und die Handtasche in der Hand. Man könnte meinen, dass sie alles was sie besitzt bei sich hat.
"Entschuldigung die Herren? Entschuldigung?" Fragt sie mit hoher Mädchenhafter Stimme. Auch ihr kleiner schmaler Körperbau würde eher einen teenager erahnen lassen.
"Haben sie ein paar Deckel übrig? Entschuldigung die Störung, oder etwas zu Essen? Bitte?"
Nach oben Nach unten
Orcamaster
Living Kung Fu Headache
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1080

BeitragThema: Re: Broken Hills   Fr 06 Jan 2012, 11:36

"Hmm.. einen Supermutanten namens "grüner Dämon".", denkt Tetsuya nach. "Nein, tut mir leid. Ich kenne keinen Supermutanten, der so einen Beinamen hätte. Den einzigen Supermutanten den ich kennen gelernt habe, hieß Duke und der war ganz anderes als ich erwartet hatte. Er war bisschen beschränkt im Kopf, doch er hatte sein Herz am richtigen Fleck. Darüber hinaus hätte ich nicht gedacht, dass in so einem Kolloss ein so sanftes Wesen wohnt. Er war echt handzahm.", dabei muss Tetsuya grinsen, als er sicih an Duke zurück erinnert. Dann hört er Jie's Vorschlag: "Mir helfen? Und wie?", dabei denkt er kurz nach. Die Einzige Möglichkeit, ihm zu helfen ist entweder durch Informationen, besondere Gegenstände als Andenken oder wenn er ihm helfen würde, Perfektion zu erreichen. "Na ja. Du könntest mir entweder mit Informationen helfen oder vielleicht bei meinem eigenen Ziel. Natürlich möchte ich immer besser werden. Vielleicht kannst du mir bei einem Sparringskampf etwas beibringen?! Aber bevor wir dazu kommen, wie gehts dem Kaiser?! Ist irgendwas neues in Frisco passiert? Irgendwas nennenswertes, was es Wert ist zu erwähnen?", die letzte Frage ist eher beiläufig, da dem Shi immer noch seine Heimatstadt interessiert.


Zuletzt von Orcamaster am Fr 06 Jan 2012, 18:59 bearbeitet; insgesamt 3-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t308-eddy-vincent-soldner
Geleagos
Mutantenjäger
avatar

Männlich
Alter : 27
Anzahl der Beiträge : 33

BeitragThema: Re: Broken Hills   Fr 06 Jan 2012, 13:14

Jie Denkt kurz nach. Er war die meiste Zeit in dem Dorf seines Vaters gewesen, so das er nur kurz in Frisco war. "Nun, nichts besonders, die Lo Pans liegen sich immernoch mit den Dragons in den Haaren und unser Ehrenwerter Kaiser ist gesund, jedenfalls soweit ich weiß."Jie hat den Kasier bisher nur ein einzigstes Mal gesehn. Es war ein einschneidendes und erinnerungswürdiges Erlebnis, er war noch klein gewesen als sein Vater ihn zu der Rede mitnahm. Alle hatten sich tief verbeugt und niemand hatte es gewagt die Rede auch nur durch ein Nießen zu unterbrechen. Das "ehrenwert" in Jies Satzt ist durchaus ehrlich gemeint, immerhin hat er sein ganzes Leben immernur gute Dinge vom Kaiser gehört. "Mhh, aber weiter gibt es nichts wichtiges zu berichten, ich war lange selbst nicht in Frisco." Dann hört Jie was Tetsuya zu seinem Hilfeangebot zu sagen hat."Es wäre mir eine Ehre gegen dich zu kämpfen, aber ich bin selbst nicht soweit um mein Wissen weiterzugeben, aber ich glaube mann kann trotztdem immer was lernen. Aber zuerst weißt du wo jemand seien könnte der wissen könnte wo sich der Grüne Dämon aufhält? "
Nach oben Nach unten
Saalko
♂/♀???
avatar

Anzahl der Beiträge : 101

BeitragThema: Re: Broken Hills   Fr 06 Jan 2012, 13:32

'Sehen die mich nicht?' Denkt sie sich und beginnt die beiden nach stehlbarren Dingen mit den Augen abzutasten.
"Entschuldigung die Herren. Nur etwas zu trinken und etwas zu Essen. Oder ein Paar Deckel. Oder seit ihr an etwas zum tauschen interessiert?"
Sie schnallt den übergroßen Rucksack ab.
Nach oben Nach unten
Maki
Magi
avatar

Weiblich
Alter : 27
Ort : >3>
Laune : ^o^
Anzahl der Beiträge : 2329

BeitragThema: Re: Broken Hills   Fr 06 Jan 2012, 15:47

Mit der Einstellung wird der Verkäufer noch lange in seinem Schuppen vor sich hin modern. Der Ghul sagt lieber nichts, sondern dreht sich einfach um und wendet sich zum Gehen. Draußen fährt er sich mürrisch über sein verwelktes Gesicht. " War ja abzusehen, dass das nicht die richtige Adresse war...falls es hier keine anderen Läden gibt...müssen wir wohl schieben. Oder expandieren."
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t282-sonya-jones
Micky
El iluminado grande
avatar

Männlich
Alter : 28
Ort : Van Buren
Laune : avantgardistisch
Anzahl der Beiträge : 2715

BeitragThema: Re: Broken Hills   Fr 06 Jan 2012, 16:25

Chandra entdeckt (außer Waffen) an Jie ein relativ wertvoll aussehendes Amulett, welches er um den Hals trägt, allerdings würde es schwer werden dies zu klauen. Ansonsten sieht sie bei Tetsuya noch (ebenfalls außer Waffen) eine Ausbeulung an seiner hinteren Jeanstasche - wohl das Portmonee.
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Schieben? Kommt für Brian eigentlich nicht in Frage, solange es noch eine realistische Chance gibt die Karre wieder zum laufen zu bringen. "Expandieren?", meint er dann mehr zu sich selbst, weil er nicht so genau weiß, was der Ghul damit meint. "Wenn du willst, kann ich dir mal den Bus zeigen oder wir suchen den Rest meiner Leute. Vielleicht haben ja die irgendwas rausgefunden." Da der Revolverheld sowieso nicht weiter weiß, wird er sich nach Ray richten - die anderen sind zurzeit ohnehin eher still.
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t298-schicksalsthread http://final-fantasy-rpg.forumieren.net/
Orcamaster
Living Kung Fu Headache
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1080

BeitragThema: Re: Broken Hills   Fr 06 Jan 2012, 17:05

"Das hört sich gut an.", erwidert er auf den Bericht des Kaisers. Der Zwist zwischen den Familien ist ihm nichts neues, daher geht er nicht groß drauf ein. "Na ja. Vielleicht überlegst du es dir irgendwann nochmal um.", erwidert der Shi, als Jie den Sparringkampf ausschlagen will und fügt nur hinzu, als dieser nach Leuten fragt, die etwas wissen können: "Hmm.. Also ich glaube so eine Art von Supermutant wird es hier schlecht geben. Aber ich würd das bei anderen Reisenden oder bei den Karawanen versuchen. Die Leute kommen oft herum und wissen vielleicht mehr. Ich kann mir vorstellen, dass sie viel mehr Geschichten gehört haben als ich.... wobei.. du bringst mich auf eine Idee. Lass uns gemeinsam hingehen. Ich muss auch was nachfragen."

Edit: Während die beiden Shi am unterhalten sind, kommt eine kleine Gestalt auf sie zu und bettelt nach Aufmerksamkeit, Kronen und Essen. Verwundert schaut Tetsuya zur Frau, die schon fast mädchenhaft wirkt und mustert sie ganz genau. Sie wirkt dabei nicht wirklich arm. Sie trägt zwar einen großen Rucksack, doch ihre Ausrüstung, damit die Hose und Jacke gemeint, lassen auf einen "Überlebenskämpfer" schließen, nicht aber auf eine Waise auf der Straße. Tetsuya tastet seinen Körper ab, um irgendwas brauchbares zu finden, bemerkt aber beim genaueren Nachprüfen, dass er selbst gar keine Vorräte mehr hat. "Oh. Tut mir leid. Ich merk grad selbst, dass ich gar keine Vorräte mehr habe.", spricht er zur Frau in verständlicher Sprache, bis er dann wieder auf Shi zu Jie meint: "Können wir nachher noch Proviant besorgen?"

Spoiler:
 


Zuletzt von Orcamaster am Fr 06 Jan 2012, 18:59 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t308-eddy-vincent-soldner
Geleagos
Mutantenjäger
avatar

Männlich
Alter : 27
Anzahl der Beiträge : 33

BeitragThema: Re: Broken Hills   Fr 06 Jan 2012, 17:33

Jie freut sich das er den anderen Shi nicht gekränkt hatte, als er sein Angebot zu einem Traningskampf ausgeschlagen hatte. Als die beiden Losgingen sagt Jie, dem eine idee in dem Sinn kam:" Obwohl da war noch etwas in Frisco, ein Brutaler Mord in der Lǎo Jiā Gaststätte. Der Besitzter und der Sohn würden Getötet und die Tochter Schwer verwundet." Das ganze sagt Jie in einem gezwungen Beiläufigen ton, fast als wäre daran nichts interessantes. "Vielicht hat er ja davon etwas gehört." "Das ganze ohne das verwenden von Schusswaffen." Jie sah zur Seite, ganz so als würde er sich für eins der Läden Interessieren, doch in wirklichkeit wollte er nicht das der andere Shi sein Gesicht voller Zorn sah. Stattdesen Stieß er fast mit einer Jungen Frau, oder einem Teeager, Jie konnte das schlecht einorden. "Oh verzeihung." Dann merkte er das sie die ganze Zeit mit ihnen Geredet hatte. "Endschuldigen Sie, ich habe sie garnicht bemerkt." Sagt Jie, den die verwirrung von seinem Eigentlichen Thema abgelengt hatte.


Zuletzt von Geleagos am Fr 06 Jan 2012, 18:06 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Far
Ex-Mod-Usurpatorin
avatar

Weiblich
Alter : 25
Ort : Wien
Laune : robotastisch
Anzahl der Beiträge : 539

BeitragThema: Re: Broken Hills   Fr 06 Jan 2012, 17:43

Nat späht ein wenig in die Raffinerie hinein, beschließt dann aber, dass diese nicht besonders viel für sie bereithält, außer Ghulen, Gestank, und einem Albino, und macht sich auf den Weg zurück, stets die Augen und Ohren offen für Auffälliges. Zumindest weiß sie jetzt, dass es eine Raffinerie gibt...
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t291-jago-diaz
Maki
Magi
avatar

Weiblich
Alter : 27
Ort : >3>
Laune : ^o^
Anzahl der Beiträge : 2329

BeitragThema: Re: Broken Hills   Fr 06 Jan 2012, 18:09

"Ja...außerhalb von BH herumschauen. " Erklärt der Ghul knapp und mustert Brian für einen Augenblick ausdruckslos. Schließlich nickt er. "Schön, vielleicht kann man das Teil auch noch flicken...wäre die bequemste Lösung." Findet er folgt dem Jungen zu ihrem Fahrzeug.
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t282-sonya-jones
Saalko
♂/♀???
avatar

Anzahl der Beiträge : 101

BeitragThema: Re: Broken Hills   Fr 06 Jan 2012, 18:15

"Das passiert öfters. Keiner beachtet mich. Keiner hat etwas übrig für jemanden wie mich."
Sagt sie darum bemüht tief traurig zu wirken.
"Ihr seit eigentlich auch nicht von hier oder?" Ich bin hier jetzt gestrandet, ohne einen einzelnen Deckel in der Tasche. Und auf das angewiesen was die Leute wegwerfen. Und Nachts muss ich frieren und hoffen dass nichts passiert."
Erzählt sie ihre Geschichte, die eigentlich nicht ihre ist, sondern nur Auschschnitte von traurigen Geschichten, die sie immer wieder hörte im Hub.
Nach oben Nach unten
Geleagos
Mutantenjäger
avatar

Männlich
Alter : 27
Anzahl der Beiträge : 33

BeitragThema: Re: Broken Hills   Fr 06 Jan 2012, 20:39

"Oh, das tut mir Leid, Warte ich glaub ich kann dir helfen!" Mit den Worten zog Jie den Rucksack ab und Holt seinen Langen Staubmantel heraus, greift in die Tasche und zog eine Handvoll Kronkorken heraus und drückt sie der Jungen Frau in die Hand. "Kann ich dir sonst noch irgentwie helfen?" Jie zweifelt nicht eine Minute an der Geschichte der jungen Frau, war jedoch darauf bedacht das Geld ihr so in die Hand zu drücken das Keiner es sah und ließ den Rest wieder in der Manteltasche verschwinden, in welcher er einen Kleinen Teil des Geldes getan hatte. Der Rest ist sicher in seinem Rucksack verstaut.
Nach oben Nach unten
Saalko
♂/♀???
avatar

Anzahl der Beiträge : 101

BeitragThema: Re: Broken Hills   Fr 06 Jan 2012, 20:53

Sie nimmt die Kronkorken an sich und nickt, das Nicken ist schwach und kann wohl höchstens als schwache Dankesgeste gewertet werden. Allerdings kann Chandra dadurch ziemlich genau darauf achten wo der junge Shi sein Geld lagert. Sie lässt die Deckel mit einer geschickten Handbewegung in Ihrer Tasche verschwinden.
"Habt dank der Herr. Vielleicht erlaubt ihr mir etwas Geld dazu zu verdienen. Ihr seht so aus, als ob ihr erst vor kurzem in die Stadt gekommen seit. Sicherlich benötigt ihr einen Führer."
Nach oben Nach unten
Micky
El iluminado grande
avatar

Männlich
Alter : 28
Ort : Van Buren
Laune : avantgardistisch
Anzahl der Beiträge : 2715

BeitragThema: Re: Broken Hills   Fr 06 Jan 2012, 20:55

Anderswo kommen Brian und Ray gerade beim Bus an, unweit davon steht noch ein Bike. "Da ist die Schrottmühle!", meint der Junge und man merkt, dass er dem Teil nicht gerade wohlgesonnen ist. Von außen sieht der Bus gut in Schuss aus, aber wann heißt das schon mal was? Innerhalb des Gefährts befinden sich Leute, der Motorraum hinten sieht zu aus, jedoch kann man ihn bei Bedarf öffnen.
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t298-schicksalsthread http://final-fantasy-rpg.forumieren.net/
Maki
Magi
avatar

Weiblich
Alter : 27
Ort : >3>
Laune : ^o^
Anzahl der Beiträge : 2329

BeitragThema: Re: Broken Hills   Fr 06 Jan 2012, 21:17

"Hu...hnh...nich übel. " Murmelt der Ghul nur und geht um das Fahrzeug herum. Beim Heck angekommen stellt er seinen Rucksack ab, wühlt kurz darin herum und platziert schließlich einen kompakten Werkzeugkasten neben sich. Er öffnet die Motorhaube und wirft einen Blick ins Innere. Der Controller ist recht schnell gefunden. Kurzerhand macht er sich daran, das Teil auszubauen und genauer zu betrachten. Vielleicht kann man das Teil mit ein wenig Schrott und Spucke wieder zusammendengeln...hier in der Pampa wird sich wohl kaum so schnell ein Ersatzteil finden lassen...
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t282-sonya-jones
Orcamaster
Living Kung Fu Headache
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1080

BeitragThema: Re: Broken Hills   Fr 06 Jan 2012, 21:36

Im Gegensatz zu Jie ist Tetsuya nicht so leichtgläubig. Als der Shi das Mädchen mustert, fällt ihm deutlich ihr großer Rucksack und ihre Lederjacke auf. Somit schlussfolgert er, dass sie auch nicht in dieser Siedlung hier wohnt. Er kann sich noch gut daran erinnern, als sie Tavi und ihre Gang kennen gelernt haben. Sie schleppte auch nie wirklich viel mit, da das meiste immer im Versteck gelegen hat. Außerdem eine so hochwertige Rüstung zu tragen, heißt nur, entweder sie hat sie gestohlen, gefunden, wobei diese aber keine Beschädigungsmerkmale aufweist oder gekauft. Wobei letzteres unwahrscheinlicher ist, da sie sich als Bettelarme ausgibt. Sie sieht auch nicht grad hässlich aus, eine gewisse Ausstrahlung hat das Mädchen schon. Wenn man Tetsuya genau beobachtet, stellt man fest, dass dieser ein Katana und eine Winchester auf den Rücken trägt. Darüber hinaus besitzt er eine sehr solide Rüstung, die eher an einen Soldaten erinnert, anstatt an einem Wanderer. Am liebsten würde er sie wegschicken, doch er reißt sich zusammen und meint nur: "Du willst einen Job? Schau hier...", und weißt auf das schwarze Brett: "Hier stehen mehrere Jobs. Vielleicht ist was für dich dabei. Da wirst du definitiv professionell bezahlt, anstatt die paar Kröten, die wir mal grad zum Essen zusammen kratzen können." Dabei schaut der Shi recht starr und emotionslos zu Chandra.
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t308-eddy-vincent-soldner
Micky
El iluminado grande
avatar

Männlich
Alter : 28
Ort : Van Buren
Laune : avantgardistisch
Anzahl der Beiträge : 2715

BeitragThema: Re: Broken Hills   Fr 06 Jan 2012, 21:40

"Geht so...", kommentiert Brian missmutig die Einschätzung von Ray. Er sieht den Ghul bei seinem Schaffen zu, selbst versteht er ohnehin nichts davon. Bisher traute sich der Revolverheld nicht einmal an seinen Schießeisen herumzuschrauben, höchstens sie zu säubern, alles andere wäre ihm zu riskant. Ray fummelt im Motorraum herum und entfernt nach einigen Minuten in brütender Hitze den Controller. Brian vertraut dem Ghul, denn was will dieser denn noch groß kaputtmachen - das Teil geht schließlich nicht mehr! Nach kurzer Begutachtung stellt er fest, dass der Treibstoffzellencontroller durchgebrannt ist. Mit viel Geschick könnte man ihn vielleicht noch irgendwie zum laufen bringen, damit der Bus die Leute wenigstens noch nach Vegas bringt, aber dies übersteigt wohl die Fähigkeiten des Ghuls; der Controller scheint also irreparabel beschädigt zu sein.
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t298-schicksalsthread http://final-fantasy-rpg.forumieren.net/
Saalko
♂/♀???
avatar

Anzahl der Beiträge : 101

BeitragThema: Re: Broken Hills   Fr 06 Jan 2012, 21:49

"Aber ich kann doch gar nicht lesen."
Sagt sie Kleinlaut und duckt sich etwas um sich kleiner erscheinen zu lassen.
"Aber entschuldigt die Herren, ich störe euch scheinbar. Sicher kennt ihr die Stadt schon. Entschuldigt meine aufdringlichkeit. Ich gehe am besten wieder ganz alleine, irgendwohin. Sicher findet sich irgenwer der mich aufnimmt in dieser rauhen, kalten, erbarmungslosen Stadt. Ich hoffe nur ich habe genug Deckel zusammen um vielleicht eine einzige Nacht warme Nacht in einem kleinen Zimmer verbringen zu können."
Nach oben Nach unten
Far
Ex-Mod-Usurpatorin
avatar

Weiblich
Alter : 25
Ort : Wien
Laune : robotastisch
Anzahl der Beiträge : 539

BeitragThema: Re: Broken Hills   Fr 06 Jan 2012, 21:57

Nat überblickt den Platz. Tetsu spricht mit einem fremden Shi und einer jungen Frau mit zerstrubbelten Haaren, sie stehen beim Schwarzen Brett. Von Brian und den Anderen ist vorerst einmal nichts zu sehen, ob sie in der Bar oder sonstwo sind, kann die Scharfschützin logischerweise momentan nicht erkennen. Darum steuert sie erstmal auf die Asiaten und die Frau zu, falls Tetsu sie bemerkt, hebt sie die Hand zum Gruß, ehe sie auch noch die letzten Schritte überbrückt.
Weil die Barettträgerin nicht genau weiß, was sie nun sagen soll, sieht sie erst das Schwarze Brett an, ehe sie sich vollends Tetsu und den Fremden zuwendet, was wohl ein bisschen verschroben wirken könnte, und ein knappes "Hi" von sich gibt, die Fremden mustert.
Allgemein sieht Nat aus wie eine Söldnerin, nur nicht so durchtrainiert, sondern eher schlaksig. Sie trägt eine Lederrüstung und einen Stoffmantel drüber, ihre Augen werden von einer Flieger-Sonnenbrille verdeckt, und auf dem stark ausgebleichten blonden Schopf sitzt ein ausgeblichenes Barett von undefinierbarer Farbe, aber zu irgendeinem Regiment gehört sie wahrscheinlich nicht. Ihr Rucksack ist so riesig wie der von Chandra. Überdies scheint sie viele Waffen zu besitzen... und auch offen zu tragen.
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t291-jago-diaz
Geleagos
Mutantenjäger
avatar

Männlich
Alter : 27
Anzahl der Beiträge : 33

BeitragThema: Re: Broken Hills   Fr 06 Jan 2012, 22:08

Fei sah seinen Begleiter verwundert an. Jedoch hat er nicht die Zeit rechtzeitig etwas zu sagen als plötzlich eine Fremde Frau auftaucht. Jie konnte wieder das Alter nur extrem schwer einschätzen, jedoch schätzt er sie auf anfang, mitte Zwanzig. Scheinbar schient sie Tetsuya zu kennen. Jie nicht richtig wissend was er tun sollte verbeugte sich ein wenig, wie er es schon zuvor bei seinem Landsman getahn hatte und antwortet auf die Begrüßung freundlich."Hallo." Jedoch richtet er sich zuerst wieder auf die Kleinere Frau, welche sich noch etwas kleiner gemacht hat. "Warte, hast du einen Mutanten namens Grüner Dämon hier irgentwo gesehen?"
Nach oben Nach unten
Orcamaster
Living Kung Fu Headache
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1080

BeitragThema: Re: Broken Hills   Fr 06 Jan 2012, 22:58

Egal was die Pseudo-Waise sagt, lässt Tetsuya nur stutzig abschmettern. Er hat das Gefühl, als könnte man ihr all sein Hab und Gut geben und sie wäre immer noch nicht zufrieden. Ein weiterer Grund, sie loszuwerden. Doch für den Fall, dass sie doch eine Waise ist, dreht sich der Shi zur Tafel und erkennt im Augenwinkel jemanden zu sich kommen. Es ist Natania, die wieder zurück kommt. Ein flüchtiger Blick, gefolgt von einem Nicken, dass er sie registriert hat und schon fängt er an mit dem Finger auf jede Stelle zu zeigen und dann laut vorzulesen, welche Jobs es gibt. "Mitglieder für die Broken Hills Unity gesucht!", "Gute Bezahlung für Karawanenwachen nach VC und in die NCR!", "Schaufel dich reich! - Mistschaufeln bei den Merchants", "Ein Besuch bei Earl's Schrottladen um die Ecke lohnt sich immer!", "Minenarbeiter gesucht - nur Supermutanten!", "Fachkräftemangel! Raffinerie sucht Leute mit Ahnung", "Fuck Muties!!!", "Nur hier! Alle möglichen Dinge zu verkaufen!", "Falls guten alten (echten!) Whiskey zu verkaufen, bitte bei Hector in der Raffinerie melden!", "Suche Experte für Glückspiele und Betrugsmöglichkeiten - gezeichnet Todee", "Lefty for Death!" Dann wendet er sich dem Mädchen wieder zu. "So. Jetzt weißt du alles. Ich wünsch dir noch viel Glück." Tetsuya wirkt jetzt etwas ungeduldig. "Natania? Wir müssen reden!", dabei geht er zu ihr und packt sie am Arm: "Kommst du bitte?" Während er langsam aufbrechen will, spricht Tetsuya noch zu seinem Landsmann auf Shi: "Lass dir nicht die letzte Krone aus der Tasche ziehen."
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t308-eddy-vincent-soldner
Saalko
♂/♀???
avatar

Anzahl der Beiträge : 101

BeitragThema: Re: Broken Hills   Fr 06 Jan 2012, 23:19

Als sie mit dem Shi zurückgelassen wird, wendet sie sich nun voll und ganz Fei zu.
"Er mag mich nicht. Aber das ist schon okay, niemand mag mich. Darum bin ich es ja gewöhnt. Ich kann es ja verstehen, dass er böse mit mir ist. Ich wäre ja sicherlich auch böse, wenn so ein Bettler mich unterbrechen würde, wenn ich mich mit einem anderen Ehrenwerten Händler unterhalte."
Nach oben Nach unten
Far
Ex-Mod-Usurpatorin
avatar

Weiblich
Alter : 25
Ort : Wien
Laune : robotastisch
Anzahl der Beiträge : 539

BeitragThema: Re: Broken Hills   Fr 06 Jan 2012, 23:39

Nat folgt Tetsu - andere großartige Möglichkeiten hat sie eh nicht, außer sich loszureißen, aber wieso sollte sie, er will doch nur irgendwas bereden?! - und sieht etwas verwirrt drein, auch wenn das recht schwierig zu erkennen ist, dank der dunklen Sonnenbrille.
Eh, hab ich irgendwas gemacht? Was geht denn mit dem, und wieso zum Teufel nennt er mich ~Natania~, das ist doch total... ähem... Wie mein Dad, wenn er ernsthaft sauer war... Uh oh... Was zum...
"Ehhhh... ja? Was is los?" sagt sie, als sie außer Hörweite sind, und sieht Tetsu schief an, etwas verwundert über die Aktion. Dass der Computerkundler die fremde junge Frau nicht mag, hat sogar die Scharfschützin kapiert, an seinem Tonfall, aber was hat das mit ihr zu tun?
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t291-jago-diaz
Orcamaster
Living Kung Fu Headache
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1080

BeitragThema: Re: Broken Hills   Fr 06 Jan 2012, 23:53

Als sie endlich etwas weiter weg sind von den anderen beiden und außer Hörweite sind, erklärt Tetsuya Nat, was er herausgefunden hat. "Du weißt ja, dass dieser Earl im Gefängnis sitzt. Ich hab grad gelesen, dass er einen Schrottladen besitzt. Was ist, wenn wir Earl mal besuchen oder ihn raus holen?! Vielleicht zeigt er sich dann erkenntlich?! Aber darüber hinaus stehen am schwarzen Brett auchviele Jobs. Wir werden wohl noch ein kleines Weilchen hier verweilen müssen. Was hältst du von der Idee, den anderen das zu sagen und vielleicht Zeitweise einen Job anzunehmen?! Somit würden wir nicht nur Kronen bekommen, sondern würden auch an Informationen kommen?!" Dann schaut der Shi kurz zurück. "Es ist zwar nur meine Einbildung, aber die Kleine sollten wir beobachten. Sie sagt zwar, dass sie arm ist, doch wer so einen großen Rucksack trägt und eine Lederjacke, kann nicht von hier sein.", dann schaut er Nat wieder an: "Was ist jetzt eigentlich mit dem Ghul gewesen?! Wo ist er eigentlich hin?!"
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t308-eddy-vincent-soldner
Geleagos
Mutantenjäger
avatar

Männlich
Alter : 27
Anzahl der Beiträge : 33

BeitragThema: Re: Broken Hills   Sa 07 Jan 2012, 00:03

Jie betrachtet die junge Frau vos sich aufmerksam. "Was wen Tetsuya recht hat, und sie mir nur das Geld aus der Tasche ziehen will. dachte sich Jie misstrauisch. Ihm war wieder schlagartig Klar, das er nicht mehr in dem Kleinen Dorf war, wo er Traniert würde. Er war in der Weiten Welt. "Ich bin kein Händler, nein, ich bin nur ein einfacher Wanderer, aber zurück zu meiner Frage, hast du einen Supermutanten mit den Namen Grüner Dämon gesehen, oder weißt du rein zufällig wo ich jemanden finden könnte der so etwas wissen kann?" Sagte Jie in einem Möglichts Nachdrücklichen ton.
Nach oben Nach unten
Saalko
♂/♀???
avatar

Anzahl der Beiträge : 101

BeitragThema: Re: Broken Hills   Sa 07 Jan 2012, 00:10

"Nein, tut mir Leid, leider kenne ich keinen Supermutanten der so heißt. Aber ich weiß wo du jede Menge Supermutanten finden kannst."
Sie sieht die Straße auf und ab.
"Aber es ist ein gefährlicher Ort."
Sagt sie geheimnisvoll.
"Ich selbst war erst einmal dort und eigentlich meide ich den Ort."
Sie schnieft leicht.
"Aber wieder irgendwo auf der Straße schlafen, umringt von wilden Tieren und immer auf der Hut sein, dass einem nicht alle Habseligkeiten gestohlen werden. Und die aussicht auf ein Magen der lauter brummt als man selbst denken kann, sind noch schrecklicher."
Jammert sie weiterhin. Tief in seinem inneren nach Mitleid bohrend.
Nach oben Nach unten
Geleagos
Mutantenjäger
avatar

Männlich
Alter : 27
Anzahl der Beiträge : 33

BeitragThema: Re: Broken Hills   Sa 07 Jan 2012, 00:17

Jie hörcht auf, als er von diesem Ort hört. "Wo ist der Ort, wie komme ich dahin." Die Anderen Andeutungen hatte er kommplet überhört. In ihm brannte es, die hoffnung dem Grünen endlich nahekommen zu können. Jie ist zwar eigentlich ein sehr hilfbereiter Mensch, doch jetzt wo er die Spur spürt, kennt er kein halten mehr. "Führe mich dort hin, bitte!"
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Broken Hills   

Nach oben Nach unten
 
Broken Hills
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 4 von 13Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 11, 12, 13  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Fallout RPG :: Sonstiges :: Archiv :: Altes RPG-
Gehe zu: