StartseiteAnmeldenLoginImpressum
!ACHTUNG!: DIESES RPG-FORUM WIRD AN FOLGENDER STELLE WEITERGEFÜHRT: http://24-7-rpg.forum.ginjinet.de/

Austausch | 
 

 Steve Coleman [LAPD Sergeant]

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Natas
Little Albino Rat
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 228

BeitragThema: Steve Coleman [LAPD Sergeant]   Do 08 Dez 2011, 23:04

Name: Steve Coleman

Rasse: Mensch

Beruf: LAPD Sergeant

Geschlecht: männlich

Alter: 44

Größe: 2,13 m

Gewicht: 131 kg

Augenfarbe: braun

Haarfarbe: keine

Bevorzugte Hand: rechts

Charakter: "Big Motherfucker" gibt sich als harter Kerl. Und das ist er auch. Wer ihm Blöd kommt, wird zurechtgestutzt. Man könnte meinen er scheißt auf alles und jeden. Doch solange jeder seinen Platz kennt, kann man gut mit ihm auskommen. Er kennt neben dem Gesetz des stärkeren jedoch auch die Macht der Gruppe. Dem Anarchist ihn ihm steht der Polizist gegenüber. Er ist Loyal und steht zu seinen Kameraden. Einer Aufgabe widmet er stets die volle Aufmerksamkeit. Erwähnenswert ist auch noch das seine Sprache gewöhnungsbedürftig ist. Auf die meisten wirkt er erst einmal einschüchternd. Wenn er dann auch noch zu sprechen beginnt, stehen ihm Fremde oft unfreundlich bis feindlich gegenüber. Man muss ihn schon kennen, um ihn zu mögen. Bemerkenswert ist auch, dass er immer cool bleibt. Da er schon so ziemlich jede Situation erlebt hat, behält er auch unter Speerfeuer einen kühlen Kopf.

Aussehen: Steve wirkt auf den ersten Blick recht einschüchternd. Der schwarze Mann ist immerhin 213 cm groß. Man sieht ihm an das er diverse Kampfsportarten ausübt. Vor allem den Boxer erkennt man ihn ihm. Breites Kreuz, Muskel bepackt und große Pranken. Sein Schädel ist kahl rasiert. Der Gesichtsausdruck ist wachsam, oft auch drohend. Man findet diverse Narben an seinem Körper. Einschusslöcher, Schnitte und verheilte Prellungen. Oft trägt er seine Lederweste und ein Muskelshirt. Eine schwarze schon zerschlissene Lederhose und die Boots lassen ihn auch meist wie einen Schläger aussehen. Das er seinen Baseballschläger des Öfteren bei sich hat, trägt dazu bei.

SPECIAL:
ST
10
WA
6
AU
9
CH
3
IN
4
BE
8
GL
5

Tag Skills:
- Bedrohen I
- Fahren I
- Kleine Waffen I
- Nahkampfwaffen I
- Unbewaffnet I
- Werfen I

Neutrale Skills:
- Erste Hilfe
- Große Waffen
- Naturbursche
- Reparieren
- Schleichen
- Spielen
- Untersuchen

Lack Skills:
- Akademie
- Arzt
- Computer
- Energiewaffen
- Fallen
- Handeln
- Lügen
- Öffnen
- Scavenger
- Stehlen
- Überreden
- Wissenschaft

Besondere Skills:
- Lesen & Schreiben
- Polizeitaktiken

Traits:
- Schläger
- Schneller Stoffwechsel

Perks:
- keine

Geschichte: Wenn man Steve nach seiner Vergangenheit fragt, beginnt er stets mit seinem Eintritt in den LAPD. Keine 20 Jahre war er als er in den Boneyard kam und sich in New Adytum als Rekrut einschrieb. Es wird gemunkelt, dass er davor ein Sklave und Sippling war, und später in einer unbekannten Jugendgang irgendwo im NCR Gebiet lebte. Doch bestätigt oder dementiert er nichts davon. Er widmete sich dann voll und ganz seiner Ausbildung und konnte auch bald schon Erfolge nachweisen. Nach der Rekrutenzeit wurde er Police Officer. Bald schon zeigte sich, das er mehr 'zufällig' auf der Seite der Gesetze stand. Hätte ihn eine Gang aufgegabelt, hätte er dort ebenfalls Karriere hingelegt. Auf den rauen Straßen fühlte er sich stets wohl und wusste sich auch durchzusetzen. Er war im Laufe seiner Karriere meist auf der Straße. Räumungen, Razzien und Blockaden räumen, all das was man im Nahkampf austragen konnte lag ihm einfach. Auch im Personenschutz machte er sich verdient. Versuche in an den Schreibtisch, oder gar an de Rezeption zu versetzen scheiterten katastrophal. Nach einigen Jahren begann er noch nebenbei eine 'Karriere' als Boxer. Das verhalf ihm zu neuen Kontakten. Familie hatte er keine, und auch wenige Freunde. Die meisten davon waren Kameraden aus dem LAPD.
Mit den Jahren häuften sich jedoch seine Verfehlungen. Weitere Dienstgrade wurden ihm verwehrt. Nur die niedrige Befehlsposition des Sergeant I traute man ihm zu, doch er war damit zufrieden. Solange er seinen Dienst tun konnte, war er glücklich. Die Boxkarriere lief auch nur Mau, da das LAPD stets zuerst kam. Als man ihm schließlich drohte, ihn zu suspendieren wenn er sich nicht in den Griff bekäme, nahm er sich, mehr oder weniger freiwillig eine Auszeit. Er verkaufte seinen überschüssigen Kram und lagerte den Rest ein, und erwarb ein Motorrad und etwas Überlebensausrüstung um das Ödland zu erkunden.

Inventar:
- Ausgeblichenes T-Shirt (grau)
- Bandage
- Bandana (dunkelblau)
- Baseballschläger (Holz)
- Bikeschlüssel
- Bürgerschaftspapiere (NCR)
- Decke
- Dörrfleisch (unbekannt)
- Dose (unbekannt)
- Essbare Wurzel
- Flachmann (Inhalt: Wasser)
- Fläschchen Alkohol (100%)
- Funkgerät
- Geröstete Kaffeebohnen (handvoll)
- Halbe Zigarre
- Handtuch
- Holzlöffel
- Kleine Handmühle
- 5x Kugel 12 gauge shotgun shell
- LAPD-Marke
- Lederhose mit Fransen
- Motorrad
- Muskelshirt (grau)
- Nadel
- Nuka-Cola
- Patronengurt (12x 12 gauge shotgun shell)
- 3x Pflanzliche Zahnbürste
- Pinzette
- Rasierer
- Rucksack
- Schlafsack
- Schwarze Lederweste
- Schwarzer Faden 5m
- Seife
- Seil 5m
- Sonnenbrille
- Stiefel
- Stimpak
- LAPD SWAT-Abzeichen
- Taktischer Gürtel
- Taschenlampe (2/2 Mini-Energiezelle)
- Thermoskanne (Inhalt: Wasser)
- Tiefe Pfanne
- Verbeulter LAPD-Metallbecher
- Winchester Widowmaker Sawed-off Shotgun (2/2 12 gauge shotgun shell)
- Winchester Widowmaker Sawed-off Shotgun (2/2 12 gauge shotgun shell)
- 2x Wurfmesser

Verletzungen:
- keine

Deckel: 89

EP: 350/350

Level: 2

Bodycount:
- niemand


Zuletzt von Natas am Sa 10 Dez 2011, 00:29 bearbeitet; insgesamt 4-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
 
Steve Coleman [LAPD Sergeant]
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Fallout RPG :: Sonstiges :: Archiv :: Altes RPG :: Charaktere-
Gehe zu: