StartseiteAnmeldenLoginImpressum
!ACHTUNG!: DIESES RPG-FORUM WIRD AN FOLGENDER STELLE WEITERGEFÜHRT: http://24-7-rpg.forum.ginjinet.de/

Austausch | 
 

 Broken Hills

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... 5, 6, 7 ... 11, 12, 13  Weiter
AutorNachricht
Maki
Magi
avatar

Weiblich
Alter : 27
Ort : >3>
Laune : ^o^
Anzahl der Beiträge : 2329

BeitragThema: Re: Broken Hills   So 15 Jan 2012, 22:39

Ray überhört den schwarzen Glatzkopf geflissentlich und schenkt ihm nur einen müden Blick, ehe er sich wieder auf den Shi konzentriert. Großer und gefährlicher Krieger? Was für eine Antwort. „Das sind die meisten Grünen, wenn sie nicht inzwischen dement geworden sind, Junge...“ Meint der Rasta mit einem ungläubigen Kopfschütteln und blickt aus den Augenwinkeln zu der Kleinen, die für ihn ziemlich offensichtlich geschäftliches Interesse an ihnen hegt. Der Ghul senkt seine Sonnenbrille und mustert das Mädchen. Sein lippenloses Gesicht scheint sich zu einem Grinsen zu verziehen – genau sagen lässt sich das nicht. „Du kannst mich Ray nennen, Baby...welche 'Jobs' machst du denn so? “ Fragt er eindeutig...eigentlich eindeutig.
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t282-sonya-jones
Far
Ex-Mod-Usurpatorin
avatar

Weiblich
Alter : 25
Ort : Wien
Laune : robotastisch
Anzahl der Beiträge : 539

BeitragThema: Re: Broken Hills   So 15 Jan 2012, 22:42

Nat hätte wohl fast ein Blickduell mit der Fremden begonnen, die sie so breit angrinst, aber rechtzeitig fällt ihr ein, dass sie glotzen kann wie sie will, und dass das nichts bringen wird, weil die Andere ihre Augen dank der dunklen Brille überhaupt nicht sehen kann. Sie könnte auch an ihrem Kopf vorbeisehen, es würde nichts ändern.
Zwar war Nat nie bei irgendwelchen Milizen, und so hat die Farbe des Baretts auch nicht wirklich was zu bedeuten (erkennen kann man sie sowieso nicht wirklich, am ehesten war's mal rot - und das Abzeichen dran ist auch nicht wirklich deutbar - ist wohl von vor dem Krieg), aber sie wirkt wirklich etwas so. Was ihr selbst wahrscheinlich nichtmal unrecht ist. Wenn sie aussehen würde wie ein Trapperkind aus Klamath - dann hätte sie wohl in kürzester Zeit ein Problem. Aber das tut gerade nichts zur Sache.
Kurz linst sie noch zu Tetsu und Lefty, aber Letzterer hört sich wie ein sorgloses Hohlbrot an - solange Tetsu ihn nicht verärgert, sollte da alles klar sein. Aber dass sich dieser Ruger um alles kümmert (und wahrscheinlich auch an allem Schuld ist) merkt sie sich.
Weiterhin überwacht sie die Szenerie, nimmt dann und wann einen Schluck von ihrem Bier, und lauscht der Musik. Bis ihr auffällt, dass die Latina mit dem Bass scheinbar was von Vegas redet. Und, dass sie eigentlich Mechanikerin ist. Klingt doch schon mal gut. Jetzt muss sich Nat nur noch dazu überwinden, sie weniger zu beobachten und mehr tatsächlich anzureden... Und sie hasst es, fremde Leute einfach anquatschen zu müssen.
"Vegas, eh..." murmelt sie, zu sich selbst, und gibt sich einen Ruck, geht zu selbiger hinüber. "Vegas, eh?" wiederholt sie, mit schiefem Grinsen, das ziemlich schwer zu deuten ist, aber nicht unfreundlich wirkt, den etwas nervösen Blick verdeckt die Sonnenbrille, "Sind grade aufm Weg dahin. Kann aber noch 'was dauern - der Bus ist verreckt."
Moment, ist sie gerade dabei, jede Menge Leute zu rekrutieren? Hmmm... Aber es könnte Caps oder Mitstreiter bringen - also warum nicht. Solange ihr das keiner der Anderen übelnimmt - schließlich ist sie selber nicht lange dabei. Eigentlich. Hoffentlich baut diese Chandra keinen Mist...
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t291-jago-diaz
Saalko
♂/♀???
avatar

Anzahl der Beiträge : 101

BeitragThema: Re: Broken Hills   So 15 Jan 2012, 22:57

'Hm Mechaniker, da stand doch was dass dieser ach wie hieß noch der besoffene Ghul? Egal. Jedenfalls hält der die Raffinerie am laufen, der wird schon helfen können. Und was wollte der haben? Achja am Schwarzen Brett stand auch, dass er Schnaps braucht.'
"Mechaniker bin ich nicht. Aber ich kenne da wen der sich besser mit Maschinen auskennt, als jeden den ich kenne. Ich bin aber Fremdenführer für die Städte des Ödlandes."
Das kleine Mädchen grinst breit.
"Wenn du guten Whiskey auftreiben kannst, seh ich zu was ich machen kann."
Dann wendet sie sich Ray zu.
"Achja und Nat hat mir gesagt, ich bekomme ne Mahlzeit, wenn ich mich hier melde."
'Na mal schauen, ob ich da nicht nen Vorschuss rausquetschen kann. Bekommen Ghuls überhaupt einen hoch? Ich hoffe mal nicht.'
Denkt sie sich als sie sich zum Ghul dreht. Sie sieht sehr jung aus.
'Vielleicht sollte ich es auf die Naive tour versuchen. Um notfalls nen Rückzieher zu machen.'
"Also eigentlich bin ich Schneiderin. Aber ich bin schon viel rumgekommen. Ich könnte deine Hose flicken"
Wobei sie das l absichtlich sehr schnell und nur schlecht hörbar ausspricht.
"wenn es da was auszubessern gibt."
Sie grinst überbreit, in einem Naiv überglücklichen lächeln.
Nach oben Nach unten
Kaela Khan
Viva la ugaaaaa!!!
avatar

Männlich
Alter : 47
Ort : Otto sein Brunn
Laune : Gleichermaßen mitteilsam
Anzahl der Beiträge : 3860

BeitragThema: Re: Broken Hills   So 15 Jan 2012, 23:04

"Auf´s Haus? Gracias, Compadre!" freut sich Cortez - schon hat sich bezahlt gemacht, daß man ein Hobby hat, das anderen gefällt. Dann bemerkt Cortez, daß die hochgeschossene Muchacha sie offenbar anredet. Interessiert wendet sich Cortez ihr hellwach zu - und so, wie sich ihr unter dem schwarzweißen Haarwust wachsamer, an einen Husky erinnernder Blick auf sie richtet, weiß die Frau, daß sie Cortez´ ungeteilte Aufmerksamkeit hat. Und während Cortez ihr zuhört, zog sie mit dem Fuß einen weiteren Barhocker zu sich heran und bot ihr mit ihrem einladendsten Haigrinsen an, Platz zu nehmen: "Soso - der Bus ist also im Arsch - wisst ihr wenigstens, was genau im Eimer ist? Für kleinere Reparaturen bin ich gerüstet - müsste man ein Teil nachbauen, bräuchte es aber wahrscheinlich... eine Werkstatt."
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t285-stirloq-loveless http://fallout.forumieren.com/t311-diega-balboa-soldnerin
Orcamaster
Living Kung Fu Headache
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1080

BeitragThema: Re: Broken Hills   So 15 Jan 2012, 23:13

Die starrenden Blicke der Unity's werden immer unangenehmer. Tetsuya muss langsam hier raus und versucht nochmal nachzuhaken, wo der Ruger steckt: "OK. Wo finde ich denn den Ruger?" Tetsuya hofft, dass eine einfache, einzelne Frage, den Typen aussprucken lässt, was er wissen will. Zwar machen die Unity's bis jetzt keine Schwierigkeiten, doch der Shi mag es nicht, dass er so angestarrt wird.
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t308-eddy-vincent-soldner
Maki
Magi
avatar

Weiblich
Alter : 27
Ort : >3>
Laune : ^o^
Anzahl der Beiträge : 2329

BeitragThema: Re: Broken Hills   So 15 Jan 2012, 23:32

"Du bist schon ziemlich ausgehungert, eh? Du hast Glück, Kleine. Vor dir steht alles, was du für einen ausgefüllten Abend brauchst. " Er fährt sich mit dem Handrücken über seinen Mund und mustert das Mädchen von Kopf bis Fuß. Keine Titten, keine Beine...noch ein verdammtes halbes Kind. Gerade mal etwas für den hohlen Zahn. Aber mit seiner Visage kann er auch nicht allzu wählerisch sein. So wie sie sich feilbietet, hat sie es wohl ziemlich nötig, was den Preis drückt...gut für ihn.

"So so, meine Hose flicken? Hört sich gut an. " Der Ghul gibt ein dreckiges Lachen von sich und gibt ihr einen spürbaren Klapps auf den Hintern. Der...auch nicht wirklich vorhanden ist. Am Besten steckt er sie zurück in die Erde und gießt sie noch eine Weile...immerhin, Hände hat sie. Und einen Mund auch. Ihr Lächeln zeigt einen Satz hübscher Zähne...das ist doch guter Anfang.

Ein abschätziger Blick geht in Richtung Brian. Das halbe Hemd hat bestimmt noch nicht so viele Weiber gehabt wie er...armes Kerlchen. "Aber ich lasse Brian gern den Vortritt. " Meint er großzügig und zwinkert dem Jungen zu - was angesichts des milchtrüben Auges ein wenig unheimlich wirkt.
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t282-sonya-jones
Saalko
♂/♀???
avatar

Anzahl der Beiträge : 101

BeitragThema: Re: Broken Hills   So 15 Jan 2012, 23:54

"Na ja Nat sagte ich bekomme ne Mahlzeit. Warm, wär was schönes."
Sie lächelt Nat an, ihre Augen weiten sich als sie den Klaps auf den Hintern bekommt.
'Oh oh oh, brems dich Schätzchen, du willst dein ganzes Pulver doch nicht in der ersten Nacht verschießen. Ja Tantchen und vorallem nicht bei nem Ghul, ver weiß, nacher verliert er och ein Stück irgendwo, igitt.'
Sie dreht den Kopf zum Ghul und setzt ein freundliches lächeln auf.
"Ja also wir haben noch jede Menge Zeit, wenn wir unterwgs sind. Er braucht jetzt sichereinen Ortskundigen."
'Notgeiler Bock, aber umso geiler sie sind umso leichter lassen sie sich um den Finger wickeln.'
Nach oben Nach unten
Far
Ex-Mod-Usurpatorin
avatar

Weiblich
Alter : 25
Ort : Wien
Laune : robotastisch
Anzahl der Beiträge : 539

BeitragThema: Re: Broken Hills   Mo 16 Jan 2012, 00:43

Nat sieht zum Hocker hinunter, der für sie herangezogen wird, nimmt ihren großen Rucksack ab und stellt ihn mit einem leisen Rummsen auf den Boden, und setzt sich hin, sehr gerade, und wohl immernoch etwas unentspannt und wachsam. Noch was, das militärisch wirkt. Vor dem nächsten Schluck Bier deutet sie ein Zuprosten an.
"Im Arsch, richtig. Was kaputt ist, weiß ich nicht - ich versteh nichts davon - dürfte aber was Größeres durchgebrannt sein." Sie zuckt leicht mit den Schultern. Die einzige Mechanik, mit der Nat einigermaßen vertraut ist, ist die von Schusswaffen. "Aber von den Anderen sollt schon wer bescheid wissen. Schätze, wenn du uns hilfst, dass wir von hier wegkommen, hat auch niemand von uns was dagegen, wenn du mitkommst. Ist auch sicher nicht so einfach, hier an Ersatzteile ranzukommen..." In diesem Dreckskaff, aber das sagt Nat nicht, der Barmann könnte noch mithören.
Nachdem sie zuende gesprochen hat, nimmt die Scharfschützin noch einen Schluck von ihrer Flasche, bevor sie sich vorstellt: "Ich bin übrigens Nat." Wie bereits zuvor bei Chandra, zieht sie es vor, nicht ihren vollen Namen zu nennen.
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t291-jago-diaz
Kaela Khan
Viva la ugaaaaa!!!
avatar

Männlich
Alter : 47
Ort : Otto sein Brunn
Laune : Gleichermaßen mitteilsam
Anzahl der Beiträge : 3860

BeitragThema: Re: Broken Hills   Mo 16 Jan 2012, 00:59

"Ich bin Cortez. Repariere und baue alles Mögliche um: Karren, Knarren, Gitarren, rauche Zigarren, tune sogar Küchenmixer - und ich singe beim Kochen." hielt die Latina es ähnlich phantasievoll. Sie grinste wieder und meinte: "Dann sollten wir uns das Ding bei Gelegenheit mal ansehen. Ich denke schon, daß es hier das eine oder andere Ersatzteil geben wird - denn wenn nicht, könnten sie den Minenbetrieb hier vergessen. Aber hey - jetzt trinken wir erst mal in Ruhe unser Gesöff"
Dann musterte die Latina Nat wieder von der Seite - und legte fragend den Kopf schief, was sie mit ihrem interessanten, kantig-breiten Gesicht wieder wie ein skeptisches Raubtier aussehen ließ: "Sag mal - hast Du... Kreuzschmerzen?"
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t285-stirloq-loveless http://fallout.forumieren.com/t311-diega-balboa-soldnerin
Far
Ex-Mod-Usurpatorin
avatar

Weiblich
Alter : 25
Ort : Wien
Laune : robotastisch
Anzahl der Beiträge : 539

BeitragThema: Re: Broken Hills   Mo 16 Jan 2012, 01:23

Nat grinst schief, wenn auch leicht verwirrt, bei dem Schwall an persönlichen Informationen. "... Freut mich. Und klar, kann dich ja nachher zu den Anderen und dem Bus bringen." meint sie dann nach einer kleinen Pause.
Und wird noch viel verwirrter, als die Latina fragt, ob sie Kreuzschmerzen habe. "Ähm... nein?!" Jetzt sieht auch Nat skeptisch drein, streicht sich eine hellblonde Strähne zurück, und zieht die Augenbrauen hoch, sodass man sie über dem Rand der Sonnenbrille sehen kann.
Eigentlich ist die Scharfschützin gut in Schuss (hähä), von der Körperkraft her zwar grade mal Durchschnitt, aber ziemlich schwer aus der Puste zu bringen, geschickt, und ihre Sinne sind sowieso bemerkenswert - wenn auch naturgemäß von außen nicht so zu bemerken.
Dass die Latina vermutlich wegen der unentspannten Sitzhaltung auf die Idee gekommen ist, darauf kommt Nat wohl nicht - sie ist nicht wirklich die Beste darin, zu bemerken, wie sie auf andere Leute wirkt. Es interessiert sie auch eher wenig - aber dann kommt es halt immer mal wieder zu solchen Situationen... Die Nat eigentlich dann nur noch nervöser und unentspannter machen.
Aber es ist wohl normal, ein wenig angespannt zu sein, wenn ein Reisegefährte von einem grade in einer Bar voller Unity-Truppen den Sheriff anquatscht, der nix unter Kontrolle hat, aber dafür jede Menge Rassisten und andere Idioten unter sich... Und das vor dem Hintergrund des bereits erlebten. Nunja.
Während Nat rätselt, trinkt sie einen Schluck, und mustert dann Cortez, immernoch verwirrt. Worauf läuft diese Frage hinaus?
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t291-jago-diaz
Kaela Khan
Viva la ugaaaaa!!!
avatar

Männlich
Alter : 47
Ort : Otto sein Brunn
Laune : Gleichermaßen mitteilsam
Anzahl der Beiträge : 3860

BeitragThema: Re: Broken Hills   Mo 16 Jan 2012, 18:33

"Na, Du hockst so gerade auf dem Barhocker, daß Du `ne perfekte, wasserdichte Sonnenuhr abgeben würdest! Aber wahrscheinlich hast Du das bei der Army gelernt - Du siehst voll Federales-mäßig aus!" antwortet Cortez auf ihren fragenden Blick und versucht entschuldigend zu lächeln. Die Latina stellt den Bass ab und bietet ihrer... vielleicht zukünftigen Freundin eine Zigarre an: "Hier - Forjas Milennias do Brazil - da kann man extrem weit nach gucken! A Propos gucken -Ignorieren Sie die Warnhinweise und Packungsbeilagen und über die riesigen Nebenwirkungen beschweren Sie sich bei Ihrem zuständigen Apokalyptiker!"
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t285-stirloq-loveless http://fallout.forumieren.com/t311-diega-balboa-soldnerin
Far
Ex-Mod-Usurpatorin
avatar

Weiblich
Alter : 25
Ort : Wien
Laune : robotastisch
Anzahl der Beiträge : 539

BeitragThema: Re: Broken Hills   Mo 16 Jan 2012, 19:19

"Oh." macht Nat, und grinst wieder. "Anscheinend, ja." Was auch immer Federales sind. Muss wohl was mit der Army zu tun haben - was die Army ist, weiß sie natürlich, komplett hinterm Mond ist sie auch wieder nicht... Die falsche Annahme, dass sie bei irgendeiner Miliz oder Armee war, korrigiert sie nicht. Könnte zu viele Fragen aufwerfen, und abgesehen davon, dass Cortez sowohl großzügig mit persönlichen Informationen als auch Zigarren ist, weiß sie ja kaum was wirklich relevantes über sie. Außer, dass sie Mechanikerin und Bassistin ist, und nach Vegas will - was ganz gelegen kommt.
Nat nimmt sich einem freundlichen "Danke" eine Zigarre, von der sie den Namen schon wieder vergessen hat - ihr New Latin ist... unvorhanden, somit sagt ihr der Schwall an fremden Worten rein gar nichts - und überlegt, während sie in ihren Taschen nach ihrem Feuerzeug kramt, wie man so ein Teil nochmal anzündet. Muss man da nicht erst irgendwas absäbeln?
"Nebenwirkungen... Pff, eine Einzige wird mich schon nicht kaputtkriegen." murmelt sie vorher noch. Ist ja nicht so, als würde die Scharfschützin sonst viel rauchen. Oder trinken. Eher im Gegenteil, dass sie es nie tut, kann man zwar nicht sagen, aber es hat schon gewissen Seltenheitswert.
Schließlich hat sie das Feuerzeug gefunden, auf den Tresen zu ihrem Bier gelegt, und hebt wieder eine Augenbraue, als sie auf die Tabakrolle blickt. "Hm, sieht fast so aus, als wüsste ich nicht richtig weiter... Das ist wohl immer das Problem, bei Sachen mit Seltenheitswert." Ein leises Seufzen folgt, innerliche Blödheits-Anschuldigungen, und schließlich ein Blick zu Cortez, die einem ja aus der Misere helfen können müsste.
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t291-jago-diaz
Kaela Khan
Viva la ugaaaaa!!!
avatar

Männlich
Alter : 47
Ort : Otto sein Brunn
Laune : Gleichermaßen mitteilsam
Anzahl der Beiträge : 3860

BeitragThema: Re: Broken Hills   Mo 16 Jan 2012, 19:39

Die Latina versteht durchaus - und holt ein beachtliches Kampfmesser heraus, kerbt das eine Ende ein und schneidet das andere rund ab: "So - hier anzünden. Manche sind so drauf, die rauchen so´n Ding auf Lunge - dann verschwinden sie für 14 Tage Abenteuerurlaub auf der Keramik. Ich paffe sie lieber - ist gut gegen Hautunreinheiten, Mücken, Zugvögel und niedrig fliegende Raketen. Und wenn man es Kampfhunden auf den Rüssel bläst, kriegen die angeblich einen schicken Niesanfall - gut, um sich dann aus dem Staub zu machen."
Cortez lacht auf, als sie die Reste in ihren Tabaksbeutel packt: [/b]"HARHARHAR... Das hier kommt wie die Stummel in die Pfeife - nur nix verkommen lassen. Große Sünde, sowas."[/b]
Dann sah sie Far verschwörerisch an und meinte leise: "Es gibt viele Indios, die voll darauf abfahren, daß es Leute gibt, die so krasses Zeug in der Pfeife rauchen - denn der Stummel wird, wenn er etwas älter ist, noch mal `ne Ecke härter. DIE rauchen das dann absolut schmerzfrei auf Lunge - und schieben danach total die Visions!"
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t285-stirloq-loveless http://fallout.forumieren.com/t311-diega-balboa-soldnerin
Far
Ex-Mod-Usurpatorin
avatar

Weiblich
Alter : 25
Ort : Wien
Laune : robotastisch
Anzahl der Beiträge : 539

BeitragThema: Re: Broken Hills   Mo 16 Jan 2012, 20:14

Die Scharfschützin bedankt sich abermals, und hat während der Prozedur die Augen nicht vom Kampfmesser gelassen. "Kampfhundniesanfall? Könnte das ja mal bei Bullseye probieren, glaub aber nicht, dass Brian da so einverstanden wär... hehehe." grinst sie, ohne zu erklären, wer Bullseye und Brian überhaupt sind.
Dann zündet sie die Zigarre ordnungsgemäß an, und beginnt zu rauchen, nicht auf Lunge natürlich, schließlich hat sie echt keine Lust, dann mit den Konsequenzen zu leben - immerhin kann sie schlecht ganze zwei Wochen ausfallen, oder sowas. Dann kommen sie wohl nie aus Broken Hills raus...
Bei der Lache der Latina stellen sich die feinen Härchen in Nats Nacken auf - aber besser als zusammenzuzucken wie bei Tetsus Ausbruch vorhin.
"Visions, eh? Da kann ich drauf verzichten, ehrlich gesagt - aber naja, Sipplinge halt, die machen sich da weniger Sorgen." Die Scharfschützin hingegen würde echt die Krise kriegen, wenn sie auf einmal Dinge, die nicht da sind, sehen würde - und dafür Probleme hätte, die Tatsachen vor ihrer Nase zu erkennen.
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t291-jago-diaz
Kaela Khan
Viva la ugaaaaa!!!
avatar

Männlich
Alter : 47
Ort : Otto sein Brunn
Laune : Gleichermaßen mitteilsam
Anzahl der Beiträge : 3860

BeitragThema: Re: Broken Hills   Mo 16 Jan 2012, 23:19

"Ja, mann! Der Kampfhundtrick ist auch von denen! Die ganz Beknackten machen das angeblich sogar bei Bären, bei denen das noch heftiger wirken soll - weil die so verflucht empfindliche Nasen haben. Die sagen, wenn irgendwo ein welkes Blatt fällt, sieht es der Adler, hört es der Luchs und der Bär riecht es." nickt Cortez bestätigend. Sie fährt fort: "Man mag´s nicht glauben, aber manche Sippen haben auch sowas wie Kneipen - und da habe ich denen mal´n Radio geradegezogen - waren ein paar Lötstellen kaputt. Der Laden hieß `Zum Grellen Elch´. Ich hätte ja eher gesagt `Zur qualmenden Socke´, denn was die da als `Essen´ zusammengebrutzelt haben zog eine verdammt miese Note, da kräuselte sich das Furnier auf´m Tisch, sag ich Dir. Da musste ich also gegen anstinken, sollte mir nicht aus Versehen das Essen aus´m Gesicht fallen. Könnten sich ja beleidigt fühlen. Ich also meine `Friedenspfeife´ ausgebuddelt und angefeuert - und schon war der Abend gerettet!"
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t285-stirloq-loveless http://fallout.forumieren.com/t311-diega-balboa-soldnerin
Far
Ex-Mod-Usurpatorin
avatar

Weiblich
Alter : 25
Ort : Wien
Laune : robotastisch
Anzahl der Beiträge : 539

BeitragThema: Re: Broken Hills   Di 17 Jan 2012, 22:22

"Beknackt klingt das allerdings. Diese ganzen Viecher sind wahrscheinlich mittlerweile verdammt selten... und wahrscheinlich auch extrem mutiert. Bevor ich nem Bären so nahe komm, dass ich ihn anrauchen kann oder muss..." Nat sieht runter zu ihrem Jagdgewehr mit Zielfernrohr, das gegen den Tresen gelehnt in Griffweite dasteht. "Also so ein Fell lässt sich sicher gut verkaufen - wenn man das Biest erstmal totkriegt."
Bei der Erzählung von widerlichem Sipplingsfraß und Friedenspfeifen zieht die Scharfschützin erst ein angewidertes Gesicht, das sich allmählich in ein Grinsen wandelt. "Uuh." meint sie, qualmend, und ist froh, da nicht dabei gewesen zu sein.
"Ich frag mich echt, was die da zusammengemixt haben müssen - nachdem man sich eh schon von ewig alten Konserven ernährt, teilweise... Aber noch ekliger gehts wohl immer." Nat ist keine Freundin von Dosenfraß... dann doch eher Fleisch von mutierten Viechern und so Zeug... Naja. "Nein, warte, eigentlich will ichs nicht wissen." fügt sie dann noch an, grinsend, und pafft weiter ihre Zigarre.
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t291-jago-diaz
Kaela Khan
Viva la ugaaaaa!!!
avatar

Männlich
Alter : 47
Ort : Otto sein Brunn
Laune : Gleichermaßen mitteilsam
Anzahl der Beiträge : 3860

BeitragThema: Re: Broken Hills   Di 17 Jan 2012, 22:42

"HARHAR... Die fressen auch alles, was bei Drei nicht auf´m Baum ist. Aber hey - ich kann aus allem Möglichen was kochen, daher kann ich mich auch beschweren. Aber ich haue keine Gilatiere* platt. Und weißt Du auch, warum?" fragt Cortez ihre Sitznachbarin.
"Nicht, weil sie giftig sind, nein - ich finde sie witzig. Sie sind langsam, dick, bunt und gemütlich. Man kann sie streicheln - dann werden sie immer länger und breiter, damit man auch viel zum Streicheln hat. Die sind scheißresistent und gutmütig. Ich mag sie."

*Gilatier, auch Krustenechse, Gilamonster, artverwandt mit der Skorpionsechse. Auffallend ist das eher plumpe Erscheinungsbild, der kurze Schwanz, die perlartigen Schuppen und das auffällige, schwarzbunte Muster. Sie sind gemächliche Tiere, die man wirklich sehr reizen muss, bevor sie beißen. Dann allerdings wird es hässlich - sie sind sehr giftig, eine Seltenheit bei Echsen.


Zuletzt von Kaela Khan am Mi 18 Jan 2012, 00:23 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t285-stirloq-loveless http://fallout.forumieren.com/t311-diega-balboa-soldnerin
Far
Ex-Mod-Usurpatorin
avatar

Weiblich
Alter : 25
Ort : Wien
Laune : robotastisch
Anzahl der Beiträge : 539

BeitragThema: Re: Broken Hills   Mi 18 Jan 2012, 00:09

Nat wirft ein "Also Geckos schmecken gar nicht so übel." ein, bevor sie wieder die Klappe hält, raucht, und zuhört - Cortez beantwortet ihre eigene Frage ja selbst, und sowieso wüsste die Barettträgerin keine Antwort.
Allerdings zuckt es bei der Beschreibung des Streichelns heftig im Gesicht des Blondschopfs, sie kneift die Augen zusammen, was man nicht sehen kann, und ihr Grinsen wird trotz Beherrschungsversuchen immer breiter, was man sehr wohl sehen kann. Schließlich stößt Nat, die übrigens etwas rot im Gesicht geworden ist, den Rauch, den sie im Mund hatte, mit einem kratzigen Lachen aus, und hustet ein bisschen.
Scheinbar hat sie an was anderes gedacht... Ach je.
"Gilaechsen streicheln" kriegt sie grade noch schnaubend hervor, bevor sie sich mit zuckenden Mundwinkeln wieder beherrscht - offenbar nicht gewillt, mitzuteilen, was grade so lustig war.
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t291-jago-diaz
Kaela Khan
Viva la ugaaaaa!!!
avatar

Männlich
Alter : 47
Ort : Otto sein Brunn
Laune : Gleichermaßen mitteilsam
Anzahl der Beiträge : 3860

BeitragThema: Re: Broken Hills   Mi 18 Jan 2012, 00:22

"Sind berechenbarer als Hunde. Eher wie Schildkröten ohne Panzer." erwidert Cortez und meint dann leise zu ihr: "Da finde ich diesen `Sheriff´ schon seltsamer. Der wirkt eher wie der kleine Quoten-Mongo, der regelmäßig aus der Dorfkneipe fliegt, findste nicht? Schätze aber, daß der vielleicht `nen Satz Kumpelz unter den Typen hier hat. Vor allem unter denen, die aussehen, als hätten sie gerade `ne Dachrinne gefressen. Scheint mir hier so `ne Art Westentaschen-Mafia zu geben."
Das hat sie wohlweislich leise geäußert. Kann ja sein, daß sie sich mit ihren Mutmaßungen irgendwo reinsetzen könnte - und das muss ja nun wirklich nicht sein.
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t285-stirloq-loveless http://fallout.forumieren.com/t311-diega-balboa-soldnerin
Far
Ex-Mod-Usurpatorin
avatar

Weiblich
Alter : 25
Ort : Wien
Laune : robotastisch
Anzahl der Beiträge : 539

BeitragThema: Re: Broken Hills   Mi 18 Jan 2012, 00:46

Nat nickt beim letzten Kommentar zu den Gilaechsen nur, angestrengt versuchend, nicht wieder loszulachen.
Als Lefty ins Gespräch kommt, wird das Nicken ernsthafter, und die Scharfschützin murmelt irgendwas kaum verständliches von wegen "Sag das lieber nicht lauter... Alles voller Unity-Typen hier... Vorhin war die Rede von sonem Ruger, der zieht scheinbar die Fäden. Weiteres lieber draußen..."
Dann lehnt sie sich wieder etwas zurück - wobei sie immernoch sehr gerade dasitzt - und qualmt getrost weiter. Jetzt zu Lefty zu glotzen, wäre wohl etwas auffällig, drum tut sie's nicht. Sie hört vermutlich sowieso, wenn da was abgeht.
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t291-jago-diaz
Kaela Khan
Viva la ugaaaaa!!!
avatar

Männlich
Alter : 47
Ort : Otto sein Brunn
Laune : Gleichermaßen mitteilsam
Anzahl der Beiträge : 3860

BeitragThema: Re: Broken Hills   Mi 18 Jan 2012, 01:05

Der verblüffend dämliche Gesichtsausdruck der Latina macht Nat schnell klar, daß sie offenbar nicht den kleinsten Schimmer hat, wer oder was `Unity´ eigentlich sein soll - aber sie versteht den Wink mit dem Sägewerk. Und sie grinst anschließend auch wieder wie eins, als sie meint: "Geckos sind gut gegen Viecher in der Hütte wie... Wanzen, Schaben und Anderes. An Waranen und Leguanen ist mehr dran. Und Schlangen kann man räuchern, das haut rein. Und aus der Haut kann man coole Stirnbänder oder Gürtel machen."
Dann pafft auch sie erst einmal zufrieden ein paar Rauchringe. Ja, momentan ist es eigentlich gar nicht so übel - was zu saufen, man findet Gefallen an ihrem Sound und sie hat wen kennengelernt, der sympathisch scheint - ja, momentan ist Cortez zufrieden wie ein Schwein in der Scheiße, wie ihr Vater sagen würde.
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t285-stirloq-loveless http://fallout.forumieren.com/t311-diega-balboa-soldnerin
Far
Ex-Mod-Usurpatorin
avatar

Weiblich
Alter : 25
Ort : Wien
Laune : robotastisch
Anzahl der Beiträge : 539

BeitragThema: Re: Broken Hills   Mi 18 Jan 2012, 01:30

"Gegen Getier in der Hütte? Eher gegen alles in der Hütte, inklusive einem selbst, wenn mans zu sehr drauf ankommen lässt... Noch nie einen Silber- oder sogar einen Goldgecko gesehen? Die Biester werden ganz schön groß... und die Goldenen strahlen. Aber die Krabbelviecher werden oft auch verdammt überdimensioniert..." berichtet Nat, die sich mit der Tierwelt im Ödland ganz gut auskennt.
"Aber geräuchertes Reptilienfleisch...Hmmh." Es erinnert sie an ihr altes Zuhause - darum weiß sie nicht, ob sie es noch wirklich mag. Aber nunja. Sie hüllt sich in Rauchwolken und Schweigen, und nimmt dann einen Schluck von ihrem Bier.
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t291-jago-diaz
Kaela Khan
Viva la ugaaaaa!!!
avatar

Männlich
Alter : 47
Ort : Otto sein Brunn
Laune : Gleichermaßen mitteilsam
Anzahl der Beiträge : 3860

BeitragThema: Re: Broken Hills   Mi 18 Jan 2012, 17:19

Dann nutzte Cortez die Zeit, um Knauf und Parierstange ihres massiven Kampfmessers wieder aufzupolieren. Die sechs Millimeter starke, angephaste Tanto-Klinge nahm sie samt Heft aus dem Griff, nachdem sie den Knauf abgedrehte hatte. Der Knauf und die Parierstange bestanden bezeichnenderweise aus Messing und der eigentliche Griff war ein zylindrisches Etwas mit Loch in der Mitte, das an altes, gelbliches Elfenbein erinnerte. Und jetzt erst fiel Nat auf, daß die Latina passend dazu einen Haufen Schmuck aus Messing mit diversem eingefassten Strass trug - und den ebenfalls aufpolierte. Als sie fertig war, strahte sie mit ihrem Schmuck um die Wette und setzte zufrieden ihr nun geradezu lächerlich blankes Messer wieder zusammen.
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t285-stirloq-loveless http://fallout.forumieren.com/t311-diega-balboa-soldnerin
Far
Ex-Mod-Usurpatorin
avatar

Weiblich
Alter : 25
Ort : Wien
Laune : robotastisch
Anzahl der Beiträge : 539

BeitragThema: Re: Broken Hills   Mi 18 Jan 2012, 17:56

Nat sieht Cortez qualmend beim Polieren ihres Messers und des Schmucks zu, und wundert sich etwas, wozu das gut sein soll - Glitzerkram fällt doch extrem auf?! Und wieso man auffallen wollen sollte, entzieht sich der Scharfschützin einigermaßen. Sie selbst ist hauptsächlich drauf aus, in der Öde nicht allzu einfach zu bemerken zu sein - was aber auch nur natürlich ist, schließlich laufen da Raider und andere Psychopathen, sowie aggressive Mutantenviecher herum, und sie möchte gerne die Erste sein, der ein nahender Feind auffällt - und dementsprechend reagieren können. Wie dem auch sei:
"Lichtreflexionen sind beim Schleichen und Verstecken ganz schön übel..." murmelt Nat nahezu zusammenhanglos, und meint schließlich "Du solltest aufpassen."
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t291-jago-diaz
Kaela Khan
Viva la ugaaaaa!!!
avatar

Männlich
Alter : 47
Ort : Otto sein Brunn
Laune : Gleichermaßen mitteilsam
Anzahl der Beiträge : 3860

BeitragThema: Re: Broken Hills   Mi 18 Jan 2012, 18:16

"Kommt auf der Stage aber cool!" entgegnet die Latina zufrieden und weist auf ihr gelbes Top unter der offenbar selbergekürzten Armeeweste. Sie steht auf und weist auf ihre knappsitzende Armeehose, die bei näherer Betrachtung ein recht eigenwilliges Schnitt- und Tarnmuster aufweist - und selbstverständlich von einem breiten Gürtel mit Messingschnalle in Position gehalten wird: "Wenn Du auf der Bühne mal was reißen willst, reicht es nicht aus, daß Du gut bist in Deinem Job - das sind Studiomusiker auch. Nein, Du musst so rüberkommen, daß man sich an Dich erinnert! Siehst Du? Superkrasses Fahrgestell ohne megaheftig General! Und da ich als Guitarrera von Format natürlich einen eigenen Style kreiere, wo alles zusammenpassen muss..." grinst sie wieder verschwörerisch und zeigt Nat ihren Doppelholster, in dem zwei lange Großkaliberpistolen stecken - die ebenfalls aussehen, als seien sie aus Messing. Nat schätzt sie in etwa so groß ein wie Desert Eagles - nur nicht ganz so massiv. In der Tat, auch sie haben diese fast golden wirkende Oberfläche und Cortez nickt bedächtig: "Yess, man - richtige Pancho-Villa-Gedächtniseisen! Style zum Anfassen!"
Sie lehnt sich zurück, sieht auf das Scharfschützengewehr und meint: "Klar ist es in Deinem Job besser, nicht gesehen zu werden - aber ich will irgendwann mal in´s Showbiz. Hätte letztens in Reno auch fast geklappt, wenn die Fratellis nicht auf äußerst farbenfrohe Art und Weise von den Bishops plattgemacht worden wären. Die haben mir meinen tollen Gig versaut. Aber hey - wenn wir mal Tarnfarben in Dosen auftreiben, mache ich Dir einen amtlichen Paintjob auf Deine Knarre!"
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t285-stirloq-loveless http://fallout.forumieren.com/t311-diega-balboa-soldnerin
Far
Ex-Mod-Usurpatorin
avatar

Weiblich
Alter : 25
Ort : Wien
Laune : robotastisch
Anzahl der Beiträge : 539

BeitragThema: Re: Broken Hills   Mi 18 Jan 2012, 19:08

"Ah, Showbiz, das erklärts..." grinst Nat, die sich lieber erschießen würde, als sowas zu machen, dennoch freundlich, und hört weiter zu, gelegentlich nickend, besieht sich alles genau - vorallem die Pistolen scheinen sie zu interessieren, auch wenn sie nicht weiß, wer Pancho Villa ist oder war, und was der mit den Waffen zu tun haben könnte. "Paintjob? Sowas kannst du? Wär ziemlich cool!"
Allerdings wird das Grinsen etwas gequält, als die Sprache auf die Fratellis kommt. Schließlich war sie bei der Auslöschung der Familie beteiligt und live dabei. Und während es am Anfang eher eine Rachegeschichte war (die Fratellis haben sie ziemlich verprügelt, nur weil sie, damals noch unwissend, ins Banditos rein wollte, grade nachdem Francesco seinen Kopf gelassen hatte), hat sich hinterher noch rausgestellt, dass vorallem dieser Perversling Giuseppe den Tod wohl verdient hat.
"Glaub mir, ein versauter Gig ist nichts, gar nichts... da hätte noch ganz anderes versaut werden können. 's Leben zum Beispiel. Ganz ehrlich. Sei lieber froh, dass die tot sind und du nicht." murmelt Nat schließlich düster, da sie nicht einfach nichts dazu sagen kann.
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t291-jago-diaz
Kaela Khan
Viva la ugaaaaa!!!
avatar

Männlich
Alter : 47
Ort : Otto sein Brunn
Laune : Gleichermaßen mitteilsam
Anzahl der Beiträge : 3860

BeitragThema: Re: Broken Hills   Mi 18 Jan 2012, 19:21

"Ja, das Wetter war schlecht, das Blei flog tief... In die Luft fliegende Autos, rumballernde Psychopathen an jeder Straßenecke, weggesprengte Ärsche, wohin das Auge reicht..." nimmt Cortez einen ordentlichen Schluck aus ihrem Glas und zeigt auf ihre Umhängetasche: "Als ich mich vergewissern konnte, daß noch alles dran war, konnte ich ein Stück Unterkiefer aus meiner Tasche prokeln. Mit `nem Goldzahn drin. Hab´ schon gedacht, daß ich mir das an eine Kette mache..."
Die Latina sieht Nat vielsagend an - und grinst wieder breit: "Hähähä... Glaube schon, daß da ein ganzer Haufen Drecksäcke verreckt ist... aber zurück zum Thema: Ich mische die Farben so an, wie die gängigsten Hintergrundfarben der Umgegend aussehen und mache daraus ein Tarnmuster. Dann entfette ich das Gewehr, mache Zielfernrohr, Lauf und Patronenlager zu und dann wird es mit Papierschablonen lackiert. Und wenn es fertig ist - leg´s bloß nicht auf den Boden! Das findeste nicht mehr wieder, mein Wort drauf! Habe einem mal einen Buggy mit Karosserieblech verkleidet und in Wüstentarnung lackert - das kam richtig gut!"
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t285-stirloq-loveless http://fallout.forumieren.com/t311-diega-balboa-soldnerin
Far
Ex-Mod-Usurpatorin
avatar

Weiblich
Alter : 25
Ort : Wien
Laune : robotastisch
Anzahl der Beiträge : 539

BeitragThema: Re: Broken Hills   Mi 18 Jan 2012, 19:50

Nat reibt sich unwillkürlich den linken Arm, an der Stelle, wo sie der eine Silberfisch-Wichser angeschossen hat, damals. Unter Der Rüstung kann man die Verletzung wohl noch sehen, auch wenn sie nicht mehr beeinträchtigend ist. Außerdem verzieht sie angewidert das Gesicht. Ein Unterkieferteil, urgs. Sie bevorzugt 'saubere' Tötungen... Auch wenn bei den Kopftreffern oft mal ordentlich das Hirn spritzt, kommt immer aufs Kaliber an. Bei der 14mm an ihrem Gürtel muss man mit sowas auf jeden Fall rechnen...wenn nicht sogar mit Schlimmerem. Aber sie hat das Ding noch nicht an lebenden Objekten ausprobiert...
"Ah?" macht sie dann zur Lackiererklärung. "Klingt, als wüsstest du, was du tust - also wieso nicht..." Hingegen irgendeinen Hohlkopf ihr geliebtes Gewehr ruinieren lassen, weil der vergisst, dass man nicht alles zukleistern darf, das würde Nat niemals zulassen. Zumal ihre Waffen allgemein ihr wertvollster Besitz sind - ohne die Dinger wär sie sowieso aufgeschmissen.
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t291-jago-diaz
Kaela Khan
Viva la ugaaaaa!!!
avatar

Männlich
Alter : 47
Ort : Otto sein Brunn
Laune : Gleichermaßen mitteilsam
Anzahl der Beiträge : 3860

BeitragThema: Re: Broken Hills   Mi 18 Jan 2012, 21:21

"Na, das will ich meinen! Gibt immer noch genug Mongos auf der Welt, die meinen, alles mit Farbe zuzuspachteln wäre `Lackieren´. Wenn man es richtig gut machen will, muss man die zu lackierende Fläche sogar mit Stahlwolle feinschleifen und grundieren. Ein guter Paintjob macht eine Waffe wie diese an ihren Metallteilen sogar unanfälliger gegen Rost." richtete sich Cortez stolz auf. Dann wies sie wieder auf ihre Waffen: "Oder man beschichtet sie mit bestimmten Metallen - man kann sie galvanisch vernickeln, verchromen oder elektrochemisch eloxieren. Waffen aus Titanstahl zum Beispiel kann man blau anlaufen lassen - und ich rede hier von Next-Level-Metallicblau! Ober man macht es wie ich - mit Stickstoffgas aus alten Feuerlöschern und Chrompulver. Das packt man mit den zu beschichtenden Teilen in einem alten Dampfkochtopf. Dann geht man mit einem Schweißbrenner darüber. Man muss ihn so einstellen, daß die Flamme gelb ist und rußt, das ist dann reines Acetylen - blau wäre sauerstoffhaltiger, das ist zu heiß und kann sogar den Topf aufschweißen und alles wäre im Arsch. Wenn also der ganze Topf dunkelrot glüht, muss man das Ganze etwa 20 Minuten lang durchziehen. Danach macht man mit dicken Schweißerhandschuhen den Deckel runter und schreckt den Inhalt mit Wasser ab. Dann poliert man die Metallteile. Danach sind die Teile nicht nur messinggelb - sondern auch sehr hart, abriebsresistent und unverwüstlich."
Wie zum Beweis entnimmt Cortez einer ihrer Waffen das Magazin, bedient den linksliegenden, vor der Schlittensicherung liegenden Demontagehebel und zieht die Einheit von Lauf und Schlitten vom Griffstück ab. Dann nimmt sie den Lauf aus dem Schlitten, hält Schlitten und Griffstück an Far´s Ohr und schlägt sie wie eine Triangel sachte aneinander, so daß die Präzisionsschützin das unverkennbare Geräusch hören kann, das eher an Glas als an Metall erinnert: "Die... halten lange. Selbst wenn der Lauf im Eimer ist - dann packt man einfach einen neuen rein und aus. Wie Du feststellen kannst, hat die hübsche Färbung also auch einen Sinn."
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t285-stirloq-loveless http://fallout.forumieren.com/t311-diega-balboa-soldnerin
Micky
El iluminado grande
avatar

Männlich
Alter : 28
Ort : Van Buren
Laune : avantgardistisch
Anzahl der Beiträge : 2715

BeitragThema: Re: Broken Hills   Do 19 Jan 2012, 21:19

Brian muss bei dem Flirt zwischen Ray und Chandra schon grinsen. "Ob der noch eine abkriegt und ob sie wirklich will? Ich weiß nicht so recht", sind seine skeptischen Gedanken, allerdings amüsiert ihn zweifelsohne die ganze Situation, so hält er sich erstmal zurück und lauscht den beiden weiter. Einen guten Whiskey aus New Reno hätte er schon dabei: original Wrights-Ware. "Ich hab aber nix was geflickt werden müsste", erwidert der Revolverheld mit ausdrucksloser Miene zum Ghul, wobei er sich schon zusammenreißen muss bei dessen Aussehen, welches in diesem Augenblick geradezu abstrakt wirkt.
Er hebt seinen Arm und zeigt der jungen Frau die ärmellose Lederjacke. "Bin mein eigener Schneider, wie du siehst. Weiß also nicht, ob wir was mit ner Schneiderin anfangen könnten. Allerdings ist bei uns jeder willkommen, solange er mit uns zusammenarbeitet. Und uns vor allem nicht übers Ohr haut, das könnte für denjenigen nämlich böse enden." In den letzten Satz legt er nochmal extra Ernsthaftigkeit hinein, um die Aussage damit zu untermauern. Für den Moment kommt es ihm fast seltsam vor von "Uns" zu sprechen. Was anfangs als Zweckgemeinschaft gegen die Fratellis ausgelegt war, hat sich mittlerweile durchaus zu etwas Langfristigem entwickelt, wie ihm scheint. "Eine warme Mahlzeit könnte ich dir schon spendiern, wenns hier ne Kneipe, Hotel oder sowas gibt, wo gekocht wird."

"Mal was anderes... du meintest vorhin was von Whiskey. Ich hätte ne gute Flasche hier, was ganz Feines. Falls du jemanden kennst, der auf das Zeug steht und uns die Schrottmühle hier reparieren würde oder ein Ersatzteil hat, könntest du uns vielleicht wirklich helfen." Dann fällt ihm ein, dass er nicht einmal Chandras Namen kennt. "Hey sag mal, wie heißt du überhaupt, Mädchen? Mich nennt man Shooting Star, aber Brian reicht mir persönlich vollkommen."
Bullseye ist momentan ganz nah bei Brian dran, zwar nicht so, dass dieser gleich über ihn drüber fällt, aber genau richtig, damit er schnell reagieren kann, falls Chandra ihm ein Messer in den Rücken jagen will. Obgleich er die Frau nicht als totales Feindbild sieht, so ist er dennoch vorsichtig, genau wie beim Ghul. Man sieht ihm die Wachsamkeit - vielleicht auch die Angespanntheit - auf die eine oder andere Weise an.
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
"Ruger? Wenn du der Broken Hills Unity beitreten willst, solltest du mit dem sprechen. Normalerweise isser in der Kaserne neben dem Gefängnis oder sogar dort. Musst mal gucken, siehst du dann schon ob er da ist oder halt nicht", meint Lefty und stellt den letzten Baustein auf sein Kartenhaus, um die Pyramide letztlich zu vollenden. Eine Hand schlägt auf den Tisch, wodurch das Haus einkracht. Es ist einer der Unity-Typen - der anderen steht ebenfalls da, fast neben ihm. Der Sheriff sieht ein wenig wütend aus und regt sich auf. "Das ihr Arschlöcher mir immer meine ganzen Spielchen kaputtmachen müsst!" Ohne eine entschuldigende Miene aufzusetzen, antwortet ihm der Kerl, welcher die Pyramide zum Einsturz gebracht hat. "Tut mir Leid, Lefty. Geb dir dafür einen aus, okay?" Auf Ex trinkt der Rotschopf sogleich den Fusel aus. "Möcht ich auch hoffen... man man man, nur von Idioten umgeben...", murmelt er noch in sich hinein. Anschließend fällt der Fokus des anderen Unity-Typen direkt auf Tetsu. Mit Nachdruck spricht er zu ihm: "Und du! Du lässt Lefty jetzt in Ruhe seine Spielchen machen, verstanden?"
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t298-schicksalsthread http://final-fantasy-rpg.forumieren.net/
Saalko
♂/♀???
avatar

Anzahl der Beiträge : 101

BeitragThema: Re: Broken Hills   Fr 20 Jan 2012, 00:21

"Natürlich kenne ich jemanden der helfen kann."
Sie klingt möglichst beleidigt, als ob es selbstverständlich ist, dass sie jemanden kennt.
"Ich kenne so ziemlich jeden im Ödland und wenn ich nicht wen kenne, dann kenne ich wen der wen kennt. Übrigens war Sarah nicht sehr erfreut, dass sie euren Bus schleppen musste."
Sie zwinkert Brian zu.
"Wenn du magst, dann kümmer ich mich um das Ersatzteil und die Reparatur, gib mir einfach den ganzen Schnaps den ihr entbehren könnt und bereit seit in die Reparatur zu stecken, und noch ein paar Deckel."
'am besten alles was du hast, dann kann ich mir einen saftigen Eigenanteil abzweigen.'
"Wenn du mir nicht traust, dann kannst du mir ja euren hübschen Ghul mitgeben."
'sicherlich nicht verkehrt, wenn ich bei in der Raffinery mit nem Ghul auftauche.'
"Und du gehts zu Nat und Tetsu in die Bar und schaust, dass du mir ein schönes Warmes Abendessen zubereiten lässt okay? Wir treffen uns dann da."
Nach oben Nach unten
Far
Ex-Mod-Usurpatorin
avatar

Weiblich
Alter : 25
Ort : Wien
Laune : robotastisch
Anzahl der Beiträge : 539

BeitragThema: Re: Broken Hills   Fr 20 Jan 2012, 02:44

Nat, die Cortez aufmerksam zugehört hat, auch wenn sie mit all diesem Wissen wahrscheinlich nie (außer vielleicht wenn sie mal neue Knarren kauft) was anfangen können wird, da sie eigentlich selten herumbastelt, und wenn doch, nur, wenn sie sich wirklich sicher ist (was aber nichts macht, schließlich wird Cortez erstmal mitkommen, denkt sie), hat gerade den Mund geöffnet, um etwas zu antworten, als ein lauter Rumms durch die Bar tönt - scheinbar hat jemand die Hand auf einen der Tische geknallt. Und die Scharfschützin, deren Nackenhaare sich wieder aufgerichtet haben, und deren Hand sich nun wirklich und auf den Griff der Pistole gelegt hat, ist sich beinahe todsicher, auch ohne hinzusehen, dass es sich dabei um Leftys Tisch handelt.
Ein Blick in diese Richtung, sowie das Gehörte, bestätigen ihre Vermutung sogleich. Angespannt lässt sie die Hand auf der Waffe liegen, zieht sie jedoch nicht - eigentlich will sie es nicht drauf ankommen lassen, ob sie besser und schneller ziehen und schießen kann, als alle der anwesenden Unity-Typen auf einmal. Klar, sie sehen nicht zu ihr her, sondern glotzen alle Tetsu an, also hätte sie einen gewissen Vorteil, und durch die Rüstungen, hmm, mit dem größeren Kaliber ginge das schon. Aber nein, sie will kein Blutbad veranstalten... Es läuft draußen noch mehr als genug Unity herum, so eine Aktion wäre lebensmüde. Außerdem, wer weiß, was für eine Partei die anderen Barbesucher ergreifen würden... Nein, nein, nein, alles in allem ist jetzt rumballern eine beschissene Idee.
Darum bittet Nat Tetsu im Geiste inständig, es jetzt nicht drauf ankommen zu lassen, sondern einfach Ruhe zu geben, und abzuziehen. Mann, du hast deine Info, der Kleine weiß ja sonst selber nix - der kann wohl gut zocken, und sonst gar nichts! Scheint außerdem ein Alki zu sein, körperlich schwächlich, und ein Schwachkopf dazu... Los, Tetsu, raus mit dir, oder wenigstens weg von diesem Typen, ich hab keine Lust, dich aus der Scheiße holen zu müssen, und dabei selber reinzuwaten! Ich hab keinen Bock drauf, die Unity am Arsch kleben zu haben, oder irgendso was mieses, Mann! Bah! Fuck Broken Hills, echt, so ein pissiges Scheißkaff!
Cortez wird wohl eindeutig bemerken, dass Nat grade sehr, sehr abgelenkt ist, und äußerst angespannt die Szene beobachtet, mit zusammengebissenen Zähnen - was wohl deutlich macht, dass sie, da sie ja eindeutig nicht zur Unity gehört, den Shi, der da so überaus freundlich gebeten wird, Lefty in Ruhe zu lassen, kennen muss.
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t291-jago-diaz
Orcamaster
Living Kung Fu Headache
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1080

BeitragThema: Re: Broken Hills   Fr 20 Jan 2012, 15:55

Auf Lefty konzentriertend, bekommt der Shi das Gespräch von Nat und ihrer wohl neuen Freundin nicht mit. Als er endlich erfährt, wo er diesen Ruger aufsuchen kann, stehen schon 2 Unity-Typen auf. Kaum bewegen sich die Typen, bekommt der Shi das mit und beobachtet sie nur kurz im Blickwinkel. Als er dann aufgefordert wird, zu gehen, streckt der Shi gleich die Hände distanzierend aus und meint nur: "Ganz ruhig... ich wollte auch grade gehen?!", meint er nur beschwichtigend und steht prompt auf, um sich von zu machen. Es ist nur ein kurzer Augenblick gewesen, aber die Zeit hat gereicht, um einen Eindruck von Lefty und der Unity zu bekommen. Trotzdem muss er jetzt zu diesem Ruger, um zu erfahren, wie ein Typ wie Lefty zum Sherrif werden kann, obwohl dieser so eine ablehnende Haltung dazu hat. Ohne auf Nat zu achten, verlässt er das Lokal und geht zum Gefängnis, zu den Wächtern, um diese anzusprechen, wo er Ruger findet.
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t308-eddy-vincent-soldner
Kaela Khan
Viva la ugaaaaa!!!
avatar

Männlich
Alter : 47
Ort : Otto sein Brunn
Laune : Gleichermaßen mitteilsam
Anzahl der Beiträge : 3860

BeitragThema: Re: Broken Hills   Fr 20 Jan 2012, 16:49

"Okay, `Hao Tsu´ ist also offenbar nicht hier, um sich von der Flachzange mit Stetson anheuern zu lassen. Ist wahrscheinlich mit seinem Kumpel `Lang Hin´ nur auf der Durchreise hin zu einem Arsch voller Schmerzen." murmelte die Latina leise zu Nat. Die Scharfschützen sieht Cortez´ Gesicht aber auch an, daß sie nicht begreift, wofür ein Sheriff solche `Anstandswauwaus´ braucht, die bestimmen, mit wem er schwafeln darf - und mit wem nicht. Sehr bizarr. Also musste das Modell `Lefty´ mit diversen ausgesuchten Zusatzfunktionen und eingebauten Extras kommen, wenn solche Typen dazu angehalten sind, darauf aufzupassen, daß sich der kleine Mongo nicht aus Versehen um Kopf und Kragen säuft - oder redet.
"Geiler Scheiß - geht hier zu wie in einem alten Westernroman - `kein Whiskey an Rothäute!´ Oh, Mann - `Ich scheíß´ größere Haufen als Du!´ Zu lässig!" meinte Cortez leise, musste trotz allem breit grinsen und widmete sich dann wieder etwas ihrem Instrument.
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t285-stirloq-loveless http://fallout.forumieren.com/t311-diega-balboa-soldnerin
Far
Ex-Mod-Usurpatorin
avatar

Weiblich
Alter : 25
Ort : Wien
Laune : robotastisch
Anzahl der Beiträge : 539

BeitragThema: Re: Broken Hills   Fr 20 Jan 2012, 22:16

Nat dreht sich, nachdem Tetsu die Bar verlassen hat, mit einem leisen Seufzen wieder zu Cortez hin.
Die Anspannung hat wieder etwas nachgelassen, und sie nimmt wieder die Hand vom Pistolengriff, aber etwas unruhig bleibt sie immernoch. Sie fragt sich, ob sie Tetsuya hinterhergehen soll, aber Erstens wär das auffällig, und Zweitens... wer weiß was für unüberlegten Kram er vorhat, und die Barettträgerin will eigentlich nicht für ihn den Kopf hinhalten müssen. Ohnehin hat er sie nichtmal beachtet. Tja. Dann beschließt sie, dass es sein eigenes Problem ist, wenn er auf die Rübe kriegt, während sie nicht da ist.
"Pfff." Sie widmet sich dann wieder ihrer Zigarre. "Ich halt mich raus, solang es geht..."
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t291-jago-diaz
Kaela Khan
Viva la ugaaaaa!!!
avatar

Männlich
Alter : 47
Ort : Otto sein Brunn
Laune : Gleichermaßen mitteilsam
Anzahl der Beiträge : 3860

BeitragThema: Re: Broken Hills   Sa 21 Jan 2012, 01:00

Cortez würde Nat bei Gelegenheit mal fragen müssen, für was diese `Unity´ eigentlich gut ist. Vor allem, weil sie bei einem nicht gerade den Eindruck hinterlassen, allzu `united´ zu sein. Es ist immer das Gleiche - wenn Du gerade dabei bist, Dich einigermaßen wohlzufühlen, tauchen ein paar Zangengeburten auf, die außer schlechten Manieren nix zu bieten haben. That´s Life.
Well - blow it!
Irgendwann einmal wird sie irgendeinem zwei mal zwei Meter großen, kugelsicheren... Ultra-Justice-Marshal mit antiker, unbestechlicher Ethik begegnen und ihm einen Stadtkampfpanzer bauen. Mit Blaulicht - einen richtigen Police-Tank! Den CORTEZ MK.IV COURT ENFORCER. Das wär´s total! Mit Räumschild, einem .50BMG-Fire-by-Wire-MG auf dem Dach und einem scheißriesigen Flammenwerfer vorne dran. Der wird dann einfach mal durch die Innenstadt marodieren und all diesen kleinen, schäbigen Gnomen ihre armseligen Ärsche abfackeln. Und es wird Cortez gefallen, ihm dabei zuzusehen.
Und dann freut sie sich...
Bis dahin allerdings muss Cortez zusehen, daß sie, ihr Bass und eventuell nebenstehende, nicht ganz so große Arschgeigen nicht mehr Löcher in die Gestalt gepustet kriegen als unbedingt notwendig. Das ist zwar armselig - aber es hält einen weitestgehend am Leben. Und wenn man sich immer wieder einredet `Ich bin KEIN Superheld!´, kann man sich am nächsten Morgen noch im Spiegel ansehen ohne all zu tot zu sein.
Obwohl Cortez schon ganz gerne mal eine Superheldin wäre...
Immer, wenn irgendein Bullshit passiert, wenn solche Hurenböcke aber ganz genau wissen, daß sie damit durchkommen, weil sie die Arschgeigen mit den dicken Kanonen sind - Bullshit also, von dem jeder, der dabei ist in seinem Innersten weiß, daß es einfach grundfalsch ist - kommt garantiert jemand um die Ecke und sagt laut, was alle insgeheim denken: "Da muss man doch was tun!"
Bisher kam jedoch noch niemand um die Ecke, um was zu tun - etwas, das einfach nur das Richtige ist.
Schade eigentlich.
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t285-stirloq-loveless http://fallout.forumieren.com/t311-diega-balboa-soldnerin
Geleagos
Mutantenjäger
avatar

Männlich
Alter : 27
Anzahl der Beiträge : 33

BeitragThema: Re: Broken Hills   So 22 Jan 2012, 02:51

Jie verstucht dem Guhl begreiflich zu machen das der Grüne anders ist alls die anderen Supermutanten, doch gibt er es angesichts der ablenkung durch die wiederaufgetauchte Bettlerin auf. Er dreht sich um und will gehen, als ihm noch ein gedanke kommt. "Vaters alte Geschichten, über die Lichterstadt, Vegas. Was wenn dort jemand etwas über den Grünen Weiß. Verdammt warum bin ich überhaubt hier, Vater hat nie diese Stadt erwähnt. Und den Dämon kennt hier auch keiner. Blitzartig dreht er sich um, jetzt wo er doch wieder den Ansatzt einer Spur hat und schaut dem Jungen Mann, welcher abwechselnd "Shooting Star" oder Brian genannt wird direkt ins Gesicht, Brian gehört zu den Wenigen Menschen bei den das Möglich ist bei Jies Körpergröße. "Weißt du irgenteine Möglichkeit wie ich nach Vegas kommen kann?"
Nach oben Nach unten
Micky
El iluminado grande
avatar

Männlich
Alter : 28
Ort : Van Buren
Laune : avantgardistisch
Anzahl der Beiträge : 2715

BeitragThema: Re: Broken Hills   So 22 Jan 2012, 12:13

Die Unity Leute blicken Tetsu grimmig an, ohne ihn dabei auch nur ansatzweise aus den Augen zu verlieren. Bis er draußen ist, gehen sie ihm hinterher und schieben ihn fast aus der Bar. Ob er freiwillig gegangen ist oder nicht, hat wohl keinen Unterschied gemacht, denn er wäre so oder so aus der Bar entfernt worden. "Verpiss dich jetzt Schlitzauge, außer du willst Ärger", bekommt er von einem der Kerle noch an den Kopf geworfen, bevor die Türe der Kneipe hinter ihm zugeschlagen wird.
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Sogleich steuert der Shi dann das Gefängnis an. Die Wachen stehen immer noch davor und sehen Tetsuya gerade ankommen. "Was willstn? Wir lassen nicht jeden rein, du brauchst einen guten Grund, wenn du in den Knast willst", meint er schließlich und lacht ein wenig dreckig.
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Brian kommt immer mehr der Verdacht auf, dass Chandra eine Lügnerin sondergleichen ist. Die Art wie sie spricht und was sie spricht, das Auftreten und das sie sogar den Ghul anmacht. So eine Trickbetrügerin passt besser nach New Reno, als nach Broken Hills. Um den Revolverheld zu verarschen, muss sie allerdings früher aufstehen. "Ach? Ist das so?", erwidert er schließlich etwas ungläubig. Er schiebt seinen Fedora nach oben. "Du bist ganz schön auf Zack, aber jemanden, von dem ich nicht einmal den Namen weiß, werde ich sicherlich nichts geben, geschweige denn etwas für denjenigen machen, capiche?"
Nachdem Brian die junge Frau abgeblockt hat, wendet er sich Jie zu. "Karawanen oder selber dorthin latschen", meint er zunächst zum Shi. "Las Vegas liegt im Süden. Zufälligerweise fahren wir mit unserem Bus nach Vegas, aber wie du vielleicht mitbekommen hast ist unsere Mühle im Eimer. Wir nehmen dich gegen Deckel mit oder du hilfst uns einfach die Karre zu reparieren. Wir brauchen glaub ich einen Treibstoffzellencontroller..." Kurz blickt er zu Ray, ob er sich nicht irrt. "...ja, so hieß das Ding."
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t298-schicksalsthread http://final-fantasy-rpg.forumieren.net/
Geleagos
Mutantenjäger
avatar

Männlich
Alter : 27
Anzahl der Beiträge : 33

BeitragThema: Re: Broken Hills   So 22 Jan 2012, 12:41

Jie schaut Brian dankbar an. "Ich werd tun was ich kann, aber ich kenn mich nicht damit aus." Sagt Jie Wahrheitsgemäß, jedoch erleichtert Lächelnd dabei. "Mein Name ist übriegens Jie Feng, wie darf ich dich nennen, Brian oder Shooting Star ?" Anfangs mach Jie anstalten, sich auf Art der Shi zu verbeugen, neigt den Kopf und will gerade die Hande aufeinanderlegen, als er plötzlich abricht und Brian stattdessen die Hand reicht."Ich sollte mich nicht zu sehr als Tourist zu verstehen geben."
Nach oben Nach unten
Micky
El iluminado grande
avatar

Männlich
Alter : 28
Ort : Van Buren
Laune : avantgardistisch
Anzahl der Beiträge : 2715

BeitragThema: Re: Broken Hills   So 22 Jan 2012, 12:59

"Meinst du ich?", erwidert Brian zunächst mit einem leichten Lächeln. "Jie Feng? Okay alles klar. Hört sich ja fast genauso an wie Tetsuya, aber ich kann euch schon auseinanderhalten." Er weiß natürlich nicht, dass Jie bereits Bekanntschaft mit dem anderen Shi gemacht hat, daher ist es mehr ein Gedanken-Laut-Aussprechen. Dann reicht der Revolverheld dem Asiaten ebenfalls die Hand. "Wie du willst, ich hör auf beide Namen." Kurz hat er auch überlegt, ob er sich seinen Spitznamen nicht raushängen lassen sollte, doch der fixe Einfall ist so schnell wieder verflogen, wie er da war.
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t298-schicksalsthread http://final-fantasy-rpg.forumieren.net/
Geleagos
Mutantenjäger
avatar

Männlich
Alter : 27
Anzahl der Beiträge : 33

BeitragThema: Re: Broken Hills   So 22 Jan 2012, 13:23

"Tetsuya? Meinst du den Halbshi, den ich gerade getroffen hab? Größer als ich, Schwarze Harre? Den hab ich vor ein paar Minuten getroffen, netter kerl. Aber zurück zu dem Problem mit dem Bus, irgenteine Idee, wie wir das in den Griff bekommen könnten?" Jie zeigte sich kaum verwundert das Brian den Halbshi kannte. Er hatte ja davon berichtet, das er und einige Gefährten hier mit einem Bus unterwegs waren. Zur lösung des Problems jedoch hatte Jie keine idee, zwar hatte er viel Technologie in San Francisco Gesehen, doch war er meist zu beschäftigt gewesehn zu Tranieren, oder irgentwelchen Schwachsinn anzustellen, anstatt sich damit zu befassen.
Nach oben Nach unten
Kaela Khan
Viva la ugaaaaa!!!
avatar

Männlich
Alter : 47
Ort : Otto sein Brunn
Laune : Gleichermaßen mitteilsam
Anzahl der Beiträge : 3860

BeitragThema: Re: Broken Hills   So 22 Jan 2012, 14:25

Nach der Aktion achtet die Latina unauffällig darauf, wie der Barkeeper reagiert. Sympathisiert er mit diesen Typen? Oder ist er ebenfalls ein Opfer des wirkungsvollsten Systems der Geschichte, des Verbreitens von Angst?
Sie würde ohnehin erst dann gehen können, wenn ihre Partnerin es als an der Zeit empfindet, die Platte zu putzen. Also beobachtet Cortez weiterhin alles Mögliche in der Bar so unbedarft wie natürlich möglich - denn immerhin wäre es seltsamer, mit geschlossenen Augen an der Bar zu hocken. Dann fällt ihr auf, daß sie langsam aber sicher Kohldampf bekommt - passend zu ihrem breiten Mund ist ihr Appetit gewaltig. Bedauerlicherweise würden sie kaum lange genug bleiben, daß man hier was futtern kann, mutmaßt die Latina.


Zuletzt von Kaela Khan am So 22 Jan 2012, 16:50 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t285-stirloq-loveless http://fallout.forumieren.com/t311-diega-balboa-soldnerin
Saalko
♂/♀???
avatar

Anzahl der Beiträge : 101

BeitragThema: Re: Broken Hills   So 22 Jan 2012, 16:29

Sie zieht die Augenrauen zusammen und schaut Brian grimmig an. Sie lässt ihn los nur um sich noch eng an Ray zu kuscheln. Schließlich ist sie ja nicht auf diesen Brian angewisen, solange nur dieses Ding neben ihr und Nat zu ihr stehen, wird es schon gut gehen.
"Deine Art nach dem Namen zu Fragen ist ja ziemlich mies. Jemand sollte dir beibringen wie man mit Frauen spricht."
Erwiedert sie schnippisch und wendet sich an Ray um ihm freundlich zu sagen:
"kannst du ihm erklären dass Ersatzteile für Busse nicht an Radscorpionen wachsen und man eventuell bereit sein sollte etwas dafür zu bezahlen. Ich bin übrigens Chandra."
Sie lächelt nett zu Ray.
"Vielleicht kannst du ihn ja überreden den Whiskey und ein paar Deckel für das Ersatzteil her zu geben."
Brian zeigt sie den Rücken. Auch den Chi scheint sich nicht zu beachten. Sie lächelt nut Ray an. Trotzdem scheint sie den anderen 2 zu lauschen, denn sie sagt:
"Tetsuja, ist das nicht der Typ vom Anschlagbrett? Der sich in der Bar mit den Unitys anlegt?"
Sie sieht den Ghul dabei an, auch wenn er wahrscheinlich absolut nichts mit dem letzten Satz anfangen kann.
Nach oben Nach unten
Orcamaster
Living Kung Fu Headache
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1080

BeitragThema: Re: Broken Hills   So 22 Jan 2012, 17:13

Als der Shi schon fast aus der Bar geworfen wird, mit einem hässlichen Kommentar, knirscht dieser schon mit den Zähnen. Der Shi kann wohl hingehen wo er will, er wird wohl weiterhin überall anecken. Am liebsten hätte er den Unity-Typen den Arm ausgekugelt, doch dann würde er sich noch mehr Ärger anlachen. Als er dann am Gefängnis ankommt, brodelt es schon leicht in ihn. Als könnten die Menschen sich nicht mal vernünftig artikulieren. "Ich will zu Ruger. Wo ist er?!", fragt der Shi kurz und knapp. Dabei setzt er noch eine etwas finstere Mine auf, er es langsam leid ist, sich mit Leute rumzuschlagen, die meinen, sie können sich alles erlauben.
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t308-eddy-vincent-soldner
Micky
El iluminado grande
avatar

Männlich
Alter : 28
Ort : Van Buren
Laune : avantgardistisch
Anzahl der Beiträge : 2715

BeitragThema: Re: Broken Hills   Mi 25 Jan 2012, 19:26

Genau lässt sich der Gesichtsausdruck des Barkeepers nicht beschreiben. Er hat während der ganzen Aktion jedoch seine Arbeit kurz unterbrochen gehabt, um alles zu beobachten. Alles in allem sah er dabei nicht so aus als würde er es begrüßen, dass man seine Gäste einfach so rausschmeißt - aber dagegen getan hat er wiederum auch nichts. Danach setzt der Wirt seine Arbeit etwas seufzend fort, offenbar ist er schon an sowas gewöhnt.
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
"Du willst zum Boss? Glaub der müsste grad in der Kaserne auf der Straße gegenüber sein." Der Wächter deutet mit dem Kopf die Richtung an. Dann schaltet sich sein Kollege ein. "Magst beitreten? Du siehst so aus als könntest du zu uns passen... naja bis auf die Augen, aber du bist wohl nicht von hier", räumt der bewaffnete Mann letztlich sachlich ein.
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
"Genau den Tetsuya mein ich... Tetsu, wie ich ihn auch immer gern nenn", meint Brian und grinst. "Also wegen dem Bus hab ich selber noch keine Idee. Ray hier weiß auch nicht wirklich weiter, zumindest nicht bevor wir nicht das Ersatzteil in die Finger bekommen. Ich wollte mal zu meinen Leuten und die fragen, ob sie etwas herausgefunden haben, denn deshalb hatten wir uns aufgeteilt... offenbar kommen sie ja nicht zurück zum Bus."
Der Revolverheld steht der jungen Frau weiterhin skeptisch gegenüber - ihr Verhalten gegenüber dem Ghul trägt sein Übriges dazu bei. Bullseye bleibt wachsam, denn er spürt dies auf die eine oder andere Weise auch. "Ich hab eben ein gerades Maul, Chandra. Dein Name klingt übrigens nicht schlecht. Erinnert mich irgendwie an Sipplinge, wobei du gar nicht mal danach ausschaust... naja egal." Zum Thema Tetsuya erwidert Brian anschließend: "Was macht der Typ schon wieder!?" Sogleich bringt der Junge seinen Fedora wieder auf halbmast. "Der kann auch nur Ärger machen...", murmelt er in sich hinein. "Besser ich geh mal zur Bar. Wer mitkommen will kann mitkommen." Obwohl Brian nicht weiß wer diese Unity-Typen sind, so ist ihm doch sofort klar, dass der Shi es auf erstaunliche Art und Weise immer wieder schafft Stunk auf sich zu ziehen. So macht er sich schlussendlich auf den Weg zur Bar, ohne dabei auf die anderen zu warten; Anschluss nach Wahl.
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t298-schicksalsthread http://final-fantasy-rpg.forumieren.net/
Kaela Khan
Viva la ugaaaaa!!!
avatar

Männlich
Alter : 47
Ort : Otto sein Brunn
Laune : Gleichermaßen mitteilsam
Anzahl der Beiträge : 3860

BeitragThema: Re: Broken Hills   Mi 25 Jan 2012, 21:15

Immerhin ist er offebar kein Fan von den Typen. Diese Reaktion des Barkeepers nimmt Cortez beruhigt zur Kenntnis. Ihre dumme, einfach gestrickte Art läßt Cortez seit einiger Zeit an einem Plan feilen, wie man es diesen Möchtegern-White-Power-Pennern besorgen könnte und auch dafür sorgt, daß in diesem Kaff wieder mit etwas mehr Elan morgens aufgestanden wird.
Aber - wie gesagt - es ist ihre dumme Art, dia dafür sorgt, daß die Verwirklichung des momentan noch nicht vorhandenen Planes garantiert noch einige Zeit in Anspruch nehmen wird.
`Ich bin eine Frau und Multitasking-fähig. Das bedeutet, ich kann in mehreren Sachen gleichzeitig mit Bravour versagen.´ denkt sich die Latina selbstironisch.
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t285-stirloq-loveless http://fallout.forumieren.com/t311-diega-balboa-soldnerin
Orcamaster
Living Kung Fu Headache
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1080

BeitragThema: Re: Broken Hills   So 29 Jan 2012, 00:30

Der Shi lässt sich über den Aufenthaltsort von Ruger aufklären, wirkt aber von außen sehr besonnen. Doch wenn man Tetsuya etwas kennt, weiß man vielleicht, dass er innerlich unruhig ist. Nicht, weil die Menschen ihm fremd sind, viel mehr ist es eine gewisse Verachtung gegenüber Rassisten, mit dem er immer wieder konfrontiert gewesen ist. Als ihn der Weg gezeigt wird, schaut er in die Richtung, wo es sein soll, doch groß eingehen tut er auf die Anwerbung nicht. Gerade wie er gehen will, wird er gefragt, ob er betreten will, wird aber auf seine Augen angesprochen. Kurz stoppt er, dreht sich mit den Kopf leicht um und meint dann nur: "Danke.", um dann weiter zu gehen, direkt in die Kaserne, um den Ruger zu suchen.
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t308-eddy-vincent-soldner
Geleagos
Mutantenjäger
avatar

Männlich
Alter : 27
Anzahl der Beiträge : 33

BeitragThema: Re: Broken Hills   So 29 Jan 2012, 00:48

Jie schaut kurz zu Chandra, welche sich noch enger an den Guhl kuschelt, dann zu dem Guhl, welchem das offendsichtlich sehr gefällt, dann nocheinmal auf den Bus, und dann wieder auf Brian. Unterwegs, fragt der Shi:"Dein Freund am Bus, war das ein Guhl?" Die Frage ist betont lässig gestellt, so das man sie immernoch für einen Witz halten könnte, doch Jie, welcher nur von erzählungen Guhle und Mutanten kannte wusste es wirklich nicht. "Lass dir das nicht anmerken, der Guailo soll dich doch nicht für nen Volltrottel halten." Jie zieht dabei seinen Cowboyhut so, das er ein wenig schräg sitzt, genau wie es Brian vor ein paar Momenten getan hat.
Nach oben Nach unten
Maki
Magi
avatar

Weiblich
Alter : 27
Ort : >3>
Laune : ^o^
Anzahl der Beiträge : 2329

BeitragThema: Re: Broken Hills   So 29 Jan 2012, 15:21

Der Ghul blickt Brian ein wenig überrascht an. Scheinbar hat er nicht damit gerechnet, auf einen Asketen zu treffen. Und das in seinem Alter! Man sollte solange Kuchen in die Röhre schieben, bis die Zutaten ausgehen. Selbst Gott hat das irgendwann einmal gesagt. Und der muss es wissen. „Heilige Maria...“ Murmelt er leicht entsetzt und tastet nach einem Kreuz mit einem Mini-Jesus, das neben einigen Dog-Tags um seinen Hals hängt. „Heh...“ Er lässt das Kreuz wieder fallen und verschränkt seine Arme. „Ghul? Was für ein Ghul? “ Fragt er verständnislos und nickt beim Thema Treibstoffzellencontroller nur. „Ja, ja..“

Noch reichlich verdattert erfährt er, dass es sich bei diesem Tetsuja-Typen um einen halben Shi handelt. Soweit er weiß, halten Shi normalerweise nicht viel von Mischlingen.

Kaum merkt er, dass sich die Kleine wieder an ihn heranmacht. Der Ghul riecht ein wenig ranzig und...nach altem Schweiß, nach einem anstrengendem Marsch und einer Nacht im Dreck ohne Dusche vielleicht. „Geht ihr nur, ich...gucke mir dieses schwarze Brett mal genauer an und bin dann wieder hier...“ Sagt er zu Brian und lässt ihn ziehen. Stirnrunzelnd sieht er wieder zu dem Mädchen herab. „Ich bin kein Ghul. Ich hatte einen Unfall.“ Erklärt er knapp und marschiert zur Anschlagtafel. „Und du solltest deine Angebote ein bisschen schmackhafter machen. Du hast zu dick aufgetragen...wichtigste Regel zuerst: Geh den Leuten, von denen du etwas willst, nie auf die Nerven. Bist auf nem guten Weg, aber dir fehlt noch der Schliff... “
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t282-sonya-jones
Saalko
♂/♀???
avatar

Anzahl der Beiträge : 101

BeitragThema: Re: Broken Hills   Di 31 Jan 2012, 00:19

Sie blickt Ray hinterher und grummelt.
"Jetzt wirft man mir auch noch vor zu dick aufzutragen. Am besten sage ich gar nichts mehr."
Sie rennt Brian hinterher und verschränkt die Arme neben ihm und trottet nebenher.
"Was willst du denn hören man? Das ich nicht weiß wo ich nen anständigen Mechaniker herbekomme? Das ich nicht weiß wo ihr das gewünschte Ersatzteil herbekommt? Dass ich keine Ahnung habe, was hier vorgeht? Zum Geispiel das die Söldner, die Ghule und die Supermutanten sauer auf die hiesige Polizei ist? Aber ich halt jetzt wohl einfach mal die Klappe."
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Broken Hills   

Nach oben Nach unten
 
Broken Hills
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 6 von 13Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... 5, 6, 7 ... 11, 12, 13  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Fallout RPG :: Sonstiges :: Archiv :: Altes RPG-
Gehe zu: