StartseiteAnmeldenLoginImpressum
!ACHTUNG!: DIESES RPG-FORUM WIRD AN FOLGENDER STELLE WEITERGEFÜHRT: http://24-7-rpg.forum.ginjinet.de/

Teilen | 
 

 Broken Hills

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... 9, 10, 11, 12, 13  Weiter
AutorNachricht
SalvaW
Salve!
avatar

Männlich
Alter : 24
Anzahl der Beiträge : 35

BeitragThema: Re: Broken Hills   Mi 30 Mai 2012, 21:27

Ruhig steht Martin da und hört der Gruppe zu. Dem Shi lässt er sein grinsen.. seinen Spaß muss man ja nicht sofort verderben. Als sich Brian und Nat vorgestellt haben, gibt er nur kurz "Martin Feinth" von sich und deutet dabei auf sich. Als Nat dann die Brille abnimmt, schaut er ebenfalls kurz dahin, aber ihm fällt dazu nicht viel ein. Augen halt. Sollte jeder welche haben.

Nun fängt die gruppe wieder mit dem Plan an. "Also, welche Variante nehmen wir?" fragt er in die Runde.
Nach oben Nach unten
Kaela Khan
Viva la ugaaaaa!!!
avatar

Männlich
Alter : 47
Ort : Otto sein Brunn
Laune : Gleichermaßen mitteilsam
Anzahl der Beiträge : 3860

BeitragThema: Re: Broken Hills   Do 31 Mai 2012, 00:11

"Die mit der Brille." antwortet Cortez und kramt ihre Sonnenbrille hervor - es ist eine alte, verspiegelte `41er Air Strike, eine Brille, wie Piloten sie einmal hatten. Sie legt das völlig hämatitfarbene Prunkstück neben sich und meint mit dem kleinen Mädchen um die Wette paffend: "Die kann Brian leihweise von mir haben, hähä. Wollen doch, daß der hoffnungsvolle Knabe in seinem Sonntagnachmittags-Balkonsteh-Outfit was hermacht, comprendez?"
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t285-stirloq-loveless http://fallout.forumieren.com/t311-diega-balboa-soldnerin
Far
Ex-Mod-Usurpatorin
avatar

Weiblich
Alter : 25
Ort : Wien
Laune : robotastisch
Anzahl der Beiträge : 539

BeitragThema: Re: Broken Hills   Do 31 Mai 2012, 01:28

Prüfend sieht die Blonde zu Luna herab, beugt sich dabei ein bisschen zu ihr runter. "Stimmt... Hab ich noch nie geseh'n. Du kleiner Mutie, hehe" grinst sie leicht, freundlich. Ihr möglicherweise einfallende Vergleiche mit Albino-Tieren die sie schon einmal zu Gesicht gekriegt hat spricht sie nicht aus, ist wohl auch höflicher so... Die Bezeichnung als Mutie war ja auch nicht feindselig gemeint.
Auf Martins Frage, nach dessen Vorstellung sie kurz genickt hat, will sie schon was sagen, als Cortez ihre hochinformative Antwort raushaut, was das Ganze etwas verzögert, weil Natania ziemlich lachen muss. "Vielleicht sollte ihm jemand auch noch die Haare schön kämmen..." witzelt sie hinterher, und räuspert sich dann.
"Ich würd die direktere Variante nehmen. Lefty abfangen, ihm erklären, dass die Bishops keinen Bock auf seine Zahnlückenfresse als Sherriff haben, er gibt den Posten Todee zurück, wir kriegen das Teil und können aus diesem Loch hier verschwinden. Einfach, weil's kürzer dauert. Aber müsst ihr wissen, beim Gerede bin ich eh keine große Hilfe..." erklärt die Scharfschützin und zuckt mit den Schultern.
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t291-jago-diaz
Micky
El iluminado grande
avatar

Männlich
Alter : 28
Ort : Van Buren
Laune : avantgardistisch
Anzahl der Beiträge : 2715

BeitragThema: Re: Broken Hills   Do 31 Mai 2012, 22:36

Indes sucht Brian zwischen seinen Sachen im Bus nach dem Anzug. Nebenbei kommt es ihm so vor, als hätte er heute Vormittag eine Schachtel Zigaretten mehr gehabt, aber er kann sich auch irren. Jedenfalls findet er recht bald die silbernen Klamotten. Er zieht sich ganz nackt aus - viel hat er ohnehin nicht an. Dann wirft er sich in den silberglänzenden Anzug. Es sind sogar die passenden schwarzen Lackschuhe und ein silberner Fedora mit ebenso schwarzem Hutband dabei. Alles in allem ein kompletter Anzug. Dennoch geht er auf Nummer sicher, denn darunter hat er sich noch die Schutzweste angezogen, die dank des Kopfschusses von einem der Sniper noch in bestem Zustand war. Jetzt wäre er bereit, obgleich er sich komisch fühlt mit der ihm fremden, ja gar luxuriösen Kleidung.
Nachdem der Revolverheld den grauen Bus verlassen hat, muss er feststellen, dass Bullseye bereits auf ihn wartet. Er bellt ihn an und knurrt in Richtung des Fahrzeugs. "Was ist denn, Bull?" Der Hund zieht ihn am Bein an den Rand des Busses, abseits der Gruppe - diese befindet sich also auf der anderen Seite. Offenbar meint das Tier jedoch nicht das Gefährt selbst, sondern will auf etwas hinweisen, was sich darunter befindet. "Dort?" Brian geht in die Hocke und wirft einen Blick unter den Bus. Er traut seinen Augen nicht, was er da sieht: Ein schnarchenden, betrunkenen Mann.

Es ist fast schon ein Rätsel, wie genau John Doe alias Whiskey nach Broken Hills gelangt ist. Eines weiß man jedoch, es geschah mittels einer Karawane im Vollrausch. Allerdings ist diese bereits lange wieder weg. Die Wachen dieser Karawane haben sich noch einen Scherz aus dem Betrunkenen gemacht und ihn im Den einfach zwischen der Ware auf einen Brahminkarren geschmissen, wo er seinen Rausch - welchen die Wachen mit diversen Drogen und noch mehr Alkohol unterstützt haben - lange ausschlafen sollte. Den Zwischenstopp in New Reno hat er gar nicht mitbekommen und zum Glück auch seine Erzfeinde nicht - die Bishops.
Und jetzt findet er sich in Broken Hills wieder, wo er nach dem Aufwachen den ganzen Tag versucht hat Fuß zu fassen. Dies war ihm bestenfalls wie immer nur in der Bar gelungen. Dort geriet er aber nach dem nächsten Suff mit ein paar Kerlen, die sich die Unity nannten, aneinander. Daraufhin schmissen sie John aus der örtlichen Bar, verprügelten ihn ein wenig, und rollten ihn schlussendlich aus Spaß unter den Bus einer Gruppe von Reisenden - er sollte sich beim Aufwachen ordentlich den Schädel anschlagen (das waren ihre letzten Worte gewesen, dann verschwanden sie lachend).
Alles in allem ist nicht ganz klar, ob Whiskey dies auch alles mitbekommen hat. Eines ist jedoch klar, jemand hat verhindert, dass er sich den Schädel am teils rostigen Unterboden des Busses anschlägt, da er plötzlich am Bein hervorgezogen wird. "Aufwachen du besoffenes Schwein!", hört er in weiter Ferne jemanden brüllen. Die heiße Nachmittagssonne knallt John genau ins Gesicht. Sollte er die Augen öffnen, würde er zunächst nur einen hellen Schleier vor sich haben und wenig später das Gesicht eines jungen Mafiosi.
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t298-schicksalsthread http://final-fantasy-rpg.forumieren.net/
Natas
Little Albino Rat
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 228

BeitragThema: Re: Broken Hills   Do 31 Mai 2012, 22:53

Luna gluckst leise als Nat sie Mutie nennt. Das war freundlich gemeint, also ist das schon in Ordnung so genannt zu werden. Aber, da ist sie sich sicher, so grün und gross wie Duke wird sie sicher nicht. Den Anzugträger betrachtet sie weiterhin misstrauisch, wie sie da an ihrer Pfeife pafft, als er sich vorstellt. Dennoch meint sie kurz "Luna" um sich ebenfalls vorzustellen. Immerhin hat sie gute Manieren! So ein bisschen ab und an zumindest.

Als sie das Gebell ihres Rudels vernimmt, wirkt sie plötzlich aufmerksam und lauscht, wobei sie die Pfeife in der Hand hält und in die Richtung schaut, wo Bullseye zu hören ist.
Nach oben Nach unten
Belzameth
Drunken Master
avatar

Männlich
Alter : 24
Anzahl der Beiträge : 18

BeitragThema: Re: Broken Hills   Do 31 Mai 2012, 22:57

John schlögt ruckartig die Augen auf, wobei ihn die Sonne sofort so blendet das er nicht einmal weiß wo oben und unten ist, dass einzige was er mitbekommt ist das jemand oder etwas über ihm steht und versucht mit ihm zu sprechen. Er blinzelt ein zweimal und gewöhnt sich langsam an das gleißende Sonnenlicht. Nun erkannte er das Gesicht des Mannes der über ihm steht, und was noch wichtiger ist, die markante Kleidung die dieser trägt. Wie aus Reflex schubst er den Mann so gut er es aus dem liegen hinbekommt zur seite und rollt sich von ihm weg um dann sofort auf zu springen. Sobald er auf seinen beinen war wurde er jedoch von etwas anderem überrascht, er taumelte kurz viel auf die knie und kotzte vor sich auf den Boden.

"... Wann hab ich denn sowas gegessen ?" fragt sich John der über der Pfütze lehnte die er gerade auf den Boden gespien hatte. Er spuckt noch einmal aus um den Geschmak aus dem Mund zu kriegen und rafft sich wieder auf. Er wischt einmal mit seinem Ärmel über seinen Mund und mustert den Mafiosie, der nun vor ihm stand. " Habter mich doch gefunden was ?" fragt er den jungen Mann und lässt seine rechte Hand in die Tasche seines Mantels gleiten wo diese fest seinen Schlagring umschloss.
Nach oben Nach unten
Far
Ex-Mod-Usurpatorin
avatar

Weiblich
Alter : 25
Ort : Wien
Laune : robotastisch
Anzahl der Beiträge : 539

BeitragThema: Re: Broken Hills   Do 31 Mai 2012, 23:20

Bevor sie irgendeinen Kommentar zu Brians Anzug abgeben kann, sei es ein witzelnder oder ein beeindruckter oder was auch immer, latscht der Revolverheld zusammen mit Bullseye prompt hinter den Bus, was die Scharfschützin komisch findet und sie folgt deshalb erstmal. Zumal der Köter nicht so rumbellen würde wenn Brian einfach nur pinkeln wollte... Dann zieht der auf einmal einen besoffenen Kerl unter dem Bus hervor... "What the..." Irgendwie hat Nat dann plötzlich auch schon ihre 14mm in der Hand und zielt auf den Trunkenbold, dass der wegen irgendwas in seine Manteltasche greift, hat sie genau gesehen.
"Fuck man, nimm erstmal die Hände hoch. Los..." kommandiert sie, auch wenn das weit autoritärer klingen können hätte, die böse Kanone dürfte es etwas ausgleichen. "Jah, wir haben dich gefunden, aber wer zum Geier bist du überhaupt? Und wieso pennst du unter unserem verdammten Bus..." spricht sie aus, was sich vermutlich grade eh jeder fragt, inklusive des Unbekannten selbst.
Die Waffe immernoch auf den komischen Suffkopf gerichtet, meint sie dann zu Brian: "Geh mal vom Säufer weg, Dreck aufm Anzug is ungut für die Verkleidung, obs Blut oder Kotze ist is da auch egal." und verzieht etwas das Gesicht.


Zuletzt von Far am Do 31 Mai 2012, 23:33 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t291-jago-diaz
Micky
El iluminado grande
avatar

Männlich
Alter : 28
Ort : Van Buren
Laune : avantgardistisch
Anzahl der Beiträge : 2715

BeitragThema: Re: Broken Hills   Do 31 Mai 2012, 23:27

Luna kann Bullseye recht schnell ausfindig machen, schließlich kann er nur auf der anderen Seite des Busses sein. Sie müsste also nur außen rum gehen und könnte sehen was Sache ist.

Brian hat mit dem Schubser nicht gerechnet, da er dachte, dass der Mann schläft. Trotzdem kann er schnell genug reagieren, sodass er nicht gleich umfliegt und sich auf den Beinen halten kann. Schnell nimmt er Distanz zum Betrunkenen auf. Bullseye will den Mann schon mit einem gewaltigen Biss anfallen, aber der Revolverheld hält ihn mit einem Pfiff durch die Zähne zurück, sodass er sich genau neben ihn hinstellt - die Pfoten gespreitzt und immer noch knurrend. "Ruhig Bull! Nichts überstürzen hier." Normalerweise wäre es ihm egal, denn der Besoffene ist selbst Schuld, wenn er sich genau unter diesen Bus legt, allerdings will Brian im Moment nicht auffallen. Ein zerfetzter Leib und eine Blutlache - vielleicht sogar von einem Bewohner der Stadt - würden vermutlich Aufsehen erregen.
Im nächsten Moment kotzt der Säufer auch schon. "Fuck, der verträgt wohl nix, oder hat zuviel intus." Währenddessen zieht der Junge einen seiner Grape Shot Revolver und zielt in aller Ruhe auf John. Ein Betrunkener ist per se zwar keine Gefahr für ihn, allerdings lässt Brian wie immer nichts anbrennen. "Wer ist ihr!?", fragt er verwirrt, in seinen Augen scheint der Säufer nicht mehr alle beisamen zu haben. Sein einziger Gedanke darauf: "Wenn man nichts verträgt, dann sollte man nicht trinken."

Dann taucht auch schon die Blondine auf der Bildfläche auf. Klar, das Ganze muss Aufsehen erregt haben. "Danke Nat, aber ich komm klar. Ich glaub bei deiner Wumme wärs egal wie weit ich weg geh, eh?", meint er und muss verschmitzt grinsen. "Also los! Hände hoch! Ich weiß nicht wer du bist und für wen du mich hältst, aber wir wollen hier keinen Ärger! Bleib cool und keiner wird verletzt, capiche!?"
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t298-schicksalsthread http://final-fantasy-rpg.forumieren.net/
Belzameth
Drunken Master
avatar

Männlich
Alter : 24
Anzahl der Beiträge : 18

BeitragThema: Re: Broken Hills   Do 31 Mai 2012, 23:57

John schaut zwischen den beiden bewaffneten hin und her, und auch den Hund behält er stets im Augenwinkel. Er braucht einen Moment um das gesagte von den beiden zu verarbeiten lockert schließlich aber den Griff um seinen Schlagring und zieht seine Hand aus der Tasche. John schaut den Mafiosie kritisch an und beginnt in einem ernsten und nüchternem Tonfall zu reden: "Ihr gehöhrt also nicht zu den Bishops ..?" Erleichtert entspannt er sich wieder, ungeachtet der Tatsache das noch immer 2 geladene Waffen auf ihn gerichtet waren, aber sollte er in die Hände der Bishops fallen wäre das was ihn erwartete 10 mal schlimmer als ein normaler Tod.

"Habt mir nen ganz schönen Schrecken eingejagt, Junge..." meint John ruhig während er seinen Mantel nach seiner letzten gefüllten Flasche Whiskey durchsucht. "Ihr wollt keinen Ärger, ich will keinen Ärger, war wohl nur ein Missverständniss" meint John nun in einem entschuldigenden tonfall wobei er die Hand schlichtend hob.
Nach oben Nach unten
Kaela Khan
Viva la ugaaaaa!!!
avatar

Männlich
Alter : 47
Ort : Otto sein Brunn
Laune : Gleichermaßen mitteilsam
Anzahl der Beiträge : 3860

BeitragThema: Re: Broken Hills   Fr 01 Jun 2012, 00:05

"M... THARHARHAR! Gebt euch den Reihermeister - legt hier fett die Straßenpizza ab!" lacht Cortez, als sie um die Busecke sieht und den Neuankömmling mustert. Sie hat keinerlei Waffe in der Hand - dafür aber die Sonnenbrille, die sie Brian gibt: "Hier - leihweise. Dann hast Du einen stylischen vollverglasten Vorderkopf."
Dann geht sie in die Hocke und mustert den Fremden mit ihrem Neugierde ausdrückenden Huskyblick genauer: "Was machste denn da unten - Erdkunde? Alter - so, wie Du abstehst, musst Du ja echt endfertig sein! Klostein geraucht oder was?"
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t285-stirloq-loveless http://fallout.forumieren.com/t311-diega-balboa-soldnerin
Orcamaster
Living Kung Fu Headache
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1080

BeitragThema: Re: Broken Hills   Fr 01 Jun 2012, 00:22

Der Shi macht sich erst gar nicht die Mühe und steht auf, lieber bleibt er bei Luna sitzen, beim Ghul und den Anzugmann und kramt in seiner Tasche, was er da so rumliegen hat, so zb. einpaar Zigaretten und paar Spielchips, kann aber weder mit dem einen, noch dem anderen was anfangen und schaut sich nur die Sachen an, die er dort gefunden hat. Es ist auch unwichtig, um den Bus zu schauen, da mittlerweile genug Leute der Sache nachgehen.
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t308-eddy-vincent-soldner
Far
Ex-Mod-Usurpatorin
avatar

Weiblich
Alter : 25
Ort : Wien
Laune : robotastisch
Anzahl der Beiträge : 539

BeitragThema: Re: Broken Hills   Fr 01 Jun 2012, 00:27

Nat zeigt ein leichtes Grinsen und meint zu Brian "Hmhm, das ist AP-Muni, da fällts noch relativ sauber aus, bei den Hollow-Point-Dingern eher nicht so, frag mich was dann noch überbleibt." Da bräuchte der Fremde gar nichts mehr zu trinken um sein Gehirn zu Brei zu machen.
Zum Glück hat sie dann wegen der friedlichen Worte des Säufers die Pistole wieder gesichert und gesenkt, denn bei Cortez' plötzlicher Hyänenlache zuckt sie ziemlich zusammen. Was die dann noch redet findet die Blonde auch etwas seltsam, welcher Idiot würde schon Klostein rauchen, selbst wenn er in irgendnem Pissbecken aus der Vorkriegszeit welchen gefunden hätte? Außerdem zerstört das natürlich jeglichen Ernst (und wegen dem Lachen Reaktionsgeschwindigkeit), hoffentlich entscheidet sich der Kerl nicht doch noch dafür, ihnen aufs Maul geben zu wollen.
"Ähm, nah, wir sind keine Mafiosi. Nichtmal Brian hier. Aber sags keinem..." antwortet sie dann noch auf die Frage des Fremden, und fragt dann aber nochmal: "Aber echt jetzt, wer bist du eigentlich, und was hast du unter unserem Bus gemacht?" Das ist nämlich wirklich komisch.
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t291-jago-diaz
Belzameth
Drunken Master
avatar

Männlich
Alter : 24
Anzahl der Beiträge : 18

BeitragThema: Re: Broken Hills   Fr 01 Jun 2012, 00:50

Als eine weitere Person um die Ecke des Busses kommt und lauthals Anfängt zu lachen zuckt Johns linkes Auge kurz und er hält sich den schmerzenden Kopf. "Nich so laut, Seniorita, ich hab nich besonders gut geschlafen..." meint er nur und findet währenddessen endlich seine "Medizin" in einer der Brusttaschen. Sofort öffnet er die Whiskeyflasche und nimmt einen Kräftigen Schluck, der vertraute Geschmack beruhigt von einem auf den Anderen Moment seinen Magen und das Pochen in seinem Kopf verstummt ebenfalls. Er seufzt zufrieden "Schon besser..." meint er.

Nun fragt ihn die Blonde wieder was, er wendet seinen Blick von der Latina und starrt die andere Frau an. "Mhm, keine Angst, bin eh nich so die Plaudertasche... Wie ich unter euren Bus gekommen bin weiß ich nich genau, aber es gibt wohl nur zwei möglichkeiten, entweder ihr habt mich überfahren, oder der Typ mit dem ich vohin ärger hatte hat mich darunter abgeladen..." sagt John fast schon so als wäre das etwas alltägliches für ihn.
Nach oben Nach unten
Far
Ex-Mod-Usurpatorin
avatar

Weiblich
Alter : 25
Ort : Wien
Laune : robotastisch
Anzahl der Beiträge : 539

BeitragThema: Re: Broken Hills   Sa 02 Jun 2012, 13:03

Die Barettträgerin zieht die Augenbrauen zusammen, fast schon besorgt. Ob sie ihn überfahren haben? "Hm naja, glaub nicht, dass wir dich zusamm'ngefahren haben, dazu siehst du doch noch zu wenig kaputt aus. Außerdem mussten wir den Bus herschieben, weil der direkt in der Kaff-Einfahrt verreckt ist. Wenn du da schon hier rumgelegen wärst, hätte das schon einer gemerkt." Sicher kann man sich nie sein, aber wahrscheinlicher ist es. Sie zuckt mit den Schultern und steckt die Pistole ins Gürtelholster zurück.
"Also ist's wohl das Zweite... Ärger gibts in diesem Dorf wie's ausschaut mehr als genug, heh. Mit etwas Glück sind wir aber eh schon bald wieder weg, nicht, Brian? Schick übrigens, wenn diese kleine die-Welt-ist-hart-und-ungerecht-Tussi noch irgendwo rumlungert wirst du dich kaum noch retten können... uh, Gentleman."
Nat grinst schief in Richtung des Revolverhelden.
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t291-jago-diaz
Estadafon
Esta¹
avatar

Männlich
Alter : 22
Anzahl der Beiträge : 191

BeitragThema: Re: Broken Hills   Sa 02 Jun 2012, 22:02

Lucky wäre fast eingeschlafen. Nur wenige Sekunden hätten gefehlt, und er wäre in die ruhige, friedliche, schöne Welt der Träume hinübergeglitten. Aber kurz davor geschieht etwas hinter dem Bus. Krach. Der Ghul gibt ein Seufzen von sich. Sein schläfriges Gehirn wird voll ausgelastet, als er in einen inneren Interessenkonflikt gerät: Aufstehen und nachsehn was los ist? Oder lieber liegenbleiben und weiter versuchen einzuschlafen? Er entscheidet sich für Variante drei: Der Ghul dreht sich auf die andere Seite, sodass er unter dem Bus hindurch sehen kann. Alles was er zunächst sieht, sind Beine. Die meisten davon gehören zu den Leuten die er gerade kennengelernt hat. Zwei Paar Beine kann er allerdings nicht zuordenen. Die ersten zwei scheinen, zu diesem Shooting-Star-Typen zu gehören, das schließt Lucky aus der Stimme die aus der entsprechenden Richtung kommt. Das zweite Paar Beine bleibt allerdings zunächst unbekannt. Auch als sich der Besitzer selbiger herunterbeugt um sich zu übergeben - was im übrigen kein schöner Anblick war - kann Lucky das Gesicht nicht zuordnen. Ergo: Das is wer neues. Einen Moment überlegt Lucky ob er sich den Neuankömmling ansehen solte. Dann fasst er einen Entschluss. Der Ghul dreht sich wieder um und schließt erneut seine Augen.
Nach oben Nach unten
Geleagos
Mutantenjäger
avatar

Männlich
Alter : 27
Anzahl der Beiträge : 33

BeitragThema: Re: Broken Hills   So 03 Jun 2012, 00:26

Jie merkt das er auch hier nichts herausbekommen kann und bedankt sich beim Wirt. Nach der letzten verbeugung verlässt er das Wirtshaus und macht sich wieder auf die Suche nach dem Gweilo zu machen. Nachdem Jie wieder seiner Ortsunkendnis alle ehre macht, kann er schließlich besagten Gweilo finden. "Ich hätte mir einfach den weg merken sollen." Lächelnd tritt et zum Buss und zieht an seinem Cowboyhut, wie er es bei Brian gesehen hat. Auch sieht er seinen Landsmann, welchen er gleich auf Shi anspricht "Du hattest recht mit der Kleinen, die hat mir keinen Schritt weiter geholfen. Ich hab den Gweilo Brian getroffen, und er meinte ich könnte hier mitfahren." Dabei lässt er seinen Blick über die Gruppe Schweifen, erkennt das ein oder andere Gesicht, Unter anderem auch die Latina, welche ihm vor dem Saloon Beinahe umgerannt hatte, und den Guhl welchen er schon vorher gesehn hatte. Jeden einzelen begrüßt er freundlich indem er den Kopf senkt. "Die Geschichten sind Wahr. Gweilos sind alles nur Saufende, stinkende und aggresive Barbaren. Also Lächeln und Freundlich sein." Jie Blick ist bei der blonden Frau, dem Gweilo und einem Übelrichendem Mann, scheinbar betrunken hängen geblieben. Der Gweilo wiederum trägt einen Merkwürdigen Anzug, wie Jie ihn nur aus den Holofilmen kennt, in welchen jene von bösen Gweilos getragen werden. Jie hebt eine Augenbraue und schaut den Revolerhelden von oben bis unten an. "Du siehst.......Bemerkenswert aus." Der Shi lächelt weiter, jedoch muss er innerlich dagegen ankämpfen nicht lauthals los zu lachen.
Nach oben Nach unten
Orcamaster
Living Kung Fu Headache
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1080

BeitragThema: Re: Broken Hills   So 03 Jun 2012, 01:49

Immernoch desinteressiert, sitzt der Shi neben Luna und dem Ghul namens Lucky am Bus und wartet auf irgendwelche Befehle, doch zur Zeit ist nichts los, bis der andere Shi vom Tag vorbei kommt und ihn anspricht. "Die Kleine?", fragt sich der Shi und kann nicht zusammenfassen, welche Person er meint und schaut kurz zu Luna. "Ob er sie meint?", doch darauf findet er keine Antwort, doch als er hört, dass er von Brian die Erlaubnis bekommen hat, auch im Bus mitfahren zu dürfen, seufzt der Shi nur: "Hach.... wenn er es gesagt hat, muss es ja so sein.", und antwortet ihn auf englisch, dass ihn jeder verstehen kann. Nicht, dass er was gegen seinen Landsmann hat, doch langsam wird es Tetsuya zu voll im Bus. Ständig kommen immer mehr Leute und wollen mitgenommen werden.
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t308-eddy-vincent-soldner
Kaela Khan
Viva la ugaaaaa!!!
avatar

Männlich
Alter : 47
Ort : Otto sein Brunn
Laune : Gleichermaßen mitteilsam
Anzahl der Beiträge : 3860

BeitragThema: Re: Broken Hills   So 03 Jun 2012, 23:32

Immer noch in der Hocke betrachtet Cortez weiterhin den Heckenpenner, den sie unter dem Bus hervorgescharrt haben. Sie legt sogar den Kopf schief und grinst: "Caramba - keine Ahnung, was für ein Zeug gerade dabei ist deine Großhirnrinde abzubeizen - aber wenn ich Du wär´, wär´ ich wahrscheinlich lieber ich."
Sie weist an die überhängende Schuppenwand gegenüber mit dem breiten Dachsaum: "Hau Dich lieber da in den Schatten - die Sonne ist heute echt laut. Und das nächste Mal etwas weniger Domestos saufen, sonst stirbste bald aus."
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t285-stirloq-loveless http://fallout.forumieren.com/t311-diega-balboa-soldnerin
Belzameth
Drunken Master
avatar

Männlich
Alter : 24
Anzahl der Beiträge : 18

BeitragThema: Re: Broken Hills   Mo 04 Jun 2012, 13:05

John streckt sich und richtet sich zu voller Größe auf, sein kränkliches, verwirrtes Auftreten von zuvor ist verflogen und das Gift was nun wieder durch seibe Venen hämmert lässt ihn sich fühlen wie neu geboren. Mit einem mitlerweile wieder fokussiertem Blick schaut er die Latina an und grinst “Ob nun der Alkohol oder die Sonne, oder vielleicht doch ein Raider der mir den Kopf von den Schultern pustet, irgendwann erwischts mich doch und so hab ich wenigstens nochn bisschen Spaß dabei...“ sagt er und unterbricht kurz um einen weiteren Schluck aus der Flasche zu nehmen “... Aussedem bin ich zäher als ich vielleicht ausseh, also mach dir mA darüber keine sorgen Schätzchen.“ nachdem er den Satz beendet hat lehnt er mit der Flasche im Mund den Kopf zurück und bindet sich mit seinen Händen srin Kopftuch neu das leichtverrutscht war, wobei der Rest des flascheninhalts seine Kehle hetrunter läuft.
Nach oben Nach unten
Micky
El iluminado grande
avatar

Männlich
Alter : 28
Ort : Van Buren
Laune : avantgardistisch
Anzahl der Beiträge : 2715

BeitragThema: Re: Broken Hills   Mo 04 Jun 2012, 22:59

Das Brian und seine Kompanie wohl zu den Bishops gehört, könnte man aufgrund der Kleiderordnung vom ein oder anderen durchaus denken. Und sie haben sogar schon für dieses Familie gearbeitet - was er allerdings mal gekonnt unter den Tisch fallen lässt, um weitere unnötige Komplikationen mit dem fremden Mann zu vermeiden. Als dann wenig später außer Nat noch mehr seiner Kameraden auftauchen und sich die Lage zunehmend entspannt, wird sowohl er, als auch Bullseye ruhiger. Der Adrenalinpegel ist wieder unten, der "Grape Shot" im Holster, aber erstmal klopft sich der Revolverheld trotzdem ein wenig Staub vom Anzug, während er den anderen weiter mit einem Ohr zuhört. Für die Brille bedankt sich Brian fast nebenbei bei Cortez mit einem Nicken und setzt jene sogleich auf. "Ob das viel helfen wird bei der Verkleidung? Ich bin eh nich so gut im Verkleiden... na wenigstens blendet die Sonne jetzt nicht mehr so."

Er blickt ein paar Sekunden testweise in die Sonne, da er in seinem Leben noch nicht viel Erfahrung mit diesen Brillen gemacht hat. Dann antwortet er nüchtern auf Natanias Kommentar hin: "Danke Nat. Ob wir die nochmal sehen? Hab sie mit einem Haufen Fressschulden erstmal in der Bar sitzen lassen. Aber ja, mich interessiert ehrlich gesagt gerade mehr, dass wir endlich aus diesem Kaff rauskommen. Und wenn das hier klappen sollte, dann bin ich schneller weg, wie ich ziehen kann, das darfst du mir glauben." Ein Seitenblick zum Neuankömmling verrät ihm, dass dieser ein Säufer durch und durch ist. Scheinbar ist nun auch das zweite Schlitzauge zur Gruppe gestoßen und muss natürlich ebenfalls einen Kommentar über seinen Aufzug ablassen. "Die können bald ihre Scheiße selber machen und ich schieß mir den Weg zum verfickten Controller frei!" Das schlechte Gewissen würde er fürs Erste in Kauf nehmen, denn in Vegas wird sich ja wohl der eine oder andere Pfaffe für seine Beichte finden lassen.

Brian hat beschlossen die ganze Sache ein wenig zu beschleunigen. Der Penner, von dem er nicht einmal den Namen weiß, kümmert ihn da erstmal wenig. Er deutet den anderen an ihm zum Rest der Gruppe, auf der anderen Seite des Busses, zu folgen. Dann klatscht der Braunhaarige in die Hände. "Also, wenn keiner was dagegen hat, dann sollten wir und schon mal auf die Durchführung unseres Plans vorbereiten, sofern er von Tetsu als solcher anerkannt wird", meint er zunächst scherzhaft. "Übrigens, Tetsu? Du meintst du könntest die Unity verarschen, damit Lefty allein durch das Kaff tanzt, oder? Wann können wir den Kerl am besten alleine abfangen? Irgendwann wird diese Missgeburt schließlich nach Hause zu Mama watscheln, weil die Bar schließt, denk ich mal." Nachdem er endet, schiebt er seinen Fedora zwar ein wenig nach oben, doch irgendwie kommt ihm diese Gewohnheitsgeste auf einmal fremd vor.
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t298-schicksalsthread http://final-fantasy-rpg.forumieren.net/
Orcamaster
Living Kung Fu Headache
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1080

BeitragThema: Re: Broken Hills   Mo 04 Jun 2012, 23:21

Nur dumpf hört er das Gespräch der Gruppe mit, die um den Bus herum geschlichen sind. Tetsuya interessiert es so gut wie gar nicht. Für ihn ist es viel wichtiger, dass einer mal sagt: "Jo, so ist es, da gehts lang.", und Tetsuya würde applaudierend in die Hände klatschen und sagen: "Auf, auf!", was so viel heißen soll wie, dass er eher für Aktionen zu haben ist, anstatt hier weiter rum zu sitzen. Während der sich sich es am Bus breit gemacht hat, Brian's Satz gekonnt überhört und keine Lust hat mit der Luft zu reden, antwortet er erst gar nicht. Soll er doch rumkommen und mit ihm reden, von Angesicht zu Angesicht. Derweil, zieht er seine Deagle, prüft seine Munition, immer noch 3 Patronen und genießt noch den "kühlen" Schatten in der Abendröte.
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t308-eddy-vincent-soldner
Far
Ex-Mod-Usurpatorin
avatar

Weiblich
Alter : 25
Ort : Wien
Laune : robotastisch
Anzahl der Beiträge : 539

BeitragThema: Re: Broken Hills   Di 05 Jun 2012, 00:18

Dank ihrer dunklen Brille ist nicht erkennbar, wie düster der Blick ist, mit dem Natania den Säufer John kurz betrachtet, und ihr Gemurmel von wegen: "Das sagst du jetzt, aber wenn du dann deswegen rumkrüppelst und irgendwelche Scheiße passiert will ich nix damit zu tun haben, ist nicht meine verdammte Schuld..." ist vermutlich nicht richtig verständlich, solange man nicht nahe an ihr dransteht. Geschweige denn, dass die Zusammenhänge erkennbar wären, schließlich erzählt sie ja nie jemandem was.
"Guck nicht in die Sonne, blind schießt sich's beschissen." lässt sie dem Revolverhelden dann noch als Rat zukommen, während sie ebenfalls zurück auf die andere Seite des Busses stapft, mit den Schultern zuckend. "Keine Ahnung, vielleicht jault sie jetzt den Wirt an mit ihrer Mitleidsschiene. Mir auch egal grade, kein Bock hier länger als nötig abzuhängen, da geb ich dir recht."
Der andere Shi hat sich also ebenfalls wiedergefunden. Soll ihr gleich sein, momentan findet sie's eher komisch, dass Tetsuya einfach mal nicht auf den jetzt praktisch wieder vor seiner Nase stehenden Brian reagiert, obwohl dessen Frage zumindest ihr relevant vorkam. Sie zieht eine Augenbraue hoch, und murmelt "Das ist grad nicht der Zeitpunkt für 'sprich mit der Hand'-Scheiße, Mann." in die Richtung des Halb-Shi.
Dass sie selbst grade eine Spur gereizt ist wegen dem hin und her muss sie zwar zugeben, aber schmollen ist nun wirklich eher Kinderkram, solange es andere Sachen zu tun gibt. Nach einem Augenrollen und Überlegungen mit Bezug auf den Plan dreht sie sich recht plötzlich zu Cortez.
"He, du kannst doch Kram bauen und sowas? Könntest du mir irgendwie einen Silencer zusammenbasteln? Ich mein, das hier ist nicht New Reno, und wenn ich auf... Observation doch mal schießen muss, Warnung oder Ernst, wär's nicht so schön wenn gleich alles angerannt kommt. Weiß grad nicht wie's mit der Versorgungslage hier für die Allgemeinheit ist... Ich werd jedenfalls nachher gucken ob ich auf die Raffinerie raufkomm, schaut überblicksmäßig gut aus.
...
Luna, kannst ja dann mitkommen, hm? Sniper-Team und so." Die Barettträgerin grinst schief zur kleinen Albino hinüber.
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t291-jago-diaz
Micky
El iluminado grande
avatar

Männlich
Alter : 28
Ort : Van Buren
Laune : avantgardistisch
Anzahl der Beiträge : 2715

BeitragThema: Re: Broken Hills   Di 05 Jun 2012, 00:29

Natania ist ganz seiner Meinung und bringt sich schon mal ein. Das begrüßt Brian natürlich, umso schneller können sie verschwinden. Nur bei Tetsu hat er seine Zweifel, der gerade in andere Hemisphären zu schweben scheint - oder einfach nur taub ist. Er geht näher zum Shi hin und baut sich mehr oder weniger vor ihm auf, was aufgrund der unterschiedlichen Körpergröße von außen mal wieder unter Umständen lustig aussehen könnte - nicht zuletzt wegen des Kleiderständerdaseins. Dann nimmt der Revolverheld die Brille runter. "Hast du einmal zuviel was auf den Kopf bekommen, Tetsu? Was ist nun wegen Lefty?" Man merkt Brian die Ungeduld an, obgleich er gar nicht so richtig die Beweggründe des Asiaten überdacht hat - selbst wenn, im Moment interessieren sie ihn weniger. Er will einfach nicht länger als nötig hier rumgammeln, da kann der Ton schon mal ruppiger werden, aber da er selbst ein Reno-Kind ist und lange im Den gelebt hat, kennt es ohnehin nicht anders.
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t298-schicksalsthread http://final-fantasy-rpg.forumieren.net/
Natas
Little Albino Rat
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 228

BeitragThema: Re: Broken Hills   Di 05 Jun 2012, 01:56

Die Pfeife ist längst erloschen und sie steht immer noch da, wo sie zurückgelassen wurde. Sie hatte nur einmal kurz um die Ecke gelinst, doch irgendso ein Säufer ist nichts, was sie gross interessiert. Mit der Pfeife im Mundwinkel, nickt sie jedoch rasch, als sie angesprochen wird. "Klaa" meint sie erfreut darüber, das sie jemand freiwillig mitnehmen möchte. "Soll'ch main G'wehr mitne'm?"

Zum Plan selbst jedoch sagt sie nichts. Anscheindend dürfen die anderen für sie Mitentscheiden. Den Pfeifenkopf klopft sie vorsichtig gegen den Bus, um ihn zu leeren. Den rest puhlt sie mit ihrem kleinem Finger heraus. Die gesäuberte Pfeife hält sie Brian hin. "'s gut!" teilt sie ihm nickend mit. Und fügt auch gleich noch an. "'ch hab mia'n Pä'k'ch'n Kipp'n g'nomm'n." Abwartend schaut sie ihn, verdeckt durch Sonnenbrille und Schal, an, wie er darauf reagiert.
Nach oben Nach unten
Orcamaster
Living Kung Fu Headache
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1080

BeitragThema: Re: Broken Hills   Di 05 Jun 2012, 13:32

Als Brian dann vor ihm steht und ihn nochmal drauf anspricht, steckt er seine Waffe weg, steht auf und streckt sich nochmal. Wortlos geht er einpaar Schritte voraus, dabei Brian links liegen lassend und brummt nur monoton: "Ich leite alles in die Wege. Rechnet aber damit, dass die Unitys heute Nacht noch mitkommen. Gewiss werden die erst morgen Früh ihn alleine lassen.", den Rest säuselt er nur so vor sich hin, fast selbstredend: "Wer weiß, wie schnell die Typen sind mit überbringen von Botschaften." Dann geht der Shi seelenruhig zur Kaserne.

In der Kaserne angekommen, versucht er wieder zu Ruger durchzudringen, doch dieses mal meldet er sich vorher an, bevor er wieder mit irgendeiner Wache Probleme bekommt.
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t308-eddy-vincent-soldner
Kaela Khan
Viva la ugaaaaa!!!
avatar

Männlich
Alter : 47
Ort : Otto sein Brunn
Laune : Gleichermaßen mitteilsam
Anzahl der Beiträge : 3860

BeitragThema: Re: Broken Hills   Di 05 Jun 2012, 15:55

"Man baut nicht `mal eben schnell´ einen Schalldämpfer, Muchacha." musterte Cortez die Sniperin, als hätte sie einen extrem guten Witz gerissen. Sie holte einen kleinen, vergilbten Skizzenblock und einige Bleistiftstummel und begann eine erklärende Zeichnung anzufertigen: "Angenommen, das Gewehr ist im Kaliber 7,62 - dann ist das Projektil etwa 780m/sec. schnell, also etwa zweieinhalbfache Schallgeschwindigkeit. Und es entwickelt kurzzeitig eine Andruckkraft von etwa 3000 PS. Man bräuchte einen Vollmantelschalldämpfer über die ganze Front mit durchgehenden Entlastungsbohrungen im Lauf, die das Projektil auf Unterschall abbremsen - was die Reichweite auf gut ein Drittel reduzieren würde, comprendez?"
Die zweite Skizze folgte - die umständlich und zerbrechlich wirkte: "Und wenn man eine Mündungsbremse und darauf einen Schalli setzt, wird das Gewehr etwa 2 Meter lang, wenn es leise sein soll - auch nicht so der Bringer. Zudem muss man einen Schalldämpfer drehen, damit er auch richtig mittig sitzt - sonst verballerst Du das Ding gleich mit, wenn er schief sitzt. Das ist zwar immer wieder spektakulär, aber nur wenig hilfreich."
Die Latina grinst Nat zuversichtlich an: "Aber kein Problem - besorg Mir einen passenden 7,62er-Gewehrlauf und ich verpasse ihm die Bohrungen und lasse ihn in einem gut 6 cm dicken Vollmantelschalldämpfer verschwinden. Dann kürzen wir Deinen Vorderschaft und montieren das Zweibein um - und fertig. Und dann ist das Ding richtig leise. Nur schießen tut´s dann nicht mehr so weit..."
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t285-stirloq-loveless http://fallout.forumieren.com/t311-diega-balboa-soldnerin
Far
Ex-Mod-Usurpatorin
avatar

Weiblich
Alter : 25
Ort : Wien
Laune : robotastisch
Anzahl der Beiträge : 539

BeitragThema: Re: Broken Hills   Di 05 Jun 2012, 16:38

"Klar, auch wenn wir erstmal niemanden erschießen sollten." wird Luna zugezwinkert, noch bevor die Latina zu Erklären beginnt.

Irgendwie hat Nat gerade mal wieder das Gefühl, nicht einmal die Hälfte von Cortez' Ausführungen verstanden zu haben... was aber mehr Gründe hat als nur die Tatsache, dass sie von Waffentechnik trotz ihrer Fähigkeiten im Umgang damit doch nicht so viel Ahnung hat.
"Hä was, das Ding ist doch Kaliber .223 Remington... Und beinahe hätt ich mich gefragt wie mir das Zweibein nicht auffallen konnte - ist aber keins dran, thehe. Den Teil kannst du also weglassen... Aber 2m klingt verflucht lang."
Sie rückt ihr Barett leicht zurecht, und mustert die Skizzen.
"Das mit dem weniger weit Schießen würd ich überleben, denk ich, zumindest... kann man das wieder ummontieren? Hrm...
Dreck, das kommt davon, die ganzen schönen Möglichkeiten kriegt man eh nie in die Finger und kennt sich dann nicht die Spur mit aus.
...
Und woher bekomm ich das Zeug - wenn wir dafür auch in den Schrottladen müssten, ist das relativ sinnlos.
Naja. Notfalls kann ich wohl auch ganz verzichten, wenn Tetsu dem Ruger-Typen erzählt wir knallen Lefty ab, wird sich um eventuelle Schüsse eh keiner scheren. War nur ne Idee."
Es wird noch leicht mit den Schultern gezuckt, und die Blonde guckt sich nochmal die Skizzen an.
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t291-jago-diaz
Kaela Khan
Viva la ugaaaaa!!!
avatar

Männlich
Alter : 47
Ort : Otto sein Brunn
Laune : Gleichermaßen mitteilsam
Anzahl der Beiträge : 3860

BeitragThema: Re: Broken Hills   Di 05 Jun 2012, 16:46

"Ein Großteil des Schusslärms ist der Überschallknall - weswegen man die Kugel abbremsen muss. Der Ersatzlauf wäre ein Wechsellauf zum Aufschrauben. Auf dem ist der Schalldämpfer drauf, beziehungsweise er befindet sich ringsherum. Innendrin ist der Schalldämpfer - ein Metallrohr von etwa sechs Zentimetern Durchmesser mit innenliegenden Messinglamellen versehen, die den überschüssigen Druck durch die Entlastungsbohrungen aufnehmen und das Teil so leise machen - das Prinzip ist also simpel, nur bei der Ausführung sollte man bitte nicht pfuschen." erklärte die Latina extra ausführlich: "Ohne den Schalldämpfer hättest Du also einen Lauf mit kleinen Löchern in regelmäßigen Abständen auf der gesamten Länge. Alles, was man dazu braucht ist eine Bohrmaschine, eine Drehbank, einen zweiten Lauf und ein Rohr in den entsprechenden Maßen. Den Rest erledigen Silberlot, Messingblech und geschickte Finger. Ist also schon eine Aufgabe, sowas."
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t285-stirloq-loveless http://fallout.forumieren.com/t311-diega-balboa-soldnerin
Far
Ex-Mod-Usurpatorin
avatar

Weiblich
Alter : 25
Ort : Wien
Laune : robotastisch
Anzahl der Beiträge : 539

BeitragThema: Re: Broken Hills   Di 05 Jun 2012, 17:13

"Hm, klingt nach einem Haufen Zeug das wir grade nicht dahaben. Und da mein ich grad nicht das Know-How und die Fähigkeiten, das besitzt du ja wie's sich anhört..." meint die Scharfschützin schließlich, mit schiefgelegtem Kopf. "Zeitmangel, außerdem. Rumpfuschen ist nie so gut, wenn einem irgendwas explodiert oder Teile wegschießen die das nicht tun sollten hat man schon ein Problem, heh.
Aber wenn wir mal die 'Zutaten' zur Hand haben werd ich drauf zurückkommen, darauf kannst du wetten..." grinst Nat breit, "leise zu sein ist immer ein netter Vorteil. Keine Ahnung, vielleicht kriegen wir ja Sachen vom Schrotthändler-Ghul, möglicherweise zeigt er sich dankbar, dass wir an seiner Befreiung ausm Knast mitgewirkt haben oder sowas. Nur erstmal so weit kommen..."
Sie wirft dann noch einen Blick in die Richtung, in die Tetsuya abgehauen ist, und sagt dann zur ganzen Gruppe: "Wenn wir von Tetsu wissen, wann's losgeht, geh ich mal mit Luna die Raffinerie besuchen... Weil wir keine Funke haben, sollten wir uns vielleicht Zeichen ausmachen. Eins für Warnschuss, eins für Kugel ins Bein, und eins für richtig umhauen, oder sowas, falls die Verhandlungen schieflaufen...." Schließlich hört sie nicht so legendär gut, dass sie das Gespräch noch vom Dach eines Gebäudes mitbekommen könnte.
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t291-jago-diaz
Micky
El iluminado grande
avatar

Männlich
Alter : 28
Ort : Van Buren
Laune : avantgardistisch
Anzahl der Beiträge : 2715

BeitragThema: Re: Broken Hills   Fr 08 Jun 2012, 01:54

"Gut", erwidert Brian lakonisch auf Tetsus positive Bestätigung. Er sagt es zwar etwas brummig, doch klingt er zufrieden. Dem Shi gibt er noch ein Nicken mit und glaubt, dass er schon versteht, was er damit ausdrücken will.
Dann wird er von der Albino angesprochen, und lächelt sogleich. "Danke." Auf die Sache mit den Zigaretten antwortet der Revolverheld durchaus etwas überrascht: "Ach! Dann spinn ich doch nicht. Dachte schon ich werd senil. Hab schon gemerkt, dass da irgendwie was gefehlt hat." Seine Gesichtszüge entspannen sich jedoch und er findet es gut, dass sie es ihm gesagt hat - sowas spricht eindeutig für sie. Brian legt eine Hand auf ihren Kopf. Er würde ihre Haare gerne ein wenig durchstrubbeln, allerdings ist sie immer arg bedeckt, ergo lässt er es. Aber auch so sagt er ihr dann: "Vielleicht können wir für dich auch ne Pfeife auftreiben. Ist eh besser wie Sargnägel. Hast du ja selber gemerkt", meint er schlussendlich und grinst recht schelmisch.
"Ja, geht voll in Ordnung. Aber... wir sollten uns echt mal Funkgeräte besorgen, Nat. Und weißt du warum? Weil wir ständig in irgendeine Scheiße verwickelt sind." Er richtet seinen Fedora und die Brille. "Also, flache Hand nach oben Warnschuss, Faust Kugel ins Bein oder in den Sack, Peace-Zeichen... naja Rest in Peace sag ich mal." Dabei formt der Braunhaarige lässig mit Daumen und Zeigefinger eine Pistole.
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Es dauert eine gute Stunde, aber dann kehrt Tetsuya mit Neuigkeiten für die Gruppe wieder zurück. Mittlerweile steht die Sonne schon auf Halbmast und taucht die triste Szenerie der Stadt in einen milden Orangeton. Der Asiate hat es geschafft. Ruger glaubt jener würde den Plan durchziehen. Er versichert, dass er dafür sorgen wird, dass keine Unity-Leute bei Lefty sein werden, wenn dieser den Heimweg antritt. Die Bar wird um 3 Uhr nachts schließen. Der Anführer der Unity hat Tetsu genau erklärt, wo die Mutter wohnt und welche Route der Sheriff normalerweise einschlägt. Am besten wäre es also sich auf halbem Weg auf die Lauer zu legen. Ruger gibt ihm noch mit, dass er erwartet, dass der Zwerg morgen früh tot ist, ansonsten braucht sich der Shi in der Stadt nicht mehr blicken lassen.
Daraufhin schafft es Tetsu jedoch ihn dazu zu überreden ihm 3 Tage Zeit zu geben, denn er brauche mindestens einen Tag Observation plus Planung und dann noch einen zusätzlichen zur letztendlichen Durchführung - ergo maximal drei Tage. Der Unity-Führer lässt sich überzeugen und garantiert, dass seine Leute Lefty ab heute schon vernachlässigen werden, damit der Plan reibungslos vonstattengeht. Ruger rät ihm anschließend abermals ihn in dieser wichtigen Angelegenheit nicht zu enttäuschen oder zu verarschen, sonst kann er froh sein, wenn er es überhaupt noch lebendig aus der Stadt rausschafft.


Zuletzt von Micky am Fr 08 Jun 2012, 16:56 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t298-schicksalsthread http://final-fantasy-rpg.forumieren.net/
Kaela Khan
Viva la ugaaaaa!!!
avatar

Männlich
Alter : 47
Ort : Otto sein Brunn
Laune : Gleichermaßen mitteilsam
Anzahl der Beiträge : 3860

BeitragThema: Re: Broken Hills   Fr 08 Jun 2012, 10:48

Die Latina geht den Plan immer wieder in Gedanken durch - erstens, um ihn zu verstehen und zweitens, um herauszufinden, ob sie sich nicht vielleicht doch noch nützlich machen kann. Also: Tetsu (so heißt Hao Tsu offenbar wirklich) hat die Strecke klargemacht - in mehrerlei Hinsicht. Gut.
Don Promillo und Al Canone in ihren Konfirmationsanzügen fangen Lefty ab und pressen ihm die bad News - auch gut.
Sollte der kleine Kackvogel daraufhin den Aufstand proben - gibt´s von der in Deckung liegenden Sniperin drei Antworten nach Wahl - zugestellt von Brian.
Hand: Warnschuss.
Faust: Steckschuss.
Peace: Abschuss.
Was bedeutet, daß Nat sich auf Brian und den `Best of the West´ konzentrieren muss.
Cortez dreht sich zu Nat um: "Was dagegen, wenn ich auf Dein Kreuz aufpasse, Muchacha?"
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t285-stirloq-loveless http://fallout.forumieren.com/t311-diega-balboa-soldnerin
Orcamaster
Living Kung Fu Headache
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1080

BeitragThema: Re: Broken Hills   Fr 08 Jun 2012, 20:34

Genauso gleichgültig, wie der Shi gegangen ist, kommt er nach einer Stunde wieder und stemmt selbstbewusst die Hände in der Hüfte. "Alles erledigt." Dann geht er zu Brian und erklärt ihn die Details, die er von Ruger mitbekommen hat. "Hast auch ne Aufgabe für mich?", fragt er ihn ohne groß überschwänglich zu wirken. "Ach so. Noch son Tipp. Wir sollten uns auch umschauen wegen Unity-Spionen. Wer weiß, ob Ruger nicht nen Typen abgestellt hat, um festzustellen, ob wir das auch wirklich durchziehen."
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t308-eddy-vincent-soldner
Kaela Khan
Viva la ugaaaaa!!!
avatar

Männlich
Alter : 47
Ort : Otto sein Brunn
Laune : Gleichermaßen mitteilsam
Anzahl der Beiträge : 3860

BeitragThema: Re: Broken Hills   Fr 08 Jun 2012, 21:14

"Das wäre natürlich interessant." grinst Cortez.
"Dann sähe er nun nämlich Dich, wie Du mit zwei Typen im Nobel-Fummel redest - und die nachher Lefty einen vom Pferd erzählen. Oh ja - und er sähe mich, die Kleine, Deinen Kumpel, den Göbelkönig und alle Anderen." zählt die Latina an den Fingern auf. Dann sieht sie sich ebenfalls mal probeweise um: "Also können wir nur hoffen, daß sie echt die Stumpfköpfe sind, für die ich sie trotz allem halte. Bis auf ihren Chef - aber darum ist er das ja auch."
Caramba - immer dieses Gepapel! Deshalb ist sie für einfache Pläne - brachial schnell mit dem ganzen Haufen losrömern, alles planieren und dann abdampfen. Für ihre Verhältnisse ist dieses `taktische Vorgehen´ geradezu brillant und erfolgsversprechend. Sie würde so etwas `bewaffnete Stampede´ nennen.
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t285-stirloq-loveless http://fallout.forumieren.com/t311-diega-balboa-soldnerin
Orcamaster
Living Kung Fu Headache
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1080

BeitragThema: Re: Broken Hills   Fr 08 Jun 2012, 21:45

"Göbelkönig?", fragt der Shi und schaut die Latina verwirrt an. Er schaut in die Gruppe und versucht eine Person auszumachen, auf die die Beschreibung im entferntesten treffen könnte, doch Fehlanzeige. Vielleicht sind seine Sprachfähigkeiten in dem Fall nicht ausreichend genug, dass er dieses "Wort" nicht übersetzen kann.
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t308-eddy-vincent-soldner
Far
Ex-Mod-Usurpatorin
avatar

Weiblich
Alter : 25
Ort : Wien
Laune : robotastisch
Anzahl der Beiträge : 539

BeitragThema: Re: Broken Hills   Fr 08 Jun 2012, 22:04

"Alles klar." bestätigt Nat, und erwidert mit einem Schnalzgeräusch Brians Pistolen-Handzeichen. Dann wartet sie ab, trinkt etwas Wasser und isst ein paar Kekse, schließlich ist Dehydration und Nährstoffentzug sicher nicht gut für einen klaren Kopf, und die Nacht wird wohl noch länger.

Die Scharfschützin hört Tetsuya nachdem er zurückgekommen ist recht aufmerksam zu, bis er mit seinen Informationen fertig ist, und schlägt dann vor: "Spione, hmm? Nach denen kannst du ja gucken, hast die Unity-Kerle ja wohl auch mehr aus der Nähe gesehen als der Rest von uns, vielleicht erkennst du einen wieder. Nicht, dass ich hier die Aufgaben verteilen würde, aber wo du's schon so sagst..."
Sich ein wenig den Nacken reibend dreht sich Natania dann wieder zu Cortez hin und meint, leicht schief Grinsend: "Du, ich mag mein Kreuz wie's ist, bleifrei und alles, also hab ich echt kein Problem damit, dass du mal ein Auge drauf hast, dass es auch so bleibt.
Dann machen wir's uns zu dritt auf'm schön hohen Raffinierie-Dach bequem... Ich werd aufs Ziel anlegen und falls nötig schießen, Luna schaut sich die 'Verhandlungszone' an, dass ich nix wichtiges verpasse, weil so weit ist das Blickfeld mit'm Scope nicht, und ersetzt mich bei zittrigen Händen oder so..." Die Blonde zwinkert der kleinen Albino zu. Aber um zittrige Hände muss sich bei ihr eigentlich keiner Sorgen machen, sowas ist ihr eigentlich bisher nie wirklich passiert - sonst hätte sie sich mittlerweile auch eine andere Rolle im Kampf überlegen müssen. "Und du guckst, dass keiner auf die Idee kommt, sich von hinten anzuschleichen oder sowas. Oder zumindest sorgst du dafür, dass sich in dem Fall die Idee als eine eher schlechte herausstellt, heheh. Perfekt."
Fast schon fröhlich schlägt die Barettträgerin die Hände zusammen und grinst. "Also von mir aus kann's losgehen." Scheinbar macht ihr die für andere sicher langweilige oder nervige Aussicht, stundenlang auf einem Dach auf der Lauer zu liegen bis endlich was passiert, nicht wirklich viel aus. Aber das dürfte nicht sehr verwunderlich sein.
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t291-jago-diaz
Kaela Khan
Viva la ugaaaaa!!!
avatar

Männlich
Alter : 47
Ort : Otto sein Brunn
Laune : Gleichermaßen mitteilsam
Anzahl der Beiträge : 3860

BeitragThema: Re: Broken Hills   Fr 08 Jun 2012, 23:18

"Na, der Seuchenvogel, der vorhin so farbenfroh sein Mittagessen auf die Straße gebrüllt hat." klärt Cortez den Shi auf. Sie sieht sich nochmals um: "Der liegt wahrscheinlich gerade wieder als `Auslaufmodell´ irgendwo in der Kacke rum. Typen gibt´s..."
Dann wendet sie sich zu Nat um: "Gut - was die Auswahl des Ballerplatzes angeht, das überlasse ich in dem Fall wohl besser Dir. Dann kann´s abgehen zum Showdown auf der Main Street. Fehlt nur noch, daß irgendwo ein Sympathisant auf seinem hohlen Knochen einen Trauermarsch bläst und die letzten rumhängenden Geigen fix den Verschwindikovski machen. Das wäre richtig schön Old-School-mäßig."
Die Latina streckt sich durch und grinst wieder, als sie die kugeligen Gestrüppe an den Wegrändern sieht: "Stilechte Windhexen haben wir hier ja schon mal."
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t285-stirloq-loveless http://fallout.forumieren.com/t311-diega-balboa-soldnerin
Belzameth
Drunken Master
avatar

Männlich
Alter : 24
Anzahl der Beiträge : 18

BeitragThema: Re: Broken Hills   Sa 09 Jun 2012, 09:09

Nachdem John seine Flasche geleert hat überlegt er kurz was er wohl als nächstes tun soll. Bisher hat er noch keinen großen Erfolg in dieser Stadt gehabt, kein Job, ärger mit den hiesigen sicherheitskräften und aus der bar würde er wahrscheinlich mit einem arschtritt auf die Straße befördert, sollte er da nocheinmal aufkreuzen. Nachdenklich setzt er sich auf die Stoßstange des Busses hinter dem er gedämpft die stimmen der merkwürdigen Gruppe höhrt. Normalerweise lauscht John nicht gerne, nicht aus Höflichkeit, sondrn eher weil es ihn meistens nich interresiert, doch dismal interressiert ihn das Thema doch schon sehr.

Immernoch auf der Stoßstange sitzend höhrt er sich den Plan mit gespitzten Ohren an. “Die wolln also diesen abgebrochenen Gartenzwerg beseitigen ? Mhm, der Plan höhrt sich zumindest brauchbar an, und vielleicht hab ich dann in der Stadt hier auch bessere Chancen, oder es springt was anderes für mich raus.“ überlegt er laut während er die Sonne genießt die erbarmungslos auf ihn herrunter knallt.
Nach oben Nach unten
Micky
El iluminado grande
avatar

Männlich
Alter : 28
Ort : Van Buren
Laune : avantgardistisch
Anzahl der Beiträge : 2715

BeitragThema: Re: Broken Hills   Sa 09 Jun 2012, 19:25

Brian ist zufrieden, dass viele von der Gruppe eine sinnvolle Aufgabe für sich finden können, damit der Plan letztendlich erfolgreich umgesetzt werden kann. In das Gespräch der anderen mischt er sich noch kurz sein. "Spione? Guter Einwand... naja, die kennen die Fresse von den meisten von uns eh nicht, außer von Tetsu. Außerdem hab ich ne schicke Tarnbrille von Cortez bekommen. Die sollte ihren Dienst tun", sagt er und grinst gen Latina. "Aber vielleicht wäre es gut, wenn du dich hier beim Bus im Hintergrund hältst, solange wir Lefty einheizen. Du hast eh schon genug getan, Tetsu." Dann klopft der Revolverheld dem Shi noch lobend auf die Schulter. "Ansonsten stimm ich Nat zu, lasst die Show beginnen." Beim Wort Show liegt er wahrscheinlich gar nicht mal so verkehrt.
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Die Gruppe ruht sich bis zum "Shodown" mit Lefty noch ein wenig aus. Brian nutzt die Gunst der Stunde und macht ein kleines Nickerchen. Ungefähr eine Stunde bevor der Sheriff seinen Heimweg antritt, begeben sich die ausgewählten Gruppenmitglieder auf ihre Posten. Natania, Luna und Cortez nehmen Stellung auf dem dreckigen Dach der Raffinerie, nachdem sie alles mit Hector abgesprochen haben, der die drei weiblichen Geschöpfe zwar noch nicht kannte, aber recht schnell kapiert, dass sie mit Feinth unter einer Decke stecken. Indes gehen Brian und Martin zum Abfangpunkt. Ersterer gibt Nat ein Signal und stellt zu einer der hießigen Laternen, damit sie weiß wo sie hinzielen muss. Gleich darauf gehen die zwei Kleiderständer jedoch in Deckung.

Nach gut einer Stunde kreuzt Lefty nichtsahnend an besagter Stelle auf. Martin und Brian schneiden ihm den Weg ab. Sie machen ihm klar, dass von den Bishops sind und er als Sheriff der Stadt Fehl am Platz ist. Martin erzählt dem Zwerg von den Plänen der Familie Broken Hills zu einem wichtigen Handelspartner mit New Reno zu machen und dafür brauchen sie einen fähigen Sheriff. Die beiden raten ihm den Stern besser gleich freiwillig abzugeben, ansonsten könnte ihm und seiner Mutter in Zukunft ein kleiner Unfall passieren.
Lefty, der arrogant auf die Ausführungen reagiert, glaubt den Anzugleuten nicht. Daraufhin macht Brian kurzen Prozess und hebt die flache Hand. Es saust die Kugel eine Gewehrkugel mitten durch die Stadt und reißt den Cowboyhut von Lefty mit sich. Vor Schock haut es den Sheriff fast aus den Socken, aber wenigstens in den sandigen Dreck. Er macht sich sogar in die Hosen, weshalb Brian sich durch den ätzenden Geruch in seiner Nähe fast die Nase zuhalten will, allerdings macht er weiter auf cool - geht jedoch trotzdem etwas auf Abstand. Während der Zwerg in seiner eigenen gelblichen Lache sitzt, welche den Mond im faden Laternenlicht mehr oder minder widerspiegelt, brauchen die zwei Männer gar nicht weiter auf ihn einreden oder -prügeln, denn dieser schmeißt ihnen den Stern auf der Stille freiwillig hin und läuft nachhause zu seiner Mama. Anschließend gibt der Braunhaarige der Blondine auf dem Dach noch ein Daumen-hoch-Zeichen, da alles glatt gelaufen ist.
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Kurz darauf kehren alle zum Bus zurück, mit der Nachricht, dass der Plan Erfolg gehabt hat. Brian und Martin brauchen ein wenig länger, können aber dann den Sheriffstern in der Runde vorzeigen. Der Revolverheld grinst und nimmt die Brille ab. "Hehe, der Giftzwerg hat sich in die Hosen gemacht... meine Fresse ich glaub der Sack hat sogar reingeschissen so hat der gestunken." Er muss aufpassen, dass er nicht ganz in Gelächter ausbricht, denn er will in der Nacht nicht zuviel Lärm machen, um die Anwohner eventuell aufzuwecken - das wäre im Augenblick wahrscheinlich recht unpraktisch. Nachdem sich Brian beruhigt hat, fragt er die anderen der Gruppe: "Jetzt haben wir dieses verbogene rostige Metallstück... und jetzt?"
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t298-schicksalsthread http://final-fantasy-rpg.forumieren.net/
Orcamaster
Living Kung Fu Headache
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1080

BeitragThema: Re: Broken Hills   Sa 09 Jun 2012, 21:09

Als Brian vorschlägt, dass der Shi lieber am Bus bleiben soll und ihn lobend auf die Schulter klopft, empfindet dieser es etwas als komisch, als wäre er ein Kleinkind. Doch der Shi kommentiert dies nur mit: "Du weißt ja, mein Herz bekommt nie genug Aufregung, aber wenn du meinst?", damit belässt er es dabei.

Als alle sich etwas hinlegen und ausruhen, zieht der Shi seine Waffe, tritt an die Seite des Busses, kniet sich im Busschatten, wo ich keiner sehen sollte und beobachtet aufmerkam die Gegend. Solange die anderen sich schonen, wäre es seine selbstständige Aufgabe, diese zu schützen, dass sie ausgeruht dann in der Nachtaktion stürmen können.

Als es dann los geht, wünscht Tetsuya den Leuten viel Glück, geht selbst in den Bus und legt sich ganz hinten selbst hin, da seine Dienste nicht von nöten sind. Erst als die Gruppe kleckerweise wieder ankommt, schreckt er leicht aus dem Schlaf auf. Die Stimmen haben ihn aufgeweckt. Etwas schlaftrunken geht er zur Bustür, reibt seine Augen und schaut zu Brian, wie dieser stolz den Ausgang berichtet. Erst auf die Frage, was nun zu tun ist, sagt er: "Nun? Nun klingeln wir Todee aus dem Bett, stecken ihn den Stern an, gehen zum Gefängnis, holen den Ladenbesitzer raus, holen uns das Ersatzteil und reparieren den Bus."
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t308-eddy-vincent-soldner
Far
Ex-Mod-Usurpatorin
avatar

Weiblich
Alter : 25
Ort : Wien
Laune : robotastisch
Anzahl der Beiträge : 539

BeitragThema: Re: Broken Hills   Sa 09 Jun 2012, 22:24

Natania, die mit ihrem Gewehr über der Schulter zurückmarschiert gekommen ist, wohl zusammen mit Cortez und Luna, da es schließlich keinen Grund mehr gibt auf dem schmutzigen Dach zu bleiben, sieht sehr zufrieden drein.
"Ich glaubs ja nicht, der kleine Cowboy hat sich tatsächlich angemacht!?" amüsiert schüttelt sie den Kopf, und wischt sich imaginäre Lachtränen aus den wegen der herrschenden Dunkelheit einmal nicht von der Sonnenbrille verdeckten Augen. "Ich hab schon fast gedacht, ich hab Dreck auf der Linse. Aber offenbar ist der wirklich so verdammt erbärmlich, tzz, heheh."
Dann wendet sie sich noch mal kurz mit einem: "Danke euch zwei übrigens" an das Albinomädchen und die Latina, und zwinkert ihnen zu, bevor sie Tetsuya zustimmt. "Jah, ich denke, genau das sollten wir jetzt machen. Die Überraschung is jedenfalls noch auf unserer Seite. Aber bevor wir ins Gefängnis schauen, sollten wir noch einen Abstecher in die Kaserne machen, vorzugsweise mit grüner Verstärkung, dann können wir den Pistolenmann gleich rüber in den Knast mitnehmen." Den Teil die Kaserne und die Festnahme von Ruger betreffend spricht sie leiser, damit sie kein eventuell in der Dunkelheit lauernder Unity-Typ verstehen kann.
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t291-jago-diaz
SalvaW
Salve!
avatar

Männlich
Alter : 24
Anzahl der Beiträge : 35

BeitragThema: Re: Broken Hills   So 10 Jun 2012, 20:02

Martin hatte nicht mitgeschlafen, er geht hinaus und geht die gesamte Sache mehrere Male im Kopf durch. Was Lefty sagen könnte, was er sagen könnte. Nichts soll dem Zufall überlassen werden.
Als es dann Abends war und er von Krach des Aufstehens der anderen aus seinem eigenen kurzen und ungewollten Nickerchen geweckt wird, ist er auch sofort Einsatz bereit.

Dort angekommen geht alles Schlag auf Schlag. Lefty kam, er streckt seine Hand zu Brian und bittet ihn um eine Zigarette. Als er sie bekommen hat, zündet er sie an und beginnt das Gespräch. Wie unfähig Lefty doch ist. Was für Geschäfte man plant. Wie gut sich Todee dafür eigenen würde.. es prallte am Ende alles an Lefty ab. Und als er dann seine rotzfreche Antwort am Ende gab, platzte Martin der Geduldsfaden. Gerade will er seinen Komplizen drum bitten die flache Hand zu zeigen, da macht er dies sofort von allein und der Schuss saust vorbei, wobei Martin selbst kurz zusammenzuckt. GLück nur, das Lefty ja zu Boden fällt und paralell dazu ein verdammt beißender Geruch Martin beinahe die Tränen in die Augen treibt. Zum Glück beinahe. Kaum das dass Cowgirl den Stern hinschmeißt, verbeugt sich Martin nochmal arrogant, ehe er dann den Stern an sich nimmt und zu Brian nickt und ihm lobend eine Hand auf die Schulter legt mit einem Nicken.

Zurück in der Gruppe zeigt er diese dann Siegreich vor und gibt sie an Brian ab. "Macht damit was ihr wollt.. ich bin jetzt Müde. Darf ich's mir im Bus bequem machen?"
Nach oben Nach unten
Kaela Khan
Viva la ugaaaaa!!!
avatar

Männlich
Alter : 47
Ort : Otto sein Brunn
Laune : Gleichermaßen mitteilsam
Anzahl der Beiträge : 3860

BeitragThema: Re: Broken Hills   So 10 Jun 2012, 23:38

"Ich würde mal fix zu Todee rüberturnen und ihm zum Wiedereintritt in sein Amt gratulieren." schlägt Cortez vor und fügt hinzu: "Und das Ganze´n bisschen hastig, ehe Ruger spitzkriegt, daß der Posten gerade wieder vakant geworden ist."
Sie packt ihre beiden goldenen Sechszöller mit den aufgeharzten Joshua-Tree-Griffschalen zufrieden wieder in die Holster und führt ihren Gedankengang weiter aus: "Der kann ja dann gleich mal ein paar von seinen vertrauenswürdigsten quadratischen Kumpelz fix zu Deputys ernennen und hier die große Aufräume starten. Zeit für `Aktion Saubere Baustelle´."
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t285-stirloq-loveless http://fallout.forumieren.com/t311-diega-balboa-soldnerin
Belzameth
Drunken Master
avatar

Männlich
Alter : 24
Anzahl der Beiträge : 18

BeitragThema: Re: Broken Hills   Fr 15 Jun 2012, 12:55

Sobald sich die Einsatzgruppe auf den weg gemacht hatte, schwang John sich unbemerkt auf das Dach des Busses. Er liegt flach auf dem Rücken damit man ihn von unten nicht sehen kann, seine arme hat er hinter seinem Kopf verschränkt ind sein kopftuch isr so tief in Gesicht gezogen das es seine Augen verdeckt damit er in ruhe dösen kann. Schlirßlich taucht die Gruppe anscheinend erfolgreich wieder auf. Von seiner gemütlichen Position aus belauscht John die anderen, regt sich jedoch nicht, da er erst abwarten will was al nächstes passiert.
Nach oben Nach unten
Orcamaster
Living Kung Fu Headache
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1080

BeitragThema: Re: Broken Hills   Fr 15 Jun 2012, 19:11

Tetsuya kontrolliert nochmal seine ganze Ausrüstung und geht dann einpaar Schritte vom Bus weg. "Und? Wo finden wir jetzt diesen Todee? Ich hab langsam keine Lust mehr herum zu stehen.", treibt der Shi die Gruppe an.
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t308-eddy-vincent-soldner
Kaela Khan
Viva la ugaaaaa!!!
avatar

Männlich
Alter : 47
Ort : Otto sein Brunn
Laune : Gleichermaßen mitteilsam
Anzahl der Beiträge : 3860

BeitragThema: Re: Broken Hills   Sa 16 Jun 2012, 00:02

Cortez sieht den Shi an, als überlege sie, ob er sie nicht gerade verarschen will. Dann kommt sie zu dem Schluß, daß es durchaus passieren kann, daß jemand unbeabsichtigt genau so unnütze Fragen stellt, wie sie selber ab und zu.
Schon grinst sie wieder breit und wissend und zeigt mit dem Daumen auf den seltsam abgehackt wirkenden flachen Hügel hinter sich, dem das an sich recht verschlafene Nest seinen Namen verdankt: "Na, hinten - bei der Mine. Strahlend schönes Wetter, kerngesunde Jungz. Da lässt man sie in Ruhe - was kein Wunder ist, weil Ruger´s Schwachköpfen sonst ein zweiter Arsch wachsen würde. Todee ist der Größte, der breiteste und der Grünste von allen."
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t285-stirloq-loveless http://fallout.forumieren.com/t311-diega-balboa-soldnerin
Far
Ex-Mod-Usurpatorin
avatar

Weiblich
Alter : 25
Ort : Wien
Laune : robotastisch
Anzahl der Beiträge : 539

BeitragThema: Re: Broken Hills   Sa 16 Jun 2012, 07:17

"Jah, die leben sicher in den Baracken dort. Wissen tu ich's nicht, aber wahrscheinlich ist es." nickt Natania und richtet ihr Barett, und im Zuge dessen auch ihre Haare, was auch immer ihr das nützen soll. Dass sie bei den Supermutanten Eindruck schinden will ist eher zu bezweifeln, und vermutlich würde dieser Versuch auch rein gar nichts bringen - Ruger einzukassieren ist ja nur in deren Interesse, wieso sollten sie also nicht mithelfen? Bestimmt nicht, weil sie am vorhin leicht unordentlichen Schopf der Scharfschützin Anstoß nehmen würden. Ist ja nicht so, als wäre das eine Oscarverleihung, was auch immer das nun wieder sein soll.
Doch genug davon, auf Cortez' Kommentar von wegen zusätzlicher Körperteile hin tut die Blonde erstmal überrascht und verständnislos. "Ein zweiter Arsch? ... Ich dachte, die haben schon zwei, einen in der Hose und einen als Kopf - anders lässt sich die viele Scheiße im Schädel nämlich schlecht erklären..." witzelt sie, und grinst. Scheinbar hat sie gute Laune...
"Aber haben wir's dann bald? keine Lust die ganze Nacht zu vertrödeln, ich will auch nochmal vernünftig schlafen. Möglichst mit Motorschnurren als Gute-Nacht-Lied." meint sie dann trotzdem, und setzt sich einfach mal in Richtung der Mutie-Quartiere in Bewegung, wenn auch betont langsam, vielleicht folgen ihr die anderen ja auch einfach gar nicht... warum auch immer. Aber ewig darauf zu warten, dass einer anfängt ist auch nicht so praktisch. Außerdem hat sie weder den Sheriff-Stern, noch Lust das Gerede zu übernehmen.
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t291-jago-diaz
Kaela Khan
Viva la ugaaaaa!!!
avatar

Männlich
Alter : 47
Ort : Otto sein Brunn
Laune : Gleichermaßen mitteilsam
Anzahl der Beiträge : 3860

BeitragThema: Re: Broken Hills   Sa 16 Jun 2012, 11:04

"Ich kenn´den Weg. War mit Lucky schon mal da." schlendert Cortez neben der Sniperin her. So gefällt ihr das. Sie sieht sich trotzdem noch mal um: "Was ist jetzt? Muss der alte Hund wieder zur Jagd getragen werden?"
Dieser blöde Spruch lässt die Latina wieder an Brian´s Hund denken - und da fällt ihr was ein. In ihrer Umhängetasche hatte sie noch zwei Streifen Canya-Trockenfleisch von zu Hause. Ist recht genießbar und hält sich ewig. Schon alleine aus dem Grund, weil man viel Geduld und Kiefermuskeln aufbringen muss, um die Dinger zu essen. Nun, versuchen kann man´s ja mal - Cortez geht kurz in die Hocke und spricht den kompakten Hund einfach an.


Rückblende
"Wat biddu niedlich!"
"Willtu Bubu machen!"
"Ja, wo bissu denn?"
"SANTA MIERDA! SILENCIO! SCHLUSS mit dem Blödsinn!" fluchte Cortez´ Mutter, aufgrund ihrer Größe und Ausstrahlung mit dem Beinamen `Largo´ versehen. Alle Verwandten sahen sie basserstaunt an, wie sie um das Bettchen standen, in dem das Kind ihrer Cousine lag. Und auch das Baby sah die rassige Latina mit seinen großen Augen staunend an. Cortez selber war damals 12 Jahre alt und fand das Verhalten ihrer Mutter sehr unterhaltsam. Ernesto, Cortez´ Onkel sah Largo verblüfft an: "Was ist denn los, Schwester?"
"Was labert ihr da für einen Scheiß?"
"Das ist Babysprache..."
"Bullshit on the Rocks. Sprecht vernünftig mit dem Kind - dann lernt es am schnellsten sprechen."
"Aber..."
"Was aber? Ist wie mit Tieren. Sagt ihnen, was ihr zu sagen habt - und irgendwann schnallen sie´s. Katzen und Hunde versuchen ja auch nicht, UNS nachzumachen, oder?"

Diesen absolut untypischen Ausbruch ihrer Mutter hatte Cortez noch immer vor ihrem geistigen Auge. Aber die Frau hat recht. Also sieht die Latina den Hund an und zeigt ihm die an braunrotes Holz erinnernden Streifen Trockenfleisch: "Teste mal - sind sogar gewürzt! Wenn man sie nicht essen kann, kann man sie immer noch rauchen."
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t285-stirloq-loveless http://fallout.forumieren.com/t311-diega-balboa-soldnerin
Orcamaster
Living Kung Fu Headache
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1080

BeitragThema: Re: Broken Hills   Sa 16 Jun 2012, 15:28

Als Cortez nur etwas verwundert meint, wo Todee ungefährt wohnt, akzeptiert der Shi gleichgültig die Aussage. Er hat nicht groß mitbekommen, dass das vielleicht eine dumme Frage ist. Für ihn ist seine Frage beantwortet und somit folgt er Natania hinter her. "Na dann...", meint er nur rhetorisch und geht mit ihr mit. Irgendwie würden sie den Supermutanten schon finden, auch wenn er ein kleines ungutes Gefühl dabei hat, wenn es um das Thema Strahlung geht.
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t308-eddy-vincent-soldner
Micky
El iluminado grande
avatar

Männlich
Alter : 28
Ort : Van Buren
Laune : avantgardistisch
Anzahl der Beiträge : 2715

BeitragThema: Re: Broken Hills   Sa 16 Jun 2012, 23:37

Offenbar scheint Tetsuya bereits eine genaue Strategie parat zu haben wie nun weiterverfahren wird. Auch wenn er sich in Gedanken wiederholen sollte, aber solange sie aus Broken Hills herauskommen hat er nichts dagegen einzuwenden. Dann kommt allerdings ein Einwurf von Natania, der ihm vielleicht in naher Zukunft ein wenig Action voraussagt. Die Läufe seiner beiden Grape Shot Revolver sind ohnehin schon zu lange kalt gestellt, darum käme ihm das gerade recht. Plötzlich äußerst Martin seinen Wunsch ein kleines Nickerchen zu machen. Der Revolverheld nimmt also den Stern entgegen und erwidert nur. "Sicher Martin, such dir einfach einen Platz aus, wo kein Zeugs rumliegt. Der wäre dann frei für dich." Erstens scheint der Typ sauber zu sein - nicht zuletzt, weil er ihnen geholfen hat - und zweitens sieht er so aus, als würde er bei einer Schießerei sowieso nur sinnlos im wegstehen - Brian glaubt, dass er nicht einmal bewaffnet ist, aber unterschätzen sollte man ja bekanntermaßen niemanden.
Zum Rest der Gruppe gewandt meint er dann schließlich, während er ihnen mit Cortez an der Spitze unter dem faden Laternenlicht der Stadt folgt: "Euer Plan klingt gut, also ich wär dabei." Über den Witz mit dem Arsch grinst er sogleich ein wenig in sich hinein - dieses Latinoweib ist wirklich auf seiner Wellenlänge. Natanias gute Laune fällt ihm hierbei ebenso aus, nur der Shi wirkt auf ihn irgendwie geistesabwesend oder eventuell nur besorgt?

Auf dem Weg zu den Minen stoppt die Gruppe kurz, da Cortez Bullseye offenbar etwas zu fressen geben möchte. "Das gierige Viech hat heute ja noch gar nix gegessen. Na, der wird sich freuen", meint Brian mehr zu sich selbst, als zu den anderen und steckt sich danach eine Kippe an... bzw. wollte er das, bis er merkt, dass er seine eigenen kürzlich verschenkt hat. So macht er sich ganz nebenbei an einer Hauswand gelehnt daran eine Pfeife bereitzumachen, um diese auch sofort zu rauchen. Der Kampfhund wundert sich zunächst, bleibt jedoch an Ort und Stelle. Er blickt zur Musikerin hinauf und schnüffelt danach zuerst am Trockenfleisch, bevor er es letztendlich in sein Maul gleiten lässt - er ist nicht der Typ Hund, der einem gleich den Arm abbeißen würde deswegen (sofern es sich nicht zufällig um einen gebratenen Leguan handelt).
"Ich hoffe wir müssen hier jetzt kein Lager aufschlagen, weil der kleine Wichser frisst", gibt der Braunhaarige seine Gedanken preis, nachdem er eine Lebkuchenwolke in die Luft geblasen hat. Es dauert aber nicht lange und das Fleisch wurde schon von Bullseye verputzt, der sich gleich darauf zufrieden das Maul leckt. Er blickt gen Cortez und wackelt mit dem Schwanz - wahrscheinlich hat sie durch ihre Aktion einige Pluspunkte gutgemacht. "Ach ja, den Stern kannst du haben, Nat. Du darfst heute Nacht auch mal kurz Sheriff von Broken Hills sein... oder heißt das Sheriffine? Egal, auf jedenfalls Sheriff." Im gleichen Atemzug steckt Brian der Blonden grinsend den Stern auf ihr T-Shirt, wobei er für den Bruchteil einer Sekunde ihre Brüste leicht berührt, was ihm für genau den gleichen Zeitraum zwar auffällt, allerdings nie seine Absicht gewesen ist. Dann tritt er ein paar Schritte zurück und mustert sie. "Passt zu Brille und Kanone", kommentiert er schelmisch ihr Aussehen mit einem Lächeln, das von der Pfeife in seinem Mund geprägt ist.
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t298-schicksalsthread http://final-fantasy-rpg.forumieren.net/
Kaela Khan
Viva la ugaaaaa!!!
avatar

Männlich
Alter : 47
Ort : Otto sein Brunn
Laune : Gleichermaßen mitteilsam
Anzahl der Beiträge : 3860

BeitragThema: Re: Broken Hills   So 17 Jun 2012, 00:28

Cortez geht grinsend neben Brian her: "Das sind ja Worte, so hart wie´s Kokosnüsschen. Interessante Bziehung hast Du zu Deinem Hund. Na, solange er damit kein Problem hat, so genannt zu werden..."
Die Latina schlendert den Weg lang, der ihr inzwischen bekannt ist - und immerhin, sie muss nicht in die Stadt zurück, voll mit Typen, denen sie gesagt hat, was sie von der Bigotterie in diesem Nest im Allgemeinen und von den Unityfraggles im ganz Besonderen so alles hält.
Nach oben Nach unten
http://fallout.forumieren.com/t285-stirloq-loveless http://fallout.forumieren.com/t311-diega-balboa-soldnerin
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Broken Hills   

Nach oben Nach unten
 
Broken Hills
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 10 von 13Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... 9, 10, 11, 12, 13  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Fallout RPG :: Sonstiges :: Archiv :: Altes RPG-
Gehe zu: